Infosociety Days
4. März 2014

40 Jahre eGovernment
Status quo und Perspektiven
Thomas Reitze

© 2014 IBM Corporation
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Agenda

1.

3.

4.

Ein Blick zurück

2

2.
Was bishe...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Agenda

1.

3.

4.

Ein Blick zurück

3

2.
Was bishe...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Ein Blick zurück

???

?

Wann wurde der erste Comput...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Konrad Zuse Z3

Baujahr: 1941

5

© 2014 IBM Corporat...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Ein Blick zurück

?? ?

?

Aus welchem Jahr stammt
di...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Ein Blick zurück

???

?

Seit wann gibt es YouTube?
...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

8

© 2014 IBM Corporation
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Ein Blick zurück

???

?

Seit wann gibt es www.admin...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

10

© 2014 IBM Corporation
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

11

© 2014 IBM Corporation
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Ein Blick zurück: Technologie – eGovernment – Gesells...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Agenda

1.

3.

4.

Ein Blick zurück

13

2.
Was bish...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Stellenwert von eGovernment in der Schweiz

14

© 201...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Die Grundlagen sind gelegt
Gesamtschweizerischer Ansa...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Unterschiedlicher Stand bei Kantonen und Gemeinden

1...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Vorsprünge und Rückstände im internationalen Vergleic...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Die E-Government Reise…

Technologie
Gesellschaft

Sc...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Was bisher (noch) nicht erreicht wurde

Wert von eGov...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Agenda

1.

3.

4.

Ein Blick zurück

20

2.
Was bish...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Technologie Trends
Cloud
Social

Mobile
Internet
der ...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Lernende Systeme

22

© 2014 IBM Corporation
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Individualisierung von Services

23

© 2014 IBM Corpo...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Vielfältige Interaktion

24

© 2014 IBM Corporation
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Neue Erwartungshaltungen aus der Gesellschaft

Stetig...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Entwicklung der IKT bei privaten Unternehmen

© 2013 ...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Herausforderungen von Politik & Verwaltung

Schneller...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

eGovernment Hype Cycle

28

© 2014 IBM Corporation
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Agenda

1.

3.

4.

Ein Blick zurück

29

2.
Was bish...
Infosociety Days
40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven

Was heisst das für eGovernment Schweiz?
Schwerpunkt
B...
Besten Dank für Ihre
Aufmerksamkeit
Thomas Reitze
thomas.reitze@ch.ibm.com

31

© 2014 IBM Corporation
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeGF 2014 | 40 Jahre eGovernment - Status und Perspektiven

948 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
948
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
49
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeGF 2014 | 40 Jahre eGovernment - Status und Perspektiven

  1. 1. Infosociety Days 4. März 2014 40 Jahre eGovernment Status quo und Perspektiven Thomas Reitze © 2014 IBM Corporation
  2. 2. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Agenda 1. 3. 4. Ein Blick zurück 2 2. Was bisher erreicht wurde Aktuelle Trends Was heisst das für eGovernment Schweiz? © 2014 IBM Corporation
  3. 3. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Agenda 1. 3. 4. Ein Blick zurück 3 2. Was bisher erreicht wurde Aktuelle Trends Was heisst das für eGovernment Schweiz? © 2014 IBM Corporation
  4. 4. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Ein Blick zurück ??? ? Wann wurde der erste Computer gebaut? ? ? 4 ? © 2014 IBM Corporation
  5. 5. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Konrad Zuse Z3 Baujahr: 1941 5 © 2014 IBM Corporation
  6. 6. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Ein Blick zurück ?? ? ? Aus welchem Jahr stammt dieses Mobile Phone? ? 6 ? ? © 2014 IBM Corporation
  7. 7. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Ein Blick zurück ??? ? Seit wann gibt es YouTube? ? ? 7 ? © 2014 IBM Corporation
  8. 8. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven 8 © 2014 IBM Corporation
  9. 9. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Ein Blick zurück ??? ? Seit wann gibt es www.admin.ch? ? ? 9 ? © 2014 IBM Corporation
  10. 10. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven 10 © 2014 IBM Corporation
  11. 11. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven 11 © 2014 IBM Corporation
  12. 12. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Ein Blick zurück: Technologie – eGovernment – Gesellschaft «Geburt» PC 1977 Cloud Computing 2009 E-Mail 1984 Wikipedia 2001 SMS 1993 Twitter 2006 Mehr Tablets als PC 2013 WhatsApp 2009 Technologie 1979 Mobile Phone Gründung VRSG 1965 1991 Linux Gründung SIK 1975 1994 Internet 2003 Facebook erste online Abstimmung der Welt (Anières) 2003 Gründung eCH 2002 admin.ch 1997 2012 Mehr Internet Gebrauch über Smartphone als über PC 2007 Smartphones Tablets eGov-Stratergie 2007 Gründung Gruppe Digitale Nachhaltigkeit 2009 2008 Geschäftsstelle eGov. 2013 Bundesratsberichtt Open Government Data eGoverment 2002 Pilot Guichet Virtual 2005 ch.ch 2005 Gründung ePower Silent Generation 1920 – 1940 % Arbeitsmarkt 2010 Gesellschaft 12 % Arbeitsmarkt 2020 Baby Boomer 1940 – 1964 Generation X 1965 – 1979 Generation Y 1980 – 1995+ 5% 32% 42% 21% 11% 38% 51% © 2014 IBM Corporation
  13. 13. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Agenda 1. 3. 4. Ein Blick zurück 13 2. Was bisher erreicht wurde Aktuelle Trends Was heisst das für eGovernment Schweiz? © 2014 IBM Corporation
  14. 14. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Stellenwert von eGovernment in der Schweiz 14 © 2014 IBM Corporation
  15. 15. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Die Grundlagen sind gelegt Gesamtschweizerischer Ansatz: eGovernment Strategie und Organisation eCH als breit akzeptiertes Standardisierungsorgan Wachsende Zufriedenheit:  Unternehmen 86%  Bevölkerung 89% Kontinuierlicher Fortschritt im internationalen Ranking PPP-Ansätze definiert Open Government Data; Bericht Bundesrat und internationaler Preis Gewisse Basisdienste (z.B. SEDEX) 15 © 2014 IBM Corporation
  16. 16. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Unterschiedlicher Stand bei Kantonen und Gemeinden 16 © 2014 IBM Corporation
  17. 17. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Vorsprünge und Rückstände im internationalen Vergleich 17 © 2014 IBM Corporation
  18. 18. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Die E-Government Reise… Technologie Gesellschaft Schritte hin zu einem integrierten E-Government über die föderalen Ebenen Integrated Government Interactive Government Online Government Web Präsenz  Information  Search  E-Mail 18  Intelligente Infrastruktur und Portale  GovernmentAnwendungen: Online Transaktionen  OrganisationsIntegration und Transformation  Kundenzentriert MehrwertDienste für die Kunden der Verwaltungen  Multi-channel Zugang und Datenaustausch Collaborative Government Extended Government  Nützen des Netzwerks/Überspringen der OrganisationsGrenzen  Vergrösserter Mehrwert  Flexibilität: Verwaltungsübergreifende  Zusammenarbeit, Partnerschaft und Integration  Fähigkeit, auf unerwartete Situationen und Bedürfnisse zu reagieren  Adaptiv: Spontane Anpassung der Dienstleistungen an spezifische Bedürfnisse/ Kundengruppen © 2014 IBM Corporation
  19. 19. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Was bisher (noch) nicht erreicht wurde Wert von eGovernment und ICT generell auf politischer Ebene im Zusammenhang mit Wirtschaftswachstum und Verwaltungsinnovation Bessere Vernetzung mit „echten“ Legislaturzielen (Personal – Finanzen - IKT) IAM und weitere zentrale Services (z.B. Register) Überwindung föderaler Grenzen (Prozessorientiertes Denken aus Kundensicht) Mehrfachnutzung von Investitionen Umsetzung neuer Kooperationsmodelle (PPP) 19 © 2014 IBM Corporation
  20. 20. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Agenda 1. 3. 4. Ein Blick zurück 20 2. Was bisher erreicht wurde Aktuelle Trends Was heisst das für eGovernment Schweiz? © 2014 IBM Corporation
  21. 21. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Technologie Trends Cloud Social Mobile Internet der Dinge 21 © 2014 IBM Corporation
  22. 22. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Lernende Systeme 22 © 2014 IBM Corporation
  23. 23. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Individualisierung von Services 23 © 2014 IBM Corporation
  24. 24. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Vielfältige Interaktion 24 © 2014 IBM Corporation
  25. 25. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Neue Erwartungshaltungen aus der Gesellschaft Stetig steigende Ansprüche an Umfang & Verfügbarkeit von Informationen und Dienstleistungen; 7x24 Haltung Laufend wechselnde Kommunikationskanäle Vermischung der Lebenswelten Bereitschaft, einen Beitrag zur virtuellen Gemeinschaft zu leisten Neue Arbeitskonzepte 25 © 2014 IBM Corporation
  26. 26. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Entwicklung der IKT bei privaten Unternehmen © 2013 Forrester Research, 26 © 2014 IBM Corporation
  27. 27. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Herausforderungen von Politik & Verwaltung Schnellere Innovationszyklen Datenschutz Mehr Effizienz Social Media Transparenz und Nachvollziehbarkeit 27 Heterogenes Kundenbild: Digitaler Graben in der Gesellschaft © 2014 IBM Corporation
  28. 28. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven eGovernment Hype Cycle 28 © 2014 IBM Corporation
  29. 29. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Agenda 1. 3. 4. Ein Blick zurück 29 2. Was bisher erreicht wurde Aktuelle Trends Was heisst das für eGovernment Schweiz? © 2014 IBM Corporation
  30. 30. Infosociety Days 40 Jahre eGovernment - Status quo und Perspektiven Was heisst das für eGovernment Schweiz? Schwerpunkt Bevölkerung und Unternehmen im Zentrum Beschreibung  Services sind besser an Ansprechgruppen angepasst (Benutzerfreundlichkeit, Medium, Inhalte)  Services sind nach Prozessen ausgerichtet  Integration verschiedener Verwaltungstätigkeiten Neue Stufe der Zusammenarbeit  Überwindung organisatorischer Grenzen  Zusammenarbeit mit Dritten  eGovernment verlässt die Amtsstuben “Omni Channel Architektur”  Nutzung von Social Media (extern und intern)  Cloud first Ansatz  Neue Arbeitsmodelle Neue Aufgaben- und Rollenteilungen  Auslagerung gewisser Aufgaben (Self Service)  Public Private Partnerships  Verwaltung als „Facilitator“ 30 © 2014 IBM Corporation
  31. 31. Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit Thomas Reitze thomas.reitze@ch.ibm.com 31 © 2014 IBM Corporation

×