Ausländerkriminalität in Deutschland!
Krimineller Ausländer oder krimineller Deutscher?
Wer hat mehr Dreck am Stecken?
Ein...
Worum es hier geht:
Immer wenn man darauf hinweist, dass durch
den höheren Ausländeranteil auch
automatisch mehr Kriminali...
Aber stimmt das denn auch?
Schauen wir doch mal genauer auf die offiziellen
Statistiken von 2013…
(Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/223/umfrage/verurteilte-straftaeter-nach-nationalitaet/)
Wenn man das mal nicht nach Ost-
und West unterscheidet und einen
Durchschnitt auf ganz Deutschland
rechnet, ergibt sich f...
81%
19%
0
20
40
60
80
100
Deutsche Ausländer
Verurteilte Straftaten nach Deutsche /
Ausländer (2013)
Und sofort denkt man dass die
Deutschen ganz schön kriminell sind
im Vergleich zu den Ausländern…
…möchte man meinen.
Doch stimmt das denn wirklich?
Diese Frage ist ganz legitim, denn was
hier vergessen wird zu erwähnen…
…ist der Ausländeranteil in
Deutschland
Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/254889/umfrage/auslaenderanteil-in-deutschland-nach-bundeslaendern/
Im Jahr 2013 haben 8,7% der
Bevölkerung 19% aller Straftaten in
Deutschland begangen.
Was man in so einem Fall macht ist
e...
Und so muss man sich die Frage
stellen: Was wäre wenn es in
Deutschland eben so viele Ausländer
leben würden wie Deutsche....
Und dann ergibt sich folgendes Bild:
29.3%
70.7%
0%
20%
40%
60%
80%
Deutsche Ausländer
Verurteilte Straftaten nach Deutsche /
Ausländer unter Berücksichtigung ...
Deutsche
29.3%
Ausländer
70.7%
Verurteilte Straftaten nach Deutsche /
Ausländer unter Berücksichtigung des
Ausländeranteil...
…und daher sollten sich die Befürworter der aktuellen
Flüchtlingspolitik lieber nicht auf Statistiken berufen, die sie
sch...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ausländerkriminalität in Deutschland. Ein Vergleich unter Berücksichtigung des Ausländeranteils.

514 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Ausländerkriminalität in Deutschland muss immer auch den Anteil der Ausländer in der Bevölkerung berücksichtigen. Ohne diesen Faktor ist die Statistik nicht aussagekräftig. Es vermittelt dann ein Bild das dem tatsächlichen Gegebenheiten nicht gerecht wird.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
514
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ausländerkriminalität in Deutschland. Ein Vergleich unter Berücksichtigung des Ausländeranteils.

  1. 1. Ausländerkriminalität in Deutschland! Krimineller Ausländer oder krimineller Deutscher? Wer hat mehr Dreck am Stecken? Ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2013 in Deutschland. Es sei noch angemerkt, dass die Ausländerkriminalität seither drastisch angestiegen ist (Aussage Innenminister Lewentz auf Welt.de, April 2015)
  2. 2. Worum es hier geht: Immer wenn man darauf hinweist, dass durch den höheren Ausländeranteil auch automatisch mehr Kriminalität nach Deutschland kommt, hört man das Argument, dass die Ausländer viel weniger kriminell wären als die Deutschen. Dies geht angeblich aus den offiziellen Statistiken hervor.
  3. 3. Aber stimmt das denn auch? Schauen wir doch mal genauer auf die offiziellen Statistiken von 2013…
  4. 4. (Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/223/umfrage/verurteilte-straftaeter-nach-nationalitaet/)
  5. 5. Wenn man das mal nicht nach Ost- und West unterscheidet und einen Durchschnitt auf ganz Deutschland rechnet, ergibt sich folgendes Bild:
  6. 6. 81% 19% 0 20 40 60 80 100 Deutsche Ausländer Verurteilte Straftaten nach Deutsche / Ausländer (2013)
  7. 7. Und sofort denkt man dass die Deutschen ganz schön kriminell sind im Vergleich zu den Ausländern… …möchte man meinen.
  8. 8. Doch stimmt das denn wirklich? Diese Frage ist ganz legitim, denn was hier vergessen wird zu erwähnen…
  9. 9. …ist der Ausländeranteil in Deutschland
  10. 10. Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/254889/umfrage/auslaenderanteil-in-deutschland-nach-bundeslaendern/
  11. 11. Im Jahr 2013 haben 8,7% der Bevölkerung 19% aller Straftaten in Deutschland begangen. Was man in so einem Fall macht ist eine „was wäre wenn“ Rechnung. Man rechnet das mal hoch auf die Gesamtbevölkerung im Land.
  12. 12. Und so muss man sich die Frage stellen: Was wäre wenn es in Deutschland eben so viele Ausländer leben würden wie Deutsche. Wie würde die Verteilung dann aussehen?
  13. 13. Und dann ergibt sich folgendes Bild:
  14. 14. 29.3% 70.7% 0% 20% 40% 60% 80% Deutsche Ausländer Verurteilte Straftaten nach Deutsche / Ausländer unter Berücksichtigung des Ausländeranteils (2013)
  15. 15. Deutsche 29.3% Ausländer 70.7% Verurteilte Straftaten nach Deutsche / Ausländer unter Berücksichtigung des Ausländeranteils (2013)
  16. 16. …und daher sollten sich die Befürworter der aktuellen Flüchtlingspolitik lieber nicht auf Statistiken berufen, die sie scheinbar nicht interpretieren können. Denn wenn man in der Lage ist Statistiken zu lesen, dann kommt man zu dem Ergebnis, das über zwei Drittel der Straftaten durch Ausländer begangen wurden (Stand 2013). Die Befürchtung dass somit die Kriminalität steigen wird durch einen drastisch höheren Ausländeranteil, ist daher berechtigt und nicht von der Hand zu weisen. Und man beachte auch dass seit 2013 der Anteil der Ausländerkriminalität sehr stark gewachsen ist (Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/article140572830/So-viele-Straftaten-wie-seit-2010-nicht-mehr.html)

×