 Von 1480-1541 War ein wandernder  Wunderheiler, Alchemist, Magier, Astrologe und  Wahrsager 2 verschiedene Vornamen (G...
 In Knittlingen ist Faust in Musterungslisten verbürgt Nur wenige eingefärbte Informationen Geburtsort Fausts ist umstr...
 1520 hat er dem Bamberger Fürst ein Horoskop erstellt 1528 muss sich Faust im Kloster Rebdorf aufhalte Dann besucht Fa...
 Faust hielt sich in Nürnberg auf Wurde als Sterndeuter beschrieben Die Sage:       das letzte zu Lebzeiten verfasste Z...
 Wird auf die 1540/41 Jahre datiert Ist bei chemischen Experimenten umgekommen Wollte Gold herstellen Was wir heute al...
Das leben des johann georg faust
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das leben des johann georg faust

3.073 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.073
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das leben des johann georg faust

  1. 1.  Von 1480-1541 War ein wandernder Wunderheiler, Alchemist, Magier, Astrologe und Wahrsager 2 verschiedene Vornamen (Georg oder Jörg) Johann Faust erst 2 Jahrzehnte nach Tod Entstand eine Faust-Sage
  2. 2.  In Knittlingen ist Faust in Musterungslisten verbürgt Nur wenige eingefärbte Informationen Geburtsort Fausts ist umstritten  Knittlingen oder Helmstadt
  3. 3.  1520 hat er dem Bamberger Fürst ein Horoskop erstellt 1528 muss sich Faust im Kloster Rebdorf aufhalte Dann besucht Faust Ingolstadt-wurde aber wegen seiner Wahrsagerei ausgewiesen
  4. 4.  Faust hielt sich in Nürnberg auf Wurde als Sterndeuter beschrieben Die Sage: das letzte zu Lebzeiten verfasste Zeugnis ist ein Brief, indem Philipp von Huttens sein Horoskop anmerkte. Wenige Jahrzehnte nach seinem Tod wurden die Berichte über ihn immer abenteuerlicher und gestalteten sich zu Sagen.
  5. 5.  Wird auf die 1540/41 Jahre datiert Ist bei chemischen Experimenten umgekommen Wollte Gold herstellen Was wir heute als Aberglauben bezeichnen (Geister, Gespenster) war seine Überzeugung

×