SWISS eGovernment ForumMittwoch, 6. März 201322.02.2013   © Rapperswil-Jona   1
VerwaltungsinterneKommunikationsplattform Hansjörg Goldener, Stadtschreiber, Stadtverwaltung Rapperswil-Jona22.02.2013   ©...
Rapperswil-Jona− zweitgrösste Stadt im Kanton St. Gallen− charmant und urban− Perle am oberen Zürichsee22.02.2013   © Rapp...
Rapperswil-Jona− rund 27’000 Einwohnerinnen und Einwohner− 312 Verwaltungsmitarbeitende− 479 Mitarbeitende der Schule22.02...
Vereinigung auf 1. Januar 2007− Zusammenführung verschiedener Kulturen =  grosse Herausforderung− eine Stadt – eine Untern...
Markenarchitektur22.02.2013   © Rapperswil-Jona   6
Vernetzung−    vernetztes Ressortsystem−    Führungsnetzwerk−    «Wir ziehen am gleichen Strick»−    interne Kommunikation...
Kommunikation− schafft Transparenz und Vertrauen− fördert das Verständnis− erhöht Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit...
Kommunikationsmittel−    Bürgerversammlungsheft−    RJournal−    Stadtspiegel−    Medienmitteilungen−    Internet−    Extr...
Informations- undKommunikationskonzept− Verabschiedung durch Stadtrat (höchste  Führungsebene)− Vorstellung Führungsnetzwe...
− Identifikation = Kommunikationsmittel kennen− Bring- und Holschuld− Vernetztes Denken = grosse Herausforderung22.02.2013...
Extranet von i-web22.02.2013   © Rapperswil-Jona   12
Extranet von i-web− Übernahme bewährtes Produkt von i-web− gemeinsame Entwicklung mit i-web möglich− i-web offener Gespräc...
− Extranet automatisch auf Startseite− Festlegung durch Führungsnetzwerk− Umsetzung Verwaltung und Schule22.02.2013   © Ra...
Inhalt Extranet− was im Internet steht, kommt nicht ins  Extranet22.02.2013   © Rapperswil-Jona         15
Herausforderungen− Mitarbeitende sind selbstständige Personen− Kommunikationsmittel als Infoplattform und  nicht politisch...
Herausforderungen− Mitarbeitende sollen Werte der Stadt kennen− Mitarbeitende sollen mittel- und langfristige  Ziele kenne...
− Stadtrat setzt weiterhin auf  Kommunikationsmittel Extranet− effizientes Informationsgefäss− Einbezug in nächste Mitarbe...
Nutzen− interne Kommunikation bringt  Wertschätzung/verstärkt Engagement− interne Kommunikation bringt Verbesserungen  (z....
Nutzen22.02.2013   © Rapperswil-Jona   20
Intern / externer Zugriff22.02.2013   © Rapperswil-Jona   21
Sicherheit22.02.2013   © Rapperswil-Jona   22
Organisation22.02.2013   © Rapperswil-Jona   23
suchen wie Google22.02.2013   © Rapperswil-Jona   24
Verbesserungsmöglichkeiten− verstärkt Inputs der Mitarbeitenden einholen− Verfassung von Beiträgen durch Mitarbeitende  pr...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeGF 2013 | Verwaltungsinterne Kommunikationsplattform (Hansjörg Goldener)

566 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eGovernment Forum | 6. März 2013 | Referat Hansjörg Goldener

Auf den 1. Januar 2007 sind die Gemeinden Jona und Rapperswil zur zweitgrössten Stadt im Kanton St. Gallen vereinigt worden. Die interne Kommunikation ist wichtiges motivierendes und integrierendes Instrument, eine einheitliche Kultur zu schaffen. Die Stadt pflegt eine offene und umfassende Informationspolitik. Das Extranet «Dehei» ist dazu eines der tragenden Elemente und trägt viel zum einheitlichen Auftritt der Stadt bei.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
566
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeGF 2013 | Verwaltungsinterne Kommunikationsplattform (Hansjörg Goldener)

  1. 1. SWISS eGovernment ForumMittwoch, 6. März 201322.02.2013 © Rapperswil-Jona 1
  2. 2. VerwaltungsinterneKommunikationsplattform Hansjörg Goldener, Stadtschreiber, Stadtverwaltung Rapperswil-Jona22.02.2013 © Rapperswil-Jona 2
  3. 3. Rapperswil-Jona− zweitgrösste Stadt im Kanton St. Gallen− charmant und urban− Perle am oberen Zürichsee22.02.2013 © Rapperswil-Jona 3
  4. 4. Rapperswil-Jona− rund 27’000 Einwohnerinnen und Einwohner− 312 Verwaltungsmitarbeitende− 479 Mitarbeitende der Schule22.02.2013 © Rapperswil-Jona 4
  5. 5. Vereinigung auf 1. Januar 2007− Zusammenführung verschiedener Kulturen = grosse Herausforderung− eine Stadt – eine Unternehmung− Erscheinungsbild als identifikationsstiftendes Instrument− Markenarchitektur22.02.2013 © Rapperswil-Jona 5
  6. 6. Markenarchitektur22.02.2013 © Rapperswil-Jona 6
  7. 7. Vernetzung− vernetztes Ressortsystem− Führungsnetzwerk− «Wir ziehen am gleichen Strick»− interne Kommunikation als Motivations- instrument22.02.2013 © Rapperswil-Jona 7
  8. 8. Kommunikation− schafft Transparenz und Vertrauen− fördert das Verständnis− erhöht Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit− intern vor extern− offen, schnell, verständlich, regelmässig, sachlich− modernes Instrument notwendig, Extranet anstelle Intranet22.02.2013 © Rapperswil-Jona 8
  9. 9. Kommunikationsmittel− Bürgerversammlungsheft− RJournal− Stadtspiegel− Medienmitteilungen− Internet− Extranet− Neujahrsapéro / Personalanlässe− Infoveranstaltungen− ….22.02.2013 © Rapperswil-Jona 9
  10. 10. Informations- undKommunikationskonzept− Verabschiedung durch Stadtrat (höchste Führungsebene)− Vorstellung Führungsnetzwerk− Informationsbeauftragter mit kleinem Pensum− Alle sind gefordert!22.02.2013 © Rapperswil-Jona 10
  11. 11. − Identifikation = Kommunikationsmittel kennen− Bring- und Holschuld− Vernetztes Denken = grosse Herausforderung22.02.2013 © Rapperswil-Jona 11
  12. 12. Extranet von i-web22.02.2013 © Rapperswil-Jona 12
  13. 13. Extranet von i-web− Übernahme bewährtes Produkt von i-web− gemeinsame Entwicklung mit i-web möglich− i-web offener Gesprächspartner− gute Suchmaschine (Volltextsuche in Dokumenten)− wichtiges Archivinstrument− guter Einstieg für neue Mitarbeiter22.02.2013 © Rapperswil-Jona 13
  14. 14. − Extranet automatisch auf Startseite− Festlegung durch Führungsnetzwerk− Umsetzung Verwaltung und Schule22.02.2013 © Rapperswil-Jona 14
  15. 15. Inhalt Extranet− was im Internet steht, kommt nicht ins Extranet22.02.2013 © Rapperswil-Jona 15
  16. 16. Herausforderungen− Mitarbeitende sind selbstständige Personen− Kommunikationsmittel als Infoplattform und nicht politisches Instrument− Kommunikationsgenuss und nicht Kommunikationszwang− man darf auch etwas nicht wissen22.02.2013 © Rapperswil-Jona 16
  17. 17. Herausforderungen− Mitarbeitende sollen Werte der Stadt kennen− Mitarbeitende sollen mittel- und langfristige Ziele kennen (Regierungsprogramm)− Strategievermittlung soweit möglich22.02.2013 © Rapperswil-Jona 17
  18. 18. − Stadtrat setzt weiterhin auf Kommunikationsmittel Extranet− effizientes Informationsgefäss− Einbezug in nächste Mitarbeiterbefragung− offen für Verbesserungen− Rückmeldungen werden jeweils umgehend umgesetzt22.02.2013 © Rapperswil-Jona 18
  19. 19. Nutzen− interne Kommunikation bringt Wertschätzung/verstärkt Engagement− interne Kommunikation bringt Verbesserungen (z.B. Vorschlagswesen)− Dialog wichtig – unbedingt ausbauen− Praxisorientierung im Vordergrund22.02.2013 © Rapperswil-Jona 19
  20. 20. Nutzen22.02.2013 © Rapperswil-Jona 20
  21. 21. Intern / externer Zugriff22.02.2013 © Rapperswil-Jona 21
  22. 22. Sicherheit22.02.2013 © Rapperswil-Jona 22
  23. 23. Organisation22.02.2013 © Rapperswil-Jona 23
  24. 24. suchen wie Google22.02.2013 © Rapperswil-Jona 24
  25. 25. Verbesserungsmöglichkeiten− verstärkt Inputs der Mitarbeitenden einholen− Verfassung von Beiträgen durch Mitarbeitende prüfen, aber kein Glanz und Gloria− Dialog- und Feedbackmöglichkeiten schaffen (virtuelles schwarzes Brett)− Extranet im Sinne von social media anpassen - Hype von social media überschritten?− Verknüpfung GEVER mit Extranet22.02.2013 © Rapperswil-Jona 25

×