Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für
eine moderne Verwaltung?
Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader
Swiss eGovernment Forum,
1
Einführung
2
Lösungen
und
Beispiele
3
Schluss-
folgerungen
für
eGovernment
Swiss eGovernment Forum,
1
Einführung
2
Lösungen
und
Beispiele
3
Schluss-
folgerungen
für
eGovernment
Swiss eGovernment Forum,
Die Anzahl vernetzter Geräte wächst rasant
Sie beträgt bereits ein Mehrfaches der Anzahl vernetzt...
Swiss eGovernment Forum,
Objekte verändern das Internet
Immer noch spielt die Vernetzung der Menschen die Hauptrolle, aber...
Swiss eGovernment Forum,
Die Konvergenz aus ‚Systems of Records‘ und ‚Systems of Engagement‘ schafft
neue Wertschöpfung
Da...
Swiss eGovernment Forum,
Die Entwicklung von Internet of Things Anwendungen verläuft unterschiedlich
schnell. Asien ist fü...
Swiss eGovernment Forum,
Internet of Things bestimmt auch zunehmend die Agenda von Verwaltungen
Swiss eGovernment Forum,
1
Einführung
2
Lösungen
und
Beispiele
3
Schluss-
folgerungen
für
eGovernment
Swiss eGovernment Forum,
Mobile
Cloud
Social
Internet of Things
Daten sind die nächsten natürlichen Ressourcen und innovat...
Swiss eGovernment Forum,
Planung und
Führung
Bürger
Infrastruktur
Koordinieren der Mittel für
einen effektiven Betrieb
• V...
Swiss eGovernment Forum,1212
Verkehr und Mobilität
12
Faktum:
• Städte und Aglomerationen versinken im Verkehr
• 2010 wurd...
Swiss eGovernment Forum,
1313
Verkehr und Mobilität - Beispiele
13
Die Region Eindhoven nutzt Echtzeitfahrzeugdaten zur Er...
Swiss eGovernment Forum,
1414
Energie, Wasser
Faktum:
• 75% des Stromverbrauchs in Städten
• Der weltweit unnötig verbrauc...
Swiss eGovernment Forum,
1515
Energie, Wasser - Beispiele
Die Niederlande verwirklichen mit dem Projekt Digital Delta die
...
Swiss eGovernment Forum,1616
Verwaltung
Faktum:
• Wachsender Kostendruck zwingt die Verwaltung zu
neuen Ansätzen
• Social ...
Swiss eGovernment Forum,1717
Verwaltung - Beispiele
Die kanadische Stadt Cambridge nutzt IoT und Big Data zum
Festlegen de...
Swiss eGovernment Forum,
1
Einführung
2
Lösungen
und
Beispiele
3
Schluss-
folgerungen
für
eGovernment
Swiss eGovernment Forum,
Sicherheit, Schutz und Wahrung der Privatsphäre und das Handling der grossen
Datenmengen werden a...
Swiss eGovernment Forum,
Nach Ansicht der Europäischen Kommission sollen sich neben dem
Privatsektor auch die Behörden an ...
Swiss eGovernment Forum,
Die EU empfiehlt die folgenden Grundsätze für die Lenkung des
Internet of Things
 Die Entwicklun...
Das Internet der Dinge - von Bedeutung für
eine moderne Verwaltung – keine Frage!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeGF 2015 | Das Internet der Dinge – Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung?

762 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eGovernment Forum 2015

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
762
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
38
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeGF 2015 | Das Internet der Dinge – Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung?

  1. 1. Das Internet der Dinge - Von Bedeutung für eine moderne Verwaltung? Norbert Ender, IBM Schweiz AG, Smarter Cities Leader
  2. 2. Swiss eGovernment Forum, 1 Einführung 2 Lösungen und Beispiele 3 Schluss- folgerungen für eGovernment
  3. 3. Swiss eGovernment Forum, 1 Einführung 2 Lösungen und Beispiele 3 Schluss- folgerungen für eGovernment
  4. 4. Swiss eGovernment Forum, Die Anzahl vernetzter Geräte wächst rasant Sie beträgt bereits ein Mehrfaches der Anzahl vernetzter Menschen - das Potential aus dieser Vernetzung ist gross, wir sprechen vom Internet der Dinge.
  5. 5. Swiss eGovernment Forum, Objekte verändern das Internet Immer noch spielt die Vernetzung der Menschen die Hauptrolle, aber zunehmend übernehmen vernetzte Objekte die Rolle als dominierende Quellen und Nutzer von Daten.
  6. 6. Swiss eGovernment Forum, Die Konvergenz aus ‚Systems of Records‘ und ‚Systems of Engagement‘ schafft neue Wertschöpfung Das Internet der Dinge entwickelt sich in Richtung automatischer, voraus- schauender Modelle und darüber hinaus Systems of Records Systems of Engagement
  7. 7. Swiss eGovernment Forum, Die Entwicklung von Internet of Things Anwendungen verläuft unterschiedlich schnell. Asien ist führend, Europa Schlusslicht
  8. 8. Swiss eGovernment Forum, Internet of Things bestimmt auch zunehmend die Agenda von Verwaltungen
  9. 9. Swiss eGovernment Forum, 1 Einführung 2 Lösungen und Beispiele 3 Schluss- folgerungen für eGovernment
  10. 10. Swiss eGovernment Forum, Mobile Cloud Social Internet of Things Daten sind die nächsten natürlichen Ressourcen und innovative Technologien beschleunigen den Wandel in eine neue Ära.
  11. 11. Swiss eGovernment Forum, Planung und Führung Bürger Infrastruktur Koordinieren der Mittel für einen effektiven Betrieb • Verkehrsmanagement • Wetter Alarm Zentrale • Katastrophenschutz • Ambulanz- und Notfallorganisation • ... Nutzen von Informationen für bessere Entscheide • Verkehrskameras • Regensensoren • Externe Wetterdaten • Video Korrelation und Analyse Antizipieren von Problemen und sie proaktiv lösen • Korrelation von Ereignissen • Automatische Alarmierung • Genaue lokale Wetter- und Schadensvoraussage Der Nutzen aus IoT betrifft alle Bereiche der Verwaltung und basiert auf drei Säulen 2 1 3
  12. 12. Swiss eGovernment Forum,1212 Verkehr und Mobilität 12 Faktum: • Städte und Aglomerationen versinken im Verkehr • 2010 wurden auf Schweizer Autobahnen 15'910 Stau- stunden erfasst. Das sind 34 Prozent mehr als im Jahr zuvor.
  13. 13. Swiss eGovernment Forum, 1313 Verkehr und Mobilität - Beispiele 13 Die Region Eindhoven nutzt Echtzeitfahrzeugdaten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit • Gefahren frühzeitig erkennen (Glatteis, Aquaplaning) und Fahrer warnen • Verkehrsstörungen eher erkennen und rascher reagieren • Vertiefte Kenntnisse über Strassenzustand ohne aufwändige Infrastrukturinvestitionen ermöglicht proaktive Reparaturen Der Londoner Stadtteil Westminster führt ein Sensor gesteuertes Smart Parking System für die 40‘000 Parkplätze ein • Sensoren melden besetzte oder frei Parkplätze • Autofahrer werden zu freien Plätzen geleitet • Die Abrechnung erfolgt automatisch • Die Verkehrspolizei erkennt Falschparker
  14. 14. Swiss eGovernment Forum, 1414 Energie, Wasser Faktum: • 75% des Stromverbrauchs in Städten • Der weltweit unnötig verbrauchte Strom könnte Indien, Deutschland und Kanada versorgen
  15. 15. Swiss eGovernment Forum, 1515 Energie, Wasser - Beispiele Die Niederlande verwirklichen mit dem Projekt Digital Delta die Vision einer offenen Plattform für das Wassermanagement • Vernetzen aller Wassersensoren • Analytik und Vorhersagemodelle • 10% - 20% Einsparungen bei Bau und Unterhalt der Infrastruktur Dänemark baut im Projekt EcoGrid den Prototypen für ein europäisches Smart Grid • Umsetzung der 20-20-20 EU Roadmap • Umsetzung eines Marktplatzes für Strom mit Preisen alle 5‘ • Agenten in den Haushalten steuern Produktion und Verbrauch anhand von Vorgaben
  16. 16. Swiss eGovernment Forum,1616 Verwaltung Faktum: • Wachsender Kostendruck zwingt die Verwaltung zu neuen Ansätzen • Social Media und Digitalisierung verlangen nach schnellen Abläufen und Entscheiden
  17. 17. Swiss eGovernment Forum,1717 Verwaltung - Beispiele Die kanadische Stadt Cambridge nutzt IoT und Big Data zum Festlegen der Unterhaltsstrategie sämtlicher städtischen Infrastrukturen • Departement übergreifende Investitionsplanung • Bedarfsvorhersage, Budgetierung, Koordination • Reduktion der Plannungszyklen von 6 Monaten auf 3 Woche und verbesserte Planung führt zu signifikanten Einsparungen bei der Umsetzung Video Sensoren und Analyse ermöglicht rascheres Aufklären von Verbrechen und erhöht die Sicherheit von öffentlichen Räumen • Die Attentäter des Boston Marathons konnten innert Tagen identifiziert werden • Rete Ferroviaria Italiana sichert ihr Bahnnetz mit einem automatisierten intelligenten Videoüberwachungssystem
  18. 18. Swiss eGovernment Forum, 1 Einführung 2 Lösungen und Beispiele 3 Schluss- folgerungen für eGovernment
  19. 19. Swiss eGovernment Forum, Sicherheit, Schutz und Wahrung der Privatsphäre und das Handling der grossen Datenmengen werden als wichtigste Herausforderungen bei der Umsetzung von Internet of Things Projekten gesehen
  20. 20. Swiss eGovernment Forum, Nach Ansicht der Europäischen Kommission sollen sich neben dem Privatsektor auch die Behörden an der Entwicklung des Internet der Dinge beteiligen. Bei der Frage nach einer öffentlichen Lenkung stellen sich dabei zahlreiche Fragen wie zBsp:  die Identifikation des Gegenstands  die für die Zuweisung der Kennung zuständige Behörde  die Art, wie Informationen über den Gegenstand abgerufen werden können  die Garantie der Informationssicherheit  den ethischen und rechtlichen Rahmen des Internet der Dinge  die Kontrollmechanismen Quelle: http://europa.eu/
  21. 21. Swiss eGovernment Forum, Die EU empfiehlt die folgenden Grundsätze für die Lenkung des Internet of Things  Die Entwicklung des IoT soll weder die Privatsphäre noch den Schutz personenbezogener Daten beeinträchtigen  Der Schutz der Informationssicherheit bedarf eine verstärkte Überwachung und den Schutz kritischer Informationsinfrastrukturen  Im Bereich der Normung soll von den Erfahrungen der IPv6- Einführung profitiert werden  Im Bereich Forschung und Entwicklung stellt das Internet der Dinge ein wichtiges Betätigungsfeld dar und betrifft die folgende Bereiche: – „umweltfreundliche Kraftfahrzeuge“; – „energieeffiziente Gebäude“; – die „Fabrik der Zukunft“; – das „Internet der Zukunft“. Quelle: http://europa.eu/
  22. 22. Das Internet der Dinge - von Bedeutung für eine moderne Verwaltung – keine Frage!

×