Das Leben
braucht Mut
«Erfolg ist nie endgültig, Niederlagen sind
es genauso wenig. Was zählt, ist der Mut
weiterzumachen.»
Die Suva steht Ihnen zur Seite
Viele Menschen sind in ihrer beruflichen Tätigkeit
Gefahren ausgesetzt. Manche suchen in de...
Mehr als eine Versicherung
Die Suva versichert Menschen im Beruf und in der
Freizeit, damit sie mutig ihren Weg gehen könn...
zur Verantwortung
Täglich verhindern die Präventionsprogramme der Arbeits-
sicherheit Unfälle und Berufskrankheiten im Arbeitsalltag.
Sie fö...
Arbeitssicherheit
Die Suva will zur Sicherheit am Arbeitsplatz beitragen
mit dem Ziel, Unfälle zu verhindern und Leben zu ...
zur Sicherheit
Prävention
Die Präventionskampagnen der Freizeitsicherheit sensi-
bilisieren für Gefahren bei Sport und Spiel, im Haushalt...
Freizeitsicherheit
Die Suva registriert pro Jahr im Schnitt mehr als eine
Viertelmillion Freizeitunfälle. Die Folgen diese...
für die Zukunft
Versicherung
Rund zwei Millionen Versicherte schützt die Suva vor den Folgen
von Unfällen und Berufskrankheiten. Mit risik...
Versicherung und Finanzierung
Die Hälfte der Schweizer Arbeitnehmenden ist bei
der Suva versichert. Sie erhalten Schutz vo...
für den Neustart
Mit einem ganzheitlichen Schadenmanagement begleitet die Suva
Verunfallte nach ihrem einschneidenden Ereignis bis zur Rück...
Schadenmanagement und Rehabilitation
Die Suva bietet Betroffenen nach einem Unfall eine
umfassende Betreuung in Form von V...
Die Suva in Zahlen
Seit 1918 begleitet die Suva Menschen mit unter-
schiedlichsten Bedürfnissen in jeder Lebenslage –
fair...
Das Modell Suva:
Vier Grundpfeiler
1 Die Suva ist mehr als eine Versicherung: Sie vereint
Prävention, Versicherung und Reh...
Suva
Unternehmenskommunikation
Postfach, 6002 Luzern
www.suva.ch
Auskünfte
Tel. 041 419 58 51
Bestellungen
www.suva.ch/was...
Unternehmensbroschüre der Suva
Unternehmensbroschüre der Suva
Unternehmensbroschüre der Suva
Unternehmensbroschüre der Suva
Unternehmensbroschüre der Suva
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Unternehmensbroschüre der Suva

423 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://www.suva.ch/kPsPm9q - Viele Menschen sind in ihrer beruflichen Tätigkeit und bei ihren Freizeitaktivitäten Gefahren ausgesetzt. Es braucht Mut, sich diesen täglichen Herausforderungen zu stellen. Lesen Sie in der Unternehmensbroschüre, wie Ihnen die Suva zur Seite steht.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
423
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Unternehmensbroschüre der Suva

  1. 1. Das Leben braucht Mut
  2. 2. «Erfolg ist nie endgültig, Niederlagen sind es genauso wenig. Was zählt, ist der Mut weiterzumachen.»
  3. 3. Die Suva steht Ihnen zur Seite Viele Menschen sind in ihrer beruflichen Tätigkeit Gefahren ausgesetzt. Manche suchen in der Frei- zeit den Nervenkitzel, das Aussergewöhnliche, das Abenteuer. Sie alle müssen sich immer wieder den Herausforderungen des Alltags stellen. Das braucht Mut und einen starken Rückhalt. Dabei steht ihnen die Suva zur Seite.
  4. 4. Mehr als eine Versicherung Die Suva versichert Menschen im Beruf und in der Freizeit, damit sie mutig ihren Weg gehen können – Tag für Tag. Doch die Suva ist mehr als eine Ver- sicherung: Sie hilft nicht nur nach einem Unfall oder bei einer Berufskrankheit. Mit ihren Präventions- programmen setzt sie sich dafür ein, dass es erst gar nicht so weit kommt. So verhindert die Suva viel menschliches Leid und senkt gleichzeitig die Ver- sicherungskosten. Mit eng begleiteter Rehabilitation und Wiedereingliederung unterstützt sie Betroffene nach einem Schicksalsschlag ganzheitlich.
  5. 5. zur Verantwortung
  6. 6. Täglich verhindern die Präventionsprogramme der Arbeits- sicherheit Unfälle und Berufskrankheiten im Arbeitsalltag. Sie fördern eine gelebte Sicherheitskultur in den Unternehmen und motivieren zur Eigenverantwortung. Prävention
  7. 7. Arbeitssicherheit Die Suva will zur Sicherheit am Arbeitsplatz beitragen mit dem Ziel, Unfälle zu verhindern und Leben zu be- wahren. Die Sicherheitsspezialisten, Ärzte, Ausbildner und Berater der Suva unterstützen Betriebe darin, Berufsunfälle und Berufskrankheiten zu verhüten. Sie bieten Unterstützung, indem sie Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden wirksame Präventionsangebote zur Verfügung stellen. Die Suva stattet die Beteiligten mit dem nötigen Wissen aus, damit sie bewusst Verant- wortung und Eigenverantwortung übernehmen können. Und sie begleitet und kontrolliert die Unternehmen direkt an Ort und Stelle.
  8. 8. zur Sicherheit
  9. 9. Prävention Die Präventionskampagnen der Freizeitsicherheit sensi- bilisieren für Gefahren bei Sport und Spiel, im Haushalt oder beim Wandern. Sie unterstützen die Menschen darin, Mut auch in der Freizeit risikobewusst zu leben.
  10. 10. Freizeitsicherheit Die Suva registriert pro Jahr im Schnitt mehr als eine Viertelmillion Freizeitunfälle. Die Folgen dieser Unfälle, die Erwerbstätige in ihrer Freizeit erleiden, treffen alle Beteiligten: Neben Schmerz und Entbehrung der Verunfallten führen lange Ausfallzeiten für die Arbeit- gebenden sowie Heil- und Therapiekosten zu erhebli- chen Kosten und Aufwänden. Dem begegnet die Suva aktiv: Mit zahlreichen Präventionsmodulen geht sie ge- gen Unfallrisiken in der Freizeit vor. Die erlebnisorien- tierten Module zu Themen wie Fussball, Schneesport, Velofahren oder Stolpern sind unabhängig von der Be- triebsgrösse einfach umzusetzen. Durch Kampagnen mit breiter Wirkung und individuellen Beratungen moti- viert die Suva zu sicherheitsbewusstem Verhalten.
  11. 11. für die Zukunft
  12. 12. Versicherung Rund zwei Millionen Versicherte schützt die Suva vor den Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten. Mit risikogerechten Prämien und ihrer nachhaltigen Anlagepolitik unterstützt sie den Werkplatz Schweiz. Und schenkt damit Mut für die Zukunft.
  13. 13. Versicherung und Finanzierung Die Hälfte der Schweizer Arbeitnehmenden ist bei der Suva versichert. Sie erhalten Schutz vor den wirt- schaftlichen Folgen von Berufsunfällen und -krank- heiten sowie Freizeitunfällen. Die Versicherungsprämien sind risikogerecht berechnet; aufgrund von externen Einflussfaktoren und Schadenerfahrungen. Unter- nehmen können mit einem sorgfältigen, präventiven Verhalten im eigenen Betrieb die Unfallzahlen und damit die Prämienhöhe ihrer Risikoklasse positiv be- einflussen. Das Anlagevermögen der Suva ist zweck- gebunden. Es deckt die gesetzlich vorgegebenen finanziellen Verpflichtungen der Suva gegenüber ihren Versicherten, insbesondere die rund 100 000 Renten. Gewinne über diese zwingenden Verpflichtungen und notwendigen Reserven hinaus gibt die Suva den Ver- sicherten zurück.
  14. 14. für den Neustart
  15. 15. Mit einem ganzheitlichen Schadenmanagement begleitet die Suva Verunfallte nach ihrem einschneidenden Ereignis bis zur Rückkehr in Alltag und Berufswelt. Jedes Jahr genesen Tausende in den Rehabilitationskliniken Bellikon und Sion. Hier arbeiten sie hart für ihre Rückkehr in die Normalität und tanken neuen Lebensmut. Rehabilitation
  16. 16. Schadenmanagement und Rehabilitation Die Suva bietet Betroffenen nach einem Unfall eine umfassende Betreuung in Form von Versicherungs- leistungen, Beratung und Rehabilitation. Ein Schlüssel- anliegen ist die rasche Wiedereingliederung. Mit ganz- heitlichem Schadenmanagement zeigt die Suva, wie Menschen bessere Chancen auf Heilung und eine schnelle Rückkehr in Alltag und Arbeitswelt haben: wenn sie nach einem Unfall frühzeitig, intensiv und kompetent betreut werden – und dies möglichst vom gesamten Umfeld. Dabei behält die Suva die Kosten im Griff, ohne die Leistungen für ihre Versicherten einzuschränken – mit aktivem Schadenmanagement, intensivem Dialog mit den Partnern in der Leistungs- erbringung sowie konsequenten Massnahmen zur Kostendämpfung.
  17. 17. Die Suva in Zahlen Seit 1918 begleitet die Suva Menschen mit unter- schiedlichsten Bedürfnissen in jeder Lebenslage – fair, kompetent, zuvorkommend und ergebnisorien- tiert. Die Suva ist ein wichtiger Teil des schweizer- ischen Sozialversicherungssystems und die grösste Unfallversicherung. Seit 2005 führt sie zudem im Auftrag des Bundes die Militärversicherung. 4 200 000 000 Franken Prämienvolumen 2 000 000 versicherte Berufstätige und Arbeitslose 121 000 versicherte Unternehmen 4 000 Mitarbeitende 18 Agenturen schweizweit; Hauptsitz in Luzern 2 Rehabilitationskliniken in Bellikon und Sion
  18. 18. Das Modell Suva: Vier Grundpfeiler 1 Die Suva ist mehr als eine Versicherung: Sie vereint Prävention, Versicherung und Rehabilitation. 2Die Suva wird von den Sozialpartnern geführt. Die ausgewogene Zusammensetzung des Verwaltungs- rats aus Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- und Bundes- vertretern ermöglicht breit abgestützte, tragfähige Lösungen. 3  Gewinne gibt die Suva in Form von tieferen Prämien an die Versicherten zurück. 4 Die Suva ist selbsttragend; sie erhält keine öffentlichen Gelder.
  19. 19. Suva Unternehmenskommunikation Postfach, 6002 Luzern www.suva.ch Auskünfte Tel. 041 419 58 51 Bestellungen www.suva.ch/waswo Tel. 041 419 58 51 Fax 041 419 59 17 Titel Das Leben braucht Mut Abdruck – ausser für kommerzielle Nutzung – mit Quellenangabe gestattet. Erstausgabe: Oktober 2014 Bestellnummer 1900.d Unternehmensfilm Das Leben braucht Mut www.youtube.com/user/Suvaschweiz Unternehmensfilm Idee und Bilder dieser Broschüre basieren auf dem Unternehmensfilm der Suva «Das Leben braucht Mut». Mut, um Entscheidungen zu treffen, Verantwortung zu übernehmen, sich zu engagieren. Mit der Suva als starker Partnerin an Ihrer Seite.

×