«Sport Basics – fit für das Spiel mit dem Ball»
Workshop
Seite 22
Nutzen des Workshops
• Fussball und andere Ballsportarten wie Handball oder Volleyball
erfreuen sich grosser Beli...
Seite 33
Inhalt und Bedingungen
• Dauer: ca. 60 Minuten
• Inhalt:
- Theorie und Praxis «Sport Basics»
• Der Workshop kann ...
Seite 4
Theorie
• Fussballunfälle und ihre Ursachen (Verletzungen der Sprunggelenke,
der Kniebänder, des Rückens, der Schu...
Seite 5
• Im Praxisteil wird das Programm
«Sport Basics» eingeübt. So
erhalten Ihre Mitarbeitenden die
Möglichkeit, die Üb...
Seite 6
Bestellung
• Über Kosten und weitere Bedingungen informieren Sie sich bitte in
unserem Factsheet.
• Bestellen Sie ...
Seite 6
Bestellung
• Über Kosten und weitere Bedingungen informieren Sie sich bitte in
unserem Factsheet.
• Bestellen Sie ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

"Sport Basics - fit für das Spiel mit dem Ball" - Präventionsmodul für Betriebe - Suva - SuvaLiv

1.510 Aufrufe

Veröffentlicht am

http://www.suva.ch/i8RPm9q - Bei Ballsportarten kommt es jährlich zu 60 000 Unfällen. Der Workshop ist darauf ausgerichtet, den häufigsten Verletzungen beim Ballsport vorzubeugen.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.510
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
923
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

"Sport Basics - fit für das Spiel mit dem Ball" - Präventionsmodul für Betriebe - Suva - SuvaLiv

  1. 1. «Sport Basics – fit für das Spiel mit dem Ball» Workshop
  2. 2. Seite 22 Nutzen des Workshops • Fussball und andere Ballsportarten wie Handball oder Volleyball erfreuen sich grosser Beliebtheit. Die Kehrseite der Medaille: Das Spiel mit dem Ball hat jährlich 60 000 Unfälle zur Folge. • Weniger Verletzungen, mehr Leistung Das Übungsprogramm «Sport Basics» ist darauf ausgerichtet, den häufigsten Verletzungen beim Ballsport vorzubeugen. Das Programm fördert aber auch ganz allgemein Fitness und Leistungsfähigkeit.
  3. 3. Seite 33 Inhalt und Bedingungen • Dauer: ca. 60 Minuten • Inhalt: - Theorie und Praxis «Sport Basics» • Der Workshop kann nur mit einer Fachperson der Suva gebucht werden. • maximale Teilnehmerzahl: ca. 12 Personen
  4. 4. Seite 4 Theorie • Fussballunfälle und ihre Ursachen (Verletzungen der Sprunggelenke, der Kniebänder, des Rückens, der Schultern usw.) • Können Fussballunfälle überhaupt vermieden werden? • Analyse von eigenen Unfällen in kleinen Gruppen
  5. 5. Seite 5 • Im Praxisteil wird das Programm «Sport Basics» eingeübt. So erhalten Ihre Mitarbeitenden die Möglichkeit, die Übungen zu Hause selbst durchzuführen. • Mit den Übungen werden gezielt die Muskeln trainiert, die sich bei Verletzungen häufig als Schwachstellen erweisen. Praxis
  6. 6. Seite 6 Bestellung • Über Kosten und weitere Bedingungen informieren Sie sich bitte in unserem Factsheet. • Bestellen Sie jetzt das Modul «Sport Basics – fit für das Spiel mit dem Ball».
  7. 7. Seite 6 Bestellung • Über Kosten und weitere Bedingungen informieren Sie sich bitte in unserem Factsheet. • Bestellen Sie jetzt das Modul «Sport Basics – fit für das Spiel mit dem Ball».

×