Bankschalter oder FinTech
Bedeutung von FinTech und wohin entwickelt sich das Banking 2020?
Stefan Roßbach – TME AG | Köln...
1 | Was bedeutet FinTech?
2 Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016
Finanztechnologie (FinTech) bezeichnet neuart...
2 | Von Finanztechnologie zu FinTech
3
Finanztechnologie- Dienstleister gibt es bereits seit den 50er Jahren, aber erst se...
Die Analyse von > 900 innovativen Geschäftsmodellen im Banking zeigt, dass ausgehend vom Bezahlen
inzwischen wesentliche T...
3-2 | FinTechs besetzen Leistungsangebot etablierter Banken
5
Am Beispiel eines Online Banking-Angebots wird deutlich, das...
4 | Welcher Finanzpartner bietet mir als Unternehmen Vorteile?
6
Stärken der Banken
Langfristige und verlässliche
Kundenbe...
5 | Der Finanzpartner der Zukunft
7
Die Entscheidung für den Finanzpartner der Zukunft wird wesentlich durch vier Charakte...
www.tme.ag
TME AG
Hamburger Allee 26-28
60486 Frankfurt am Main
Tel.:
Fax: +49 69 7191 309 - 30
Mobil:
E-Mail:
8
+49 69 71...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bankschalter oder FinTech: Bedeutung von FinTech und wohin entwickelt sich das Banking 2020?

173 Aufrufe

Veröffentlicht am

Cologne IT Summit
Impulsvortrag von Stefan Roßbach, Mitglied der Geschäftsleitung TME AG

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
173
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
23
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bankschalter oder FinTech: Bedeutung von FinTech und wohin entwickelt sich das Banking 2020?

  1. 1. Bankschalter oder FinTech Bedeutung von FinTech und wohin entwickelt sich das Banking 2020? Stefan Roßbach – TME AG | Köln, 28. Januar 2016
  2. 2. 1 | Was bedeutet FinTech? 2 Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016 Finanztechnologie (FinTech) bezeichnet neuartige Lösungen von Anwendungssystemen, die eine Neu- oder Weiterentwicklung im Finanzdienstleistungsbereich darstellen Financial Services Technology FinTech Finanztechnologie  Financial Services Infrastruktur – Risk Management – Kernbanksysteme – Data Analyse Tools  Teil der Banken- Wertschöpfungskette FinTechs  Neue digitale Geschäftsmodelle  Start-Ups  Internet-/ Smartphone-basierte Angebote  Bestandteil der Banken- Wertschöpfungskette oder eigene Angebote 1 2
  3. 3. 2 | Von Finanztechnologie zu FinTech 3 Finanztechnologie- Dienstleister gibt es bereits seit den 50er Jahren, aber erst seit rund sieben Jahren drängen verstärkt sog. FinTechs mit digitalen Angeboten in den Markt Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016 1950 1960 1970 1980 20001990 Seit 2008/9 2020 Financial Technology FinTech  Banken positionieren sich als Early Adopter der Informationstechnologie  Neue Finanztechnologie-Anbieter etablieren sich als Partner der Banken Kreditkarten Bankautomaten E-Aktienhandel Bank Mainframe Computer E-Commerce MobileOnline Banking What Next?  Durch Finanzkrise und regulatorischen Druck wird Innovations- stärke der Banken eingeschränkt  Neue Anbieter (FinTechs) mit internet-gestützten, innovativen Banking- Angeboten besetzen die Schnittstelle zum Kunden
  4. 4. Die Analyse von > 900 innovativen Geschäftsmodellen im Banking zeigt, dass ausgehend vom Bezahlen inzwischen wesentliche Teile der Kundenangebote von FinTechs besetzt werden 3-1 | FinTechs besetzen Leistungsangebot etablierter Banken 4 Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016 241 287 233 153 *Quelle: TME FinTech Database; Auswertung Stand Januar 2016; davon 46 Fintechs, die sich innerhalb zweier oder mehr Kategorien bewegen. Innovative Geschäfts- modelle im Banking Gesamt: 914* Finanzieren 16,7% Verwalten 25,5% Konsumentenkredite Unternehmenskredite Social Lending PFM Sparmotivatoren Gruppengelder Anlegen 31,4% Crowdinvesting Robo Advisory Social Trading Online Payments Mobile Payments P2P Payments Bezahlen 26,4%
  5. 5. 3-2 | FinTechs besetzen Leistungsangebot etablierter Banken 5 Am Beispiel eines Online Banking-Angebots wird deutlich, dass alle wesentlichen Segmente einer Bank durch FinTech-Angebote abgedeckt werden. Der Vorteil eines Bankangebots wird zunehmend unklarer. Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016 2 1 3 4 5 6 7 8 10 11 12 13 2 Karten 4 Sparen & Anlegen 6 Versicherungen 8 Electronic Banking 11 Existenzgründungen & Nachfolge 13 Geld leichter verstehen 1Rund ums Konto Kredite & Finanzierungen 3 Altersvorsorge 5 E-Commerce 12 Konten & Karten 7 Auslandsgeschäft 10 9 Kredite & Leasing 9
  6. 6. 4 | Welcher Finanzpartner bietet mir als Unternehmen Vorteile? 6 Stärken der Banken Langfristige und verlässliche Kundenbeziehung Sicherheit (hohe Produkt- und Kundenschutzstandards) Breites Produktangebot Regulatorisch abgesichert Ressourcenstark Sowohl Banken als auch FinTechs haben jeweils Stärken Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016 Die Kombination aus innovativer Ausrichtung der FinTechs und robuster Sicherheit der Banken in einem digital-eingebetteten Eco-System wird die Wettbewerbsfähigkeit sichern Annäherung der beiden Player findet im Markt statt Stärken von FinTechs Kundenorientierung (Produkt entsteht aus einem Bedürfnis) Digitale User Experience & Innovationsgrad Schnelligkeit/ Effizienz Preiswert/ Kostengünstig Transparent
  7. 7. 5 | Der Finanzpartner der Zukunft 7 Die Entscheidung für den Finanzpartner der Zukunft wird wesentlich durch vier Charakteristika getrieben Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016 Personalisierte und individuelle Beratung – digital! Digitale Communities spielen in der digitale Welt eine zunehmend wichtigere Rolle. Digitale Finanzberatung muss darauf ausgerichtet sein Ihre Kunden in ihrem digitalen Verhalten zu verstehen und zu antizipieren. Dabei muss auch ein digitale Vertrauen entstehen. Der digitale Finanzberater der Zukunft ist Teil der digitalen Community des Vertrauens. Real-Time verfügbar sein Geschäfte und Prozesse benötigen in Zukunft flexible Erreichbarkeiten. In der digitalen Welt spielen Öffnungszeiten keine Rolle mehr. 24/7 ist das neue Maß der Dinge. Digitales Partnernetzwerk & Omnichannel Welches digitale Netzwerk bringt ihr Finanzpartner mit? Ob auf dem Smartphone, dem Tablet der AppleWatch oder am PC, wichtig wird der Zugriff auf verschiedene Angebote und Partner, um einen schnellen und effizienten Full-Service zu genießen. Datenauswertung und – Transparenz Das Tracking von Unternehmensaktivitäten und das Monitoring von Unternehmensverhalten wird in der digitalen Welt immer wichtiger – gerade für den Unternehmer. Transparenz und die Aufbereitung der eigenen Datenwerte ermöglicht Effizienz- Steigerungen und Fehlerkorrekturen. Dies muss integraler Bestandteil des Angebots des Finanzpartners der Zukunft sein. Unternehmen und seine Finanzbedürfnisse
  8. 8. www.tme.ag TME AG Hamburger Allee 26-28 60486 Frankfurt am Main Tel.: Fax: +49 69 7191 309 - 30 Mobil: E-Mail: 8 +49 69 7191 309 - 0 +49 172 6812 399 rossbach@tme.ag Cologne IT Summit | Stefan Roßbach | Januar 2016 Stefan Roßbach Geschäftsführung TME Partner Digital Banking „Es ist essentiell digitale Erfolgsfaktoren in seinem Geschäftsmodell/Eco-System zu vereinen, um langfristig erfolgreich zu sein.“ Ihr Ansprechpartner Digital Banking | Transformation Management | Risk & Regulatory

×