Unter der Lupe:
Die Online-Aktivitäten von Messegesellschaften
Ergebnisse eines Website-Kurzchecks im März 2014.
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 2
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Das teilstandardisierte Kurz-Benchmarking
Dabei se...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 3
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Das teilstandardisierte Kurz-Benchmarking
Die Unte...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 4
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Technische Aspekte
Überblick
Eine saubere technisc...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 5
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Technische Aspekte
Performance: Größe und Ladezeit...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 6
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Technische Aspekte
Programmierung / Standardtaugli...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 7
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Suchmaschinen-Optimierung
Überblick
Eine benutzerf...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 8
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Suchmaschinen-Optimierung
Alter der Website
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 9
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Suchmaschinen-Optimierung
Nutzung bestimmter Optim...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 10
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Suchmaschinen-Optimierung
Der berühmte Google Pag...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 11
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Suchmaschinen-Optimierung
Anzahl Backlinks
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 12
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Suchmaschinen-Optimierung
Anzahl backlinkende Dom...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 13
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Suchmaschinen-Optimierung
Backlinks pro Domain
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 14
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
E-Mail-Marketing
Überblick
Der Kundendialog auf d...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 15
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
E-Mail-Marketing
Angebot eines E-Mail-Newsletters
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 16
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
E-Mail-Marketing
Infos zur Frequenz und Grundsatz...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 17
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Social-Media-Marketing
Überblick
Die Social Media...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 18
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Social-Media-Marketing
Integration der Social Med...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 19
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Social-Media-Marketing
Unternehmenspräsenz in den...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 20
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Social-Media-Marketing
Facebook: Fanzahlen
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 21
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Social-Media-Marketing
Facebook: Postingfrequenz
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 22
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Social-Media-Marketing
Facebook: Reaktionszeit au...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 23
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Social-Media-Marketing
YouTube: Der Top-Kanal im ...
Sylvia Detzel, 19.03.2014
Seite 24
Website-Kurzcheck Messegesellschaften
Zusammenfassendes Fazit
Die Messegesellschaften s...
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
Sylvia Detzel
Dornierstraße 9
71277 Rutesheim
Telefon: (0 71 52) 35 81 82
Handy: (01 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Website-Kurzcheck Messegesellschaften - März 2014

351 Aufrufe

Veröffentlicht am

Als Vorbereitung für einen Kundentermin haben wir im März 2014 die Websites von Messegesellschaften unter die Lupe genommen. Dafür wurde eine Kurzversion eines von Detzel Marketing entwickelten Bewertungskatalogs verwendet. Dieser einheitliche, teilstandardisierte Bewertungskatalog ermöglicht eine Vergleichbarkeit von Webauftritten hinsichtlich verschiedener für den Erfolg eines Webauftritts relevanter Faktoren.
In der Vollversion fließen in die Bewertung der Unternehmens-Websites die klassischen Aspekte ein, die die Web-Usability ausmachen. Dazu zählen die erwartungskonforme Platzierung bestimmter Elemente, die Ausgestaltung des Navigationskonzeptes, Kriterien hinsichtlich Design und Layout sowie der Einsatz von und der Umgang mit Interaktionselementen. Des Weiteren liegt ein Schwerpunkt darauf, herauszufinden, welche Inhaltsbereiche in dem Auftritt abgedeckt werden und in welcher Tiefe Informationen dazu angeboten werden. Der Katalog versucht aber auch, die eher weichen Faktoren im Hinblick auf die Ästhetik einer Seite, einzubeziehen. Eine Rolle spielen auch die Suchmaschinen-Optimierung der Seite und – wenn vorhanden – eine Kurzbewertung der Marketinginstrumente E-Mail-Marketing und Social-Media-Marketing.
Bei den bewerteten Webauftritten der Messegesellschaften lag der Fokus auf einigen technischen Aspekten (Ladezeit, standardkonforme Programmierung), es wurden Einzelthemen der On-Page- sowie der Off-Page-Optimierung herausgegriffen, das Angebot eines E-Mail-Newsletters untersucht sowie die Nutzung der Social Media beleuchtet.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
351
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Website-Kurzcheck Messegesellschaften - März 2014

  1. 1. Unter der Lupe: Die Online-Aktivitäten von Messegesellschaften Ergebnisse eines Website-Kurzchecks im März 2014.
  2. 2. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 2 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Das teilstandardisierte Kurz-Benchmarking Dabei sein ist nicht immer alles! Ein Webauftritt gehört heute zur Standardausstattung von Unternehmen. Aber nur wer mit seinem Internetauftritt in den Suchdiensten optimal platziert ist und dadurch von potenziellen Kunden (bei Messegesellschaften von Besuchern wie Ausstellern) auch gefunden wird, wird sich gegenüber seinen Wettbewerbern durchsetzen! Doch wenn dieser erste Schritt geschafft ist, geht es ans Eingemachte. Dann gilt es nämlich, in Punkto optische Gestaltung / Ästhetik und vor allem Usability zu punkten. Und wie sieht es mit Kundenbindung via E-Mail-Newsletter aus oder der Präsenz in den Social Media? → Fragestellung im Kurzcheck: Wie schlagen sich eigentlich die Messegesellschaften in Punkto… …Technik? … Suchmaschinen-Sichtbarkeit? … E-Mail-Marketing? … Social-Media-Präsenz?
  3. 3. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 3 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Das teilstandardisierte Kurz-Benchmarking Die Unternehmen, die wir unter die Lupe genommen haben:
  4. 4. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 4 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Technische Aspekte Überblick Eine saubere technische Umsetzung ist die Basisvoraussetzung für den Erfolg! Die wesentlichen Kriterien: Browserkompatibilität: Eine Website wird mit unterschiedlichen, heute verstärkt auch mobilen Browsern genutzt. Diese haben allesamt ihre Eigenarten und stellen spezifische technische Anforderungen. Aufgabe ist es, die korrekte Darstellbarkeit in allen gängigen Browsern zu gewährleisten. Performance / Ladezeiten: Highspeed-DSL-Zugänge haben das Thema Ladezeitenoptimierung in den letzten Jahren in den Hintergrund treten lassen. Oft begegnen uns daher Webseiten mit riesigen Dateigrößen. Und die werden mit dem Siegeszug der mobilen Internetnutzung wieder zum Problem. Denn User warten im Schnitt maximal 3 Sekunden, bis eine Seite geladen ist. Und die Zeit verstreicht bei einem mittelmäßigen Netzempfang unterwegs recht schnell! Fehlerfreie Programmierung / Standardtauglichkeit: Wird der HTML-Code einer Seite so fehlerfrei wie möglich gehalten, erleichtert das den Suchmaschinen das Crawlen der Website.
  5. 5. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 5 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Technische Aspekte Performance: Größe und Ladezeit der Startseite
  6. 6. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 6 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Technische Aspekte Programmierung / Standardtauglichkeit
  7. 7. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 7 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Suchmaschinen-Optimierung Überblick Eine benutzerfreundliche, informative Internetpräsenz ist heute Standard. Zu den „Hausaufgaben“ gehört aber zwingend auch, sich im Google-Suchtrefferlisting („SERP“) auffindbar zu machen. Die wesentlichen Kriterien: On-Page-Optimierung Die eigene Seite so suchmaschinenfreundlich wie möglich gestalten. Off-Page-Optimierung In Form von sog. Backlinks viele, aber vor allem qualitativ hochwertige „Empfehlungen“ von anderen Websites angeln. Und ergänzend: Bezahltes Suchmaschinen-Marketing („Google AdWords“) Sich gezielt Anzeigenplatzierungen bei Google und ggf. den Netzwerkpartnern kaufen.
  8. 8. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 8 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Suchmaschinen-Optimierung Alter der Website
  9. 9. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 9 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Suchmaschinen-Optimierung Nutzung bestimmter Optimierungskriterien
  10. 10. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 10 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Suchmaschinen-Optimierung Der berühmte Google PageRank
  11. 11. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 11 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Suchmaschinen-Optimierung Anzahl Backlinks
  12. 12. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 12 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Suchmaschinen-Optimierung Anzahl backlinkende Domains
  13. 13. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 13 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Suchmaschinen-Optimierung Backlinks pro Domain
  14. 14. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 14 Website-Kurzcheck Messegesellschaften E-Mail-Marketing Überblick Der Kundendialog auf dem virtuellen Postweg ist immer noch ein äußerst effizientes Werbemedium und kann bei professionellem Einsatz für echten Return-on-Investment sorgen. Allerdings zählt das E-Mail-Marketing zu den rechtlich am strengsten reglementierten Marketing-Instrumenten – und das nicht nur in Deutschland. Die wesentlichen Kriterien: Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen Guter permission-basierter E-Mail-Adressverteiler Optimale Newsletterfrequenz Optische und inhaltliche Gestaltung (u. a. Relevanz!) Personalisierung und Individualisierung
  15. 15. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 15 Website-Kurzcheck Messegesellschaften E-Mail-Marketing Angebot eines E-Mail-Newsletters
  16. 16. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 16 Website-Kurzcheck Messegesellschaften E-Mail-Marketing Infos zur Frequenz und Grundsatz der Datensparsamkeit
  17. 17. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 17 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Social-Media-Marketing Überblick Die Social Media werden immer mehr zu einem wichtigen Baustein im Marketing-Mix von Unternehmen. Vorausgesetzt, man kommt weg von einem reinen Aktionismus und entwickelt eine sinnvolle Social-Media-Strategie. Die wesentlichen Kriterien: Integration des Social-Media-Engagements in den eigenen Internetauftritt als „Basisstation“ Richtige Channel-Auswahl Sinnvolle Channel-Vielfalt
  18. 18. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 18 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Social-Media-Marketing Integration der Social Media auf der eigenen Website
  19. 19. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 19 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Social-Media-Marketing Unternehmenspräsenz in den verschiedenen Social-Media-Kanälen
  20. 20. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 20 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Social-Media-Marketing Facebook: Fanzahlen
  21. 21. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 21 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Social-Media-Marketing Facebook: Postingfrequenz
  22. 22. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 22 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Social-Media-Marketing Facebook: Reaktionszeit auf Userbeiträge
  23. 23. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 23 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Social-Media-Marketing YouTube: Der Top-Kanal im Benchmarking! gesamt ∅ Anzahl Videos im Kanal 76 ∅ Abonnenten des Kanals 93
  24. 24. Sylvia Detzel, 19.03.2014 Seite 24 Website-Kurzcheck Messegesellschaften Zusammenfassendes Fazit Die Messegesellschaften selbst sind im Web in der Summe recht gut positioniert. → Für Aussteller ist es daher extrem lohnend und empfehlenswert, quasi auf den Zug mit aufzuspringen und die (Online-Marketing-)Tools, die die Messegesellschaften anbieten, wirklich komplett auszuschöpfen. Doch auch wenn die Messegesellschaften schon sehr viel richtig machen, gibt es zahlreiche Optimierungsansätze. → SEO: All die Dinge, die recht einfach umzusetzen sind, werden gut gemacht. Wo es aufwändiger wird, mangelt es dann teilweise an der Umsetzung. → Auch bei den anderen Themen - vor allem beim E-Mail-Marketing, aber auch im Bereich der Social-Media-Nutzung – gibt es sicher einiges zu verbessern, von dem dann wiederum auch die Aussteller profitieren würden. Letztendlich spielen die Aktivitäten der Einzelmessen für die Aussteller eine wichtigere Rolle als die übergreifenden Online-Auftritte der Messegesellschaften. → Interessant für die Aussteller (und natürlich auch die Besucher!) sind logischerweise vor allem auch die konkreten Websites für die einzelnen Messen, die im Rahmen von Online-Besuchermarketingstrategien eingebunden und genutzt werden. Diese waren nicht Gegenstand des Kurzchecks und sollten separat unter die Lupe genommen werden.
  25. 25. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Sylvia Detzel Dornierstraße 9 71277 Rutesheim Telefon: (0 71 52) 35 81 82 Handy: (01 70) 8 12 58 59 E-Mail: detzel@detzel-marketing.de Internet: www.detzel-marketing.de Facebook: www.facebook.com/DetzelMarketing

×