Weltweit wachsen mehr als 70 Millionen Kinder auf, ohne jemals eine Schule zu besuchen. Jeder fünfte
Erwachsene kann weder...
Wer ist Stella?
Stella setzt sich aus einem dynamischen, kreativen und ehrenamtlich arbeitendem Team zusammen.
Unsere enga...
Stella*Finance Flyer
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stella*Finance Flyer

599 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
599
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stella*Finance Flyer

  1. 1. Weltweit wachsen mehr als 70 Millionen Kinder auf, ohne jemals eine Schule zu besuchen. Jeder fünfte Erwachsene kann weder rechnen noch schreiben. Bildung ist, besonders in den ärmeren Ländern, der Schlüssel zu einem besseren Leben –und nicht selten die einzige Möglichkeit, der Armut zu entkommen. Stella verhilft Kindern zu Bildung. Durch die Unterstützung ausgewählter Projekte in Äthiopien, Indien und Vietnam ermöglicht Stella sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine schulische Ausbildung, damit sie ihre Zukunft – und die ihres Landes – aktiv gestalten können. Das Credo von Stella: “Wir als Gründer, Mitglied und Förderer von Stella haben alle eine hervorragende Bildung genossen und somit die Chance erhalten, uns beruflich zu verwirklichen. Wir fühlen uns verpflichtet, davon etwas zurückzugeben“. Was ist Stella? Stella ist ein gemeinnütziger international agierender Verein, der sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen Zugang zu Bildung ermöglicht und ihnen dadurch die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben gibt. Stella baut Brücken zwischen Förderern und Bildungseinrichtungen und unterstützt bereits bestehende Bildungsprojekte weltweit. Dabei ist Stella ein enges Vertrauensverhältnis zu den Verantwortlichen vor Ort besonders wichtig. Wo hilft Stella? Die Himalaya Bergschule nahe der Stadt Leh (Kashmir) beherbergt derzeit über 100 Kinder und Jugendliche, deren Heimatdörfer größtenteils weiter als einen anstrengenden Tagesmarsch von der Schule entfernt liegen. In der Internatsschule bekommen sie Unterkunft, Verpflegung und eine staatlich anerkannte Ausbildung. Im Herbst 2009 finanzierte Stella den Bau eines neuen Klassenzimmers, die Einrichtung eines Kommunikations- & Informations- zentrums, die Ausstattung mit Schulbänken und -tischen und solarbetriebenen Heizkörpern. In Delhi unterstützt Stella ein Straßenkinderzentrum. Dort finden gegenwärtig mehr als 130 Kinder, die unter besonders schlimmen Umständen auf der Straße lebten, für die Dauer ihrer Schulausbildung ein Zuhause. Mit Geldern von Stella konnte im Sommer 2009 eine großzügige Schulbibliothek eingerichtet werden. Nächstes Ziel ist der Bau eines Schulgebäudes. In Zusammenarbeit mit Roland Berger wurde ermittelt, dass Sekretärinnen in den nächsten Jahren auf dem äthiopischen Stellenmarkt beste Chancen haben. Stella unterstützt deshalb eine Sekretärinnenschule in Adis Abeba. 15 Waisenmädchen – viele von ihnen wurden beschnitten oder vergewaltigt – erhalten dort eine zweijährige Sekretärinnen-Ausbildung. Mit Hilfe von Stella konnte eine Lehrbücher-Bibliothek aufgebaut werden. Das Kriegsweisen-Internat in Hanoi wurde 1989 für Kinder gegründet, deren Eltern im Vietnamkrieg verstorben sind und ist bis heute eine der wenigen Internatsschulen für Waisenkinder in Vietnam. 170 Schüler haben dort die Möglichkeit, einen staatlich anerkannten Schulabschluss zu erwerben. Die Schule soll um 100 Plätze erweitert werden. Stella will die Schule dabei unterstützen, die dafür notwendigen finanziellen Mittel aufzubringen.
  2. 2. Wer ist Stella? Stella setzt sich aus einem dynamischen, kreativen und ehrenamtlich arbeitendem Team zusammen. Unsere engagierten Mitglieder repräsentieren dabei eine Vielzahl verschiedener Berufsgruppen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. Woher kommen die Gelder? Stella finanziert sich über mehrere Säulen: 1) Patenschaften für 35 Euro/Monat 2) Mitgliedschaften ab 35 Euro/Jahr 3) Individual- bzw. Firmensponsoring 4) Fund-Raising-Events Nächstes Fund-Raising-Event Benefizkonzert am 15. Oktober 2010, Theatinerkirche Münchner (19:30 Uhr) Das Streichquartett „Eulenspiegel-Ensemble“spielt Auszüge aus den „Sieben letzten Worten“von Haydn und aus Mozarts „Requiem“(Fassung für Streichquartett). Besetzung: 1. Violine Ursula Billig, 2. Violine Iris Momber, Bratsche Gerhard Kuhn, Cello Dr. Harold Kühlbrandt. Schirmherr der Veranstaltung ist Oberbürgermeister Christian Ude. Wie kann man konkret helfen? Neben der Durchführung von Fundraising-Events (z. B: Konzerte, Kunstversteigerungen) vermittelt Stella Patenschaften. Mit wenigen Euro pro Jahr können Sie einem Kind aus den von Stella geförderten Einrichtungen eine Schulausbildung finanzieren und ihm so eine lebenswerte Zukunft schenken. Spenden und die aktive Fördermitgliedschaft sind weitere Möglichkeiten, sich zu engagieren. Wenn Sie Pate werden wollen oder Interesse an einer Fördermitgliedschaft haben, kontaktieren Sie bitte: Christian Hilbich, Christian.Hilbich@stella-finance.org Bei Fragen: Stella*Finance e.V. Pressestelle: Katrin Pfeiffer und Dagmar Christadler E-Mail: Katrin.Pfeiffer@stella-finance.org; Dagmar.Christadler@stella-finance.org Web: www.stella-finance.org

×