ROUNDUP/Oettinger: Netzausbau kostet zwei Cent proKilowattstundeROUNDUP/Oettinger: Netzausbau kostet zwei Cent pro Kilowat...
ROUNDUP: Länder verhandeln über                        Desertec-Pilotprojekt in MarokkoFOCUS Online                     ...
sinnvoll nutzen - Virtuelles Kraftwerk kombiniert Fernwärme m... http://t.co/NgXPVekHAt Nov 19, 2012 03:59 King_Luis_X (Ki...
(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return;                       ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ROUNDUP/Oettinger: Netzausbau kostet zwei Cent pro Kilowattstunde

213 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
213
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

ROUNDUP/Oettinger: Netzausbau kostet zwei Cent pro Kilowattstunde

  1. 1. ROUNDUP/Oettinger: Netzausbau kostet zwei Cent proKilowattstundeROUNDUP/Oettinger: Netzausbau kostet zwei Cent pro KilowattstundeERFURT/ETTERSBURG (AFX) – EU-Energiekommissar Günther Oettinger rechnet in denkommenden Jahren in Deutschland mit einem deutlichen Anstieg der Strompreise allein durchUmlagen und Steuern. Es müsse mit "politischen Kosten in Höhe von zusätzlich vier …Read more on STERN.DE Australien will Förderung mit Solar-Krediten einstellen, Photovoltaik wird nur ... Solarserver Solarserver Der Australische Rat für saubere Energie und der Rat für Solarenergie kritisieren den Zeitpunkt der Änderung. “Seit die australische Regierung die Solar-Förderung zum 01.07.2012 gesenkt hat und die Bundesstaaten die Einspeisevergütungen reduzieren, ... und weitere » Solarenergie: Solarbranche verliert 30.000 Stellen ZEIT ONLINE Derwesten.de Jahrelang ist die Zahl der Arbeitsplätze in der deutschen Solarbranche gestiegen – nun ist ein gegenläufiger Trend festzustellen. Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW), Carsten Körnig, sagte der Berliner Zeitung: "Wir ... Solarbranche - „Das Rennen ist noch nicht entschieden“ Frankfurter Rundschau BSW-Solar-Chef kritisiert mangelnde Unterstützung für Photovoltaikphotovoltaik - Das Magazin für Profis Alle 22 Artikel » Solarenergie Erste Staaten forcieren ZEIT ONLINE Wüstenstromprojekt Desertec ZEIT ONLINE In das Wüstenstromprojekt Desertec kommt neue Bewegung. Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Marokko haben laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung Gespräche über ein gemeinsames Abkommen begonnen. Es solle den Bau eines 600 ... Energie: Desertec - Der Wüstenstrom kommt wieder ins GesprächAugsburger Allgemeine 1/4
  2. 2. ROUNDUP: Länder verhandeln über Desertec-Pilotprojekt in MarokkoFOCUS Online Fünf Länder treiben Wüstenstromprojekt Desertec voranDIE WELT Derwesten.de -Luxemburger Wort Alle 114 Artikel » Synthetisches Gas aus überschüssiger Wind- und Solarenergie MOTOR-TRAFFIC.de MOTOR-TRAFF 2012-11-19 Ãœberschüssiger Strom aus Wind- und IC.de Solarenergie kann durch das sogenannte Power-to-Gas Verfahren in synthetisches Erdgas umgewandelt werden. Dieses soll laut "erdgas mobil" als alternativer Kraftstoff Autos antreiben und dabei helfen, ... und weitere » Billig schlägt effizient: Solarenergie per Rost speichern Wissenschaft aktuell Nachricht Wissenschaft aktuell Nachrichtendienst endienst Lausanne (Schweiz) - Solarenergie zu speichern wird derzeit weltweit emsig erforscht. Eine besonders kostengünstige Methode dafür haben jetzt Schweizer Wissenschaftlern entwickelt - mithilfe von Wasserstoff und Rost. Mit dem Eisenoxid senkten sie ... und weitere »Postleitzahl: Stromverbrauch: 35 00Nutzung: kPrivatGewerblich W img hTweets zum Thema Solarenergie:At Nov 16, 2012 13:27 King_Luis_X (King Luis X.) said: http://t.co/JKRKAv2J Von der Sonnewärmen lassen, auch wenn sie nicht scheint - mit SolarenergieAt Nov 19, 2012 10:23 voRWEg_gehen (voRWEg_gehen) said: Was denkt Ihr: Sollte der Staat#Solarenergie / #Photovoltaik fördern? @SpiesserDE hat auch eine Meinung dazu:http://t.co/PeW7FjHXAt Nov 16, 2012 23:09 TeamHomeplaza (TeamHomeplaza) said: Solarenergie und Windkraft 2/4
  3. 3. sinnvoll nutzen - Virtuelles Kraftwerk kombiniert Fernwärme m... http://t.co/NgXPVekHAt Nov 19, 2012 03:59 King_Luis_X (King Luis X.) said: http://t.co/pbAVeVRT Von der Sonnewärmen lassen, auch wenn sie nicht scheint - mit SolarenergieAt Nov 17, 2012 21:31 TeamHomeplaza (TeamHomeplaza) said: Solarenergie und Windkraftsinnvoll nutzen - Virtuelles Kraftwerk kombiniert Fernwärme m... http://t.co/NgXPVekHDiskussionen bei Yahoo:Lucero Niethammer asked Was versteht man unter das Langzeitverhalten künstlicherErdtrabanten?Ich muss bald in Physik zum Thema Solarenergie- Solarzellen eine Präsentation halten. Beimeiner Recherche fand ich eine Seite die über das Langzeitverhalten künstlicher Erdtrabantensprach. Ich habe es schon gegooglelt aber anscheinend weiß auch Google nicht, was einLangzeitverhalten ist. Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen?And got the following answer:Die Umlaufbahn ändert sich durch verschiedene Einwirkungen: Die begrenzte Lebensdauereines Satelliten ergibt sich hauptsächlich dadurch, dass neben diversen möglichen Defekten vorallem der bordeigene Treibstoff, der zur Stabilisierung der Orbit-Position notwendig ist,verbraucht ist oder nur noch für einige wenige Manöver in eine andere Umlaufbahn reicht.Einige Satelliten werden auch gezielt in Richtung Erde zurückgesteuert, um sie in derAtmosphäre verglühen zu lassen. Manchmal werden mit ausgedienten Satelliten, die nochzumindest teilweise funktionieren, verschiedene Experimente durchgeführt, um neueErkenntnisse in der Satellitentechnik zu gewinnen, bevor sie entweder in dieFriedhofsumlaufbahn oder zum Verglühen in die Atmosphäre gesteuert werden.solarenergie wikipedia,solarstromvergütung,solarzellen leistungROUNDUP/Oettinger: Netzausbau kostet zwei Cent proKilowattstundeVerwandte Artikel: Keine verwandten Artikel vorhandenFacebook 3/4
  4. 4. (function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1&appId=123425344471930"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, "script", "facebook-jssdk")); 4/4Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×