Lernen in Sozialen Netzwerken

1.134 Aufrufe

Veröffentlicht am

Informelles Lernen findet überall statt - Was ist online anders? Welche Bedeutung haben soziale Netze? Welche Implikationen haben sie in der Aus- und Weiterbildung?

Berufsausbilder-Verband Bayern, 10.04.2014 München

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.134
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
115
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lernen in Sozialen Netzwerken

  1. 1. LERNEN MIT UND IN SOZIALEN NETZWERKEN
  2. 2. SOZIALE NETZWERKE
  3. 3. Neulich im Büro…
  4. 4. Neulich in der Schule…
  5. 5. Level127
  6. 6. Gemeinsames Interesse, soziale Interaktion, Austausch, Abgleich Soziales, informelles Lernen
  7. 7. DAS MEDIUM IST IRRELEVANT
  8. 8. Basiswissen: statisch, formalisiert und standardisiert „Anwendungs“-wissen: individuell, subjektiv, kontext- und situationsbezogen, informell Formelles Lernen Berufsausbildung Plus
  9. 9. Erweiterte Vernetzungsmöglichkeiten
  10. 10. Komplexität
  11. 11. „Learning is messy“
  12. 12. OOE: Open Online Experience Open Learning: • offen für jeden • kein verbindliches Curriculum • interaktionsbasiert • informelle Struktur • teilnehmergesteuert • „spontane“ Lernziele
  13. 13. MOOCs xMOOC cMOOC Formelles Lernen Informelles „konnektivistisches“ Lernen
  14. 14. Wie funktioniert das? Beispiel: Anatomie eines Posts
  15. 15. Video Dokument Bezug zu einer vorherigen Diskussion Direkte Ansprache Geteilter Inhalt, Ausgangspunkt Editorial, These, Frage, Eröffner Einbeziehung Dritter Bezug zu einer vorherigen Diskussion Inhaltlicher Beitrag Inhaltlicher Beitrag
  16. 16. Konzept: Persönliches Lernnetzwerk (PLN) Unterschiedliche Erfahrungen Unterschiedliche Sichtweisen Gemeinsam mehr sehen Gemeinsam besser verstehen
  17. 17. Persönliches Lernnetzwerk (PLN) Elemente: Sammeln und Teilen („Content Curation“) Inhalte schaffen Erstellen, gemeinsames Weiterentwickeln Interaktion Fragen stellen, selbst einbringen, teilnehmen Mögliche Plattformen: Email ..und jedes andere geeignete Umfeld
  18. 18. Sammeln und Teilen
  19. 19. Networks will be teachers „ “Paul Kim, 2013
  20. 20. Formelles Lernen Berufsausbildung Ausbilder und Ausbildungssystem Soziale Netzwerke „Das Leben“
  21. 21. • Gemeinsames Interesse • Teilen • „Echt“ sein • Loslassen Merkzettel
  22. 22. Herangehensweise
  23. 23. Stefan Schmid it akademie bayern schmid.stefan@bbw.de Dieser Foliensatz: http://is.gd/lerneninsozialennetzwerken oder: Netzwerken?

×