Eidgenössisches Departement für                            Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF                          ...
Projekt «Reference eGov» B2.13Vernetzte Verwaltung - Nutzen für KMUMit dem Vorhaben soll neu eine Austausch-Plattform für ...
Neuausrichtung «Reference eGov» B2.13• Organisation• Neues gemeinsames Portal «E-Government Services»• Nutzen• RoadmapProj...
Organisation «Reference eGov» B2.13Koordination• Synergiepotential mit anderen E-Government Vorhaben erkannt    B2.13:    ...
Organisation «Reference eGov» B2.13                 Phase Voranalyse                                                      ...
Portal «E-Government Services» (1)Planung eines Portals «E-Government Services», das demZielpublikum öffentliche Verwaltun...
Portal «E-Government Services» (2)o   Übersicht zu den Anbietern von Behörden-    Unterstützungslösungeno   Gemeinsamer Di...
Portal «E-Government Services» (3)Struktur Behördeninfos                                    Identity     E-Gov Übersicht •...
Nutzen für die KMU = indirektDas Projekt unterstützt über das Portal «E-Government-Services»… Behörden auf Stufen Bund, Ka...
Roadmap «Reference eGov» B2.13          H1/2013                       H2/2013              H1 und H2/2014                 ...
Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Projekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher   11
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeGF 2013 | Vernetzte Verwaltung - Nutzen für KMU (Dieter Wälti)

813 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eGovernment | 5. März 2013 | Referat Dieter Wälti

Mit dem Vorhaben «Reference eGovernment» soll neu eine Austausch-Plattform für den Web-Auftritt von Behörden auf allen föderalen Stufen entstehen. Hierzu gehören das offizielle Behördenverzeichnis, ein generisches IAM (Identity Acces Management), elektronische Formulare und weitere Leistungen. Davon profitieren die Behörden, die IT-Anbieter und im Endeffekt auch die rund 320'000 Unternehmungen (KMU), da sie für ihre Geschäftsprozesse mit den Behörden weniger Aufwand betreiben müssen.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
813
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
23
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeGF 2013 | Vernetzte Verwaltung - Nutzen für KMU (Dieter Wälti)

  1. 1. Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Wirtschaft SECO Ressort KMU-PolitikProjekt «Reference eGov» B2.13Vernetzte Verwaltung - Nutzen für KMUBern, 05.03.2013Projektleitung B2.13Dieter Wälti und Nadia Zürcher (SECO)
  2. 2. Projekt «Reference eGov» B2.13Vernetzte Verwaltung - Nutzen für KMUMit dem Vorhaben soll neu eine Austausch-Plattform für den Web-Auftritt von Behörden auf allen föderalen Stufen entstehen. Hierzugehören das offizielle Behördenverzeichnis, ein generisches IAM(Identity Access Management), elektronische Formulare und weitereLeistungen. Davon profitieren die Behörden, die IT-Anbieter und imEndeffekt auch die rund 320000 Unternehmungen (KMU), da sie fürihre Geschäftsprozesse mit den Behörden weniger Aufwand betreibenmüssen.Projekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 2
  3. 3. Neuausrichtung «Reference eGov» B2.13• Organisation• Neues gemeinsames Portal «E-Government Services»• Nutzen• RoadmapProjekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 3
  4. 4. Organisation «Reference eGov» B2.13Koordination• Synergiepotential mit anderen E-Government Vorhaben erkannt B2.13: Dienste zum Einsatz von Referenzdaten in den Öffentlichen Verwaltungen B2.02: Behördenverzeichnis B1.14: E-Government Landkarte Schweiz B1.13: eCH-Prozessplattform für Gemeinden und Kantone B1.15: Organisation von nationalen Basisinfrastrukturen im Bereich E-Government B1.05: Einheitlicher Unternehmensidentifikator B1.06: E-Government Architektur Schweiz B2.06: Dienst für die Identifikation und Berechtigungsverwaltung A1.12: Meldungen Adressänderungen, Wegzug, Zuzug• Organisatorische und operative Koordination bzw. Kooperation• Aufbau einer gemeinsamen Plattform «E-Government Services» mit den Zielen: − Erfolgreich umgesetzte E-Government-Lösungen zur Verfügung zu stellen. − Transparenz über das schweizweit bestehende Angebot an Online- Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltungen zu schaffen. − «Lösungen einmal entwickeln und mehrfach anwenden».Projekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 4
  5. 5. Organisation «Reference eGov» B2.13 Phase Voranalyse Auftraggeber Projekt Reference eGov Christian Weber (SECO) Projektausschuss Reference eGov Controlling Christian Weber, Vorsitz (SECO); Peppino Giarrita (eGov SECO Kt. Zürich); Rudolf Spiess (Verein eCH); Andreas Spychiger (BFH) Koordinationsgruppe Projektleitung Reference eGov Marketing, Kommunikation PL, Themenführerschaften und Dieter Wälti / Nadia Zürcher Markus Pfister (SECO) Arbeitsgruppen Partnerprojekte (SECO) Projektoffice Reviewteam (extern, ad int.) Vertretungen Bund, Kanton, Gemeinde, ICT-Partner eGov Freyja Rauscher (SECO)Teilprojekt IT Teilprojekt Content «heute» Teilprojekt Content «neu» Projektleiter BV Projektleiterin IAM eGov-/IT- (extern, ad Nadia Zürcher Dieter Wälti Stefan Schneider Anja Harder Verant- ICT-Partner int.) (SECO) (SECO) (BK) (eZurich) wortliche • Betrieb • Behördenverzeichnis • techn. Wartung • IAM • Migration • Portal und weitere Inhalte Stand 01.03.2013 Projekt Reference eGov WBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 5
  6. 6. Portal «E-Government Services» (1)Planung eines Portals «E-Government Services», das demZielpublikum öffentliche Verwaltung ein umfassendes Angebot anE-Government Diensten bietet.Angebote mit Einbauhilfen für den Web-Auftritt der Behördeno Standard-Infos zur eigenen Behörde gem. offiziellem Behördenverzeichnis inkl. Angaben über Mitarbeitende sowie Nennung von Behördenleistungen gemäss offiziellem Leistungskatalogo Beschreibungen der Behördengänge auf Basis des Standard- Leistungskatalogso Standardisierte elektronische Formulare (Beschreibungen, Übersicht)o Übersicht zum Stand der eGov-Anstrengungen in der SchweizProjekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 6
  7. 7. Portal «E-Government Services» (2)o Übersicht zu den Anbietern von Behörden- Unterstützungslösungeno Gemeinsamer Dienst für die Identitätsprüfung und Berechtigungsverwaltung für interne wie auch behördenübergreifende Prozesse (IAM)o Plattform zur Publikation und zum Bezug von standardisierten Prozessbeschreibungen (Austausch dieser Informationen mit anderen Behörden)o Technische Supportinfos (Tutorials zum Einbau von «Referenzmodulen»)o Weitere nützliche Infos zu eGov Themeno Schnittstellen/Module für weitere E-Gov-Verzeichnisse, Leistungen usw.o Community, Forum, …Projekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 7
  8. 8. Portal «E-Government Services» (3)Struktur Behördeninfos Identity E-Gov Übersicht •Adressen & •Andere Behörden •Mitarbeiter Access •Projekte / Status •Leistungen Management Beschreibungen ICT-Partner •Leistungen •Klassifikation •Behördengänge •Angebot •Verbreitung Formulare Prozesse •Beschreibungen •publizieren •Darstellung des •austauschen Angebots •vernetzen Schnittstellen/Module für weitere E-Gov-Verzeichnisse, Leistungen … CommunityProjekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 8
  9. 9. Nutzen für die KMU = indirektDas Projekt unterstützt über das Portal «E-Government-Services»… Behörden auf Stufen Bund, Kantone und Gemeinden bei der Umsetzung von E-Government (direkte Wirkung)… KMU, indem sie auf den Internetseiten der Behörden vermehrt Behördengänge elektronisch abwickeln können (indirekte Wirkung)… Weniger Papierkram = mehr Zeit für die UnternehmungProjekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 9
  10. 10. Roadmap «Reference eGov» B2.13 H1/2013 H2/2013 H1 und H2/2014 H1/2015 H2/2015 Voranalyse Konzept Realisierung Einführung Abschluss B2.13 B2.13 B2.13 B2.13 1. Teil 2. Teil 3. Teil n. Teil Hermes SE www.cyberadmin.ch E-Government Services BORG1) Migrations- und B2.02 B2.06 B1.13 B1.14 A1.12 B1.15 Organisationsprozesse Behörden- IAM Prozesse Landkarte Umzug Träger- verzeichnis schaft 1) Betriebsorganisation (neue Trägerschaft: Behörden aller föderativen Stufen, Unternehmen)Projekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 10
  11. 11. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!Projekt Reference eGovWBF/SECO/KMU Politik/Dieter Wälti/Nadia Zürcher 11

×