SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik

905 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eHealth Forum 2015

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
905
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik

  1. 1. BFH | Medizininformatik | Infotag Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik thomas.buerkle@bfh.ch, serge.bignens@bfh.ch, juergen.holm@bfh.ch, michael.lehmann@bfh.ch, stephan.nuessli@bfh.ch, francois.vonkaenel@bfh.ch ▶ Technik und Informatik / Medizininformatik
  2. 2. BFH | Medizininformatik | Infotag Wie stellen Sie sich ein Labor vor?
  3. 3. BFH | Medizininformatik | Infotag Wie stellen Sie sich ein Labor vor?
  4. 4. BFH | Medizininformatik | Infotag Wie stellen Sie sich ein Labor vor?
  5. 5. BFH | Medizininformatik | Infotag Wir alle sind betroffen! Sie rettet Leben und hilft in der Not… Faszination Medizin
  6. 6. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik Intensiv -station Labor Notfallstation 12 39 6 ? Blut- bank Betten- station Sanität Radio- logie OPS
  7. 7. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik eHealth Bürger / Patient
  8. 8. BFH | Medizininformatik | Infotag Informatik für die Menschen
  9. 9. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor Unterricht und Praktika in einem simulierten aber realitätsnahen zukünftigen Arbeitsumfeld
  10. 10. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Ziele ▶ Optimales Ausbildungslabor ▶ Zukünftiges Arbeitsumfeld simulieren ▶ Prozesse im Gesundheitswesen visualisieren ▶ Besonderheiten des Schweizer GW aufzeigen ▶ Zukünftige Szenarien entwickeln und umsetzen ▶ Begegnungsplattform für Studierende und Laborpartner ▶ Motivation durch Einzigartigkeit Medizininformatik-Labor
  11. 11. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Ziele ▶ Ausbildung ▶ Forschung ▶ Projekte Medizininformatik-Labor
  12. 12. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Labor als ▶ Zentrum der Ausbildung ▶ Zentrum für Realitätsnahe MI-Projekte ▶ Zentrum für Teamarbeit ▶ IT und und visuelle Umgebung werden verknüpft Ausbildung im Labor Teilprojekt I LC I Teilprojekt II LC I / LC II Teilprojekt n LC I / LC II / BA
  13. 13. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Studierende erwerben Kompetenzen ▶ Zur Projekt-Arbeiten im Team ▶ Zur Definition von machbaren Teilprojekten ▶ Zur Kundenbetreuung / Verkauf eines Projektes ▶ Zu technischen und kulturellen Schnittstellen ▶ Zur Sensibilisierung für Persönlichkeitsschutz Ausbildung im Labor
  14. 14. BFH | Medizininformatik | Infotag Dies können wir (noch) nicht bieten http://www.davincisurgery.com/de/da-vinci-chirurgie/ Aber wir arbeiten daran!!!
  15. 15. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Konzept Haus- technik PDMS KIS- Platz KIS- Platz RIS PACS LIS oring Monit oring Arthr o SAP Schnitt- stellen HA- System „zu Hause“ Versiche -rung Apotheke BfS,BAG Behörden externes Labor Spitex Aarchiv KIS- Platz OP NOA KIS mobil Arbeitsplatz Grossbildschirm Datendrehscheibe (Server) eHealth Spital Ambulanter Sektor
  16. 16. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Grundriss
  17. 17. BFH | Medizininformatik | Infotag Zu Hause bei Brönnimanns
  18. 18. BFH | Medizininformatik | Infotag Hausarztpraxis
  19. 19. BFH | Medizininformatik | Infotag Apotheke
  20. 20. BFH | Medizininformatik | Infotag
  21. 21. BFH | Medizininformatik | Infotag Spital: Station A
  22. 22. BFH | Medizininformatik | Infotag
  23. 23. BFH | Medizininformatik | Infotag
  24. 24. BFH | Medizininformatik | Infotag
  25. 25. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Wie kann sichergestellt werden, dass zukünftig der medizinische Fortschritt allen in unserer Gesellschaft gerecht zur Verfügung steht? Medizininformatik
  26. 26. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Ambient Assisted Living (AAL, auf Deutsch: Altersgerechte Assistenzsysteme für ein selbstbestimmtes Leben, umgebungsunterstütztes Leben, selbstbestimmtes Leben durch innovative Technik oder Assistenssysteme fürs Alter) umfasst Methoden, Konzepte, (elektronische) Systeme, Produkte sowie Dienstleistungen, welche das alltägliche Leben älterer und auch benachteiligter Menschen situationsabhängig und unaufdringlich unterstützen. ▶ Die verwendeten Techniken und Technologien sind nutzerzentriert, also auf den Menschen ausgerichtet und integrieren sich in dessen direktes Lebensumfeld. Ambient Assisted Living (AAL) http://de.wikipedia.org/wiki/Ambient_Assisted_Living
  27. 27. BFH | Medizininformatik | Infotag Zukunft gestalten Gerty und Urs Nufer, beide um die 50 Jahre, sitzen beim Frühstück. Urs ist heute nicht so gut aufgelegt wie auch schon. „Alles klarbei dir, mein Schatz?“. „Der Gruyère lacht mich so an, aber ich darf mal wieder nicht …“, erwidert Urs, „hier, auf dem iPad werden meine Cholesterinwertewiedereinmal nur mittelprächtig angezeigt … Am Verlauf kannst Du sehen, dass es sich seit Tagen schon angedeutet hat und heute ist es eben so weit. Und der Smiley neben dem Käse schaut mich nicht wirklich freundlich an …“. Während Urs heute Morgen im Bad war, waren wie jeden Morgen verschiedene Analysegeräte im Einsatz,die die Vitalwerte messen und analysieren.Eine in die Toilettenanlage integrierte Sensorik analysiert dabei täglich Stuhl, Urin und Körpergewicht. Ein weiterer Schnelltest misst Blutdruck, Puls und einige Blutwerte. Alle Daten werden über das hauseigene gesicherte Funknetz auf einen Homeserver gespeichert, der via Webservice die Daten an ein Expertensystem weiterleitet.Die Ergebnisse können dann als Service an das PVA (Personal Vita App) des iPads weitergeleitet werden. Dieses App ist das zentrale Gesundheits-Cockpit und stellt sämtliche Verläufe dar. Trends können in Verbindung mit den Expertensystemen frühzeitig erkannt und nützliche Verhaltensweisen vorgeschlagen werden. Gerty ist zwar nicht besonders besorgt um den leicht frustriert schauenden Smiley auf dem iPad. Denn eigentlich macht Urs regelmässig Sport, ist nicht übergewichtig und ernährt sich im Rahmen der Empfehlungen. Doch vielleicht sollte das nochmals ärztlich abgeklärt werden. In diesemMoment bekommt Gerty vomPersönlichen-Aktivitäts- Alarmsystem ihrer Mutter eine Message, dass sie doch einmal bei ihrer Mutter anrufen soll.... praevention@ehealth2020.ch
  28. 28. BFH | Medizininformatik | Infotag Ausbaupläne: Brönnimanns Wohnung
  29. 29. BFH | Medizininformatik | Infotag Ausbaupläne: Brönnimanns Wohnung Der intelligente Kleiderschrank
  30. 30. BFH | Medizininformatik | Infotag Management Lab
  31. 31. BFH | Medizininformatik | Infotag
  32. 32. BFH | Medizininformatik | Infotag
  33. 33. BFH | Medizininformatik | Infotag Supply Chain Lab
  34. 34. BFH | Medizininformatik | Infotag Supply Chain Lab
  35. 35. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik Labor
  36. 36. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Rundgang durch das Medizininformatik-Labor Sie sind dran
  37. 37. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Impressionen
  38. 38. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Impressionen
  39. 39. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Impressionen
  40. 40. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Impressionen
  41. 41. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Impressionen
  42. 42. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Impressionen
  43. 43. BFH | Medizininformatik | Infotag Medizininformatik-Labor: Impressionen
  44. 44. BFH | Medizininformatik | Infotag
  45. 45. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ Patientensicherheit ▶ „Spital der Zukunft“ (GS1, economiesuisse) ▶ eHealth ▶ Aufbau der EPDG Testplattform ▶ Ambient Assisted Living (AAL), Sensorsysteme im Haushalt Forschung
  46. 46. BFH | Medizininformatik | Infotag ▶ eHealth Rezept App ▶ Mobile Vitalkurve ▶ Organspendemeldung mit CDA-CH Einige Projekte am Beispiel
  47. 47. BFH | Medizininformatik | Infotag eHealth Rezept App
  48. 48. BFH | Medizininformatik | Infotag Mobile Vitalkurve
  49. 49. BFH | Medizininformatik | Infotag Organspendemeldung im KIS mittels CDA- CH an das SOAS (Swiss Organ Allocation System)
  50. 50. BFH | Medizininformatik | Infotag Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

×