Altmaier will Ökostrom-Förderung deckelnAltmaier will Ökostrom-Förderung deckelnAls Bestandteil einer Reform des Erneuerba...
Ultrastarker 3,7 V Li-Po-Akku mit 3.000 mAh Kapazität        Lädt auf 3 Arten: Solarenergie, USB-Anschluss, zusätzlich Net...
Diskussionen bei Yahoo:Linda P asked Kürzung der Solarenergieförderung - kuschen vor dem Monopol-Konzernen?Sonnenenergienu...
zu Lasten der Allgemeinheit. Das schädliche Großkraftwerke überflüssig werden ist klar, aber                              ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Altmaier will Ökostrom-Förderung deckeln

189 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
189
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Altmaier will Ökostrom-Förderung deckeln

  1. 1. Altmaier will Ökostrom-Förderung deckelnAltmaier will Ökostrom-Förderung deckelnAls Bestandteil einer Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) schlug derCDU-Politiker vor, den Ausbau von Windenergie und Biomasse ähnlich wie bei der Solarenergiezu deckeln. Bei der Solarenergie war im Sommer beschlossen worden, …Read more on Hamburger AbendblattPostleitzahl: Stromverbrauch: 35 00Nutzung: kPrivatGewerblich W img hTweets zum Thema Solarenergie:At Oct 25, 2012 07:35 CleanEnergyPro (CleanEnergy Project) said: Spinat soll #Solarzellengünstiger machen http://t.co/7RtbH9ib #SolarenergieAt Oct 25, 2012 04:43 TeamHomeplaza (TeamHomeplaza) said: Solarenergie und Windkraftsinnvoll nutzen - Virtuelles Kraftwerk kombiniert Fernwärme m... http://t.co/NgXPVekHAt Oct 24, 2012 16:39 sf_alpen (Stephan F.) said: Solarenergie und Windkraft sinnvoll nutzenhttp://t.co/2BBWO87vAt Oct 25, 2012 19:40 renovieren_de (renovieren.de) said: Heizen mit der Sonne! Hier erhaltetIhr eine kurze Erklärung, wie es geht! http://t.co/JEdMOxNu #Solarenergie #Kollektoren#HeizungAt Oct 24, 2012 12:19 besterpreis (Bester Preis) said: Solarenergie: Die Sonne und dasWeinbergprinzip: Solaranlagen gibts viele. Doch was Andreas Engl in Bodenkirche...http://t.co/5fg7r5rUrevolt Solar-Powerbank (3.000 mAh) für iPhone, Handy & USB-Geräte 1/4
  2. 2. Ultrastarker 3,7 V Li-Po-Akku mit 3.000 mAh Kapazität Lädt auf 3 Arten: Solarenergie, USB-Anschluss, zusätzlich Netzteil-Anschluss vorhanden Auf dem neuesten Stand der Technik: Große, monokristalline Solarzelle Lädt viele hundert Geräte: Dock-Connector für iPod / iPhone (auch 3G/3GS/4/4S/5), 3 Handy-Adapter für Nokia (2,0 mm), Samsung, Sony-Ericsson (FastPort), Mini-USB und USB-Ladebuchse Passend zum iPhone-Design: Mobiles Energiepack in stylischem Schwarz/Chrom-MixLädt viele hundert Geräte, egal wo Sie sind: Auch iPod, iPhone, Handy & Co. Sie kennen das sicher: Sie sind auf Reisen oder abends mit Freunden unterwegs undplötzlich ist der Akku von Handy, Navi oder Mediaplayer leer. Auch wenn sich weit und breitkeine Steckdose findet: Mit dieser mobilen Energie-Reserve kein Problem!Auch bei bewölktem Wetter: Laden Sie das Energy-Pack beispielsweise mit Solarenergie auf.Wenn Ihnen das mal nicht schnell genug geht, lässt sich der eingebaute Power-Akku auch perUSB “auftanken”. Mit einem optional erhältlichen USB-Netzteil natürlich auch an derSteckdose.Jetzt können Sie die schlanke Power-Bank in die Hosen- oder Jacken-Tasche packen undlos geht’s! Genial: Mit den fünf beiliegenden Adaptern können Sie viele hundert mobileGeräte überall laden. Beispielsweise Ihr iPhone, das Handy Ihres Freundes oder das Navi vonIhrem Arbeitskollegen. So werden Sie zum Helfer in der Not! Mit Anzeige der LadekapazitätAusschalter zum Schutz vor Selbstentladung Maße: 115 x 60 x 16 mm, taschenfreundliche 126 gInklusive USB-Kabel mit 5 Adaptern und deutscher Anleitung 2/4
  3. 3. Diskussionen bei Yahoo:Linda P asked Kürzung der Solarenergieförderung - kuschen vor dem Monopol-Konzernen?Sonnenenergienutzung boomt - Förderung belastet den Bundeshaushalt - weil inzwischen auchdie Dümmsten merken, das hier Geld zu machen ist. Doch ist das relevant ? Jede eingesparteTonne Öl und Kohle, die nicht verfeuert werden muß, ist doch ein Gewinn für uns alle und dasKlima. Jeder Kubikmeter Gas, den wir weniger importieren müssen entlastet doch. JedesAtomkraftwerk, das wegen Überflüssigkeit abgeschaltet werden kann erhöht die Sicherheit undderen extrem dauerhafte Kosten. Geht es deshalb bei der Kürzung im Solarsektor und derBehinderung der Windkraftnutzung um eine Förderung der Energie-Konzerne und deren Macht-und Gewinn- Anspruch bei der Ausbeutung des deutschen Volkes ? @kaelon stimmt,öffentliche Dachflächen werden angemietet zu eier Pacht, die etwas 3 Prozent des Ertragesbringt. Hier verkaufen die Kommunen ihr Potential ohne das ihnen wirklich etwas zufließt. Washindert denn die Kommunen, ihre Dächer selbst mit Solaranlagen zu betreiben und so ihrenHaushalt zu stützen ? Forschungsgelder wurden schon immer vergeudet, wenn es darum gehtdie größte Gewinnmarche zu erforschen und genau das machen die Konzerne. @kaelon -dieser Absatz "der Solarboom kam nicht dadurch zustande das die Deutschen plötzlich ihrÖkogewissen entdeckt haben sondern weil die Investition in Solarpanele bis zu 7 % Renditebrachte. Ich bin für alternative Energien" hätte die BA bekommen. Jedoch denke ich nicht, dasdie Subventionen für Solar und Windenergie verschleudert werden. Bei den Subventionenwürde ich Konzerne auch ausgrenzen, aber das Privatleute oder gemeinnützige Organisationenhier Geld in die Hand bekommen um wirksame Veränderungen schnellstmöglich einzuleitenfinde ich sehr gut. Wenn hier die Kommunen direkt die Fördermittel verteilen könnten, so dasjeder auf seinem Dach die Scheu verliert eine Solaranlage darauf zu setzen, fände ich optimal.Anlagen in der Sahara für unseren Bedarf sind aus meiner Sicht ein Verbrechen ganzbesonderer Art, welches Steuermittel eliminiert wie unser Kriegseinsatz in Afghanistan, dersogar gegen den Grundsatz verstößt, von deutschem Boden soll nie mehr ein Krieg ausgehen.And got the following answer:Das die Förderung der Solarenergie den Bundeshaushalt belastet stimmt so nicht. DieseFörderung bezieht sich nur auf erbrachte Stromleistung und ist vom Energieversorger zuvergüten, der diese Kosten ganz selbstverständlich auf den Strompreis umlegt und so denEndverbraucher belastet. Das findet natürlich kein Stromverbraucher lustig. Aber das istsinnvoll. Nicht, weil ein Hartz 4 Empfänger durch die geringfügig teurere Stromrechnungübermäßig belastet wird, denn um den scheren sich die sogenannten "Verantwortlichen" einenDreck, wie man an der beschlossenen Anhebung von 5 Euro für diese Menschen sieht, sondernhier geht es um jene Großverbraucher, die eh schon Sonderkonditionen bei der Stromabnahmegenießen. Strom sparen ist gut, aber bitte da wo es Sinn macht. Gesetze, die Glühlampenverbieten und andere vorschreiben sind, wie die Abwrackprämie, staatliche Subventionierungen 3/4
  4. 4. zu Lasten der Allgemeinheit. Das schädliche Großkraftwerke überflüssig werden ist klar, aber das wollen die Konzerne mit aller Macht hinauszögern und dies wird von der jetzigen Bundesregierung in unverantwortlichem Maßen unterstützt. Wir importieren fast alle Rohstoffe, die in den Kraftwerken Energie erzeugen. Durch Sonnen-, Wind- und Wasser- Kraft: Werden wird zunehmend unabhängiger in unserer Energieversorgung. Sinken die Import - Kosten und entlasten die Außenhandelsbilanz. Verringert sich die zunehmende Umweltbelastung durch Abgase und radioaktive Strahlung. Werden die Rohstoffreserven geschont und der radioaktive Müllberg wächst weniger rasch. Sicherungskosten, wie jetzt für die Asse entfallen zunehmend, wenn verantwortungsbewußt gehandelt wird. Demonstrationen werden unnötig, da mit mehr Achtung gemeinsam eine Lösung gefunden wird. @kaelon mir haben Betreiber für meine Dachfläche zur Erstellung einer 30 kWp Anlage 360 Euro Pacht pro Jahr geboten (allgemeinüblicher Satz) Das war mir zu wenig (jede Garage bringt mehr). So habe ich 100.000,- Euro aufgenommen, zu 3,1% bei der ING DIBA und habe diese 30 kWp Anlage voll finanziert. Die Anlage hat im 2 Halbjahr 2010 14.762 kWh erbracht, das bringt inklusive Förderung über 6.600,- Euro - auf ein volles Jahr bezogen also 13.200,- Das sind bei 100.000,- Investition satte 13,2% - 3,1% Finanzkosten, -3% Rücklagen macht das gut 7% Rendite. Ohne Förderung wären das nur noch 7,3% - 3,1% Finanzkosten, - 3% Rücklagen nur noch 1,2% Rendite. Immer noch deutlich besser als ein Sparbuch aber für Konzerne wenig interessant, die spekulieren auf kräftige Finanzspritzen für ihr Sahara-Projekt oder sonstige Luftschlösser. LG Jo solarenergie firmen, sag solarstrom, solarzellen bruch Altmaier will Ökostrom-Förderung deckeln Verwandte Artikel: Keine verwandten Artikel vorhanden Facebook (function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1&appId=123425344471930"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, "script", "facebook-jssdk")); 4/4Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)

×