Datenschutz bei
Facebook…
Alles nur
Bling-Bling?
„Datenschutz bei Facebook. Alles nur Bling-Bling“ by Stefan Kontschieder ...
3 Fragen zum Aufwärmen
1. Ab welchem Alter darfst du dich bei
Facebook registrieren? 13 oder 16?
2. Ab welchem Alter darfs...
Ziel der heutigen Stunde:
Du kennst einige Tricks Deine
Daten im Internet zu schützen
oder: Ist Facebook böse?
Quelle: 3.bp.blogspot.com/ abgerufen am 31.05.2011
Daten-
schutz
Richtlinie
Wie schützt du nun deine Daten
Beachte: übermäßiger Zugriff von Apps auf Deine Daten
screenshot.: www.facebook.com
Beachte: Sind alle Apps nötig? Leseberechtigungen ok?
screenshot.: www.facebook.com
Beachte: Überprüfe Deine Privatsphäre-Einstellungen 1
screenshot.: www.facebook.com
Beachte: Überprüfe Deine Privatsphäre-Einstellungen 2
screenshot.: www.facebook.com
Beachte: Einstellungen bei Facebook-Gruppen
screenshot.: www.facebook.com
Was sammelt Facebook außerdem von dir?
Geräteinformationen
• Attribute wie Betriebssystem, Hardware-Version,
Geräteeinstel...
Die Facebook-Unternehmen, die Daten sammeln
• WhatsApp Inc.
http://www.whatsapp.com/legal/#Privacy
• Instagram LLC
http://...
Check den Unterschied zwischen links und rechts
Screenshot:
http://www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Lokal/Aus-
Sextner-Dolom...
2-Klick-System
screenshot.:www..test.de
Lösung:
Quelle: http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/4835877
abgerufen am 16.05.2016 14:00 U...
http://www.europe-v-facebook.org/DE/de.html
• http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/max-schrems-gegen-facebook-z
• ht...
Weitere interessante Links zu Facebook + Datenschutz
• http://www.heise.de/ct/artikel/NSA-Skandal-und-kein-Ende-Was-bisher...
Copyright-Hinweise
• Alle Bilder in dieser Präsentation ohne
Quellenangabe sind entweder Gemeinfrei
oder stehen unter eine...
Datenschutz bei Facebook…  Alles nur Bling-Bling?
Datenschutz bei Facebook…  Alles nur Bling-Bling?
Datenschutz bei Facebook…  Alles nur Bling-Bling?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Datenschutz bei Facebook… Alles nur Bling-Bling?

82 Aufrufe

Veröffentlicht am

Datenschutzrichtlinien und Datenschutzeinstellungen bei Facebook. Was muss ich beachten? Welche Daten greift Facebook noch ab? Wie kann ich mich schützen?

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
82
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Public Domain Quelle: http://pixabay.com/de/verschl%C3%BCsselt-datenschutz-445155/
  • Bildlizenz: CC0 Bildquelle https://pixabay.com/en/target-leisure-palace-sa-bow-arrow-970640/ CC0
  • www.pixabay.com
  • Datenschutzeinstellungen in Facebook-Gruppen (siehe auch Urteil http://www.altalex.com/documents/news/2016/04/06/responsabilita-amministratore-di-un-gruppo-creato-su-facebook)
  • https://www.facebook.com/help/111814505650678
  • https://www.test.de/Passwortsicherheit-So-surfen-und-mailen-Sie-sicher-4841078-0/
    Infos zum 2-fach-Klick http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-Co-2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1335091.html
  • Grafik: Gemeinfrei Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ghostery_logo.svg
  • Der österreichische Datenschutzaktivist Max Schrems kann sich über einen Etappensieg freuen: Ein Berufungsgericht in Wien machte am Mittwoch den Weg frei für eine Zivilklage des Juristen gegen Facebooks Umgang mit Nutzerdaten. Eine Klage als Einzelperson sei zulässig, über eine Sammelklage müsse noch der Oberste Gerichtshof entscheiden, befand das Gericht.
    In erster Instanz war die Sammelklage von Schrems im Juli zurückgewiesen worden. Ihr hatten sich seit August 2014 rund 25.000 Nutzer aus aller Welt angeschlossen. Die Richterin schloss sich damals der Argumentation an, dass der Jurist einen seiner Facebook-Accounts beruflich genutzt habe und damit nicht als Privatnutzer zivilrechtlich klagen könne. Das Berufungsgericht in Wien kassierte diese Entscheidung nun. Max Schrems sagte am Mittwoch, er sei "glücklich". Die Entscheidung zwinge Facebook nun dazu, zum ersten Mal vor Gericht seinen Datentransfer an die US-Dienste im Rahmen des Programms Prism zu erläutern. Facebook wiederum sprach von einem "nutzlosen" Prozedere und begrüßte, dass die Sammelklage nicht für gültig erklärt worden sei.
    Schon Anfang des Monats hatte Schrems einen Erfolg gegen Facebook erzielt. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte den rechtlichen Rahmen für "ungültig" erklärt, der den Transfer persönlicher Daten von der Europäischen Union in die USA regelt. Das oberste irische Gericht ordnete deshalb am Dienstag eine Überprüfung des Datentransfers bei Facebook an.
    Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Übermittlung von Daten in die USA hat das oberste irische Gericht eine Überprüfung der Geschäftspraktiken Facebooks angeordnet. Dazu sei die Aufsichtsbehörde verpflichtet, nachdem der EuGH in einer Grundsatzentscheidung Anfang Oktober der Weitergabe von personenbezogenen Daten Grenzen gesetzt hatte, teilte der irische High Court am Dienstag mit.
    Die irische Datenschutzbeauftragte Helen Dixon müsse die ursprüngliche Beschwerde gegen Facebook, die zu dem EuGH-Urteil geführt hatte, nun prüfen, entschied das Gericht. Dixon begrüßte die Entscheidung und kündigte an, ihre Behörde werde sich der Beschwerde "mit der nötigen Sorgfalt" widmen. Die irische Behörde hatte Ermittlungen zunächst abgelehnt. Der Rechtsanwalt von Facebook kündigte eine "konstruktive Mitarbeit" bei den Untersuchungen an. Facebooks Europazentrale liegt in Irland. Der Österreicher Max Schrems hatte sich im Jahr 2013 an die irischen Datenschützer gewandt und verlangt, die Übermittlung seiner Nutzerdaten durch die in Dublin ansässige europäische Facebook-Zentrale auf US-Server zu unterbinden. Nach den Enthüllungen des ehemaligen NSA-Vertragsarbeiters Edward Snowden sei davon auszugehen, dass die Daten dort nicht ausreichend geschützt seien und dem Zugriff etwa des US-Geheimdienstes NSA unterlägen.
    Das Safe-Harbor-Abkommen ist ungültig
    Weil die Datenschutzbehörde ihn abwies, klagte sich Schrems bis zum EuGH. Dieser entschied Anfang Oktober, dass private Daten in den USA nicht ausreichend vor dem Zugriff von Behörden und Geheimdiensten geschützt seien. Die bisherige Regelung für den Transfer von Daten europäischer Bürger in die USA, das sogenannte Safe-Harbor-Abkommen, sei ungültig.
    Schrems stellt sich nach der irischen Gerichtsentscheidung vom Dienstag auf einen längeren Prüfungsprozess seiner Beschwerde ein. Die Rechtslage sei klar, weshalb theoretisch binnen Wochen eine Entscheidung möglich sei, sagte er vor dem Gerichtsgebäude. Er glaube aber nicht, dass die Datenschutzbeauftragte diesen Weg gehen werde. "Sehr wahrscheinlich" würden nun eine tiefgehende Untersuchung und langwierige Debatten mit Facebook folgen.
    Die EU-Kommission hatte kurz nach dem EuGH-Urteil angekündigt, mit den USA schnell Verhandlungen über eine neue Vereinbarung zu Datentransfers aufzunehmen. EU-Justizkommissarin Vera Jourova will dazu im November nach Washington reisen.
  • Datenschutz bei Facebook… Alles nur Bling-Bling?

    1. 1. Datenschutz bei Facebook… Alles nur Bling-Bling? „Datenschutz bei Facebook. Alles nur Bling-Bling“ by Stefan Kontschieder (Deutsches Schulamt, Autonome Provinz Bozen – Südtirol) is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
    2. 2. 3 Fragen zum Aufwärmen 1. Ab welchem Alter darfst du dich bei Facebook registrieren? 13 oder 16? 2. Ab welchem Alter darfst du bei GMail eine E-Mail-Adresse einrichten? 13 oder 16? 3. Ab welchem Alter darfst du dich bei WhatsApp registrieren? 13 oder 16? Laut Nutzungsbedingungen der jeweiligen Anbieter
    3. 3. Ziel der heutigen Stunde: Du kennst einige Tricks Deine Daten im Internet zu schützen
    4. 4. oder: Ist Facebook böse?
    5. 5. Quelle: 3.bp.blogspot.com/ abgerufen am 31.05.2011 Daten- schutz Richtlinie
    6. 6. Wie schützt du nun deine Daten
    7. 7. Beachte: übermäßiger Zugriff von Apps auf Deine Daten screenshot.: www.facebook.com
    8. 8. Beachte: Sind alle Apps nötig? Leseberechtigungen ok? screenshot.: www.facebook.com
    9. 9. Beachte: Überprüfe Deine Privatsphäre-Einstellungen 1 screenshot.: www.facebook.com
    10. 10. Beachte: Überprüfe Deine Privatsphäre-Einstellungen 2 screenshot.: www.facebook.com
    11. 11. Beachte: Einstellungen bei Facebook-Gruppen screenshot.: www.facebook.com
    12. 12. Was sammelt Facebook außerdem von dir? Geräteinformationen • Attribute wie Betriebssystem, Hardware-Version, Geräteeinstellungen, Datei- und Software-Namen und -Arten, Batterie- und Signalstärke sowie Gerätekennungen. • Gerätestandorte, einschließlich spezieller geografischer Orte, beispielsweise über GPS, Bluetooth oder WLAN-Signale. • Verbindungsinformationen, wie Name deines Mobilfunk- oder Internetdienstanbieters, Browsertyp, Sprache und Zeitzone, Handynummer und IP-Adresse. Was sammelt Facebook außerdem von dir? Informationen von Drittpartnern • Wir erhalten von Drittpartnern Informationen über dich und deine Aktivitäten auf und außerhalb von Facebook; beispielsweise von einem Partner, wenn wir gemeinsam Dienste anbieten, oder von einem Werbetreibenden über deine Erfahrungen oder Interaktionen mit ihm.
    13. 13. Die Facebook-Unternehmen, die Daten sammeln • WhatsApp Inc. http://www.whatsapp.com/legal/#Privacy • Instagram LLC http://instagram.com/about/legal/privacy/ • Oculus http://www.oculus.com/privacy/ • Atlas http://atlassolutions.com/privacy-policy • Onavo http://www.onavo.com/privacy_policy • Parse https://parse.com/about/privacy • Moves http://moves-app.com/privacy • LiveRail http://www.liverail.com/privacy-policy/
    14. 14. Check den Unterschied zwischen links und rechts Screenshot: http://www.stol.it/Artikel/Wirtschaft/Lokal/Aus- Sextner-Dolomiten-AG-wird-Drei-Zinnen-AG (abgerufen am 10.05.2016 14:00 UTC)
    15. 15. 2-Klick-System screenshot.:www..test.de
    16. 16. Lösung:
    17. 17. Quelle: http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/4835877 abgerufen am 16.05.2016 14:00 UTC Che cosa conta di più, in questi tempi, la privacy o la sicurezza? "La privacy è un diritto delle persone, esattamente come lo è la sicurezza. Entrambi questi diritti hanno un rango di tutela altissimo; nessuno, singolarmente, ha più peso degli altri. Anche perché se, per la sicurezza, viene compressa la privacy non è detto che questo porti ai risultati sperati“ Garanteprivacy.it Eine gute Informationsquelle über Datenschutz
    18. 18. http://www.europe-v-facebook.org/DE/de.html • http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/max-schrems-gegen-facebook-z • http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-irisches-oberstes-geric Hilflos gegenüber Facebook? Nein. Nicht wirklich.
    19. 19. Weitere interessante Links zu Facebook + Datenschutz • http://www.heise.de/ct/artikel/NSA-Skandal-und-kein-Ende-Was-bisher-geschah-2753186.htm • http://www.sueddeutsche.de/thema/Facebook • http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/macht-im-internet/das-kartellamt-verfahren-gegen-facebo • http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/der-facebook-boersengang/facebook-man Nutzer erlauben Facebook bei der Anmeldung, ihre Daten zur Datenanalyse und zur Forschung zu verwenden. Ob die Studie auch allgemeinen Richtlinien zur Forschung an Menschen entspricht, ist umstritten. ältere Marketing-Studie: Sie empfahl Firmen, Frauen je nach Zeit unterschiedliche Werbung zu zeigen. Produkte, mit denen man sein Aussehen schnell retten kann, seien demzufolge am Montag besonders erfolgreich, weil sich Frauen dann besonders verletzlich fühlten • https://extrajournal.net/2016/05/10/diskussion-europaeischer-datenschutz-facebook-und-meh • Das neue Datenschutzabkommen der Europäischen Union mit den USA („Privacy Shield“) verglich Max Schrems mit „einem Schwein, das man bloß mit neuem Lippenstift verschönert hat“, aber rechtlich ohne Wert für den Datenschutz sei und letztlich wieder vor dem Europäischen Gerichtshof landen werde. • http://www.welt.de/newsticker/news1/article155094490/US-Richter-laesst-Zivilklagen-gegen-
    20. 20. Copyright-Hinweise • Alle Bilder in dieser Präsentation ohne Quellenangabe sind entweder Gemeinfrei oder stehen unter einer CC0-Lizenz

    ×