Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing:
Bei Abonnenten richtig punkten
Die 10 Erfolgsfaktoren für überzeugend gestaltete News...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Betreffzeilen:
Wie Sie Interesse erzeugen
  Der Absender muss für den Abonnenten klar...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Header:
Besondere Bedeutung schenken
  Wiedererkennung und Orientierung bieten
  Mit...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Überschriften:
Der zweite Step nach der Betreffzeile
  Optisch hervorheben
  Übersch...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Lesbarkeit:
Den Interessenten abholen
  Klarheit schaffen:
Wer schreibt mir? Warum sc...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Länge: Abonnenten helfen, relevante
Informationen schneller zu erfassen
  Newsletter ...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Bemaßung: Die Breite von 600 Pixeln sollte
nicht überschritten werden
  Inhalte zentr...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Text: Viele Abonnenten bevorzugen Newsletter
in Textform
  Newsletter nicht nur in HT...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Mobile: Newsletter werden immer häufiger
unterwegs abgerufen und gelesen
  Newsletter...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Test: Generalprobe vor endgültigem
Versand durchführen
  Bestehende Gestaltungselemen...
Copyright 2013 TWT
E-Mail-Marketing
Templates: Der Königsweg für erfolgreiche
Newsletter-Gestaltung
  Spart Ressourcen
 ...
Copyright 2013 TWT
TWT Interactive GmbH
Corneliusstraße 20-22
D-40215 Düsseldorf
www.twt.de
Telefon +49 (0) 211- 601 601-0...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

10 Erfolgsfaktoren für überzeugend gestaltete Newsletter

1.447 Aufrufe

Veröffentlicht am

E-Mail-Marketing:
Bei Abonnenten richtig punkten

Veröffentlicht in: Technologie
1 Kommentar
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • dieser Beitrag ist klasse. Kurz und knapp auf den Punkt gebracht. Ich würde mir wünschen, alle, diejenigen, die email Marketing betreiben würden sich danach richten. Manchmal finde ich die Betreffzeilen sogar unverschämt. Diese Seite kann ich auch sehr empfehlen um Spammails zu vermeiden http://bit.ly/1onIxxs.
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.447
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
202
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
25
Kommentare
1
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Erfolgsfaktoren für überzeugend gestaltete Newsletter

  1. 1. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing: Bei Abonnenten richtig punkten Die 10 Erfolgsfaktoren für überzeugend gestaltete Newsletter Ihre Ansprechpartner: Hans J. Even Geschäftsführer E-Mail: even@twt.de Tel. +49 (0) 211-601 601-20 Marcel Kreuter Geschäftsführer E-Mail: kreuter@twt.de Tel. +49 (0) 211-601 601-10
  2. 2. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Betreffzeilen: Wie Sie Interesse erzeugen   Der Absender muss für den Abonnenten klar erkennbar sein   Mit 60 Zeichen die wichtigsten Schlüsselwörter kommunizieren   Bei mobilen Endgeräten wie Smartphone oder Tablet die Schlüsselwörter auf 30 Zeichen begrenzen   Beim schnellen Überfliegen der Inhalte soll der Interessent gefesselt werden   Kurz, prägnant und aufmerksamkeitsstark   Beispiel: "25 % Rabatt: 1 Woche Mallorca" oder "Jetzt versandkostenfrei shoppen" 1Quelle: optivo.de
  3. 3. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Header: Besondere Bedeutung schenken   Wiedererkennung und Orientierung bieten   Mit dem Header zusammen existiert ein Pre-Header: Hinweis auf Online-Version des Newsletters   Pre-Header wird von Nutzern überwiegend als erstes erfasst   Im Pre-Header Angebote, nützliche Tipps oder vergleichbare Benefits setzen   Fazit: Perfekter Header besteht aus: Absender-Logo, Pre-Header, griffiger Überschrift und einem prominent platzierten Call-to-Action-Button 2Quelle: optivo.de
  4. 4. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Überschriften: Der zweite Step nach der Betreffzeile   Optisch hervorheben   Überschriften sind Türöffner zu den verschiedenen Inhaltsbereichen/weiterführenden Landing Pages   Die Rangordnung der Überschriften einhalten: Roter Faden 1. Hauptüberschrift groß gestalten 2. Teaser 3. Text   Die ersten beiden Wörter sind besonders wichtig   Den Mehrwert der Überschriften prägnant und konkret kommunizieren 3Quelle: optivo.de
  5. 5. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Lesbarkeit: Den Interessenten abholen   Klarheit schaffen: Wer schreibt mir? Warum schreibt mir das Unternehmen? Welche Vorteile habe ich dadurch, dass ich mich mit dem Newsletter befasse? Was wird von mir erwartet?   Klare Gliederung   Akzente setzen durch Typografie (Schriftgröße, Kontraste, Farben, Zeilenabstand etc.)   Knapp und präzise halten   Kernbotschaften visuell präsentieren 4Quelle: optivo.de
  6. 6. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Länge: Abonnenten helfen, relevante Informationen schneller zu erfassen   Newsletter klar gliedern durch Bilder, Grafiken, Videos, Überschriften, Teaser-Texte und Klick-Aufforderungen   Durch Teaser auf verschiedene Landing-Page, Inhaltsbereiche oder Online-Shops weiterleiten   Wichtige Informationen und Themen im oberen Teil des Newsletters platzieren   Bei umfangreichen Newslettern ist ein Inhaltsverzeichnis Pflicht 5Quelle: optivo.de
  7. 7. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Bemaßung: Die Breite von 600 Pixeln sollte nicht überschritten werden   Inhalte zentriert oder nach links ausrichten   Zeilenlänge auf 50 Zeichen begrenzen   Empfehlenswert sind die Schriftgrößen 11 und 12   Hauptüberschriften sollten mindestens Schriftgröße 12 und Hervorhebungen (Fett) besitzen   Absätze von 4 bis 5 Zeilen gliedern 6Quelle: optivo.de
  8. 8. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Text: Viele Abonnenten bevorzugen Newsletter in Textform   Newsletter nicht nur in HTML-Format , sondern auch in Textform erstellen   Newsletter anschließend in Multipart-Format versenden   Durch das Multipart-Format erhält man Newsletter als Textform und HTML-Format 7Quelle: optivo.de
  9. 9. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Mobile: Newsletter werden immer häufiger unterwegs abgerufen und gelesen   Newsletter-Design an die mobilen Endgeräten anpassen   Empfehlung: Responsive Design   Responsive Design passt das Layout, die Schrift- und Bildgröße an das jeweilige Display an   Schrift und Buttons ausreichend formatieren   Zwischen Elementen genügend Abstand halten   Links sollten nicht mehr als 35 Zeichen umfassen 8Quelle: optivo.de
  10. 10. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Test: Generalprobe vor endgültigem Versand durchführen   Bestehende Gestaltungselemente regelmäßig testen   Neuplatzierungen und größere Neuanpassungen von Design-Elementen besonders prüfen   Fazit: E-Mail-Layouts können schnell verrutschen oder Grafiken werden nicht angezeigt. 9Quelle: optivo.de
  11. 11. Copyright 2013 TWT E-Mail-Marketing Templates: Der Königsweg für erfolgreiche Newsletter-Gestaltung   Spart Ressourcen   Durch ein Template entsteht eine einheitliche Look & Feel-Gestaltung   Einmalig eine maßgeschneiderte Vorlage auf Basis des Corporate Designs erstellen   Durch Template einfache Bild-, Grafik-, Video-, Head- und Buttonerstellung 10Quelle: optivo.de Quelle: optivo.de
  12. 12. Copyright 2013 TWT TWT Interactive GmbH Corneliusstraße 20-22 D-40215 Düsseldorf www.twt.de Telefon +49 (0) 211- 601 601-0 Fax +49 (0) 211- 601 601-19 E-Mail info@twt.de www.twitter.com/TWT_interactive www.flickr.com/TWT_interactive www.facebook.com/TWT interactive www.youtube.com/user/TWT interactive www.plus.google.com/TWT Interactive www.pinterest.com/twtinteractive Nehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerne TWT Interactive – Partner Ihres Erfolgs TWT Interactive GmbH Corneliusstraße 20-22 D-40215 Düsseldorf www.twt.de Hans J. Even Geschäftsführer Tel. : +49 (0) 211- 601 601-20 E-Mail: even@twt.de Marcel Kreuter Geschäftsführer Tel.: +49 (0) 211- 601 601-10 E-Mail: kreuter@twt.de bild:bdneginaufflickr.com

×