emedko                       ©Roland Guillod – Viacar AGChristian Greuter – HIN AG
Agenda                  2• Ausgangslage• emedko als Lösung           ©• Einbindung der Ärzteschaft mit HIN• Einbindung in ...
Ausgangslage                     3• Präventive Massnahmen• Repressive Massnahmen bei  schwerwiegenden Delikten• Infrastruk...
Problemstellung                                  4     •   Grosser administrativer Aufwand         für Arzt und Strassenve...
emedko© als Lösung                            5emedko© ermöglicht ein   • vollständiges   • plausibilisiertes   • korrekte...
Einbindung der Ärzteschaft                          mit HIN                                                6              ...
HIN ACS authentisiert den Zugriff                              auf emedko© und garantiert die                             ...
emedko© passt sich der IT-Systemlandschaft   8                   an•   Betriebssystemunabhängig dank    browserbasierten C...
Schematische System-Übersicht   9
Kennzahlen Strassenverkehrsamt Aargau                                                    10•   Einführung am 16. Juli 2012...
Ein Blick auf emedko ©   11
Arzt: Anmelden mit Fallnummer   12
Geführtes und plausibilisiertes Ausfüllen des   13Fragebogens
Festlegen möglicher Auflagen   14
Anlagen können mitgegeben werden   15
Kontrolle des erstellten Zeugnisses   16
Zeugnis zur Weiterverarbeitung im   17Strassenverkehrsamt freigeben
Eingang beim Strassenverkehrsamt   18
Rückfragen an den entsprechenden Arzt   19
Beantwortung durch Arzt   20
Zeugnis weiterverarbeiten   21
Haben Sie noch Fragen ?   22
DankeDanke für Ihre Aufmerksamkeit                                                                23Fragen? Roland Guillod...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeHF 2013 | eHealth Technologie – Erfolgsfaktoren für den nutzbringenden Einsatz und eine hohe Verbreitung am Beispiel der Lösung emedco (Christian Greuter & Roland Guillod)

722 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eHealth Forum | 7. März 2013 | Referat Roland Guillod & Christian Greuter

Ein erfolgreiches und praxisnahes Beispiel für einen nutzbringenden Einsatz der eHealth-Technologie ist die online Lösung emedco von Viacar. Sie wickelt Fahrtauglichkeits­kontrollen, welche Ärzte für die Strassenverkehrsämter durchführen, vollständig online ab. Der papierlose Prozess erhöht die Datenqualität, beschleunigt die Abläufe und senkt nicht zuletzt die Kosten. HIN sorgt für einen einfachen Zugriff der teilnehmenden Ärzte und sichert den Datenschutz der sensiblen Informationen.
In der Präsentation werden die kritischen Erfolgsfaktoren und die pragmatische Umsetzung der Lösung vorgestellt.

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
722
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeHF 2013 | eHealth Technologie – Erfolgsfaktoren für den nutzbringenden Einsatz und eine hohe Verbreitung am Beispiel der Lösung emedco (Christian Greuter & Roland Guillod)

  1. 1. emedko ©Roland Guillod – Viacar AGChristian Greuter – HIN AG
  2. 2. Agenda 2• Ausgangslage• emedko als Lösung ©• Einbindung der Ärzteschaft mit HIN• Einbindung in IT-Systemlandschaft• Ein Blick auf emedko ©• Fragen
  3. 3. Ausgangslage 3• Präventive Massnahmen• Repressive Massnahmen bei schwerwiegenden Delikten• Infrastrukturmassnahmen• Massnahmen zur besseren Durchsetzung bestehender Regeln: u.a. Massnahmen zur Qualitätssicherung bei Fahreignungsabklärungen Betroffen ca. 5% der CH-Gesamtbevölkerung 400’000 Aufgebote pro Jahr
  4. 4. Problemstellung 4 • Grosser administrativer Aufwand für Arzt und Strassenverkehrsamt • Aufwändige Nachkorrekturen an Zeugnissen • Hohe Kosten für Druck, Porto und Verpackung • Oft telefonische Rückfragen notwendig
  5. 5. emedko© als Lösung 5emedko© ermöglicht ein • vollständiges • plausibilisiertes • korrektes • elektronischesAusfüllen von Zeugnissen.emedko© senkt die Prozesskosten und dieDurchlaufzeit bei Arzt und Strassenverkehrsamtemedko© ermöglicht eine papierlose medienbruchfreieVerarbeitungRückfragen werden direkt elektronisch in emedko© bearbeitet
  6. 6. Einbindung der Ärzteschaft mit HIN 6 • Erschliessen der ambulanten ÄrzteAnforderung • Erfüllung Datenschutz (Verschlüsselung und Authentisierung) • Einfache Integration in Praxisalltag • Anbindung von emedko© an die HIN Plattform via ACSLösung • Authentisierung und Grobautorisierung durch die HIN PKI • Single Sign-on Zugriff für Ärzte und Strassenverkehrsämter • Kein zusätzliches Passworte oder Registrierung für die ÄrzteVorteile • Vereinfachte Profilverwaltung und aktuelle Stammdaten • HIN Support der Benutzer beim Zugang • Hohe Sichtbarkeit, maximale Reichweite 75% Viacar emedko
  7. 7. HIN ACS authentisiert den Zugriff auf emedko© und garantiert die 7 Erfüllung des Datenschutzes emedko© HIN HIN PRAXISPAKET PLUS ACS• HIN Client, die etablierte Zugangssoftware für Leistungserbringer • Schutz vor nicht autorisierten Zugriffen• Verwaltet fortgeschrittene persönliche und unpersönliche • Eindeutige Authentifizierung des Benutzers Zertifikate • Detaillierte Angaben zum Benutzer wie• Alternative Zugangsmöglichkeiten sind SMS (mobile), HPC-Card ZSR-Nr, Name, Adresse, Mail etc. und SuisseID• Hoher Integrationsgrad und transparente Einbindung
  8. 8. emedko© passt sich der IT-Systemlandschaft 8 an• Betriebssystemunabhängig dank browserbasierten Clients• Geringe vor Ort Anpassungen notwendig• Offene dokumentierte Schnittstellen• Mehrsprachigkeit möglich• «Single-Sign-On» Authentifizierung (HIN) und Nachvollziehbarkeit der Vorgänge (Aufzeichnung aller Aktivitäten)• Anbindung an Archiv- und ERP-Systeme
  9. 9. Schematische System-Übersicht 9
  10. 10. Kennzahlen Strassenverkehrsamt Aargau 10• Einführung am 16. Juli 2012 • 310 Ärzte befähigt (HIN Identität) 96 davon bereits Nutzer (31%) • 1122 eingegangene Zeugnisse 5400 pro Jahr (Hochrechnung) • 25 Rückfragen Monat Zeugnisse Ärzte im Monat Ärzte total Juli (1) 21 16 16 (1) ab 16. Juli 2012 (Start emedko) August 317 59 59 (2) bis und mit 23.10.2012 September 399 77 85 Oktober (2) 385 75 96 450 400 350 Juli (1) 300 August September 250 Oktober (2) 200 150 100 50 - Zeugnisse Ärzte im Monat Ärzte total
  11. 11. Ein Blick auf emedko © 11
  12. 12. Arzt: Anmelden mit Fallnummer 12
  13. 13. Geführtes und plausibilisiertes Ausfüllen des 13Fragebogens
  14. 14. Festlegen möglicher Auflagen 14
  15. 15. Anlagen können mitgegeben werden 15
  16. 16. Kontrolle des erstellten Zeugnisses 16
  17. 17. Zeugnis zur Weiterverarbeitung im 17Strassenverkehrsamt freigeben
  18. 18. Eingang beim Strassenverkehrsamt 18
  19. 19. Rückfragen an den entsprechenden Arzt 19
  20. 20. Beantwortung durch Arzt 20
  21. 21. Zeugnis weiterverarbeiten 21
  22. 22. Haben Sie noch Fragen ? 22
  23. 23. DankeDanke für Ihre Aufmerksamkeit 23Fragen? Roland Guillod Christian Greuter Business Verantwortlicher Geschäftsführer Viacar AG Health Info Net AG Bahnhofstrasse 102 Pflanzschulstr. 3 5000 Aarau 8400 Winterthur Roland.guillod@viacar.ch sven.hornaff@viacar.ch christian.greuter@hin.ch

×