TK-News
Informationen für die Presse
Techniker Krankenkasse  Pressestelle  Bramfelder Straße 140  22305 Hamburg  www.p...
TK-News
Informationen für die Presse
2
Für Rückfragen: Michaela Hombrecher, TK-Pressestelle
Tel. 040 - 6909 2223, Fax 040 ...
TK-News
Informationen für die Presse
3
Für Rückfragen: Michaela Hombrecher, TK-Pressestelle
Tel. 040 - 6909 2223, Fax 040 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Pressekonferenz: Pressemitteilung zur Filmpremiere „Von Mensch zu Mensch“ (20. September 2013)

217 Aufrufe

Veröffentlicht am

2012 war sicher eines der ereignisreichsten Jahre in der Geschichte der deutschen Transplantationsmedizin. Im Frühsommer reformiert der Deutsche Bundestag das Transplantationsgesetz und sorgt dafür, dass künftig alle Bürger ab 16 Jahren regelmäßig schriftlich von ihrer Krankenversicherung aufgefordert werden, sich für oder gegen die Organspende auszusprechen. Wenige Wochen später erschüttern Medienberichte über Unregelmäßigkeiten an Transplantationszentren das Land. In dieser Zeit reist ein Filmteam um den Rapper Flo Bauer durch die Republik, spricht mit Menschen auf der Straße und porträtiert für den Weblog diejenigen, deren Leben von dem Thema geprägt ist. Darunter Politiker wie Jens Spahn, Frank-Walter Steinmeier und Daniel Bahr, Prominente wie Schlagersänger Roland Kaiser und Patienten, die bereits ein Spenderorgan erhielten oder noch auf eines warten. Aus den 23 Webfilmen ist eine Filmdokumentation entstanden.

Dieses Dokument ist die Pressemitteilung anlässlich der Pressekonferenz am 20. September 2013 in Berlin entstanden und kann für redaktionelle Zwecke und mit dem Hinweis "Quelle: Techniker Krankenkasse" honorarfrei verwendet werden. Eine Nutzung zu Werbezwecken ist ausgeschlossen.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
217
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Pressekonferenz: Pressemitteilung zur Filmpremiere „Von Mensch zu Mensch“ (20. September 2013)

  1. 1. TK-News Informationen für die Presse Techniker Krankenkasse  Pressestelle  Bramfelder Straße 140  22305 Hamburg  www.presse.tk.de Für Rückfragen: Michaela Hombrecher, TK-Pressestelle Tel. 040 - 6909 2223, E-Mail: michaela.hombrecher@tk.de Social Media Newsroom: www.newsroom.tk.de, Twitter: www.twitter.com/TK_Presse TK stellt mit Roland Kaiser und Flo Bauer Organspende-Doku vor Berlin, 20. September 2013. Über drei Monate reiste Hip Hopper Flo Bauer im Som- mer 2012 durch die Bundesrepublik und sprach vor laufender Kamera mit Menschen, deren Leben mit dem Thema Organspende eng verknüpft ist. Darunter Politiker wie Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr und SPD-Fraktionsvorsitzender Frank-Walter Steinmeier, die das neue Transplantationsgesetz mitverantworten, Sänger Roland Kai- ser, der dank einer Organspende wieder auf die Bühne zurückkehrte, aber auch weni- ger bekannte Patienten wie der 12-jährige Moritz Siegel, der auf der Warteliste für eine Spenderniere steht. Entstanden ist eine Filmdokumentation, die den Menschen hinter den Wartelistenstatistiken ein Gesicht gibt. In Berlin stellten Roland Kaiser, Flo Bauer und Dr. Jens Baas, Chef der Techniker Krankenkasse (TK) heute den Film vor, in des- sen Drehzeit auch der Wartelistenskandal und die Reform des Transplantationsgeset- zes fielen. Dr. Jens Baas, Vorsitzender des TK-Vorstandes: Die Kampagne "Von Mensch zu Mensch zeigt, dass Organspende sehr viele Menschen betrifft – als Patienten, die ein Spenderorgan benötigen, als Angehörige, die entscheiden müssen, ob sie einer Or- ganspende zustimmen, oder als Politiker, die gesetzliche Rahmenbedingungen schaf- fen müssen, die für uns alle gelten. Der Film zeigt alle diese Perspektiven und bietet so die Chance, sich eine eigene Meinung zu bilden." Während der Reise sind insgesamt 23 kurze Filmbeiträge entstanden, die über den Blog "vonmenschzumensch.org" abrufbar sind. Aus dem gesamten Material produzier- te das Filmteam eine einstündige Filmdokumentation. "Wir haben viele Menschen ken- nengelernt, die auf ein Spenderorgan warten, Menschen, die dank einer Organspende eine neue Lebenschance bekommen haben. Eine Patientin, die wir auf einer Dialyse- station kennenlernten, ist inzwischen gestorben, weil sie nicht rechtzeitig ein Spender- organ erhielt. Während unserer Auftritte und bei Gesprächen in den Fußgängerzonen
  2. 2. TK-News Informationen für die Presse 2 Für Rückfragen: Michaela Hombrecher, TK-Pressestelle Tel. 040 - 6909 2223, Fax 040 - 6909 82223, E-Mail michaela.hombrecher@tk.de Social Media Newsroom: www.newsroom.tk.de, Twitter: www.twitter.com/TK_Presse haben wir immer wieder gehört, dass die Menschen meist viel zu wenig über Organ- spende wissen, um für sich eine Entscheidung zu treffen. Das möchten wir ändern ", erklärt Flo Bauer sein Engagement. Eine der ersten Stationen auf Flo Bauers Reise war der Besuch bei Sänger Roland Kaiser, der nach seiner Lungentransplantation inzwischen wieder auf der Bühne steht. Auch für ihn ist der Mangel an Information das Hauptproblem: "Die Leute wissen zu wenig. Kaum jemand weiß, dass man hirntot sein muss, bevor man überhaupt als Spender in Frage kommt. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit, ein Organ zu benötigen, dreimal so hoch wie die die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich ein Organ zu spenden." Deshalb setzt er sich für eine stärkere Auseinandersetzung mit dem Thema ein: "Ich finde, wir sollten das Thema alle zu Lebzeiten regeln und unsere Angehörigen nicht damit belasten. Das ist eine Frage der Verantwortung." Flo Bauer widmete Roland Kaiser eine Strophe in seinem Song über die Reise. Das Video ist ebenfalls auf der DVD zu sehen und es gibt eine Bonusversion, an der Ro- land Kaiser mitgewirkt hat. Der Film zeigt aber auch weniger prominente Beispiele: Da ist beispielsweise Sarah-Angelina, die bereits mit 19 Jahren ein neues Herz benötigte oder Peggy Schiemann, die ihrer Nichte Jasmin eine ihrer Nieren spendete und Katie Zahn, die mit der Niere ihrer Mutter lebt und inzwischen selbst eine gesunde Tochter zur Welt brachte. 11.000 Menschen in Deutschland warten derzeit auf ein Spenderorgan. Die Spendebe- reitschaft ist deutlich zurückgegangen, seit im Sommer 2012 Unregelmäßigkeiten an deutschen Transplantationszentren bekannt wurden. Ärzte hatten dabei ihre Patienten in den Krankenakten kränker dargestellt als sie waren, damit sie schneller ein Spen- derorgan erhalten. Nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation gab es im ersten Halbjahr 2013 bundesweit 459 Organspender. Im gleichen Zeitraum 2012 waren es mit 562 über einhundert Spender mehr. Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der TK besitzt derzeit jeder fünfte Erwachsene in Deutschland einen ausge- füllten Organspendeausweis.
  3. 3. TK-News Informationen für die Presse 3 Für Rückfragen: Michaela Hombrecher, TK-Pressestelle Tel. 040 - 6909 2223, Fax 040 - 6909 82223, E-Mail michaela.hombrecher@tk.de Social Media Newsroom: www.newsroom.tk.de, Twitter: www.twitter.com/TK_Presse Hinweis für die Redaktionen Die DVD "Von Mensch zu Mensch – Flo Bauers Reise zur Organspende" ist bei der TK erhältlich. Alle Filme und Informationen zur Kampagne sind unter www.vonmenschzumensch.org abrufbar. Pressefotos, Infografiken und Informationen zur Organspende finden Sie unter www.presse.tk.de. Im Auftrag der TK hat Forsa im Januar 2013 bevölkerungsrepräsentativ 1.003 Erwachsene in Deutschland zum Thema Organspende befragt.

×