Kommunale Beleuchtungsplanung mit den Stadtwerken Wolfhagen
Wer jetzt auf LED umrüstet,
spart vom ersten Tag an Kosten und...
Gut beleuchtete Straßen und Wege sind unverzichtbar. Sie sorgen
für Sicherheit im Straßenverkehr für Autos, Radfahrer und
...
Haben Sie Fragen wie:
Ÿ Wie viel kann ich mit LED-Beleuchtung in meiner Stadt wirklich einsparen?
Ÿ Halte ich nach der Umr...
Bürgernah
Die Stadtwerke Wolagen be nden sich zu 75 Prozent im Besitz
der Stadt Wolagen und zu 25 Prozent im Besitz der ...
Förderung, Contracting, Finanzierung: Gemeinsam realisieren wir
Projekte - auch mit großem Investitionsvolumen.
DIN EN 132...
Profitieren Sie von aktuellen Förderprogrammen!
Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose
Initialberatung - wir komm...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stadtwerke Wolfhagen: LED-Strassenbeleuchtung Umrüstung Modernisierung Energieeffizienz

405 Aufrufe

Veröffentlicht am

LED-Straßenbeleuchtung: Die richtige Leuchte am richtigen Ort
Quecksilberdampflampe runter, LED drauf, fertig. Wer bei der Umrüstung seiner Straßenbeleuchtung nach diesem Schema verfährt, nutzt die Möglichkeiten der modernen Lichttechnik nicht aus und riskiert die Zertifizierung nach DIN EN 13201. Besser läuft es, wenn eine unabhängige und ausführliche Bestandsaufnahme zur Basis eines detaillierten Planes wird, der jeden Leuchtpunkt einzeln berücksichtigt. So machen es die Stadtwerke Wolfhagen.

Veröffentlicht in: Umweltschutz
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
405
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
201
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stadtwerke Wolfhagen: LED-Strassenbeleuchtung Umrüstung Modernisierung Energieeffizienz

  1. 1. Kommunale Beleuchtungsplanung mit den Stadtwerken Wolfhagen Wer jetzt auf LED umrüstet, spart vom ersten Tag an Kosten und Energie! Gut für die Umwelt, gut für die Lebensqualität, gut für den kommunalen Haushalt. Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Initialberatung - wir kommen zu Ihnen! Kommunale Beleuchtungsplanung mit den Stadtwerken Wolfhagen Wer jetzt auf LED umrüstet, spart vom ersten Tag an Kosten und Energie! Gut für die Umwelt, gut für die Lebensqualität, gut für den kommunalen Haushalt. Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Initialberatung - wir kommen zu Ihnen! Kommunale Beleuchtungsplanung mit den Stadtwerken Wolfhagen Wer jetzt auf LED umrüstet, spart vom ersten Tag an Kosten und Energie! Gut für die Umwelt, gut für die Lebensqualität, gut für den kommunalen Haushalt. Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Initialberatung - wir kommen zu Ihnen!
  2. 2. Gut beleuchtete Straßen und Wege sind unverzichtbar. Sie sorgen für Sicherheit im Straßenverkehr für Autos, Radfahrer und Passanten gleichermaßen. Eine optisch ansprechende Straßenbe- leuchtung steigert darüber hinaus das Sicherheitsgefühl der Bürger und dieAttraktivitätvonStädtenundGemeinden. Pflege und Energieversorgung der Straßenbeleuchtung machen bei veralteter Lichttechnik 70 bis 80 Prozent der jährlichen Kosten aus. Durch wartungsarme und effiziente LED-Leuchten sinken diese Kosten um mehr als zwei Drittel. Die laufenden Einsparungen sind meist ausreichend, um die komplette Umrüstung auf LED- Leuchtenzufinanzieren. VorteilederLED-Technik Ÿ LEDs sind besonders energieeffizient: Das senkt die Energie- kostenum70bis80ProzentunddenAusstoßvonKohlendioxid umetwa50Prozent. Ÿ Dimmen und noch mehr sparen: Reduzierte Helligkeit zu verkehrsberuhigtenZeitensenktdieEnergiekostenweiter. Ÿ Gerichtetes Licht, ohne störendes Streulicht: Straßen und Wegewerdenhellerleuchtet,Vorgärtenbleibendunkel. Ÿ Lange Lebensdauer und wartungsarm: LED-Leuchten können mehr als 60.000 Stunden betrieben werden ohne großen Wartungsaufwand. Das sorgt dafür, dass die Einsparun- geninfolgederUmrüstungdauerhaftundlangfristigwirken. Aber:BeleuchtungistnichtgleichBeleuchtung Genauso wie im Wohnzimmer andere Lampen brennen als in Küche,BadoderSchlafzimmer,musssichauchdieBeleuchtungvon Marktplatz, Altstadt, Stadtzentrum und Wohngebieten voneinan- der unterscheiden. Um optimale Ergebnisse für die Kommune und ihre Bürger zu erzielen, ist daher eine detaillierte Planung notwen- dig, die sich an den individuellen Anforderungen orientiert. Das übernehmenwirgernfürSie. Kostengünstig, effizient, langlebig, wartungsarm, gestalterisch ansprechend: Wir machen Ihre Straßenbeleuchtung fit für die Zukunft. Beispiel: Kalkulation zur Umrüstung von 100 Leuchten Beispielhae Berechnung einer Umrüstung in einem Wohngebiet mit Anliegerstraßen, das zuvor von herkömmli- chen Quecksilberdamp ampen (HQL) beleuchtet wurde. Deutlich wird, dass sich die Umrüstung bereits ohne Förderung durch Bund oder Land rentiert. HQL LED Gesamtverbrauch 37.680 kWh/a 8.060 kWh/a Energiekosten 6.800 €/a 1.620 €/a Energieeinsparung 29.620 kWh/a CO2-Einsparung 20 t/a Kostenreduzierung 5.180 €/a Die Investition amortisiert sich allein durch die gesunkenen Energiekosten innerhalb von etwa sieben Jahren. Dabei sind Unterhaltungskosten noch nicht berücksichtigt. Berücksichtigt man neben den gesunkenen Energiekosten auch die Reduzierung der Wartungskosten, sinkt die Amortisationszeit auf weit unter sieben Jahre! Schon bei einer Förderung von nur 10 Prozent (2.300 Euro) der Investitionskosten reduziert sich die Amortisationszeit um mehrere Monate! Haushalte: ca. 400 Investitionsvolumen: 35.000 € Gut beleuchtete Straßen und Wege sind unverzichtbar. Sie sorgen für Sicherheit im Straßenverkehr für Autos, Radfahrer und Passanten gleichermaßen. Eine optisch ansprechende Straßenbe- leuchtung steigert darüber hinaus das Sicherheitsgefühl der Bürger und dieAttraktivitätvonStädtenundGemeinden. Pflege und Energieversorgung der Straßenbeleuchtung machen bei veralteter Lichttechnik 70 bis 80 Prozent der jährlichen Kosten aus. Durch wartungsarme und effiziente LED-Leuchten sinken diese Kosten um mehr als zwei Drittel. Die laufenden Einsparungen sind meist ausreichend, um die komplette Umrüstung auf LED- Leuchtenzufinanzieren. VorteilederLED-Technik Ÿ LEDs sind besonders energieeffizient: Das senkt die Energie- kostenum70bis80ProzentunddenAusstoßvonKohlendioxid umetwa50Prozent. Ÿ Dimmen und noch mehr sparen: Reduzierte Helligkeit zu verkehrsberuhigtenZeitensenktdieEnergiekostenweiter. Ÿ Gerichtetes Licht, ohne störendes Streulicht: Straßen und Wegewerdenhellerleuchtet,Vorgärtenbleibendunkel. Ÿ Lange Lebensdauer und wartungsarm: LED-Leuchten können mehr als 60.000 Stunden betrieben werden ohne großen Wartungsaufwand. Das sorgt dafür, dass die Einsparun- geninfolgederUmrüstungdauerhaftundlangfristigwirken. Aber:BeleuchtungistnichtgleichBeleuchtung Genauso wie im Wohnzimmer andere Lampen brennen als in Küche,BadoderSchlafzimmer,musssichauchdieBeleuchtungvon Marktplatz, Altstadt, Stadtzentrum und Wohngebieten voneinan- der unterscheiden. Um optimale Ergebnisse für die Kommune und ihre Bürger zu erzielen, ist daher eine detaillierte Planung notwen- dig, die sich an den individuellen Anforderungen orientiert. Das übernehmenwirgernfürSie. Kostengünstig, effizient, langlebig, wartungsarm, gestalterisch ansprechend: Wir machen Ihre Straßenbeleuchtung fit für die Zukunft. Beispiel: Kalkulation zur Umrüstung von 100 Leuchten Beispielhae Berechnung einer Umrüstung in einem Wohngebiet mit Anliegerstraßen, das zuvor von herkömmli- chen Quecksilberdamp ampen (HQL) beleuchtet wurde. Deutlich wird, dass sich die Umrüstung bereits ohne Förderung durch Bund oder Land rentiert. HQL LED Gesamtverbrauch 37.680 kWh/a 8.060 kWh/a Energiekosten 6.800 €/a 1.620 €/a Energieeinsparung 29.620 kWh/a CO2-Einsparung 20 t/a Kostenreduzierung 5.180 €/a Die Investition amortisiert sich allein durch die gesunkenen Energiekosten innerhalb von etwa sieben Jahren. Dabei sind Unterhaltungskosten noch nicht berücksichtigt. Berücksichtigt man neben den gesunkenen Energiekosten auch die Reduzierung der Wartungskosten, sinkt die Amortisationszeit auf weit unter sieben Jahre! Schon bei einer Förderung von nur 10 Prozent (2.300 Euro) der Investitionskosten reduziert sich die Amortisationszeit um mehrere Monate! Haushalte: ca. 400 Investitionsvolumen: 35.000 € Gut beleuchtete Straßen und Wege sind unverzichtbar. Sie sorgen für Sicherheit im Straßenverkehr für Autos, Radfahrer und Passanten gleichermaßen. Eine optisch ansprechende Straßenbe- leuchtung steigert darüber hinaus das Sicherheitsgefühl der Bürger und dieAttraktivitätvonStädtenundGemeinden. Pflege und Energieversorgung der Straßenbeleuchtung machen bei veralteter Lichttechnik 70 bis 80 Prozent der jährlichen Kosten aus. Durch wartungsarme und effiziente LED-Leuchten sinken diese Kosten um mehr als zwei Drittel. Die laufenden Einsparungen sind meist ausreichend, um die komplette Umrüstung auf LED- Leuchtenzufinanzieren. VorteilederLED-Technik Ÿ LEDs sind besonders energieeffizient: Das senkt die Energie- kostenum70bis80ProzentunddenAusstoßvonKohlendioxid umetwa50Prozent. Ÿ Dimmen und noch mehr sparen: Reduzierte Helligkeit zu verkehrsberuhigtenZeitensenktdieEnergiekostenweiter. Ÿ Gerichtetes Licht, ohne störendes Streulicht: Straßen und Wegewerdenhellerleuchtet,Vorgärtenbleibendunkel. Ÿ Lange Lebensdauer und wartungsarm: LED-Leuchten können mehr als 60.000 Stunden betrieben werden ohne großen Wartungsaufwand. Das sorgt dafür, dass die Einsparun- geninfolgederUmrüstungdauerhaftundlangfristigwirken. Aber:BeleuchtungistnichtgleichBeleuchtung Genauso wie im Wohnzimmer andere Lampen brennen als in Küche,BadoderSchlafzimmer,musssichauchdieBeleuchtungvon Marktplatz, Altstadt, Stadtzentrum und Wohngebieten voneinan- der unterscheiden. Um optimale Ergebnisse für die Kommune und ihre Bürger zu erzielen, ist daher eine detaillierte Planung notwen- dig, die sich an den individuellen Anforderungen orientiert. Das übernehmenwirgernfürSie. Kostengünstig, effizient, langlebig, wartungsarm, gestalterisch ansprechend: Wir machen Ihre Straßenbeleuchtung fit für die Zukunft. Beispiel: Kalkulation zur Umrüstung von 100 Leuchten Beispielhae Berechnung einer Umrüstung in einem Wohngebiet mit Anliegerstraßen, das zuvor von herkömmli- chen Quecksilberdamp ampen (HQL) beleuchtet wurde. Deutlich wird, dass sich die Umrüstung bereits ohne Förderung durch Bund oder Land rentiert. HQL LED Gesamtverbrauch 37.680 kWh/a 8.060 kWh/a Energiekosten 6.800 €/a 1.620 €/a Energieeinsparung 29.620 kWh/a CO2-Einsparung 20 t/a Kostenreduzierung 5.180 €/a Die Investition amortisiert sich allein durch die gesunkenen Energiekosten innerhalb von etwa sieben Jahren. Dabei sind Unterhaltungskosten noch nicht berücksichtigt. Berücksichtigt man neben den gesunkenen Energiekosten auch die Reduzierung der Wartungskosten, sinkt die Amortisationszeit auf weit unter sieben Jahre! Schon bei einer Förderung von nur 10 Prozent (2.300 Euro) der Investitionskosten reduziert sich die Amortisationszeit um mehrere Monate! Haushalte: ca. 400 Investitionsvolumen: 35.000 € Ihre Investition in LED-Beleuchtung lohnt sich Nach kurzer Zeit spürbar mehr finanzielle Mittel im kommunalen Haushalt Ihre Vorteile Dunkel und etwas unheimlich: vor der Umrüstung Effizient, hell und attraktiv: nach der Umrüstung Ihre Investition in LED-Beleuchtung lohnt sich Nach kurzer Zeit spürbar mehr finanzielle Mittel im kommunalen Haushalt Ihre Vorteile Dunkel und etwas unheimlich: vor der Umrüstung Effizient, hell und attraktiv: nach der Umrüstung Ihre Investition in LED-Beleuchtung lohnt sich Nach kurzer Zeit spürbar mehr finanzielle Mittel im kommunalen Haushalt Ihre Vorteile Dunkel und etwas unheimlich: vor der Umrüstung Effizient, hell und attraktiv: nach der Umrüstung
  3. 3. Haben Sie Fragen wie: Ÿ Wie viel kann ich mit LED-Beleuchtung in meiner Stadt wirklich einsparen? Ÿ Halte ich nach der Umrüstung auf LED-Leuchten die DIN-Norm ein? Ÿ Kann meine Stadt mit der Umrüstung auch vom ersten Tag an Geld sparen? Ÿ Wie kann meine Kommune Geld sparen ohne zuvor große Summen aufzuwenden? Ÿ Bieten die Stadtwerke Wolfhagen Contracting an? Ÿ Was unterscheidet die unabhängige Dienstleistung der Stadtwerke von Anbietern aus der Industrie? Ÿ Welche aktuellen Fördermöglichkeiten gibt es? Ÿ Welche Förderprogramme sind die passenden für meine Kommune? Ÿ Wie kann man eine Investition in die Umrüstung gegenüber der Kommunalaufsicht begründen? Vor Projektbeginn stehen oft viele Fragen. Unsere Initialberatung liefert Antworten. Vereinbaren Sie einen Termin - wir kommen zu Ihnen. Förderprogramme geben jeder Kommune die Chance, zeitnah zu investieren und langfristig zu sparen. ppa. Christina Holzhauer Bereichsleitung Technik, Erneuerbare Energien Die individuelle Lichtlösung für Ihre Kommune Wir helfen Ihnen, die passende Lichtlösung für Ihre Kommune zu finden. Dabei berücksichtigen wir sowohl gestalterische Fragen zur Lichtfarbe und Optik als auch technische Fragen wie Wartungs- freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Effizienz sowie Anschaffungs- und BetriebskostenderverschiedenenModelle. Bei der Finanzierung Ihres Projekts unterstützen wir Sie selbstverständlich auch. Aktuelle Fördermöglichkeiten nutzen wir dabei ebenso wie innovative Alternativen und Ergänzungen, wie z.B.Contracting. licht@stadtwerke-wolfhagen.de 05692 - 99 634 41 So erreichen Sie uns: Dienstleistungen der Stadtwerke Wolfhagen Unabhängige Planung, echter Wettbewerb unter Anbietern, sichere Finanzierung Die Planung betrachtet jede Straße und jeden Lichtpunkt individuell
  4. 4. Bürgernah Die Stadtwerke Wolagen be nden sich zu 75 Prozent im Besitz der Stadt Wolagen und zu 25 Prozent im Besitz der BürgerEner- gieGenossenscha Wolagen eG (BEG). Für diese beispiellose Bürgerbeteiligung wurden die Stadtwerke im Oktober 2015 mit dem Energy Award und dem deutschen Solarpreis ausgezeichnet. Bereits seit 2008 vertreiben die Stadtwerke ausschließlich sauberen Strom, der ohne den Ausstoß schädlicher Klimagase erzeugt wird. Seit 2014 bieten sie außerdem Erdgas an. In Wolagen und seit 2016 im benachbarten Habichtswald sind sie Betreiber des Strom-Verteilnetzes, in Wolagen auch Wasserver- sorger. Erneuerbar Die Stadtwerke sind Motor der Energiewende. Sie haben das 100- Prozent-Ziel der Stadt Wolagen umgesetzt: Ab 2015 erzeugt Wolagen im Jahr so viel erneuerbaren Strom, wie die Stadt verbraucht. Der Solarpark und der Windpark der Stadtwerke liefern den größten Teil dieser Strommenge. Energiewende schließt auch Energieeffizienzmaßnahmen mit ein, angefangen bei der Umrüstung der Straßenbeleuchtung bis hin zur Bauher- renberatung für energiesparendes Bauen. Regional Die Stadtwerke achten bei allen Projekten darauf, lokale Anbieter miteinzubeziehen. So gelingt es, Wertschöpfung für die gesamte Region zu generieren. Unsere Referenzen sprechen für sich. Bürgernah - erneuerbar - regional Über die Stadtwerke Wolagen AuszugausunsereProjektliste GemeindeBadEmstal 847Leuchtpunkte StadtNiedenstein 723Leuchtpunkte GemeindeHabichtswald 305Leuchtpunkte StadtBadKarlshafen 645Leuchtpunkte GemeindeNiestetal 835Leuchtpunkte Für diese Kommunen erbrachten wir unterschiedliche Dienstlei- stungen im Rahmen der Umrüstung der Straßenbeleuchtung: Ÿ Bestandsaufnahme Ÿ Planung Ÿ lichtechnische Berechnungen Ÿ Antragsstellung Ÿ Ausschreibung Ÿ Vergabevorschlag Ÿ Bauüberwachung AneinemStrangziehen ClausMattersberger,BauamtGemeindeNiestetal „In Niestetal haben wir etwa 1 . 2 5 0 St r aß e n l ate r ne n . Unmöglich, da einfach LEDs drauf zu montieren, ohne vorher jede einzelne gesondert zubetrachtenundzubewerten. DafürbrauchtmanExperten. Die Stadtwerke haben diese Bewertung übernommen und dabei immerdieZielederGemeindeimBlickbehalten: 1. Sparen,abernichtumjedenPreis. 2. MehrSicherheit,ohneanAttraktivitäteinzubüßen. Das Konzept, das dabei rausgekommen ist, stellt all das sicher. Ergebnis:EingrößererfinanziellerSpielraumfürdieGemeindeund mehrLebensqualitätfürunsereBürger.“ Bürgernah Die Stadtwerke Wolagen be nden sich zu 75 Prozent im Besitz der Stadt Wolagen und zu 25 Prozent im Besitz der BürgerEner- gieGenossenscha Wolagen eG (BEG). Für diese beispiellose Bürgerbeteiligung wurden die Stadtwerke im Oktober 2015 mit dem Energy Award und dem deutschen Solarpreis ausgezeichnet. Bereits seit 2008 vertreiben die Stadtwerke ausschließlich sauberen Strom, der ohne den Ausstoß schädlicher Klimagase erzeugt wird. Seit 2014 bieten sie außerdem Erdgas an. In Wolagen und seit 2016 im benachbarten Habichtswald sind sie Betreiber des Strom-Verteilnetzes, in Wolagen auch Wasserver- sorger. Erneuerbar Die Stadtwerke sind Motor der Energiewende. Sie haben das 100- Prozent-Ziel der Stadt Wolagen umgesetzt: Ab 2015 erzeugt Wolagen im Jahr so viel erneuerbaren Strom, wie die Stadt verbraucht. Der Solarpark und der Windpark der Stadtwerke liefern den größten Teil dieser Strommenge. Energiewende schließt auch Energieeffizienzmaßnahmen mit ein, angefangen bei der Umrüstung der Straßenbeleuchtung bis hin zur Bauher- renberatung für energiesparendes Bauen. Regional Die Stadtwerke achten bei allen Projekten darauf, lokale Anbieter miteinzubeziehen. So gelingt es, Wertschöpfung für die gesamte Region zu generieren. Unsere Referenzen sprechen für sich. Bürgernah - erneuerbar - regional Über die Stadtwerke Wolagen AuszugausunsereProjektliste GemeindeBadEmstal 847Leuchtpunkte StadtNiedenstein 723Leuchtpunkte GemeindeHabichtswald 305Leuchtpunkte StadtBadKarlshafen 645Leuchtpunkte GemeindeNiestetal 835Leuchtpunkte Für diese Kommunen erbrachten wir unterschiedliche Dienstlei- stungen im Rahmen der Umrüstung der Straßenbeleuchtung: Ÿ Bestandsaufnahme Ÿ Planung Ÿ lichtechnische Berechnungen Ÿ Antragsstellung Ÿ Ausschreibung Ÿ Vergabevorschlag Ÿ Bauüberwachung AneinemStrangziehen ClausMattersberger,BauamtGemeindeNiestetal „In Niestetal haben wir etwa 1 . 2 5 0 St r aß e n l ate r ne n . Unmöglich, da einfach LEDs drauf zu montieren, ohne vorher jede einzelne gesondert zubetrachtenundzubewerten. DafürbrauchtmanExperten. Die Stadtwerke haben diese Bewertung übernommen und dabei immerdieZielederGemeindeimBlickbehalten: 1. Sparen,abernichtumjedenPreis. 2. MehrSicherheit,ohneanAttraktivitäteinzubüßen. Das Konzept, das dabei rausgekommen ist, stellt all das sicher. Ergebnis:EingrößererfinanziellerSpielraumfürdieGemeindeund mehrLebensqualitätfürunsereBürger.“ Bürgernah Die Stadtwerke Wolagen be nden sich zu 75 Prozent im Besitz der Stadt Wolagen und zu 25 Prozent im Besitz der BürgerEner- gieGenossenscha Wolagen eG (BEG). Für diese beispiellose Bürgerbeteiligung wurden die Stadtwerke im Oktober 2015 mit dem Energy Award und dem deutschen Solarpreis ausgezeichnet. Bereits seit 2008 vertreiben die Stadtwerke ausschließlich sauberen Strom, der ohne den Ausstoß schädlicher Klimagase erzeugt wird. Seit 2014 bieten sie außerdem Erdgas an. In Wolagen und seit 2016 im benachbarten Habichtswald sind sie Betreiber des Strom-Verteilnetzes, in Wolagen auch Wasserver- sorger. Erneuerbar Die Stadtwerke sind Motor der Energiewende. Sie haben das 100- Prozent-Ziel der Stadt Wolagen umgesetzt: Ab 2015 erzeugt Wolagen im Jahr so viel erneuerbaren Strom, wie die Stadt verbraucht. Der Solarpark und der Windpark der Stadtwerke liefern den größten Teil dieser Strommenge. Energiewende schließt auch Energieeffizienzmaßnahmen mit ein, angefangen bei der Umrüstung der Straßenbeleuchtung bis hin zur Bauher- renberatung für energiesparendes Bauen. Regional Die Stadtwerke achten bei allen Projekten darauf, lokale Anbieter miteinzubeziehen. So gelingt es, Wertschöpfung für die gesamte Region zu generieren. Unsere Referenzen sprechen für sich. Bürgernah - erneuerbar - regional Über die Stadtwerke Wolagen AuszugausunsereProjektliste GemeindeBadEmstal 847Leuchtpunkte StadtNiedenstein 723Leuchtpunkte GemeindeHabichtswald 305Leuchtpunkte StadtBadKarlshafen 645Leuchtpunkte GemeindeNiestetal 835Leuchtpunkte Für diese Kommunen erbrachten wir unterschiedliche Dienstlei- stungen im Rahmen der Umrüstung der Straßenbeleuchtung: Ÿ Bestandsaufnahme Ÿ Planung Ÿ lichtechnische Berechnungen Ÿ Antragsstellung Ÿ Ausschreibung Ÿ Vergabevorschlag Ÿ Bauüberwachung AneinemStrangziehen ClausMattersberger,BauamtGemeindeNiestetal „In Niestetal haben wir etwa 1 . 2 5 0 St r aß e n l ate r ne n . Unmöglich, da einfach LEDs drauf zu montieren, ohne vorher jede einzelne gesondert zubetrachtenundzubewerten. DafürbrauchtmanExperten. Die Stadtwerke haben diese Bewertung übernommen und dabei immerdieZielederGemeindeimBlickbehalten: 1. Sparen,abernichtumjedenPreis. 2. MehrSicherheit,ohneanAttraktivitäteinzubüßen. Das Konzept, das dabei rausgekommen ist, stellt all das sicher. Ergebnis:EingrößererfinanziellerSpielraumfürdieGemeindeund mehrLebensqualitätfürunsereBürger.“ Mit berücksichtigt: Fußgängerwege Vorausschauen - möglich dank LED-Umrüstung Kommunal verwurzelt, Partner mit wegweisenden Konzepten Die Stadtwerke Wolfhagen Mit berücksichtigt: Fußgängerwege Vorausschauen - möglich dank LED-Umrüstung Kommunal verwurzelt, Partner mit wegweisenden Konzepten Die Stadtwerke Wolfhagen Mit berücksichtigt: Fußgängerwege Vorausschauen - möglich dank LED-Umrüstung Kommunal verwurzelt, Partner mit wegweisenden Konzepten Die Stadtwerke Wolfhagen
  5. 5. Förderung, Contracting, Finanzierung: Gemeinsam realisieren wir Projekte - auch mit großem Investitionsvolumen. DIN EN 13201 de niert ein Parametersystem zur umfassenden Beschreibung aller typischen Beleuchtungssi- tuationen im Straßenverkehr. Aus verschiedenen Parame- tern, wie Geometrie der Verkehrs äche, Art der Verkehrs- nutzung und Umgebungsein üsse, ergeben sich qualitative und quantitative Beleuchtungsanforderungen. Diese Anforderungen einzuhalten - und zwar in jeder Straße, an jedem einzelnen Lichtpunkt - ist die Aufgabe der Beleuchtungsplanung. Zur Erfüllung der kommunalen Verkehrssicherungsp icht ist es wichtig, diese Anforde- rungen einzuhalten und nachweisen zu können. Außerdem de niert die Norm Gütemerkmale der Straßenbeleuchtung, so zum Beispiel deren Wirkung auf Verkehrsteilnehmer, Umweltaspekte, Erscheinungsbild und dergleichen mehr. Des Weiteren bestimmt die Norm Berechnungs- und Messverfahren. Die Experten der Stadtwerke setzen die DIN EN 13201 seit Jahren in Straßenbeleuchtungsprojekten um. Die Norm hält ein, wer sie kennt DIN EN 13201 „Straßenbeleuchtung“ Der Umstieg auf LED ist für Wolfhagen rundum positiv. Wir sparen Jahr für Jahr über 100.000 Euro. Und wir haben heute die optimale Beleuchtung für unsere Stadt. Reinhard Schaake Bürgermeister von Wolfhagen Reinhard Schaake ist seit 1999 Bürgermeister von Wolagen. Die Stadt mit etwa 13.500 Einwohnern verfügt über rund 2.150 Leuchten. Die Planung für die Umrüstung auf LED-Leuchten übernahmen die Stadtwerke Wolagen. FörderprogrammevonBundundLändernnutzen Nach wie vor fördert der Gesetzgeber die Umrüstung der Straßen- beleuchtung mit einer Vielzahl von verschiedenen Förderprogram- men. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Wolfhagen behalten hier die Übersicht und finden gemeinsam mit Ihnen das passende Pro- gramm für die Sanierung Ihrer Leuchten. In der Regel bedarf es einer Expertise eines Sachverständigen für die Antragsstellung. Diese Expertise liefern wir. Wir unterstützen Sie bei der Antrags- stellung, sodass Sie von der größtmöglichen Fördersumme profitieren. GuteArgumenteinderDiskussionmitderKommunalaufsicht Kommunale Investitionen stehen nicht selten in der Kritik und die kommunalen Vertreter sind aufgefordert, ihre Pläne gut zu begründen. Für die LED-Beleuchtung gibt es viele schlagende Argumente. Gemeinsam formulieren wir sie so, dass Sie auch die Kommunalaufsichtüberzeugen. FinanzierungskonzeptederStadtwerkeWolfhagen Förderprogramme und grünes Licht der Kontrollinstanzen allein sind nicht immer ausreichend, um die Investition zu finanzieren. Die Stadtwerke Wolfhagen finden auch in diesen Situationen Wege und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen individuelle Finanzierungs- konzepte. Die Kostenreduzierung durch die Umrüstung auf LED-Leuchten bietetdiefinanzielleSicherheitfürunsereindividuellenLösungen. Förderung, Contracting, Finanzierung: Gemeinsam realisieren wir Projekte - auch mit großem Investitionsvolumen. DIN EN 13201 de niert ein Parametersystem zur umfassenden Beschreibung aller typischen Beleuchtungssi- tuationen im Straßenverkehr. Aus verschiedenen Parame- tern, wie Geometrie der Verkehrs äche, Art der Verkehrs- nutzung und Umgebungsein üsse, ergeben sich qualitative und quantitative Beleuchtungsanforderungen. Diese Anforderungen einzuhalten - und zwar in jeder Straße, an jedem einzelnen Lichtpunkt - ist die Aufgabe der Beleuchtungsplanung. Zur Erfüllung der kommunalen Verkehrssicherungsp icht ist es wichtig, diese Anforde- rungen einzuhalten und nachweisen zu können. Außerdem de niert die Norm Gütemerkmale der Straßenbeleuchtung, so zum Beispiel deren Wirkung auf Verkehrsteilnehmer, Umweltaspekte, Erscheinungsbild und dergleichen mehr. Des Weiteren bestimmt die Norm Berechnungs- und Messverfahren. Die Experten der Stadtwerke setzen die DIN EN 13201 seit Jahren in Straßenbeleuchtungsprojekten um. Die Norm hält ein, wer sie kennt DIN EN 13201 „Straßenbeleuchtung“ Der Umstieg auf LED ist für Wolfhagen rundum positiv. Wir sparen Jahr für Jahr über 100.000 Euro. Und wir haben heute die optimale Beleuchtung für unsere Stadt. Reinhard Schaake Bürgermeister von Wolfhagen Reinhard Schaake ist seit 1999 Bürgermeister von Wolagen. Die Stadt mit etwa 13.500 Einwohnern verfügt über rund 2.150 Leuchten. Die Planung für die Umrüstung auf LED-Leuchten übernahmen die Stadtwerke Wolagen. FörderprogrammevonBundundLändernnutzen Nach wie vor fördert der Gesetzgeber die Umrüstung der Straßen- beleuchtung mit einer Vielzahl von verschiedenen Förderprogram- men. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Wolfhagen behalten hier die Übersicht und finden gemeinsam mit Ihnen das passende Pro- gramm für die Sanierung Ihrer Leuchten. In der Regel bedarf es einer Expertise eines Sachverständigen für die Antragsstellung. Diese Expertise liefern wir. Wir unterstützen Sie bei der Antrags- stellung, sodass Sie von der größtmöglichen Fördersumme profitieren. GuteArgumenteinderDiskussionmitderKommunalaufsicht Kommunale Investitionen stehen nicht selten in der Kritik und die kommunalen Vertreter sind aufgefordert, ihre Pläne gut zu begründen. Für die LED-Beleuchtung gibt es viele schlagende Argumente. Gemeinsam formulieren wir sie so, dass Sie auch die Kommunalaufsichtüberzeugen. FinanzierungskonzeptederStadtwerkeWolfhagen Förderprogramme und grünes Licht der Kontrollinstanzen allein sind nicht immer ausreichend, um die Investition zu finanzieren. Die Stadtwerke Wolfhagen finden auch in diesen Situationen Wege und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen individuelle Finanzierungs- konzepte. Die Kostenreduzierung durch die Umrüstung auf LED-Leuchten bietetdiefinanzielleSicherheitfürunsereindividuellenLösungen. Förderung, Contracting, Finanzierung: Gemeinsam realisieren wir Projekte - auch mit großem Investitionsvolumen. DIN EN 13201 de niert ein Parametersystem zur umfassenden Beschreibung aller typischen Beleuchtungssi- tuationen im Straßenverkehr. Aus verschiedenen Parame- tern, wie Geometrie der Verkehrs äche, Art der Verkehrs- nutzung und Umgebungsein üsse, ergeben sich qualitative und quantitative Beleuchtungsanforderungen. Diese Anforderungen einzuhalten - und zwar in jeder Straße, an jedem einzelnen Lichtpunkt - ist die Aufgabe der Beleuchtungsplanung. Zur Erfüllung der kommunalen Verkehrssicherungsp icht ist es wichtig, diese Anforde- rungen einzuhalten und nachweisen zu können. Außerdem de niert die Norm Gütemerkmale der Straßenbeleuchtung, so zum Beispiel deren Wirkung auf Verkehrsteilnehmer, Umweltaspekte, Erscheinungsbild und dergleichen mehr. Des Weiteren bestimmt die Norm Berechnungs- und Messverfahren. Die Experten der Stadtwerke setzen die DIN EN 13201 seit Jahren in Straßenbeleuchtungsprojekten um. Die Norm hält ein, wer sie kennt DIN EN 13201 „Straßenbeleuchtung“ Der Umstieg auf LED ist für Wolfhagen rundum positiv. Wir sparen Jahr für Jahr über 100.000 Euro. Und wir haben heute die optimale Beleuchtung für unsere Stadt. Reinhard Schaake Bürgermeister von Wolfhagen Reinhard Schaake ist seit 1999 Bürgermeister von Wolagen. Die Stadt mit etwa 13.500 Einwohnern verfügt über rund 2.150 Leuchten. Die Planung für die Umrüstung auf LED-Leuchten übernahmen die Stadtwerke Wolagen. FörderprogrammevonBundundLändernnutzen Nach wie vor fördert der Gesetzgeber die Umrüstung der Straßen- beleuchtung mit einer Vielzahl von verschiedenen Förderprogram- men. Die Mitarbeiter der Stadtwerke Wolfhagen behalten hier die Übersicht und finden gemeinsam mit Ihnen das passende Pro- gramm für die Sanierung Ihrer Leuchten. In der Regel bedarf es einer Expertise eines Sachverständigen für die Antragsstellung. Diese Expertise liefern wir. Wir unterstützen Sie bei der Antrags- stellung, sodass Sie von der größtmöglichen Fördersumme profitieren. GuteArgumenteinderDiskussionmitderKommunalaufsicht Kommunale Investitionen stehen nicht selten in der Kritik und die kommunalen Vertreter sind aufgefordert, ihre Pläne gut zu begründen. Für die LED-Beleuchtung gibt es viele schlagende Argumente. Gemeinsam formulieren wir sie so, dass Sie auch die Kommunalaufsichtüberzeugen. FinanzierungskonzeptederStadtwerkeWolfhagen Förderprogramme und grünes Licht der Kontrollinstanzen allein sind nicht immer ausreichend, um die Investition zu finanzieren. Die Stadtwerke Wolfhagen finden auch in diesen Situationen Wege und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen individuelle Finanzierungs- konzepte. Die Kostenreduzierung durch die Umrüstung auf LED-Leuchten bietetdiefinanzielleSicherheitfürunsereindividuellenLösungen. Ihre Vorteile Dauerhaft Kosten senken, Haushalt entlasten, Fördermittel nutzen Auch wenn die Kommunalaufsicht Investitionen kritisch sieht, finden wir einen Weg Ein attraktives Stadtbild im Ganzen und im Detail Ihre Vorteile Dauerhaft Kosten senken, Haushalt entlasten, Fördermittel nutzen Auch wenn die Kommunalaufsicht Investitionen kritisch sieht, finden wir einen Weg Ein attraktives Stadtbild im Ganzen und im Detail Dauerhaft Kosten senken, Haushalt entlasten, Fördermittel nutzen Auch wenn die Kommunalaufsicht Investitionen kritisch sieht, finden wir einen Weg Ein attraktives Stadtbild im Ganzen und im Detail
  6. 6. Profitieren Sie von aktuellen Förderprogrammen! Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Initialberatung - wir kommen zu Ihnen! Ihr Ansprechpartner: Cedric Nikolaiczek - Sachverständiger für kommunale Beleuchtungsplanung licht@stadtwerke-wolfhagen.de 05692 - 99 634 41 05692 - 99 634 19 Stadtwerke Wolfhagen GmbH • Siemensstraße 10 • 34466 Wolfhagen • licht.stadtwerke-wolfhagen.de • Schätzungen zufolge entfallen rund 40 Prozent des Stromverbrauchs der deutschen Städte und Gemeinden auf die Straßenbeleuchtung. Durch die energetische Modernisierung lässt sich der Verbrauch um bis zu 80 Prozent reduzieren. 2,2 Milliarden Kilowattstunden oder etwa 300 Millionen Euro können so bundesweit im Jahr eingespart werden. Mit den Stadtwerken Wolagen pro tiert auch Ihr kommunaler Haushalt! Was die LED-Technik kann, zeigen wir Ihnen gerne in unserem LED-Showroom. Jetzt auf LED umrüsten!

×