Apple iPad 3 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5X,1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, WiFi, Apple iOS 5.1)schwarz Preisvergleich...
Funktechnologie: Wi-Fi (802.11a/b/g/n), Bluetooth 4.0       Kameras: 5 Megapixel iSight mit Autofokus, Foto- und HD Videoa...
das wars.                                   Display:                                   Die Auflösung ist mit 2048         ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Apple iPad 3 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5X, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, WiFi, Apple iOS 5.1) schwarz Preisvergleich

348 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
348
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Apple iPad 3 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5X, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, WiFi, Apple iOS 5.1) schwarz Preisvergleich

  1. 1. Apple iPad 3 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5X,1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, WiFi, Apple iOS 5.1)schwarz PreisvergleichApple iPad 3 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5X, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, WiFi,Apple iOS 5.1) schwarziPad 1 vs. iPad 2 vs. iPad 3Mit viel Medienhype wurde die jüngste, inzwischen dritte iPad-Generation Anfang Märzvorgestellt ‘ und mit Preise ab 479 Euro ist sie dann nun auch endlich zu haben. Ob sich dieAnschaffung des Geräts empfiehlt oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab:Alle Apple-Jünger kann man bei dieser Betrachtung vermutlich außen vor lassen, interessant istaber die Unterscheidung zwischen Nicht-Jüngern, die noch kein Tablet haben, solchen, diebereits ein iPad 1 haben und solchen, die ein iPad 2 haben.Interessenten ohne Tablet: Hier steht zunächst die Frage nach der Bereitschaft, den nichtbesonders günstigen Preis zahlen zu wollen und zu können. Wenn das Budget es hergibt, kannich als iPad-Nutzer das Gerät empfehlen. Natürlich stören sich Gegner am geschlossenenSystem, an den Eingriffen Apples, was man mit dem Gerät machen kann und was nicht, an denmangelnden Schnittstellen, die zumindest…Apple iPad Wi-Fi – 3. Generation – Tablet – iOS 5 – 16 GB – 24.6 cm( 9.7? )Apple iPad Wi-Fi – 3. Generation – Tablet – 16 GB – 24.6 cm ( 9.7? ) IPS ( 2048 x 1536 ) –Kamera auf Rück- und Vorderseite – Wi-Fi, Bluetooth – Schwarz Display: 9,7? Multi-Touch Hochglanz-Widescreendisplay mit LED-Hintergrundbeleuchtung und IPS-Technologie (24,63 cm Diagonale) bei einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln bei 264 ppi Chip: Speziell entwickelter, hochleistungsfähiger Dual-Core Apple A5X SOC (System-on-a-Chip) mit niedrigem Stromverbrauch und Quad-Core Grafik 1/3
  2. 2. Funktechnologie: Wi-Fi (802.11a/b/g/n), Bluetooth 4.0 Kameras: 5 Megapixel iSight mit Autofokus, Foto- und HD Videoaufnahme (1080p) und FaceTime Kamera Foto- und Videoaufnahme in VGA Qualität Speicher: 16 GB Flash-SpeicherLicht- und Schattenseiten des neuen IpadSeien wir mal ehrlich: Wer braucht das Ipad wirklich ?Ich glaube die Wenigsten – ich selbst jedenfalls nicht ! – Warum hab ich es trotzdem ?Weil ich es nicht als ‘Arbeitsgerät’, sondern als Unterhaltungsmedium sehe.Ich persönlich schaue auf dem Ipad gerne Comics surfe im Internet, spiele Apps zB.Carcassonneoder schaue Videos. Und dafür ist das neue Ipad perfekt geeignet.(Als reiner Ebook-Reader ist das Ipad aber natürlich nicht gedacht,Bei langem Lesen von Büchern ist man mit dem Amazon Kindle dank dem E-Ink Display besserbedient. )Das Ipad ist ein tolles Gerät, doch bei dem relativ hohen Preis sollte man allerdingsdem Hype der um das Ipad gemacht wird, nicht blindlings folgen,sondern sich Gedanken darüber machen, ob man nicht mit einem der günstigeren Tabletsbesser bedient ist.Deshalb zuerst meine Kritikpunke am Ipad, später gehe ich dann darauf ein,…Schwer in einem Titel zusammenzufassenErstmal kurz mein Hintergrund:Ich bin überzeugter Android Nutzer, besitze ein Sony Xperia S und Samsung Galaxy Tab 10.1n,mit denen ich durchweg zufrieden bin, und habe jetzt zwei Wochen lang das iPad3 genutztgehabt und kann nicht genau sagen, welches besser ist. Deshalb werde ich keinen 1:1Vergleich ziehen, sondern von meinem Umstieg berichten, und den Sachen, die ich vermissthabe.Unboxing:Die Verpackung ist hochwertig, aber etwas schwer aufzubekommen. Der ersteEindruck: kaumeine Veränderung zum iPad2. Apple hält stark an den bisherigen Designelementen fest. DasTablet ist robust, man merkt auf jedenfall dass man was in der Hand hält. Größe und Gewichtsind deutlich spürbar. Im Lieferumfang ist gähnende leere. Ein Netzteil, ein Kabel, die Anleitung, 2/3
  3. 3. das wars. Display: Die Auflösung ist mit 2048 Apple iPad 3 24,6 cm (9,7 Zoll) Tablet-PC (Apple A5X, 1,2GHz, 1GB RAM, 16GB HDD, WiFi, Apple iOS 5.1) schwarz Preisvergleich 3/3Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×