Kursstarter Facebook fürs Business
Denken Sie jetzt eine Minutenach:Wozu KÖNNTEN Sie Facebooknutzen?
Geben Sie sich jetzt eineweitere Minute:Wie viel (Business-)Zeit habenSie für Facebook?
Entscheiden Sie sich:      Private Seite für                              Echte eigene Fanpage > 15Kunden/Interessenten/Le...
Ressourcencheck - Können Sieeiner richtigen Fanpage gerechtwerden?                                                  Mobile...
Ressourcencheck - Können Sieeiner richtigen Fanpage gerechtwerden?                   Mobile Geräte,                    um ...
Entscheiden Sie sich...                   Ich bin Autor,                  Coach, Berater,                 Solounternehmen ...
Entscheiden Sie sich...                           Ich habe ein                          Unternehmen                       ...
Wie heißt Ihre Fanpage? Denken Sienicht nur an das übliche, sondern anetwas, das gut merkbar ist.www.facebook.com/guenters...
Was passiert auf IhrerFanpage?Stellen Sie sich denAufbau jetzt konkretvor.                Copyright: Microsoft
Warum sollenIhre Kunden Fanswerden?           Copyright: Dron-Fotolia-com
Fanpage-Skizze Beispiel                 Günthers Coach Couch Fanpage            Foto von der Couch ohne Kunden, darunter  ...
© olly - Fotolia.com         Wie machen Sie Ihre Seite bekannt?
Den dazugehörigenSelbstlernkurs undweitere (Lern-)Programme findenSie bei:www.kexpa.deUrheberrechtlich geschütztes Materia...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Facebook kursstarter short

657 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Kursstarter short stimmt auf den Selbstlernkurs "Facebook" ein, den Sie in unserem Portal www.kexpa.de erhalten.

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
657
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook kursstarter short

  1. 1. Kursstarter Facebook fürs Business
  2. 2. Denken Sie jetzt eine Minutenach:Wozu KÖNNTEN Sie Facebooknutzen?
  3. 3. Geben Sie sich jetzt eineweitere Minute:Wie viel (Business-)Zeit habenSie für Facebook?
  4. 4. Entscheiden Sie sich: Private Seite für Echte eigene Fanpage > 15Kunden/Interessenten/Leser Minuten Tag oder Team nötig öffnen > 5 Minuten/Tag
  5. 5. Ressourcencheck - Können Sieeiner richtigen Fanpage gerechtwerden? Mobile Geräte, um Jemand der Geld für auch imEigene Zeit? Mitarbeiter? einspringen Dienstleister? Urlaub kann? reagieren zu können?
  6. 6. Ressourcencheck - Können Sieeiner richtigen Fanpage gerechtwerden? Mobile Geräte, um auch im Eigene Zeit Urlaub reagieren zu können
  7. 7. Entscheiden Sie sich... Ich bin Autor, Coach, Berater, Solounternehmen Private Seite Fanpage öffentlich Für die Personenmarke Abos ermöglichen selbst Alternative Weniger Aufwand Fanpage für Buch, (>5 Minuten Ort, Symbol? täglich) Mehr Aufwand (>15 Minuten täglich)
  8. 8. Entscheiden Sie sich... Ich habe ein Unternehmen Andere Kanäle, Fanpage KEIN Facebook die besser passen? Für das Unternehmen Für Marken und Produkte Für Initiativen
  9. 9. Wie heißt Ihre Fanpage? Denken Sienicht nur an das übliche, sondern anetwas, das gut merkbar ist.www.facebook.com/guenterscouch(erfunden) Copyright: Microsoft
  10. 10. Was passiert auf IhrerFanpage?Stellen Sie sich denAufbau jetzt konkretvor. Copyright: Microsoft
  11. 11. Warum sollenIhre Kunden Fanswerden? Copyright: Dron-Fotolia-com
  12. 12. Fanpage-Skizze Beispiel Günthers Coach Couch Fanpage Foto von der Couch ohne Kunden, darunter Logo Chronik mit RSS-Feeds aus Blog, Fragen und Fotos von der Couch Pinnwand mit Leserbriefen E-Book im Fanbereich Impressum
  13. 13. © olly - Fotolia.com Wie machen Sie Ihre Seite bekannt?
  14. 14. Den dazugehörigenSelbstlernkurs undweitere (Lern-)Programme findenSie bei:www.kexpa.deUrheberrechtlich geschütztes Material.Copyright an allen Inhalten: Svenja Hofert

×