Wordingstudie 2012          Kategorie für reduzierte Produkte                 Präferenz bei der BenennungSeite 1
Wordingstudie 2012       Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten   Jeder Online-Shop bietet neben der aktuellen Ko...
Wordingstudie 2012        Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten        – differenziert nach Shopping-Erfahrung  ...
Wordingstudie 2012        Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten        – differenziert nach Alter   Jeder Online...
Wordingstudie 2012        Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten        – differenziert nach Geschlecht   Jeder O...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wordingstuide 2012 - Auszug: reduzierte Produkte

1.239 Aufrufe

Veröffentlicht am

Hierbei handelt es sich um einen Auszug aus der Wordingstudie 2012 zur Benennung der Kategorie: reduzierte Produkte.

Steckbrief zur Wordingstudie 2012:
Es wurden deutsche Internetnutzer bzgl. der Kenntnis und Verständlichkeit verschiedener – von Experten alltäglich verwendeten – Begriffen befragt.
Abgefragt wurden folgende Begriffe: Social Bookmarking, Facebook, Fanpage, Liken, Google+, Twitter, Followen, App, Mobile Website, Tags/Tagging, Tagwolke, Blog/Weblog, Forum, Community, Widget, Streaming, Video on demand, Cloud, QR-Code, eBook.

Neben der Verständlichkeit wurden die Teilnehmer auch nach ihrer Präferenz bzgl. der Benennung verschiedener Funktionen auf Online-Shops.
Abgefragt wurden Funktionen aus den folgenden drei Bereichen: Navigationselemente, Produktdetailseite, Kundenbereich.

Diese Studie zeigt einerseits auf, ob die unter Experten alltäglich verwendeten Begrifflichkeiten (Wordings) auch unter normale Internetnutzer in Deutschland bekannt sind bzw. sie deren Bedeutung kennen. Andererseits werden die Präferenzen zur Benennung gängiger Funktionen und Elemente eines Online-Shops abgefragt. Die Ergebnisse der Studie können dabei helfen bzw. Orientierung bieten um das richtige Wording für die eigene Zielgruppe zu finden.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.239
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
815
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wordingstuide 2012 - Auszug: reduzierte Produkte

  1. 1. Wordingstudie 2012 Kategorie für reduzierte Produkte Präferenz bei der BenennungSeite 1
  2. 2. Wordingstudie 2012 Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten Jeder Online-Shop bietet neben der aktuellen Kollektion immer auch Restbestände alter Kollektionen zu günstigen Preisen an. Wie sollte aus Ihrer Sicht der Navigationspunkt benannt sein, der Sie zu den Restbeständen führt? Schnäppchen 29,9 Sonderangebote 21,6 Sale 18,5Reduzierte Produkte 13,4 nur %-Zeichen 6,1 Outlet 4,7 Deals 2,1 Restposten, Restbestände, Ausverkauf, Sale % Anderer Vorschlag 3,7 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 n=1500, Angaben in % Seite 2
  3. 3. Wordingstudie 2012 Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten – differenziert nach Shopping-Erfahrung Jeder Online-Shop bietet neben der aktuellen Kollektion immer auch Restbestände alter Kollektionen zu günstigen Preisen an. Wie sollte aus Ihrer Sicht der Navigationspunkt benannt sein, der Sie zu den Restbeständen führt? 27,6 30,9 Schnäppchen 31,3 29,9 22,8 20,8 Sonderangebote 22,4 21,6 21,3 17,2 Sale 16,4 18,5 9,6 15Reduzierte Produkte 16,4 13,4 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 > 10 Mal (n=478) 2 bis 10 Mal (n=888) < 1 Mal (n=134) Gesamt (n=1500) Angaben in % Seite 3
  4. 4. Wordingstudie 2012 Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten – differenziert nach Alter Jeder Online-Shop bietet neben der aktuellen Kollektion immer auch Restbestände alter Kollektionen zu günstigen Preisen an. Wie sollte aus Ihrer Sicht der Navigationspunkt benannt sein, der Sie zu den Restbeständen führt? 16,4 34 Schnäppchen 36,3 29,9 22,8 20,8 Sonderangebote 21,7 21,6 29 18,5 Sale 7,9 18,5 9,9Reduzierte Produkte 11,7 19,8 13,4 7,9 nur %-Zeichen 6,2 4,2 6,1 8,7 Outlet 3 3,5 4,7 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 unter 29 (n=439) 30 bis 49 (n=629) über 50 (n=432) Gesamt (n=1500) Angaben in % Seite 4
  5. 5. Wordingstudie 2012 Benennung: Zugang zu preisreduzierten Produkten – differenziert nach Geschlecht Jeder Online-Shop bietet neben der aktuellen Kollektion immer auch Restbestände alter Kollektionen zu günstigen Preisen an. Wie sollte aus Ihrer Sicht der Navigationspunkt benannt sein, der Sie zu den Restbeständen führt? 29,9 Schnäppchen 29,8 29,9 15,4 Sonderangebote 27,2 21,6 26,5 Sale 11,2 18,5 10,8Reduzierte Produkte 15,7 13,4 8,4 nur %-Zeichen 4,1 6,1 5,9 Outlet 3,6 4,7 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 weiblich (n=704) männlich (n=796) Gesamt (n=1500) Angaben in % Seite 5

×