Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)

1.170 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die ILIAS-Lernplattform in der Lehrerausbildung der Deutschen Berufsbildung in Süddtirol, die Evaluationsplattform IQESonline und kollaborative Webtools sowie Urheberrecht in Südtirols Unterricht.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.170
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
461
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Seminar: Neue Medien an der Berufsbildung (23.08.2013)

  1. 1. Neue Medien an der Berufsbildung Brixen, 23. August 2013 Referent: Stefan Kontschieder „Neue Medien an der Berufsbildung“ von Stefan Kontschieder steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.
  2. 2. „Digital Natives sind im Jahr 2013 in der Regel passive Internetnutzer. Insofern besteht kein Unterschied zu der Generation Ihrer Eltern. Deshalb wird es großteils Aufgabe der Bildungsinstitutionen sein, eine medienkritische Web2.0-Haltung in der Gesellschaft zu fördern, um die sinnvolle Nutzung des Internets zu begünstigen“ Stefan Kontschieder (13.08.2013)
  3. 3. ? Umfragen & Co. E- Learning Tools & Service- seiten Trends Urheber- recht Agenda Klick Klick Klick Klick Klick Klick
  4. 4. Am Ende des Seminars… 1. haben Sie ausführlich über Möglichkeiten, Vor- und Nachteile vom Web 2.0 & Co. Diskutiert 2. haben Sie nützliche Webseiten besucht und Unterlagen für den Unterricht heruntergeladen 3. haben Sie die E-Learning-Angebote auf Copernicus kennengelernt bzw. ausprobiert 4. können Sie webbasierte Umfragen erstellen 5. haben Sie mehrere kollaborative Tools im Internet getestet 6. können Sie Ihre Unterrichtmaterialien urheberrechtlich korrekt erstellen 7. sind sie über die neuesten Trends im Bereich „Neue Medien“ informiert
  5. 5. Das möchte ich sonst noch wissen… 8. _ 9. _ 10. _ 11. _ 12. _ 13. _ 14. _ …
  6. 6. Lizenzfreies Foto: morguefile.com/alviman
  7. 7. Copernicus: E-Learning in der Berufsbildung Neulehrerseminar Grundsätzliche Eignung Eignung Lernmodule Arbeitsschutz Lernmodul Zeitmanagement Lernfeldunterricht (offen zugänglich) Serviceseiten der Berufsbildung (offen zugänglich) Präsentationen (geplant ab Mai 2014) Lernmodul Urheberrecht (geplant ab September 2014)
  8. 8. Training – Gruppen in Copernicus Erstellen Sie in der Arbeitsumgebung in Copernicus eine „Gruppe“. Geben Sie der Gruppe den Namen „Nachname Vorname“, z. B. Mustermann Klara. 1. Technische Einstellungen: Die Gruppe soll direkt zugänglich sein (ohne Passwort usw.). Die Gruppe soll zeitlich begrenzt bis 31. Oktober 2013 verfügbar sein 2. Inhalt erzeugen: Erstellen Sie in der Gruppe einen Ordner. Gehen Sie in den Ordner. Laden Sie in den Ordner eine Datei hinauf  neues Objekt Datei (Bild, Präsentation, PDF-Dokument,…) Fakultativ: Erstellen Sie einen Weblink 3. Anderen Gruppen beitreten: Treten Sie 2 Gruppen der anderen Seminarteilnehmer/innen bei ( Aktionen beitreten)
  9. 9. Umfragen & Co. IQES online ist eine Web-Plattform, die allen Kindergärten und Schulen in Südtirol kostenlos zur Verfügung steht, die Nutzung ist freiwillig.
  10. 10. Umfragen & Co. Basisinformationen Für registrierte Benutzer  Zugang für registrierte Benutzer Hilfsvideos und Anleitungen 
  11. 11. IQES-online: Bibliothek Grundlagentexte Beispiel: Der Einsatz von Lesestrategien Beispiele guter Praxis Beispiel: Überblick Visualisierungsformen Fachartikel Beispiel: Es ist Zeit zu entspannen, wenn man keine Zeit dafür hat Handlungsanleitung Beispiel: Material- und Dateiaustausch über eine Cloud
  12. 12. IQES-online: Evaluationscenter Evaluationsinstrumente für Schulleitende und Qualitätsbeauftragte Feedback- und Reflexionsinstrumente für Lehrpersonen Beispiel: Umfrage Berufsschulen 2010 Feedback- und Reflexionsinstrumente für Lernende Beispiel: Selbsteinschätzung für Schülerinnen und Schüler: Mein Beitrag zum Gelingen der Gruppenarbeit (L18b)
  13. 13. Training: Bibliothek und Evaluationscenter nutzen  Stöbern Sie ein wenig auf der IQESonline- Plattform . Laden Sie sich Unterlagen, die Sie interessieren, auf Ihren Computer oder USB-Stick herunter. Wählen Sie eine Schülerumfrage aus. Erstellen Sie die Umfrage auf IQESonline, alternativ auf Googledocs
  14. 14. Tools zum kollaborativen Arbeiten
  15. 15. Etwas zum Schmunzeln Foto: Ursula Zeller/Marling
  16. 16. Tipp: Medienerzieherische Aspekte im Unterricht miteinbeziehen Das kooperative Arbeiten mit Online-Tools bietet eine gute Gelegenheit, verschiedene medienerzieherische Aspekte zu thematisieren. 1. Umgangsformen im Netz: Welche Dialogkultur wird gepflegt? Welche Regeln gelten? 2. Qualitätsanforderungen: Welche Anforderungen gelten für eine veröffentlichte Datei? 3. Umgang mit einer schöpferischen Leistung: Wie gehe ich mit einem fremden Werk um? Welche Regeln definieren wir für Veröffentlichungen? 4. …
  17. 17. Urheberrecht Bild: liftarn/wikimedia commons unter einer Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license Vorsicht! Copyright-Trolle !!
  18. 18. Meinungen von Schülerinnen und Schülern • Google-Bilder, die nicht mit © oder „Alle Rechte vorbehalten“ versehen sind kann ich frei verwenden. Es reicht eine Quellenangabe mittels Weblink. • YouTube-Videos darf ich zu rein privaten Zwecken auf meinen Computer herunterladen. • Alle Fotos die ich von mir und meinen Freunden mache und sie mir die mündliche Einverständnis dazu gegeben haben, kann ich ohne weiters in das Internet stellen.
  19. 19. Fragen, die das Seminar beantworten wird… • Ich habe ein Bild mit einer Suchmaschine gefunden. Darf ich dieses in meine Unterrichtsunterlagen kopieren, sofern es nicht mit einem Copyright versehen ist? • Ich habe ein interessantes Bild oder Text auf einer Webseite gefunden, die mit © Copyright versehen ist. Wie kann ich die Bilder und Texte trotzdem verwenden? • Wo bekomme ich kostenlose Bilder, Audios, Videos,… die ich im Unterricht nutzen kann? • Ich habe in meiner Freizeit ein tolles Foto gemacht und möchte dieses anderen Lehrpersonen zur Verfügung stellen; trotzdem soll ich aber als Urheber aufscheinen. Wie funktioniert das? • Begriffe wie Creative Commons, ACTA, OER und MOOC habe ich nun schon öfters gehört. Um was geht‘s? (siehe auch Kapitel Trends)
  20. 20. © Alle Rechte vorbehalten Autor schriftlich um Genehmigung fragen Beide Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Was tun? ? !
  21. 21. Beispiel www.suedtirolerspezialitaeten.com Foto: EOS/ A. Marini
  22. 22. Beispielmail - Anfrage Fotoverwendung
  23. 23. Links - kostenlose Bildquellen Eigenen Namen als Autor angeben. Das ist mein Foto. Was tun? ? ! Foto: Stefan Kontschieder
  24. 24. Kostenlose Quellen Bilder www.commons.wikimedia.org http://search.creativecommons.org/ www.flickr.com/creativecommons/ Google (Suche einstellen nach lizenzfreien Fotos) http://www.schnelle-foto-suche.de/kostenlose- bildagenturen.htm Videos www.Youtube.com http://www.landesfilmdienste.de/ Audio www.jamendo.de http://www.audiyou.de/ Präsentationen und PDFs www.slideshare.net
  25. 25. Rundschreiben des Amtes für institutionelle Angelegenheiten *…+unterliegen nach Ansicht mancher (italienischer; Anmerkung Stefan Kontschieder) Gerichte mitunter selbst knappe und einfach gehaltene Texte, die im Prinzip eine reine Wiedergaben von bereits bekannten Fakten darstellen und dementsprechend von jedermann selbst verfasst werden könnten (z.B. eine Kurzbiografie), dem Urheberrecht.*…+ In Deutschland hingegen wird in der Regel auf einer gewissen „geistigen Höhe“ eines schriftlichen Werkes verwiesen, wobei es im Einzelfall oft schwer zu klären ist, ab wann ein Werk die nötige geistige Höhe erreicht. *…+secondo taluni orientamenti giurisprudenziali (italiani; annot. Stefan Kontschieder) risultano essere coperti dal diritto d‘autore anche testi redatti in forma semplice e concisa, i quali in sostanza riportano esclusivamente una serie di fatti notori e potrebbero quindi essere stati predisposti da chiunque (ad es. una breve biografia) *…+
  26. 26. So zitieren Sie Texte Für Quellen aus dem Internet: Quelle + kompletter Link + Datum Beispiel: „Vier Prozent der Europäer haben nach Angaben der Forscher von ihren beiden Eltern die Langschlafvariante geerbt. Sie ruhen im Durchschnitt 24 Minuten pro Tag länger als Menschen ohne diese Genvariante.“ (Quelle: http://derstandard.at/1328508055693/ 17.02.2012) Für gedruckte Quellen (hier gibt es mehrere Varianten): Autor + Verlag + Verlagsort + Titel + Seitenangaben + Erscheinungsjahr Beispiel: “Traditionell ist der Lehrer nämlich in erster Linie Stoffvermittler und bestenfalls Entwicklungshelfer im angedeuteten Sinne“ (Heinz Klippert, Beltz Verlag, Weinheim und Basel, Kommunikationstraining, S.268, 2002)
  27. 27. YouTube- Nutzungsbedingungen
  28. 28. Creative Commons 3.0 – 4 Symbole 6 Kombinationen BY Namensnennung ND Nicht verändern SA Gleiche Weitergabe NC Nicht kommerziell
  29. 29. Out (bzw. nicht wirklich im Unterricht angekommen) • Blogs • Facebook • Twitter Trends • Cloud-Computing • MOOCs • Microlearning (Webinare,…) • Open Data, Open Access Trends – Neue Medien im Unterricht (Deutsche Berufsbildung Südtirol)
  30. 30. Links • Seminarlink: http://wwwerk.wordpress.com • Links für Lehrpersonen auf www.berufsbildung.it http://www.provinz.bz.it/berufsbildung/lehrer-erzieher/links-lehrer.asp • Präsentationen: www.slideshare.net • Videos: www.vimeo.com • Musik: www.jamendo.com • Präsentieren: www.prezi.com • Lehrbuch für Lernen und Lehren mit neuen Technologien: www.l3t.eu • Sharing: www.wetransfer.com • OER in Deutschland: http://www.joeran.de/dox/Open-Educational- Resources-OER-f%C3%BCr-Schulen-in-Deutschland-V-1-0-Whitepaper- Maerz-2012.pdf OER: www.edutags.de • Web Highlighter: https://www.diigo.com/ (Download) • Suchmaschinen: www.duckduckgo.com, www.wolframalpha.com • Alternative zu Googledocs und Outlook.com: www.zoho.com
  31. 31. Sonstige Links Neue Medien - Insider • http://www.basicthinking.de/blog/ • http://thenextweb.com/ • www.netzpolitik.org Für den Unterricht • http://www.bildungsserver.de/Landesbildungsserver-450.html • Filme: http://www.schulmediathek.tv (€) • Linksammlung Stefan Kontschieder:

×