Modul «Gesundheitsparcours» für Mitarbeitende und Führungskräfte – Suva – SuvaLiv

2.278 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Gesundheitsparcours mit verschiedenen Stationen ermöglicht den Mitarbeitenden und Führungskräften, ihre persönliche Gesundheitssituation und das eigene Gesundheitsverhalten einzuschätzen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.278
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.312
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Modul «Gesundheitsparcours» für Mitarbeitende und Führungskräfte – Suva – SuvaLiv

  1. 1. Gesundheitsparcours für Mitarbeitende und Führungskräfte
  2. 2. Seite 2 Nutzen Persönliche Fitness, gesunder Schlaf, Lebensbalance? • Der erlebnisorientierte Gesundheitsparcours ermöglicht es den Mitarbeitenden, ihre persönliche Gesundheits- situation und das eigene Gesundheitsverhalten einzuschätzen. • Die Teilnehmenden erkennen ihre Potenziale und Risiken im Zusammenhang mit ihrem Gesundheits- verhalten. Auch werden sie unterstützt, die Erkenntnisse in realisierbare Ziele umzusetzen. • Der Betrieb erhält wertvolle Hinweise für weitere Massnahmen und kann längerfristig mit gesünderen und leistungsfähigeren Mitarbeitenden rechnen.
  3. 3. Seite 3 Themen Auf dem Gesundheitsparcours werden nach Absprache sechs bis sieben Themen behandelt: • Blutdruck • Ernährung • Körpergewicht • Alkoholkonsum • Tabakkonsum • körperliche Beschwerden
  4. 4. Seite 4 Themen • Bewegung • Fitness • Stress • Lebensbalance • Schlaf • Pausen • Achtsamkeit
  5. 5. Seite 5 Ablauf • Einführung • Parcours absolvieren • Auswertung der Ergebnisse, Diskussion • persönliche Zielsetzungen ableiten und erste Schritte für ein gutes Gesundheitsverhalten planen • weitere Präventionsmassnahmen festlegen
  6. 6. Seite 6 Organisatorische Hinweise Zeitbedarf und Gruppengrösse • Dauer: ca. 2 Stunden pro Gruppe • maximal 12 Teilnehmende pro Gruppe Raumbedarf und Infrastruktur • Tisch und Stühle für 12 Personen • freie Fläche von mindestens 20 m2 für den Fitnessposten • 4 bis 6 Tische oder andere Ablageflächen • Flipchart mit Schreibstiften • evtl. Beamer, Leinwand, Laptop oder Desktop
  7. 7. Seite 7 Kosten (zzgl.) Spesen und MWST Der Gesundheitsparcours kann nur mit einer Fachperson der Suva durchgeführt werden. • Für Suva-versicherte Betriebe Tageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 1200.– (3 Gruppen) Halbtageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 800.– (1 Gruppe) • Für nicht Suva-versicherte Betriebe Tageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 1700.– (3 Gruppen) Halbtageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 1000. – (1 Gruppe)

×