Herzlichwillkommen zumMethodentraining2012 für dasGymnasiumMartinum
www.emsdetten.de/stadtbibliothek
www.muensterland-bibliotheken.de
Munzinger & Brockhaus Online
www.muensterload.de
Eine Schulung zur Internetrecherche                                      6
Tipps für eine erfolgreiche    Internetrecherche                              7
Inhalt Suchbegriffe sammeln – Warum und wie? Was sind Stichwörter? Was sind Schlagwörter? Welche Arten von Suchmasken ...
Suchbegriffe sammeln – Warum und wie?                                        9
Suchbegriffe sammeln – Warum und               wie?                                   10
Suchbegriffe sammeln – Warum und                   wie?           Autor              Schlagwörter           Titel     ...
Was sind Stich- und Schlagwörter?                                    12
Was sind Stichwörter?Ein      Harry Potter und der Stein der Weisen            Ein Stichwort könnte sein                  ...
Was sind Stichwörter?           Eine Suche nach dem Stichwort           „Springflut“ ergibt in diesem Beispiel           3...
Was sind Schlagwörter?   Harry Potter und der Stein der Weisen        Ein Schlagwort könnte sein                 Zauberei ...
Was sind Schlagwörter?Eine Suche nach dem Schlagwort„Springflut“ ergibt in diesem Beispiel1 Treffer.                      ...
17
Welche Arten von Suchmasken gibt es?                                       18
Welche Arten von Suchmasken gibt es?  Die Treffermenge „5“ zeigt hier die  Schnittmenge der beiden Suchbegriffe  durch ein...
Was sind Trunkierungen?  ?      !     *      $                          20
Was sind „Boolesche Operatoren“?                                      21
Was sind „Boolesche Operatoren“?                                   22
Was sind „Boolesche Operatoren“?                                   23
Was sind „Boolesche Operatoren“?                                   24
25
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Methodentraining Gymnasium Martinum 2012

219 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Präsentation zum Methodentraining des Gymnasium Martinum 2012!

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
219
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Methodentraining Gymnasium Martinum 2012

  1. 1. Herzlichwillkommen zumMethodentraining2012 für dasGymnasiumMartinum
  2. 2. www.emsdetten.de/stadtbibliothek
  3. 3. www.muensterland-bibliotheken.de
  4. 4. Munzinger & Brockhaus Online
  5. 5. www.muensterload.de
  6. 6. Eine Schulung zur Internetrecherche 6
  7. 7. Tipps für eine erfolgreiche Internetrecherche 7
  8. 8. Inhalt Suchbegriffe sammeln – Warum und wie? Was sind Stichwörter? Was sind Schlagwörter? Welche Arten von Suchmasken gibt es? Was sind Trunkierungen und wie können sie in einer Suchehelfen? Was sind Boole’sche Operatoren? 8
  9. 9. Suchbegriffe sammeln – Warum und wie? 9
  10. 10. Suchbegriffe sammeln – Warum und wie? 10
  11. 11. Suchbegriffe sammeln – Warum und wie?  Autor  Schlagwörter  Titel  Synonyme  ISBN – Nummer  Übersetzungen  …  … 11
  12. 12. Was sind Stich- und Schlagwörter? 12
  13. 13. Was sind Stichwörter?Ein Harry Potter und der Stein der Weisen Ein Stichwort könnte sein Stein 13
  14. 14. Was sind Stichwörter? Eine Suche nach dem Stichwort „Springflut“ ergibt in diesem Beispiel 3 Treffer. 14
  15. 15. Was sind Schlagwörter? Harry Potter und der Stein der Weisen Ein Schlagwort könnte sein Zauberei 15
  16. 16. Was sind Schlagwörter?Eine Suche nach dem Schlagwort„Springflut“ ergibt in diesem Beispiel1 Treffer. 16
  17. 17. 17
  18. 18. Welche Arten von Suchmasken gibt es? 18
  19. 19. Welche Arten von Suchmasken gibt es? Die Treffermenge „5“ zeigt hier die Schnittmenge der beiden Suchbegriffe durch eine „Und“-Verknüpfung. 19
  20. 20. Was sind Trunkierungen? ? ! * $ 20
  21. 21. Was sind „Boolesche Operatoren“?    21
  22. 22. Was sind „Boolesche Operatoren“? 22
  23. 23. Was sind „Boolesche Operatoren“? 23
  24. 24. Was sind „Boolesche Operatoren“? 24
  25. 25. 25

×