Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
Aktuelle wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen und ihre Auswirk...
© China First Heavy Industries
CFHIGrößter staatlicher Schwermaschinenbauer
Gegründet in 1954
Ca. 14000 Mitarbeiter
und ca...
© China First Heavy Industries
3
Unternehmensvorstellung
AnSteel 1780mm Warmwalzwerk
3300mm Blechstraße, Vietnam 5m Blechs...
© China First Heavy Industries
4
1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen
2. Erosion der Wettbewerbsfähigkeit C...
© China First Heavy Industries
5
1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen
• IWF Wachstumsprognose:
6,8% in 2015...
© China First Heavy Industries
6
1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen
• Stabile Arbeitslosenquote
• Einkauf...
© China First Heavy Industries
7
1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen ff.
• Überkapazitäten in vielen Branc...
© China First Heavy Industries
8
2. Erosion der Wettbewerbsfähigkeit Chinas (Studie Boston Consulting)
Die wirtschaftliche...
© China First Heavy Industries
9
3. Systemkrise, harte Landung, Konjunktureinbruch, kurze Flaute oder die „Neue Normalität...
© China First Heavy Industries
10
3. Systemkrise, harte Landung, Konjunktureinbruch, kurze Flaute oder die „Neue Normalitä...
© China First Heavy Industries
11
Fragen, Anregungen, Diskussion
Vielen Dank!
Stefan.Schwaab@firstheavy.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die wirtschaftliche rolle chinas in der zukunft

207 Aufrufe

Veröffentlicht am

Competitiveness of China in the future

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
207
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die wirtschaftliche rolle chinas in der zukunft

  1. 1. Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft Aktuelle wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen und ihre Auswirkungen 50. BME Symposium in Berlin am 12. November 2015 Stefan T. Schwaab Executive Vice President & Member of the Managing Board China First Heavy Industries Inc., Dalian, China
  2. 2. © China First Heavy Industries CFHIGrößter staatlicher Schwermaschinenbauer Gegründet in 1954 Ca. 14000 Mitarbeiter und ca. 1,3 Mrd. USD Umsatz Börsennotiert in Shanghai seit 2009 (80% staatseigene - 20% börsengehandelte Anteile) Führender Schwermaschinen-Hersteller Direkte Kontrolle durch das chinesische Zentralkommitee Unternehmensvorstellung CHINA FIRST HEAVY INDUSTRIES INC. (CFHI)
  3. 3. © China First Heavy Industries 3 Unternehmensvorstellung AnSteel 1780mm Warmwalzwerk 3300mm Blechstraße, Vietnam 5m Blechstraße für SMS Siemag AnSteel 2150mm WarmwalzwerkHaspel für Ornasteel, Malaysia Tai Steel 1180mm Steckel-Walzwerk Beispiele für Walzwerk-Anlagen und -Ausrüstungen
  4. 4. © China First Heavy Industries 4 1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen 2. Erosion der Wettbewerbsfähigkeit Chinas (Studie Boston Consulting) 3. Systemkrise, harte Landung, Konjunktureinbruch, kurze Flaute oder die „Neue Normalität“?? - Thesen über die möglichen Auswirkungen Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
  5. 5. © China First Heavy Industries 5 1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen • IWF Wachstumsprognose: 6,8% in 2015 6,3% in 2016 • Einbruch der Industriegewinne im September 2015 um 8,8% • Einbruch des Exports im August 2015 um 5,4% und der Importe um 13,8% • 16,9 Prozent Anteil Chinas an der Weltwirtschaft • Keine nennenswerten Auslandsschulden bei 3600 Milliarden Dollar Devisenreserven • Gesunde Inflation von unter 2 Prozent • Weltweit wohl höchster Handelsbilanzüberschuss noch vor Deutschland Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
  6. 6. © China First Heavy Industries 6 1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen • Stabile Arbeitslosenquote • Einkaufsmanagerindex erreicht im Juli 2015 den grössten Zuwachs seit 1 Jahr • Immobilienpreise seit einigen Monaten stabil • Landeswährung Yuan ist stabil und ca. 20% überbewertet! • Hohe Verschuldung der Kommunen und auch der Staatsbetriebe • Einbruch der Börse auf den Stand von Dezember 2014 • China möchte den Status einer „Marktwirtschaft“ bis 2016 Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
  7. 7. © China First Heavy Industries 7 1. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen ff. • Überkapazitäten in vielen Branchen, besonders in der Stahl, Zement- und Papierindustrie, sowie dem Anlagenbau • Anstieg der chinesischen Walzstahlimporte nach Europa im ersten Halbjahr 2015 um 50% • Seit 2013 Verdreifachung der chinesischen Lieferungen von warmgewalzten Coils • Überschüssige Stahlkapazitäten in China mindestens 300 Millionen Tonnen • Preisverfall für eine Tonne Warmbandstahl von Euro 450 im Januar 2014 auf jetzt gerade nur noch knapp über Euro 300 / Tonne. • Auslastung der chinesischen Stahlwerke bei durchschnittlich ca. 70% Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
  8. 8. © China First Heavy Industries 8 2. Erosion der Wettbewerbsfähigkeit Chinas (Studie Boston Consulting) Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
  9. 9. © China First Heavy Industries 9 3. Systemkrise, harte Landung, Konjunktureinbruch, kurze Flaute oder die „Neue Normalität“?? Thesen über die möglichen Auswirkungen • Die Regierung unter Xi Jinping wird viel tun das Wachstum möglichst nahe an den 7 Prozent zu halten aber die Bevölkerung auf die „Neue Normalität“ einstimmen • Staatsunternehmen die es bisher gewohnt waren von der Regierung gestützt zu werden müssen eher selbst klarkommen oder auch mal Konkurs machen! • Verstärkte Konsolidierung von Staatsunternehmen um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und Effizienz / Produktivität zu steigern • Die Politik wird verstärkt auf die Unternehmenspolitik (der Staatsunternehmen) Einfluss nehmen Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
  10. 10. © China First Heavy Industries 10 3. Systemkrise, harte Landung, Konjunktureinbruch, kurze Flaute oder die „Neue Normalität“?? Thesen über die möglichen Auswirkungen • Systematische Überprüfung von Staatsunternehmen auf „Compliance“ und knallharter Durchgriff der Regierung bei Korruptionsverdacht • Verunsicherung bei Entscheidungsträgern und Verzögerung von Entscheidungen • Überkapazitäten werden nur schwer und langsam adressiert. Die Folge ist ein starker Preisverfall der aber zu massiven Verlusten bei den Unternehmen führt • Anti-Dumping Verfahren und Strafzölle der Nachbarländer und EU sowie USA Die wirtschaftliche Rolle Chinas in der Zukunft
  11. 11. © China First Heavy Industries 11 Fragen, Anregungen, Diskussion Vielen Dank! Stefan.Schwaab@firstheavy.com

×