"Bürgerdossier" – EinfacheVerwaltung der persönlichenDaten für Bürger und Wirtschaftbei BehördenAndreas Berger, Mitglied V...
Wer sind wir?eGov-Schweiz ist ein Verein zur Förderung der Innovationim eGovernment.Er bezweckt den• Aufbau der angewandte...
My DreamIch weiss zu jeder Zeit wo meine Daten sind,ich kann einfach darauf zugreifen (z.B. iPhone),ich muss keine Doppele...
My Reality             www.egov-schweiz.ch   6
Herausforderungen für die Bürger•   Datenflut•   Unterschiedliche Logins•   Keine automatischen Datenaustausche zwischen  ...
Herausforderungen für die Firmen•   Fehlende Transparenz, welche Daten wo sind•   Zu viele „Papierformulare“•   Datenflut•...
Lösungsansatz•   Ein Wegweiser zu den    Daten•   Die selbe Oberfläche für    alle Applikationen•   Keine doppelten Daten•...
Lösungsansatz     • Single Login     • Benutzeroberfläche     • Datenhighway mit Rechtesystem     • Interface zu den Facha...
Leuchtturm-Projekt „Bürgerdossier“•   Der Verein eGov-Schweiz    erarbeitet die Grundlagen für    das „Bürgerdossier“•   L...
Auf dem Weg zum „Bürgerdossier“                                                                   Architektur             ...
My Vision            Oberfläche & Security               DatenhighwayGov-    Gov-      Gov-                 Private-   Pri...
Erstes                                                      OberflächeBlockbild        IAM              (Identity         ...
Verein eGov-SchweizAndreas BergerMitglied VorstandPhone: +41 31 376 68 37andreas.berger@ruag.com                          ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeGF 2013 | «Bürgerdossier» - Einfach eVerwaltung der persönlichen Daten für Bürger und Wirtschaft bei Behörden (Andreas Berger)

456 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eGovernment Forum | 6. März 2013 | Referat Andreas Berger

Einfache Verwaltung und einfacher Zugriff für Bürger und Wirtschaft auf die persönlichen Daten bei den Behörden: Dazu braucht es neue Ansätze um sicherzustellen, dass Mehrfacherfassungen reduziert werden und die Datenqualität gesteigert wird. Dazu soll ein «Bürgerdossier» entstehen, welches die gesamten Daten eines einzelnen Objektes zusammenfasst. Dabei bleiben die Daten jeweils im Ursprungssystem und werden lediglich referenziert. Der Dossier-Besitzer entscheidet eigenständig, welche Daten wem wie zur Verfügung gestellt werden.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
456
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
19
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeGF 2013 | «Bürgerdossier» - Einfach eVerwaltung der persönlichen Daten für Bürger und Wirtschaft bei Behörden (Andreas Berger)

  1. 1. "Bürgerdossier" – EinfacheVerwaltung der persönlichenDaten für Bürger und Wirtschaftbei BehördenAndreas Berger, Mitglied Vorstand eGov-SchweizSwiss eGovernment Forum, 6. März 2013Solution-Präsentation
  2. 2. Wer sind wir?eGov-Schweiz ist ein Verein zur Förderung der Innovationim eGovernment.Er bezweckt den• Aufbau der angewandten Forschung und der Entwicklung im Bereich des eGovernments, insbesondere durch das• Zusammenführen von Partnern zu Forschungsgruppen und durch• Mithilfe beim Start von Projekten sowie bei deren Umsetzung. www.egov-schweiz.ch 2
  3. 3. My DreamIch weiss zu jeder Zeit wo meine Daten sind,ich kann einfach darauf zugreifen (z.B. iPhone),ich muss keine Doppeleingaben machen,ich muss mich nicht mehr explizit um Sicherheit kümmernund bin sicher, dass meine Daten korrekt sind. www.egov-schweiz.ch 5
  4. 4. My Reality www.egov-schweiz.ch 6
  5. 5. Herausforderungen für die Bürger• Datenflut• Unterschiedliche Logins• Keine automatischen Datenaustausche zwischen Dritten• Fehlende Prozesse www.egov-schweiz.ch 7
  6. 6. Herausforderungen für die Firmen• Fehlende Transparenz, welche Daten wo sind• Zu viele „Papierformulare“• Datenflut• Unterschiedliche Logins• Keine automatischen Datenaustausche zwischen Dritten• Hohe Durchlaufzeiten• Oftmals keine Durchgängigkeit zwischen Bund, Kanton und Gemeinde www.egov-schweiz.ch 8
  7. 7. Lösungsansatz• Ein Wegweiser zu den Daten• Die selbe Oberfläche für alle Applikationen• Keine doppelten Daten• Benutzergesteuerte Rechte• Sicherheitskonzept www.egov-schweiz.ch 9
  8. 8. Lösungsansatz • Single Login • Benutzeroberfläche • Datenhighway mit Rechtesystem • Interface zu den Fachapplikationen www.egov-schweiz.ch 10
  9. 9. Leuchtturm-Projekt „Bürgerdossier“• Der Verein eGov-Schweiz erarbeitet die Grundlagen für das „Bürgerdossier“• Langfristiges Ziel ist das Einbinden aller Player, sprich der Benutzer (Bürger und Firmen), die Lösungsanbieter, die Behörden und das Parlament• Ein Leuchtturm wird Realität www.egov-schweiz.ch 11
  10. 10. Auf dem Weg zum „Bürgerdossier“ Architektur Rahmen- bedingungen / Anwendung / Standards Inhalt Namens- gebung Lancierung www.egov-schweiz.ch 12
  11. 11. My Vision Oberfläche & Security DatenhighwayGov- Gov- Gov- Private- Private-App App App App App www.egov-schweiz.ch 14
  12. 12. Erstes OberflächeBlockbild IAM (Identity Business (Process) LogikArchitektur and Access Referenzsystem Mgmt) Zugriff auf Rechtesystem Fremdapplikationen Datenhighway Fremd- Fremd- Fremd- Fremd- Fremd- App. 1 App. 2 App. 3 App. 4 App. x www.egov-schweiz.ch 15
  13. 13. Verein eGov-SchweizAndreas BergerMitglied VorstandPhone: +41 31 376 68 37andreas.berger@ruag.com www.egov-schweiz.ch 16

×