Eidgenössisches Departement für
Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
E-Government S...
Swiss eGovernment Forum 3. März 2015
WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber
Fünf Hebel für eine
agile Verwaltung
• ...
Swiss eGovernment Forum 3. März 2015
WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber 3
FAST Government
• Flatter (flacher, e...
4
Organigramm E-Government Services
Priorisierte Vorhaben
Finanzierung
Rechtliche Fragen
Koordinationsausschuss
Project Of...
Swiss eGovernment Forum 3. März 2015
WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber
E-Government Services
• EGS ist eine Wi...
Swiss eGovernment Forum 3. März 2015
WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber
Intergovernmental and
cross-sectoral co...
Swiss eGovernment Forum 3. März 2015
WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber
Erfahrungen, Nutzen
• Durch die Koordin...
Swiss eGovernment Forum 3. März 2015
WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber
 Informationen über E-Government Proje...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeGF 2015 | E-Government Services für die agile Verwaltung

746 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eGovernment Forum 2015

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
746
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
39
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeGF 2015 | E-Government Services für die agile Verwaltung

  1. 1. Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO E-Government Services für die agile Verwaltung Christian Weber 3. März 2015 Ressort KMU-Politik
  2. 2. Swiss eGovernment Forum 3. März 2015 WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber Fünf Hebel für eine agile Verwaltung • Strategische Steuerung und Ressourcenmanagement • Adaptive Organisationsstrukturen • Strategisches Personalmanagement • Anpassungsfähige und kundenorientierte IT • Kultur und Wandlungsfähigkeit  Fünf Hebel für eine Agile Verwaltung | White Paper © 2013 BearingPoint GmbH, Frankfurt/Main. 2
  3. 3. Swiss eGovernment Forum 3. März 2015 WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber 3 FAST Government • Flatter (flacher, einfacher, besser) • Citizen engagement • Administrative efficiency • Decision-making Process • Intergovernmental an cross-sectoral collaboration • Agile (agil, wendig, beweglich) • Agility and adaptability • Streamlined (rationell organisiert) • Abbau von Verwaltungsdienstleistungen • Abbau von Arbeitskräften • Steigerung der Produktivität • Tech-enabled (technikaffin, -versiert) • Fully tech-enabled with a tech-savvy workforce  The Future of Government (© 2011 World Economic Forum)
  4. 4. 4 Organigramm E-Government Services Priorisierte Vorhaben Finanzierung Rechtliche Fragen Koordinationsausschuss Project Office und QS Organisation Koordinationsgruppe B1.14 eGovLKCH B2.13 Ref eGov (inkl. B2.02) B1.13 eCH-Prozess- austausch B1.15 eOperations CH A1.12 Zuzug / Wegzug B1.05 UID B1.06 Architektur Themenführer B2.06 IAM Marketing und Kommunikation Standardisierung eCH Arbeitsgruppen B2.14 Cloud Computing
  5. 5. Swiss eGovernment Forum 3. März 2015 WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber E-Government Services • EGS ist eine Willensorganisation, welche das Ziel hat, sich zu koordinieren. • Synergien auf der operativen Ebene, Doppelspurigkeiten vermeiden, höhere Qualitätsstandards. • Gemeinsame Kommunikation, bessere Sichtbarkeit. • Nachhaltigkeit im Betrieb. • Durch eine gemeinsame Planung soll die Umsetzung der einzelnen Projekte unterstützt werden. • Durch Koordination höhere Wirksamkeit zu erreichen. • Die Koordination soll das Entstehen gemeinsamer Schnittstellen und die Durchsetzung von Standards unterstützen. • Die Zusammenarbeit im Rahmen von EGS wird über eine Jahresplanung und Jahresziele gesteuert und evaluiert. •
  6. 6. Swiss eGovernment Forum 3. März 2015 WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber Intergovernmental and cross-sectoral collaboration • A1.12 (Zu-/Wegzug) Verb. Schw. Einwohnerdienste • B1.05 (UID) BFS • B1.06 (Architektur) EFD/ISB • B1.13 (Prozessaustauschp.) eGov-Schweiz (Verein) • B1.14 (Landkarte) EFD/ISB • B1.15 (Basisinfrastruktur) EJPD/BJ • B2.06 (IAM) WBF/SECO • B2.13 (Ref eGov) WBF/SECO • B2.14 (eGov Cloud) EFD/ISB • Sharepoint-Plattform, Dokumenten-Sharing
  7. 7. Swiss eGovernment Forum 3. März 2015 WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber Erfahrungen, Nutzen • Durch die Koordination der Kommunikation konnte mit weniger Mittel eine höhere Durchdringung erreicht werden. • Durch die gemeinsamen Meetings konnte der Erfahrungsaustausch sichergestellt werden. • Durch das standardisierte Reporting waren der Stand der einzelnen Projekte jederzeit klar sichtbar. Die gemachten Erfahrungen fliessen in die neue Strategie E- Government Schweiz ab 2016 ein. Was ist immer noch das grösste Problem? Zu wissen, wo es ähnliche Projekte gibt. Informationsaustausch. 7
  8. 8. Swiss eGovernment Forum 3. März 2015 WBF/SECO/DSKU/eGovernment KMU Christian Weber  Informationen über E-Government Projekte bitte an: 8 Christian Weber Leiter eGovernment für KMU Zuständig SuisseID Mitglied Expertenrat E-Government-Strategie Schweiz Mitglied Steuerungsausschuss Informationsgesellschaft Schweiz Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Ressort KMU-Politik Holzikofenweg 36, 3003 Bern Tel. +41 58 46 37209 christian.weber@seco.admin.ch

×