Österreich – handelst du schon oder wartest du noch?
Wettbewerbsfähigkeit Österreichs als Standort für die holz- und
papie...
3Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Wer sind wir?
 Manageme...
4Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Agenda
Studienhintergrun...
5Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Evaluierung der Wettbewe...
6Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Überblick Studiendemogra...
7Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
 Attraktiv? Ja, aber!
...
8Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Agenda
Studienhintergrun...
9Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
F: Österreichs Wettbewer...
10Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Holz- und Forstwirtscha...
11Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
1. Insgesamt ist Österr...
12Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Fazit: Österreich stich...
13Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Wichtigkeit der Faktore...
14Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Österreich hinkt in 3 d...
15Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
1. Insgesamt ist Österr...
16Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
*Betriebsstätten der ho...
17Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Zunehmender Pessimismus...
18Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
1. Insgesamt ist Österr...
19Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Österreichs Attraktivit...
20Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Maßnahmen: Die Schlüsse...
21Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Energie und Rohstoffe s...
22Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
1. Insgesamt ist Österr...
23Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Überdurchschnittliche N...
24Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Überdurchschnittliche N...
25Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Nachhaltigkeitsprogramm...
26Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Unternehmerische Sozial...
27Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
…mit Fokus auf Sicherhe...
28Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
To-do #1: Unterdurchsch...
29Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
…wobei Innovation höher...
30Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
… gleichzeitig erwartet...
31Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
1. Insgesamt ist Österr...
32Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
To-do #2: Verbesserung ...
33Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
…um Themen zu positioni...
34Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
1. Insgesamt ist Österr...
35Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Die Sicht von Teilnehme...
36Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Agenda
Studienhintergru...
37Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
ÖSTERREICH HANDELT…
 D...
38Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Vielen Dank!
 Diese Pr...
About StepChange Consulting
40Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Who we are
 Management...
41Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
StepChange Consulting
“...
42Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Our service portfolio r...
43Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
The majority of referen...
44Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.
Contact
Joachim Klein
M...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Step change 2015 österreich - handelst du schon oder wartest du noch

285 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
285
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Step change 2015 österreich - handelst du schon oder wartest du noch

  1. 1. Österreich – handelst du schon oder wartest du noch? Wettbewerbsfähigkeit Österreichs als Standort für die holz- und papierverarbeitende Industrie 20. Mai 2015
  2. 2. 3Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Wer sind wir?  Managementberatung spezialisiert auf die Zellstoff-, Papier- & Verpackungsindustrie  Fokus auf nachhaltige Ergebnisverbesserung  Interdisziplinärer und kollaborativer Beratungsansatz  Internationales Team  Referenzen aus internationalen Konzernen sowie mittelständischen Unternehmen  Gründung 2006 in Wien  USA seit 2010  Projekte in über 25 Ländern DRIVING CHANGE TO DELIVER RESULTS
  3. 3. 4Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Agenda Studienhintergrund & Demografie Ergebnisse Zusammenfassung & Fazit
  4. 4. 5Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Evaluierung der Wettbewerbsfähigkeit Österreichs als Standort für die Holz- und Papierindustrie  Wie attraktiv ist Österreich als Industriestandort für die holz- und papierverarbeitende Industrie?  Was sind die bestimmenden Faktoren?  In welchen Bereichen schneidet Österreich gut ab?  Welche Bereiche bedürfen einer Verbesserung um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen?  Welche Maßnahmen müssen getroffen werden?  Was hat sich gegenüber dem Vorjahr (2014) verändert? Ziele der Umfrage Ergebnisse der Umfrage sollen als Grundlage dafür dienen, Maßnahmen zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit Österreichs zu definieren
  5. 5. 6Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Überblick Studiendemografie Geographie  >130 Teilnehmer  Fokus auf Entscheidungsträger in der österreichischen holz- und papierverarbeitenden Industrie Industrie & sonstige Anspruchsgruppen  ~60% Teilnehmer direkt aus der Industrie  ~40% sonstige Anspruchsgruppen
  6. 6. 7Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved.  Attraktiv? Ja, aber!  Die Hauptsorgen der Industrie: Arbeits-, Energie- und Rohstoffkosten  Klares Bekenntnis zu EU und Euro  Senkung der Lohnnebenkosten als Hauptwunsch  Wenig Hoffnung und Vertrauen in die Regierung Hauptaussagen Umfrage 2014
  7. 7. 8Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Agenda Studienhintergrund & Demografie Ergebnisse Zusammenfassung & Fazit Alle Ergebnisse berücksichtigen ausnahmslos die Antworten der Industrieteilnehmer, außer es wird darauf explizit hingewiesen.
  8. 8. 9Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. F: Österreichs Wettbewerbsfähigkeit hat sich in den letzten 12 Monaten… Teilnehmer sehen eine Verschlechterung der Wettbewerbsfähigkeit des Standort Österreich innerhalb der letzten 12 Monate Verbessert / Eher verbessert Verschlechtert / Eher verschlechtert -64% 36%
  9. 9. 10Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Holz- und Forstwirtschaft deutlich positiver gestimmt als Papier und Verpackungshersteller F: Attraktivität Österreichs als Standort für die holz- und papierverarbeitende Industrie? Insgesamt wird Österreich immer noch als (eher) attraktiv angesehen – allerdings ist ein negativer Trend erkennbar 2014 2015 68% 20152014 61% -32% -39% Nicht attraktiv / eher nicht attraktivAttraktiv / Eher attraktiv
  10. 10. 11Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. 1. Insgesamt ist Österreich immer noch (eher) attraktiv, allerdings ist ein negativer Trend erkennbar … Zusammenfassung der Ergebnisse
  11. 11. 12Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Fazit: Österreich sticht nicht als Standort hervor F: Welches Land in Europa ist am wettbewerbsfähigsten? Wo steht Österreich im europäischen Vergleich? Nur 2% sagen, Österreich sei das wettbewerbsfähigste Land in Europa Ergebnisse der europaweiten StepChange Umfrage im März 2015 GB 2%2% RURO 38% 14% Weiß nicht Skan- dinavien Gesamt 2% TR 2% 2% PTDE 4% PL 22% 100% 4% SE FI 4% 2% CH 2% AT
  12. 12. 13Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Wichtigkeit der Faktoren ähnlich wie 2014 – Rohstoffpreise als top Faktor, Innovation im Aufwind, Steuern & Abgaben zurückgefallen F: Welche Faktoren sind am wichtigsten? 27% 8% 33% 73% 10) Arbeitsgesetze und -bestimmungen 9) Steuern & Abgaben 12 Inlandsnachfrage 11) Finanzierungsmöglichkeiten 4) Energiepreise 1) Rohstoffpreise 2) Personalkosten und Produktivität 3) Exportmöglichkeiten 14) Subventionen 13) Effizienz der Verwaltung 6) Infrastruktur 5) Umfeld für Innovation, F&E 8) Umweltauflagen 7) Arbeitskräfteangebot +4 +3 -4 -5 Δ Rang 2014
  13. 13. 14Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Österreich hinkt in 3 der 5 wichtigsten Faktoren hinten nach. Verschlechterung in fast allen Bereichen gegenüber 2014. F: Österreichs Attraktivität als Standort für die holz- und papierverarbeitende Industrie? 50% 74% 64% 95% 68% 82% 62% 76% 50% 73% 82% 85% 88% 88% 73% 3) Exportmöglichkeiten 5) Umfeld für Innovation, F&E 9) Steuern & Abgaben 11) Finanzierungsmöglichkeiten 6) Infrastruktur 7) Arbeitskräfteangebot 13) Effizienz der Verwaltung 4) Energiepreise 14) Subventionen 12 Inlandsnachfrage 10) Arbeitsgesetze & -bestimmungen 8) Umweltauflagen 2) Personalkosten und Produktivität 1) Rohstoffpreise Nicht attraktiv / eher nicht attraktiv Attraktiv / eher attraktiv TOP 5 -12% -14% -14% +8% -11% -24% Δ 2014
  14. 14. 15Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. 1. Insgesamt ist Österreich immer noch (eher) attraktiv, allerdings ist ein negativer Trend erkennbar … Österreich hinkt jedoch in 3 der 5 Schlüsselwettbewerbsfaktoren hinterher. Verschlechterung in fast allen Bereichen gegenüber 2014. Zusammenfassung der Ergebnisse
  15. 15. 16Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. *Betriebsstätten der holz- und papierverarbeitenden Industrie Stimmungslage weiter verschlechtert – Maßnahmen sind dringend erforderlich F: Soziale Auswirkungen in den nächsten 5 Jahren bei ausbleibenden Änderungen? F: Wie wird sich das Investitionsniveau in den nächsten 5 Jahren entwickeln? 88% 77% 2015 86% 2014 86% 1% 2014 79% 6% 2014 76% 2% 2015 2% 2015 3% 0% SinkenSteigen 2015 9% 2014 47% 50% 2% Steigen Sinken Wohlstand Beschäftigung Anzahl Betriebstätten* Investitionen
  16. 16. 17Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Zunehmender Pessimismus – die Mehrheit glaubt nicht, dass Maßnahmen ergriffen werden F: Wird die Regierung Maßnahmen ergreifen, um Österreichs Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern? 12% erwarten Maßnahmen 88% erwarten keine Maßnahmen NeinJa 21% 79% 2014 „Österreich braucht dringend eine Verwaltungsreform ... folgenden Steuerentlastung ... Arbeiten muss sich besser lohnen.“ „Ich glaube, dass weniger die EU als Österreich selber Österreich am meisten im Weg steht (ungezieltes bzw. fehlplatziertes Sparen und Fördern)“ „Energieeffizienzgesetz ist der nächste bürokratische Wahnsinn...“ „Die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber Standorten in der EU (insbesondere Deutschland) sinkt deutlich...“
  17. 17. 18Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. 1. Insgesamt ist Österreich immer noch (eher) attraktiv, allerdings ist ein negativer Trend erkennbar … Österreich hinkt jedoch in 3 der 5 Schlüsselwettbewerbsfaktoren hinterher. Verschlechterung in fast allen Bereichen gegenüber 2014. 2. Die Umfrageteilnehmer sehen keine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit – Pessimismus steigt, das Vertrauen in die Regierung sinkt. Zusammenfassung der Ergebnisse
  18. 18. 19Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Österreichs Attraktivität als Wirtschaftsstandort: Drei Schlüsselfaktoren müssen verbessert werden F: Österreichs Attraktivität als Standort für die holz- und papierverarbeitende Industrie? 50% 74% 64% 95% 68% 82% 62% 76% 50% 73% 82% 85% 88% 88% 73% 3) Exportmöglichkeiten 5) Umfeld für Innovation, F&E 9) Steuern & Abgaben 11) Finanzierungsmöglichkeiten 6) Infrastruktur 7) Arbeitskräfteangebot 13) Effizienz der Verwaltung 4) Energiepreise 14) Subventionen 12 Inlandsnachfrage 10) Arbeitsgesetze & -bestimmungen 8) Umweltauflagen 2) Personalkosten und Produktivität 1) Rohstoffpreise Nicht attraktiv / eher nicht attraktiv Attraktiv / eher attraktiv VERBESSERUNG NOTWENDIG -12% -14% -14% +8% -11% -24% Δ 2014
  19. 19. 20Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Maßnahmen: Die Schlüsselthemen aus Sicht der Industrie sind nach wie vor Lohnnebenkosten und Arbeitszeitflexibilität F: Was soll die Regierung tun, um Österreichs Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen? -14% +12% Δ 2014 TOP AKTIONEN Erhöhung der Investitionen in das Bildungswesen 33% Investitionsförderung für Umwelttechnologien 39% Erhöhung der Arbeitszeitflexibilität 59% Reduktion der Lohnnebenkosten 71% 2%Genehmigung der Schiefergasförderung Tunnelausbau 11% 8% Weitere Öffnung des Arbeitsmarktes 3% Staatliche Förderung zur Stärkung der Kaufkraft Erhöhung der Biomasseförderung 2% 42%Reduktion der Biomasseförderung Erhöhung der Vereinbarkeit von Beruf & Familie 24%
  20. 20. 21Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Energie und Rohstoffe sind etwas aus dem Fokus gerückt, trotz Österreichs wahrgenommener Schwäche in diesen Bereichen. Restrukturierung und Kostenreduktion unverändert Prio 1 F: Aktuelle Prioritäten der Unternehmen? Prioritäten: Innovation ist eine neuer Schlüsselbereich für die Industrie, der Fokus auf Nachhaltigkeit nimmt ab 0% 14% 26% 27% 33% 35% 41% 53% 56% 64% Nachhaltigkeitsprogramme Kundenakquisition & -bindung Unternehmenswachstum Andere Talentakquisition und Mitarbeiterentwicklung Restrukturierung & Kostenreduktion Innovation, neue Technologien & Produkte Energiestrategie Rohstoffe: Versorgungssicherheit Sicherheit & Gesundheit +4 Δ Rang 2014
  21. 21. 22Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. 1. Insgesamt ist Österreich immer noch (eher) attraktiv, allerdings ist ein negativer Trend erkennbar … Österreich hinkt jedoch in 3 der 5 Schlüsselwettbewerbsfaktoren hinterher. Verschlechterung in fast allen Bereichen gegenüber 2014. 2. Die Umfrageteilnehmer sehen keine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit – Pessimismus steigt, das Vertrauen in die Regierung sinkt. 3. Rohstoffe und Energie fallen etwas aus dem Fokus, trotz deren Wichtigkeit. Personalkosten und Arbeitsgesetzgebung sind Schlüsselbereiche, in denen erwartet wird, dass die Regierung Maßnahmen ergreift. Zusammenfassung der Ergebnisse
  22. 22. 23Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Überdurchschnittliche Nachhaltigkeit, unterdurchschnittliche Attraktivität für Talente F: Vergleich mit anderen Industrien Δ 2014 27% Nachhaltigkeit 77% 6% 8% Öffentlichkeits- arbeit & Interessensvertretung 6% Attraktivität für Talente 2%6% 27% 64% 2% Innovation, Forschung & Entwicklung 35% Unternehmerische Sozialverantwortung Vielfalt (Diversity) 47% SchlechterBesser +14% -3%
  23. 23. 24Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Überdurchschnittliche Nachhaltigkeit,… F: Vergleich mit anderen Industrien Δ 2014 27% Nachhaltigkeit 77% 6% 8% Öffentlichkeits- arbeit & Interessensvertretung 6% Attraktivität für Talente 2%6% 27% 64% 2% Innovation, Forschung & Entwicklung 35% Unternehmerische Sozialverantwortung Vielfalt (Diversity) 47% SchlechterBesser +14% -3%
  24. 24. 25Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Nachhaltigkeitsprogramme haben eine niedrige Priorität in Österreichs holz- und papierverarbeitender Industrie F: Aktuelle Prioritäten der Unternehmen? …jedoch (daher?) niedrige Priorität. +4 Δ Rang 2014 0% 14% 26% 27% 33% 35% 41% 53% 56% 64% Nachhaltigkeitsprogramme Kundenakquisition & -bindung Unternehmenswachstum Andere Talentakquisition und Mitarbeiterentwicklung Restrukturierung & Kostenreduktion Innovation, neue Technologien & Produkte Energiestrategie Rohstoffe: Versorgungssicherheit Sicherheit & Gesundheit
  25. 25. 26Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Unternehmerische Sozialverantwortung und Vielfalt (Diversity) … F: Vergleich mit anderen Industrien Δ 2014 27% Nachhaltigkeit 77% 6% 8% Öffentlichkeits- arbeit & Interessensvertretung 6% Attraktivität für Talente 2%6% 27% 64% 2% Innovation, Forschung & Entwicklung 35% Unternehmerische Sozialverantwortung Vielfalt (Diversity) 47% SchlechterBesser +14% -3%
  26. 26. 27Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. …mit Fokus auf Sicherheit & Gesundheit. Der Frauenanteil wird jedoch weiterhin zunehmend vernachlässigt. 3%Frauenanteil in der Belegschaft Erneuerbare Energie 21% Jobmöglichkeiten für Mitarbeiter im Alter von 50+ Jahren 23% Unternehmenstransparenz 29% Angebot an Jobs mit flexiblen Arbeitszeitmodellen 30% Anzahl an Lehrstellen 30% Nachhaltigkeit 77% Sicherheit & Gesundheit 86% +6% +14% -13% -6% F: Welche sind die wichtigsten Themen im Bereich unternehmerischer Sozialverantwortung? Δ 2014
  27. 27. 28Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. To-do #1: Unterdurchschnittlich bei Innovation, F&E und Attraktivität für Talente… F: Vergleich mit anderen Industrien Δ 2014 27% Nachhaltigkeit 77% 6% 8% Öffentlichkeits- arbeit & Interessensvertretung 6% Attraktivität für Talente 2%6% 27% 64% 2% Innovation, Forschung & Entwicklung 35% Unternehmerische Sozialverantwortung Vielfalt (Diversity) 47% SchlechterBesser +14% -3%
  28. 28. 29Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. …wobei Innovation höhere Priorität genießt als letztes Jahr. Jedoch wird Talentakquisition und Mitarbeiterentwicklung vernachlässigt… F: Aktuelle Prioritäten der Unternehmen? +4 Δ Rang 2014 0% 14% 26% 27% 33% 35% 41% 53% 56% 64% Andere Talentakquisition und Mitarbeiterentwicklung Rohstoffe: Versorgungssicherheit Sicherheit & Gesundheit Innovation, neue Technologien & Produkte Restrukturierung & Kostenreduktion Energiestrategie Kundenakquisition & -bindung Nachhaltigkeitsprogramme Unternehmenswachstum
  29. 29. 30Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. … gleichzeitig erwartet die Industrie von der Regierung Investitionsförderungen und Investitionen in das Bildungswesen. F: Was soll die Regierung tun, um Österreichs Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen? Erhöhung der Investitionen in das Bildungswesen 33% Investitionsförderung für Umwelttechnologien 39% Erhöhung der Arbeitszeitflexibilität 59% Reduktion der Lohnnebenkosten 71% 2%Genehmigung der Schiefergasförderung Tunnelausbau 11% 8% Weitere Öffnung des Arbeitsmarktes 3% Staatliche Förderung zur Stärkung der Kaufkraft Erhöhung der Biomasseförderung 2% 42%Reduktion der Biomasseförderung Erhöhung der Vereinbarkeit von Beruf & Familie 24% -14% +12% Δ 2014
  30. 30. 31Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. 1. Insgesamt ist Österreich immer noch (eher) attraktiv, allerdings ist ein negativer Trend erkennbar … Österreich hinkt jedoch in 3 der 5 Schlüsselwettbewerbsfaktoren hinterher. Verschlechterung in fast allen Bereichen gegenüber 2014. 2. Die Umfrageteilnehmer sehen keine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit – Pessimismus steigt, das Vertrauen in die Regierung sinkt. 3. Rohstoffe und Energie fallen etwas aus dem Fokus, trotz deren Wichtigkeit. Personalkosten und Arbeitsgesetzgebung sind Schlüsselbereiche, in denen erwartet wird, dass die Regierung Maßnahmen ergreift. 4. Innovation wird immer wichtiger. Jedoch ist Talentakquise nach wie vor unterrepräsentiert (to-do #1). Zusammenfassung der Ergebnisse
  31. 31. 32Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. To-do #2: Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit / Lobbying ist notwendig… F: Vergleich mit anderen Industrien Δ 2014 27% Nachhaltigkeit 77% 6% 8% Öffentlichkeits- arbeit & Interessensvertretung 6% Attraktivität für Talente 2%6% 27% 64% 2% Innovation, Forschung & Entwicklung 35% Unternehmerische Sozialverantwortung Vielfalt (Diversity) 47% SchlechterBesser +14% -3%
  32. 32. 33Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. …um Themen zu positionieren, die die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs als Industriestandort sichern F: Was soll die Regierung tun, um Österreichs Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen? -14% +12% Δ 2014 Erhöhung der Investitionen in das Bildungswesen 33% Investitionsförderung für Umwelttechnologien 39% Erhöhung der Arbeitszeitflexibilität 59% Reduktion der Lohnnebenkosten 71% 2%Genehmigung der Schiefergasförderung Tunnelausbau 11% 8% Weitere Öffnung des Arbeitsmarktes 3% Staatliche Förderung zur Stärkung der Kaufkraft Erhöhung der Biomasseförderung 2% 42%Reduktion der Biomasseförderung Erhöhung der Vereinbarkeit von Beruf & Familie 24%
  33. 33. 34Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. 1. Insgesamt ist Österreich immer noch (eher) attraktiv, allerdings ist ein negativer Trend erkennbar … Österreich hinkt jedoch in 3 der 5 Schlüsselwettbewerbsfaktoren hinterher. Verschlechterung in fast allen Bereichen gegenüber 2014. 2. Die Umfrageteilnehmer sehen keine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit – Pessimismus steigt, das Vertrauen in die Regierung sinkt. 3. Rohstoffe und Energie fallen etwas aus dem Fokus, trotz deren Wichtigkeit. Personalkosten und Arbeitsgesetzgebung sind Schlüsselbereiche, in denen erwartet wird, dass die Regierung Maßnahmen ergreift. 4. Innovation wird immer wichtiger. Jedoch ist Talentakquise nach wie vor unterrepräsentiert (to-do #1). 5. Die holz- und papierverarbeitende Industrie hat keine signifikanten Verbesserungen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Interessensvertretung und Lobbying erreicht – weitere Schritte sind notwendig (to-do #2). Zusammenfassung der Ergebnisse
  34. 34. 35Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Die Sicht von Teilnehmern außerhalb der Industrie deckt sich zu weiten Teilen mit jener innerhalb der Industrie. F: Wie ist die Sicht von Außenstehenden (Lieferanten, NGOs, Universitäten, etc)? Ein bisschen positivere Sicht auf die Entwicklungen der letzten 12 Monate Vergleichbarer Pessimismus der Regierung gegenüber Sehr positive Sicht auf die Nachhaltigkeit der holz- und papierverarbeitenden Industrie Noch stärkerer Fokus auf Innovation, Ausbildung und Talentakquise Notwendigkeit von Reformen wird ebenso unterstrichen Schwächen der Industrie werden erkannt (Diversität, Innovation, Lobbying, Talentakquise)
  35. 35. 36Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Agenda Studienhintergrund & Demografie Ergebnisse Zusammenfassung & Fazit
  36. 36. 37Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. ÖSTERREICH HANDELT…  Die diesjährige Steuerreform wird eventuell als ein erster Schritt wahrgenommen ÖSTERREICH WARTET…  Die österreichische Wettbewerbsfähigkeit hat sich in den letzten 12 Monaten eher verschlechtert  Geringe Erwartungshaltung an zukünftige Maßnahmen der Regierung  Regierungsreformen in den Bereichen Lohnnebenkosten und Arbeitsgesetzgebung sind notwendig EMPFOHLENE MASSNAHMEN  Nutzung von Österreichs Vorteilen als Industriestandort  Kompensation der Standortnachteile durch gezielte betriebliche Maßnahmen  Innovation, Produktentwicklung und neue Technologien weiterhin verfolgen  Anwerben von Talenten als oberste Priorität  Verbesserung von Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying Österreich - Handelst du schon oder wartest du noch?
  37. 37. 38Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Vielen Dank!  Diese Präsentation ist unter folgendem Link verfügbar: http://www.stepchange.com/publications.html  Für Anfragen bezüglich der Studie kontaktieren Sie bitte: Michael Kiennast oder Alexander Wirth Tel.: +43 1 5870 220 office@stepchange.com
  38. 38. About StepChange Consulting
  39. 39. 40Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Who we are  Management consultancy specialized on the pulp & paper manufacturing industry  Focus on sustainable performance improvements  Interdisciplinary and collaborative project approach  International team  Primarily top tier paper & packaging companies among client base  Vienna office founded in 2006  US operations started in 2010  Projects in more than 25 countries DRIVING CHANGE TO DELIVER RESULTS
  40. 40. 41Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. StepChange Consulting “Driving change to deliver results” Industry specific  Focused on pulp, paper and packaging industry  Industry experienced consultants  Customer specific concepts Results driven  Value-add solutions  From strategy to implementation  Clear priorities and continuous success tracking Committed partners  Know-How transfer to client personnel  Participate in project risk & success  Quality audits to track sustainable implementation progress
  41. 41. 42Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Our service portfolio ranges from strategy development to operational performance improvement for all industry stakeholders StepChange Consulting service portfolio Industry Services Stakeholder Services Wood & Timber Pulp & Paper Distribution Converting & Packaging  Strategy Definition  Operational Performance Improvement  Turnaround Management  Post-Merger Integration  Supply Chain Transformation  Raw Material Supply and Strategic Sourcing  Restructuring & Organizational Design  Sales Strategy and Effectiveness  Merger & Acquisition  Industry Studies  Investment Decision Support  Benchmarking & Performance Assessment  Market Research
  42. 42. 43Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. The majority of references refer to projects within divisions and local units that have been centrally sponsored by headquarters. The size of the corporations is > € 1 billion in turnover. Selected references document our comprehensive industry experience References Selection Stakeholder Services Operational Performance Improvement Turnaround Management M&A Strategy & Post-Merger Integration Supply Chain Transformation Working Capital Improvement Restructuring & Organizational Design Sales Strategy and Effectiveness Market entry study for Asian supplier regarding European coated markets Operational performance improvement for different paper mills in Europe and the US with € 50-300 million turnover Turnaround management for northern European mill to achieve positive results Pre merger on-site independent support and post merger turnaround – positive EBITDA achieved Sales & operations planning concept & business case for various group-wide forecasting, planning & scheduling projects; training and implementation support Working capital reduction by 30% on divisional & local level for 7 production sites within 3 different countries, all WC levers incl. trai- ning approach Reorganization, headcount reduction and restructuring for multiple integrated paper mills by 20- 30% Sales strategy and effectiveness and margin analysis on national level for international corrugator Industry & market studies for investment banks and shareholder groups Performance benchmarking and assessment across functional areas Implementation support for turnaround – all functions on local level for European paper producer Post merger integration management for integrated corrugated packaging company Scenario modeling for cross-group logistics optimization Operational transport tendering 15-30% reduction of inventories due to new inventory management system Turnaround project for major European paper producer including headcount reduction by 25% Implementation of customer segmentation strategy for sales force of European paper producer Strategic asset review for financial investor Development and introduction of continuous improve- ment programs for paper & packaging producers Financial turnaround of merchant sub company to achieve positive EBIT Pre merger assessment of potential targets for numerous paper producers and merchants End-to-end wood supply chain & sourcing strategy for European pulp producer Reduction of working capital for various production sites, two countries, incl. concept development of all WC levers Site restructuring, turnaround mgt. & headcount reduction by 50% for Northern European mill Margin and pricing tool for Western European sales force
  43. 43. 44Copyright © 2015 StepChange Consulting - Driving Change to Deliver Results. All Rights Reserved. Contact Joachim Klein Managing Partner StepChange Consulting GmbH Köstlergasse 1/40 – A-1060 Vienna Tel: +43 1 5870 220 office@stepchange.com Close to 20 years of industry & consulting experience; 10 years with global consulting firm, operational leadership responsibility for industry practice. Responsible for various high profile transformational engagements on senior management level. Founder of StepChange. Areas of expertise:  M&A Strategy, Post Merger Integration  Strategy Development  Turnaround Management & Operational Improvement  Supply Chain & Logistics Transformation  Sales & Marketing  Restructuring

×