SuisseID Forum 2015 | Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen

1.095 Aufrufe

Veröffentlicht am

Igor Metz, Glue

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.095
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SuisseID Forum 2015 | Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen

  1. 1. Glue Software Engineering AG Zieglerstrasse 34, CH-3007 Bern +41 31 385 30 11 www.glue.ch info@glue.ch Die qualifizierte Signatur in eGov- Prozessen Igor Metz
  2. 2. Thema des Vortrags • Wann wird die qualifizierte Signatur in eGov- Prozessen verwendet (und wann nicht) • Wie mühsam war es für den/die Bürger/in bisher • Wie können wir es heute besser machen Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 2
  3. 3. Kurze Vorstellung • Glue Software Engineering AG hat  Vor allem zusammen mit dem Bundesamt für Justiz BJ  viele eGovernmentverfahren realisiert, wo  die qualifizierte Signatur eine wichtige Rolle spielt • Igor Metz  Geschäftsführer der Glue Software Engineering AG  Softwarearchitekt der mit dem BJ realisierten Lösungen Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 3
  4. 4. Abgrenzung • Wovon wir in der Folge reden  Die qualifizierte Signatur bei der Initiierung eines Prozesses in der Verwaltung durch eine/n Bürger/in oder ein Unternehmen • Wovon wir nicht reden werden  Elektronische Signatur • in verwaltungsinternen Abläufen • im Output der Verwaltungsprozesse  Geschäftsbücherverordnung (GeBüV, OR Art. 958f) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 4
  5. 5. Kein Einsatz der qualifizierte Signatur (1) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 5 • Starke Identifikation der Person ist erforderlich  z.B. Strafregisterauszug • Jede Person hat das Recht, den vollständigen sie betreffenden Eintrag einzusehen (StGB Art. 370 Abs. 1)  Erfolgt mittels SuisseID und dem SuisseID IdP
  6. 6. Kein Einsatz der qualifizierte Signatur (2) • Schwache Identifikation der Person ist ausreichend  das allseits beliebte Beispiel des Fischereipatents  Bürger/in erfasst Personalien und die Nummer des Sachkundeausweises  Begleicht die Gebühr mittels Kreditkarte  Erhält sogleich das Fischereipatent als PDF ausgestellt Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 6
  7. 7. Einsatzgründe für qualifizierte Signatur • Sogenannte Schriftlichkeit ist gefordert  «Der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt ist die qualifizierte elektronische Signatur» (OR Art. 14 Abs. 2bis) • Elektronischer Schriftwechsel im Rahmen von Verwaltungs-, Gerichts- oder Registeranmelde- verfahren  Gesuche um Bewilligung, Klagen, Antworten im Rahmen von Schriftenwechseln, Einsprachen, Rekurse, Beschwerden, Registeranmeldungen etc. Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 7
  8. 8. Anwendungsfall Betreibungen • Nutzerin will  eine Betreibungsauskunft über sich selbst oder eine andere Person  jemanden betrieben • das Gesuch/Begehren muss schriftlich beim zuständigen Betreibungsamt gestellt werden Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 8
  9. 9. Bereitstehende eGov Anwendungen • Betreibungsschalter des BJ  Unterstützt die Nutzerin beim Ausfüllen eines entsprechenden Formulars  Output: Gesuch/Begehren als PDF Dokument • Open eGov LocalSigner  Anbringen einer Signatur auf ein PDF Dokument  Output: qualifiziert signiertes Gesuch/Begehren • Briefkasten für Betreibungs- und Konkursämter  Anerkannte Zustellplattform für Eingabe an das zuständig Betreibungsamt  Input: qualifiziert signiertes Gesuch/Begehren Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 9
  10. 10. Vergangenheit: Ablauf mit Bruchstellen Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 10 Betreibungsschalter Zustellplattform LocalSigner   
  11. 11. Gegenwart: Signatur in der Cloud (1) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 11 • Die qualifizierte Signatur ist vollständig im Webprozess integriert  Kein Download der zu signierenden Datei  Kein Signieren mehr mit einer lokalen Anwendung  Kein Upload der signierten Datei • Unterstützung für  Desktop  Mobile Geräte – dank SuisseID Mobile Service
  12. 12. Gegenwart: Signatur in der Cloud (2) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 12
  13. 13. Gegenwart: Signatur in der Cloud (3) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 13
  14. 14. Ablauf der Cloud-Signatur (1) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 14 Webapp CloudSigner SwissSign Signing Service SuisseID IdP
  15. 15. Ablauf der Cloud-Signatur (2) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 15 Webapp CloudSigner SuisseID IdP SwissSign Signing Service
  16. 16. Ablauf der Cloud-Signatur (3) Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 16 Webapp CloudSigner SwissSign Signing Service SuisseID IdP #
  17. 17. Fazit • Dank Services wie  SuisseID Signing Service,  SuisseID Mobile Service und  Glue CloudSigner • können für Bürger/in und Unternehmen transparente Prozesse gestaltet werden, in denen die qualifizierte Signatur nahtlos integriert ist Die qualifizierte Signatur in eGov-Prozessen 17

×