1 / 6
Curriculum Vitæ
Stefan Grabe
Diplom-Ingenieur Verfahrens- und Umwelttechnik (FH)
Schweißfachingenieur
Befähigte Pers...
2 / 6
Freiberufliche Tätigkeiten
Jan. 2010 - heute	 QS-Manager/ Projektmanager/ Inspektor – Geschäftsführer von SG Inspect...
3 / 6
•	 Unterstützung des Herstellers in allen Phasen des Herstellungsprozesses
•	 Durchsetzung eines maximalen Qualitäts...
4 / 6
Juli 2009	 Kunde: AE&E (Stuttgart)
Ort: Baustelle konventionelles Kraftwerk (Stuttgart)
Tätigkeit: Inspektor bei Kra...
5 / 6
Tätigkeit: Fertigungsüberwachung von Stahlbaukomponenten für das
Kohlekraftwerksprojekt Maritza East 1 (Bulgarien)
•...
6 / 6
Qualifikationen
März 2013	 English for Speakers of Other Languages
Cambridge ESOL Entry Level Certificate in ESOL In...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2015 01-26 cv-stefan-grabe_de_e-signed

2.157 Aufrufe

Veröffentlicht am

2015-01-26_CV_Stefan-Grabe_DE_e-signed

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.157
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2015 01-26 cv-stefan-grabe_de_e-signed

  1. 1. 1 / 6 Curriculum Vitæ Stefan Grabe Diplom-Ingenieur Verfahrens- und Umwelttechnik (FH) Schweißfachingenieur Befähigte Person für Druckbehälter und Rohrleitungen Geschäftsführer von SG Inspection Persönliche Angaben Stefan Grabe Mobil: +49 1577 39 23 909 Geburtsdatum: 21.06.1976 Simon-Dach-Straße 1 Telefon: +49 30 47 98 98 80 Geburtsort: Frankfurt (Oder) 10245 Berlin Fax: +49 3212 33 22 114 Familienstand: ledig Germany E-Mail: sg@sg-inspection.de Nationalität: deutsch Internet www.sg-inspection.de Angestrebte Tätigkeit Leiter Qualitätssicherung/ QS-Manager/ Projektmanager/ Inspektor Werdegang Freiberufliche Tätigkeit Jan. 2010 - heute QS-Manager/ Projektmanager/ Inspektor – Geschäftsführer von SG Inspection Nov. 2014 - Jan. 2015 Kunde: Linde AG - Linde Engineering (Pullach bei München) Einsatzort: Pullach bei München Tätigkeit: Dokumentationsprüfung verschiedener Lieferanten/ Bereich Druckteile • Überprüfung von Qualitätsdokumentationen zur gesamten Fertigung diverser Druckkomponenten, wie bspw. Behälter, Rohrleitungssysteme, Armaturen für unterschiedlichste chemische und prozesstechnische Anlagen • Koordination und Archivierung der Dokumentationen Anstellungsverhältnis Aug. 2014 - Nov. 2014 QA/QC-Manager Site bei ThyssenKrupp Industrial Solutions AG (Dortmund) Sep. 2014 - Nov. 2014 Projekt: Bagfas - Calcium Ammonium Nitrat Düngemittel-Anlage Einsatzort: Bandirma, Türkei Tätigkeit: Qualitätssicherung auf der Baustelle • Sicherstellung, dass alle geforderten Spezifikationen und Standards im Verlauf der Montagearbeiten erfolgreich umgesetzt werden • Koordination verschiedener Inspektionen und Prüfarbeiten • Überwachung und Freigabe der schweißtechnischen Verfahrensprüfungen und Handfertigkeitsproben • Überprüfung und Sicherstellung der korrekten Materialverarbeitung und Lagerung • Überprüfung und Durchsetzung der Arbeitssicherheitsvorschriften • Überprüfung der Schweiß- und Montagearbeiten • Bauüberwachung • Entsprechend der Montagesituation Tätigkeit auch in Nachtschicht Stefan Grabe
  2. 2. 2 / 6 Freiberufliche Tätigkeiten Jan. 2010 - heute QS-Manager/ Projektmanager/ Inspektor – Geschäftsführer von SG Inspection Juli 2013 - Dez. 2013 Kunde: ThyssenKrupp Resource Technologies GmbH (TKRT) (Ennigerloh) Einsatzort: Deutschland / Slowakei Tätigkeit: Qualitätssicherung bei Lieferanten und im Wareneingang, für die Vorfertigung und Montage von Maschinen und Anlagen zur Rohstoffaufbereitung • Überprüfung einzelner Komponenten und komplexer Baugruppen von Brechern und Brechanlagen, Mühlen, Klassierer, Mahlanlagen, Aufgeber und Förderer, Siebe und Filter • Inspektionen und Prüfungen während und nach der Fertigung • Schweißtechnische Inspektion • Maß-, und Funktionskontrollen • Beschichtungsinspektion • Prüfung und Bestätigung der gefertigten Teile • Prüfung und Bestätigung von Qualitätssicherungs- (QS)-Dokumentationen • Statusberichte über Qualität und Projektfortschritt an den Kunden (TKRT) • Bestreben alle auftretenden Belange direkt mit den Unterlieferanten zu lösen • Einleitung der notwendigen Maßnahmen bei Abweichung von den Anforderungen • Unterstützung des Herstellers in allen Phasen des Herstellungsprozesses • Durchsetzung eines maximalen Qualitätsniveaus zur Zufriedenheit sowohl des Kunden als auch des Endkunden Nov. 2012 - Dez. 2012 Kunde: Voith Hydro GmbH & Co. KG (Heidenheim) Ort: Fertigungsstätte DCD Heavy Engineering in Vereeniging, Südafrika Tätigkeit: Fertigungsüberwachung von Spiralgehäusen für das Pumpspeicher­ kraftwerk Ingula, für Eskom in Südafrika • Inspektion während der Vorfertigung • Prüfung und Bestätigung der gefertigten Teile • Prüfung und Bestätigung von Qualitätssicherungs- (QS)-Dokumentationen • Überwachung aller Herstellungs- und Prüfschritte von Wareneingang bis Versand • Schweißüberwachung/ ZfP-Überwachung/ Beschichtungsüberwachung • Tägliche Statusberichte über Qualität und Projektfortschritt an den Kunden (Voith Hydro) • Bestreben alle auftretenden Belange direkt mit dem Hersteller (DCD) zu lösen • Einleitung der notwendigen Maßnahmen bei Abweichung von den Anforderungen • Unterstützung des Herstellers in allen Phasen des Herstellungsprozesses • Durchsetzung eines maximalen Qualitätsniveaus zur Zufriedenheit sowohl des Kunden als auch des Endkunden Mai 2012 - Aug. 2012 Kunde: Alstom Boiler Deutschland GmbH (Stuttgart) Ort: Fertigungsstätte Plauen Stahl Technologie GmbH in Plauen Tätigkeit: Fertigungsüberwachung von schweren und leichten Stahlbaukompo­ nenten für das Kraftwerksprojekt Sostanj 6 für TES in Slowenien • Inspektion während der Vorfertigung • Prüfung und Bestätigung von QS-Dokumentationen • Prüfung und Bestätigung der gefertigten Teile • Überwachung aller Herstellungsschritte von Wareneingang bis Versand • Schweißüberwachung/ ZfP-Überwachung/ Beschichtungsüberwachung • Bericht über alle relevanten Belange an den Kunden (Alstom) • Bestreben alle auftretenden Belange direkt mit dem Hersteller (Plauen Stahl) zu lösen • Einleitung der notwendigen Maßnahmen bei Abweichung von den Anforderungen
  3. 3. 3 / 6 • Unterstützung des Herstellers in allen Phasen des Herstellungsprozesses • Durchsetzung eines maximalen Qualitätsniveaus zur Zufriedenheit sowohl des Kunden als auch des Endkunden • Meetings mit allen Projektbeteiligten Apr. 2011 - Dez. 2011 Kunde: Hitachi Power Europe GmbH (Duisburg) Ort: Hitachi Power Europe GmbH (Duisburg) Tätigkeit: Prüfung und Koordination von QS-Dokumentationen verschiedener Kraft­werksprojekte, z.B. Datteln, Walsum, Maasvlakte, Rotterdam, Wilhelmshaven • Prüfung und Bestätigung von QS-Dokumentationen in den Bereichen Druckteile, Stahlbau, Stahlblechbau und Maschinenteile • Lieferantenbewertung aufgrund von Inspektionen • Koordination mit internen und externen Abteilungen/ Projektpartnern Anstellungsverhältnis Aug. 2008 - Dez. 2009 Projekte als Qualitätssicherungsingenieur und Inspektor bei Ingenieurbüro Incos GmbH (Ingolstadt) Aug. 2009 - Dez. 2009 Kunde: LyondellBasell (Münchsmünster) Ort: Baustelle HDPE-Anlage LyondellBasell (Münchsmünster) Tätigkeit: BefähigtePersonfürDruckbehälterundRohrleitungenfürProjektSpeedbird • Abnahmetätigkeit als Befähigte Person für Druckbehälter und Rohrleitungen • Visuelle Inspektion verschiedener Druck-Komponenten (Rohrleitungen/ Apparaturen/ Behälter) vor der Druckprüfung • Prüfung der Dokumentationsunterlagen • Freigabe der Komponenten zur Druckprüfung • Überwachung und Bestätigung der Druckprüfungen • Anweisung und Koordination des Inspektorenteams • Überprüfung der Einhaltung der Arbeitssicherheitsbestimmungen • Dokumentation und Weiterleitung von sicherheitstechnisch relevanten Situationen/ Vorfällen (HSE Management) • Dokumentation und Bearbeitung offener Prüfpunkte (Punch Points) • Projektmeetings • Bauüberwachung • Schweißüberwachung • Expediting August 2009 Kunde: Bayernoil (Vohburg) Ort: Baustelle HDPE-Anlage LyondellBasell (Münchsmünster) Tätigkeit: Befähigte Person für Druckbehälter und Rohrleitungen auf der Raffinerie • Abnahmetätigkeit als Befähigte Person für Druckbehälter und Rohrleitungen • Bauüberwachung • Schweißüberwachung August 2009 Kunde: E.ON/ Siemens (Irsching) Ort: Baustelle GuD-Kraftwerk Irsching Tätigkeit: Inspektor bei Kraftwerksneubau • Begleitung von ZfP-Verfahren (PT, MT) an Rohrleitungen
  4. 4. 4 / 6 Juli 2009 Kunde: AE&E (Stuttgart) Ort: Baustelle konventionelles Kraftwerk (Stuttgart) Tätigkeit: Inspektor bei Kraftwerksrevision • Schadensanalyse an den Membranwänden • Inspektion und Wandstärkenmessung an den Wärmetauscherrohren der Membranwände Apr. 2009 - Juli 2009 Kunde: Areva (Erlangen) Ort: Fertigungsstätten der Unterlieferanten (Deutschlandweit) Tätigkeit: Inspektor für Kernkraftwerk Projekt OL3 (Finnland) • Abnahme und Qualitätssicherung von Pumpen verschiedener Hersteller in den jeweiligen deutschen Fertigungsstätten • Prüfung und Abnahme der Dokumentationsunterlagen • Überwachung der zur Inbetriebnahme notwendigen Prüfungen • Kontrolle auf Übereinstimmung mit den Zeichnungen • Kontrolle auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Einzelteile • Drucktests • Visuelle Kontrolle der zerlegten Pumpen nach Drucktest • Lecktests • Performance-/ Funktionstests • Beschichtungsprüfung (Schichtdickenmessung, Gitterschnittprobe) • Verpackungskontrolle und Überprüfung der Versandpapiere • Expediting • Bauüberwachung • Schweißüberwachung Aug 2008 - März 2009 Kunde: Linde (München/ Pullach) Ort: Linde (München/ Pullach) Tätigkeit: ProjektingenieurfürEthylen-CrackerProjektRuwais2/Borouge2(AbuDhabi) • Technische und inhaltliche Überprüfung der Enddokumentationen von Druckbehältern nach ASME, auf Übereinstimmung mit den Bestellunterlagen • Besprechungen mit internationalen Lieferanten • Aufbereitung und Archivierung der Dokumentationsunterlagen August 2008 Kunde: Petroplus (Ingolstadt) Ort: Raffinerie Petroplus (Ingolstadt) Tätigkeit: Inspektor auf der Raffinerie • Begleitung von QS-Maßnahmen zur Vermeidung von Korrosion unter der Isolierung von Rohrleitungen • Inspektion der Isolierungen auf Beschädigungen • Festlegung von Schattenaufnahmen mit Hilfe von Röntgenstrahlung Anstellungsverhältnis Feb. 2008 - Jun. 2008 Projekt als Ingenieur für Qualitätssicherung und Akquisition bei Ingenieurbüro TechControl GmbH (Berlin) Kunde: Alstom Power Systems GmbH (Stuttgart) Ort: Fertigungsstätte bei Teknotes (Gerede, Türkei)
  5. 5. 5 / 6 Tätigkeit: Fertigungsüberwachung von Stahlbaukomponenten für das Kohlekraftwerksprojekt Maritza East 1 (Bulgarien) • Fertigungsbegleitende Qualitätssicherung und Inspektion • Überprüfung und Freigabe der Dokumentationsunterlagen • Prüfung und Abnahme der produzierten Bauteile • Expediting • Bauüberwachung • Schweißüberwachung • Festlegung und Überwachung schweißtechnischer Details bei Reparaturen • Projektdokumentation Okt. 2007 - Nov. 2007 Projekt als Dipl.-Ing. Verfahrenstechnik bei Ingenieurbüro incon GmbH & Co. KG (Berlin) GTE Gebäude- und Elektrotechnik GmbH & Co. KG (Frankfurt am Main) • Einsatz als Planungsingenieur für ein Sanierungsprojekt, bei der die lüftungs­ technische Gebäudeausrüstung in einem Bürohochhaus erneuert wurde • Erstellung von dreidimensionalen Modellen der Anlage mit AutoCAD • Aufmaßerstellung zur Ermittlung der Gebäude-, Anschlussdaten für die Zeichnung • Anweisung der Lüftungsbauer während der Aufmaßnahme und Installation der Anlage Mai 2004 - Juni 2005 Tätigkeit als Werkstudent in der Forschung und Entwicklung Atotech Deutschland GmbH (Berlin) • Entwicklung von definierten Oberflächenstrukturen für die galvanische Ober­ flächenbeschichtung, durch Modifizierung, Steuerung und Über­wachung der Prozessparameter einer chemischen Versuchsanlage in einem internationalen Forschungsteam • Übertragung der Laborergebnisse in den verfahrenstechnischen Maßstab • Wartung und Modifikation der Versuchsanlage und der dazugehörigen Einzel­ komponenten (Fördereinrichtung, Dosierung, Sprüheinrichtung, Trocknung, etc.) • Materialuntersuchungen (Zugversuch/Haftungsprüfung) mit Auswer­tung und Dokumentation der Messergebnisse • Chemische Analysen im Labor März 2002 - Mai 2003 Freiberufliche Tätigkeit als Technischer Zeichner und Planer Thing Verfahrenstechnik Ingenieurgesellschaft mbH (Berlin) • Projektierung von Lüftungstechnik für öffentliche Schwimmbäder • Aufmaß und Anfertigung von Zeichnungen für neue Komponenten (Wärme­ tauscher, Kanäle, etc.) an bestehende Anlagenteile • Restaurierung alter Pläne durch Übertragung vom Papierformat in CAD-Format, unter Verwendung von AutoCAD Weitere Tätigkeiten Verschiedene freiberufliche und private Tätigkeiten • Schweißarbeiten in den Verfahren E-Hand und MAG (Rahmen, Türen, Treppenstufen, Geländer, Halterungen, Gartenbank, etc.) • Montage im Stahlbau: Rekonstruktion Deckenträger, Montage Balkone, Terrassen und Fahrstühle, Korrosionsschutz • Fertigung von Filmrequisiten aus Stahl, unter Anwendung von Schweiß- und Schmiedetechniken
  6. 6. 6 / 6 Qualifikationen März 2013 English for Speakers of Other Languages Cambridge ESOL Entry Level Certificate in ESOL International (Entry 3) UNIVERSITY of CAMBRIDGE ESOL Examinations März 2011 Sichtprüfer VT 1/2 multisektoriell Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord (Hamburg) / TÜV NORD Aug. 2009 SGU-Schulung (gemäß SCC-Dokument-Nr. 16) Incos GmbH (Ingolstadt) Juli 2009 Lehrgang für Befähigte Personen nach der BetrSichV und TRBS 1203 Teil 2 für Druck­ behälter und Rohrleitungen TÜV SÜD Akademie (München) Apr. 2003 - Apr. 2004 Ausbildung zum Schweißfachingenieur Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Berlin-Brandenburg (Berlin) Sprachen • Deutsch: Muttersprache • Englisch: verhandlungssicher in Wort und Schrift • Russisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Chinesisch: Grundkenntnisse EDV-Kenntnisse • AutoCAD: langjährige Anwendung 1999-2007 • MS Office/ LibreOffice: erfahrener Anwender/ ständige Anwendung • SAP/ Lotus Notes: erfahrener Anwender • Adobe Acrobat/ InDesign: erfahrener Anwender Führerschein A, BE, ML Ausbildung Okt. 1999 - Feb. 2006 Technische Fachhochschule Berlin • Studium Verfahrens- und Umwelttechnik • Studienschwerpunkt: Umweltverfahrenstechnik • Thema der Diplomarbeit: Entwicklung einer softwaregestützten Wartung und Instandhaltung der MBA Rosenow • Abschluss: Dipl.-Ing. (FH) Sep. 1996 - Juli 1999 Cottbus-Kolleg Abitur Sep. 1993 - Juli 1996 IBZ-Bau GmbH (Lebus) Ausbildung im Maurerhandwerk 26. Januar 2015

×