Social Media im Einkauf - Teil 1

2.537 Aufrufe

Veröffentlicht am

Social Media wird verstärkt zum Medium für Unternehmen werden, die schnelle und effiziente Mittel suchen um mit anderen Gleichgesinnten zu kommunizieren.

Der erste Teil dieser Reihe zeigt, wie Social Media die Wirtschaftswelt verändert.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.537
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
424
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
14
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media im Einkauf - Teil 1

  1. 1. Social Media im Einkauf The next big thing?Alexej Michaeli | T-Systems Multimedia Solutions GmbH
  2. 2. EvolutionVerhalten von Nutzern im Web hat sich über die letzten Jahre stark gewandelt
  3. 3. Worum geht es?Quelle: Zeit Magazin Nr. 45 (Ausgabe 03.11.11)
  4. 4. Worum geht es?Quelle: Süddeutsche Zeitung Online - Facebook Seite von Silvio Berlusconi (07.11.11)
  5. 5. 51,7 Millionen Onliner Größte Veränderung des Informationswesens seit der Erfindung des Buchdruckes mit Auswirkungen auf diverse Bereiche des alltäglichen Lebens !Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2011
  6. 6. Veränderungen geschehen immer schneller Früher Heute Vorhersehbar Unvorhersehbar Statisch Dynamisch Langfristig geplant Bereit zu Veränderung
  7. 7. HerausforderungenDas Wesen des Fortschritts ist diebeschleunigte Veränderung. In den letzten15 Jahren hat sich auch unsere Arbeitsweltradikal verändert.Wie begegnen wir den Veränderungen inWirtschaft, Wettbewerb, Technologieund Internationalisierung?
  8. 8. Vernetze digitale Wirtschaftswelt
  9. 9. HerausforderungenUnternehmen sind komplex. Sie verursachenhohe interne Transaktionskosten, die nichtimmer zu den gewünschten Ergebnissenführen.Wie können wir sicherstellen, dass dieMitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht andieser Komplexität scheitern, sondern siegemeinsam bewältigen und damit dasUnternehmen gestalten und weiter nachvorne bringen?
  10. 10. „Die Zukunft ist schon da, sie ist nur noch nicht gleichmäßig verteilt.“Quelle: Back to the Future (Marty McFly und Dr. Emmett L. Brown)
  11. 11. HerausforderungenDer Strom an Kommunikationsereignissenführt oft zu Überforderung, Verlust vonInformation und fehlender Relevanz.Wie gestalten wir eine Umgebung desvernetzten Denkens und Arbeitens fürInnovationskraft und Kompetenzentwicklung?
  12. 12. Back in5 Minutes !!!
  13. 13. Fünf Minuten Ihrer Lesezeit…Fünf Minuten im Social Web… 312.500 500.000 bestätigte Tweets Freundschaften 2,5 Mio. Kommentare Über 160 2 Mio. „Likes“ Stunden neuer Videos
  14. 14. Social Media … und was ist mit Einkauf ? Social Media wird verstärkt zum Medium für Unternehmen werden, die schnelle und effiziente Mittel suchen um mit anderen Gleichgesinnten zu kommunizieren.
  15. 15. Social Media Nutzung im beruflichen Umfeld (im Schwerpunkt Einkauf) Wir freuen uns über Ihre Teilnahme unter: http://ibl.wifak.uni-wuerzburg.de/social-media-studie Die Teilnehmer der Studie erhalten kostenlos den abschließenden Ergebnisbericht
  16. 16. Corporate Social Media im Einkauf ?- ist nur für Großkonzerne relevant ?- ist nur im internationalen Kontext hilfreich ?- ist eine unwirtschaftliche Spielerei ?
  17. 17. Corporate Social Media im Einkauf ?Die Antwort in Teil 2 von „Social Media im Einkauf“ ab März.2012 !
  18. 18. Social Media im Einkauf The next big thing? Alexej Michaeli | T-Systems Multimedia Solutions GmbHalexej.michaeli@t-systems.com | Xing | mobile 0171 8308385

×