SolarEdge
Leistungsoptimierte
Energiegewinnung
2013

©2013 SolarEdge
Kurze Vorstellung SolarEdge
Nachteile von traditionellen System
System Übersicht & Vorteile
Mehr Energie

©2013 SolarEdge
...
Kurze Vorstellung SolarEdge

©2013 SolarEdge

|3
SolarEdge – Ein kurzer Rückblick
2006

2008

2012

2011

2013

2.7 Mio. verkaufte
Leistungsoptimierer
Gründung durch
Guy S...
SolarEdge - Auf einem Blick
Etablierung im Markt für PVLeistungsoptimierer und Marktführung
mit 70 % Marktanteil
270 Mitar...
Wachsendes Interesse
Modul-basierte Technologie wird bis 2015 15% des
gesamten PV Marktes ausmachen  6GW
Laut IMS Researc...
Absatz Leistungsoptimierer
Kumulierte Absatzzahlen (2012 / 2013)
Absatz
(Mio.)

4
3
2
1

0
Q1
2012

Q2
2012

Q3
2012

Q4
2...
Weltweites Vertriebsnetz
Vertrieb mittels führender Systemintegratoren und Händler in
mehr als 50 Ländern
Lokale Präsenz S...
Hochmoderne Fertigungen
Produktionsstätten in Israel, China
und ab Q4 2013 auch in Ungarn
Hochautomatisierte Produktionsli...
Kompromisslose Qualität
Führende Qualitätskontrollen für höchste Zuverlässigkeit
Produkttests auch in extremen Bedingungen...
Führende Produktgarantien
25 Jahre Garantie auf Leistungsoptimierer
12 Jahre Garantie auf Wechselrichter
̶ SolarEdge GARAN...
SolarEdge bei Ihnen vor Ort
Regionale Unterstützung für die DACH
Region
̶ Regionales Sales & Marketing
̶ Regionale Auftrag...
EU Lager
Beringe NL
Kurze Lieferzeiten < 2 Wochen
Hohe Lagerkapazität
Spitzenlager bei München (Feldkirchen)
Sehr kurze Li...
Nachteile von traditionellen
System
©2013 SolarEdge

| 14
… so kennen wir es

̶

̶

̶

̶

Zentralisierter Wechselrichter
DC/AC
MPP-Tracking
SpannungsKein Herabsenken
schwankungen
d...
Problem 1: Modul Mismatch
Jedes Modul hat eine individuelle IU-Kennlinie und erreicht
seine max. Leistung bei optimalen We...
Problem 1: Modul Mismatch
Traditionelle Wechselrichter machen MPPT (Maximum Power
Point Tracking) für den gesamten String
...
Problem 2: Teilabschattung
Teilverschattungen sind
unvermeidbar:
̶ Schnee / Schneeschmelze
̶ ungleichmäβige Verschmutzung
...
Problem 3: Verschmutzung
Verschmutzung
Genau wie Teilverschattungen bedeutet Verschmutzung eine
Reduktion der solar beschi...
Problem 4: Microcracks
Kompensation von Energieverlusten
Microcracks können die Leistung von Modulen im Laufe des
Lebens b...
Weitere Mismatch Quellen
Herstellungstoleranz

Ungleichmäßige Modulalterung

Temperatur-Mismatch
Mismatch aufgrund von
Ver...
Zusammenfassung
Verluste bei traditionellen PV Anlagen:
Modul Mismatch
Teilverschattung
Modulalterung (Mircocracks)

3 bis...
System Übersicht
& Vorteile
©2013 SolarEdge

| 23
SolarEdge System Übersicht
Leistungsoptimierung auf Modulebene
Feste Stringspannung

Überwachung auf Modulebene
Modulabsch...
SolarEdge Leistungsoptimierer
Technische Übersicht:
Maximum Power Point Tracking (MPPT) auf
Modulebene
99,5% maximaler Wir...
Vielfältige Steckverbinder
MC3

MC4

MC4

Leistungsoptimierer

Ausgang

H+S Radox
Tyco

Eingang
Amphenol H4
©2013 SolarEdg...
SolarEdge Wechselrichter
Technische Übersicht:
98 % maximaler Wirkungsgrad
Speziell für Leistungsoptimierer
entwickelte We...
SolarEdge Monitoring
Führende Überwachung auf Modulebene:
Mit Fehlerentdeckung und Meldung
25 Jahre kostenfrei (Anm. einge...
Beispiel: Modulbasiertes Monitoring
280w
West

210w
Ost

280w
Ost

210w
Ost

280w
East

210w
East

280w
West

210w
West

©...
Beispiel: Modulbasiertes Monitoring
Darstellung aller Module auf einer
virtuellen Anlagenkarte
Hervorhebung von leistungss...
Funktionsprinzip
SE System
©2013 SolarEdge

| 31
Funktionsprinzip
So werden Module intelligent
An jedes Modul wird ein Leistungsoptimierer geschlossen
Die Module werden da...
Strang – gegenüber Modulsteuerung…
Ein Vergleich mit einem Ruder-Achter...Schlagzahl (wenn alle
gesund und fit):

35

35

...
Strang – gegenüber Modulsteuerung…
Einer wird „krank“ (verschattet)... 

35

35 20
X

35

35 20
X

35

35

35

35

35

35...
Strang – gegenüber Modulsteuerung…
Einer „krank“ (verschattet)....die Konsequenz:

35 20
X

35 20
X

35

35 20
X

35 20
X
...
Traditionelles System (idealisiert)
V

30
8

I

240W

Kein Mismatch (alle Module arbeiten am MPP)
1

30V

8A

~

8A

8

I
...
Traditionelles System (Verschattung)
V

30
8

I

240W

Das Modul mit Verschattung ist nun “ByPassed”
1

30V

8A

~

V

25
...
SolarEdge System (idealisiert)
V

30
8

I

240W

Kein mismatch – Feste Stringspannung bei 360V
30v
1

Power
Optimizer

30v...
SolarEdge System (Verschattung)
V

30
8

I

240W

Feste Stringspannung bei 360V
30v
1

Power
Optimizer

31v
30v

8A
7.75A
...
Vorteile - Feste Stringspannung
Feste Stringspannung:
Die Stringspannung bleibt konstant
unabhängig von Temperatur und
Str...
In Zukunft brauchen Sie nur das zu wissen…

©2013 SolarEdge

| 41
Völlig neue Möglichkeiten
Anspruchsvolle Projekte werden
möglich
Kunde wünschte eine ästhetische
Integration der PV Anlage...
Leistungsoptimierer montiert

©2013 SolarEdge

| 43
Vorteil - Geringere BoS Kosten
Beispiel: Bis zu 50 Module im String
Weniger Strings
Weniger Verkabelung, Combiner Boxes,
S...
Löschen im Brandfall

„Wir mussten den Einsatz
komplett zurückschrauben,
haben die Nachbarhäuser
geschützt durch Kühlen, u...
Einzigartige Sicherheitslösung
Verhindern von Stromschlägen und
Brandvermeidung
SafeDC™: schaltet automatisch
Gleichspannu...
Wie funktioniert SafeDC™?
GRID

AC Seite
spannungsfrei
SolarEdge System

Automatische Abschaltung der DC
Spannung
Die Leis...
Musterbauordnung
§14 Brandschutz
Bauliche Anlagen sind so anzuordnen,

halten, dass

zu errichten, zu ändern und instand z...
Ist SafeDC™ zertifiziert?
Die SolarEdge Leistungsoptimierer sind
zertifizierte DC-Trennschalter:
IEC 60947-3:1999 + Corrig...
Beispiel-Installationen mit SafeDC™
In einigen Fällen ist die SafeDC™ Funktion der ‘Knackpunkt’:
Krankenhaus, Paris, Frank...
SolarEdge Produktübersicht

©2013 SolarEdge

| 53
Die Vorteile im Überblick
Überwachung auf Modulebene
Ihr Vorteil: höchste Anlagentransparenz und
effiziente Wartung. Sie s...
Die Vorteile im Überblick
Einzigartige Sicherheitslösung
Ihr Vorteil: durch Sicherheitsspannung besteht
keine Gefahr. Ihr ...
Mehr Energie

©2013 SolarEdge

| 56
Photon beweist den Mehrertrag
Zitat Photon:
„Tatsächlich holt das Gerät in
allen Prüfungssituationen mehr
Energie aus unse...
Photon beweist Mehrertrag

©2013 SolarEdge

| 58
Die Vorteile – Mehr Energie
PV Anlage Stern: Nach Nachrüstung 20% mehr Energie
SMA wird komplett mit SolarEdge ersetzt

©2...
Die Vorteile – Mehr Energie
Unabhängige Studie von „National
Renewable Energy“
Das SolarEdge-System 28,3 %, 21,9
% und 24,...
Mehr Energie - Verschattung
Verschattungseffekt,
traditioneller Wechselrichter

Verschattungseffekt,
SolarEdge System
Die ...
Mehr Energie - Verschattung
Verschattungselemente existieren bei fast jeder Anlage auf
Wohnhausdächern (Bäume, Schornstein...
Mehr Energie - Verschattung
PV Syst Auswertung und Zusammenfassung
SolarEdge Wechselrichter
Und Leistungsoptimierer

Tradi...
Was passiert ohne Verschattung?
Modul Mismatch durch Herstellungstoleranz
Auch wenn Verschattung komplett vermieden wird, ...
Was passiert ohne Verschattung?
PV Syst Auswertung und Zusammenfassung
SolarEdge Wechselrichter
und Leistungsoptimierer

T...
Grundlagen für Kostenvergleiche
Wenn Garantie und Überwachung mit einbezogen werden, sind
die Kosten eines SolarEdge Syste...
Produkt - Roadmap

©2013 SolarEdge

| 67
Neu: P600/P700
Speziell geeignet für kommerzielle Anlangen :
2 Module pro Leistungsoptimierer in Serie geschaltet
Bis zu 6...
Neu: InDop Technologie
Speziell geeignet für Nachrüstungen:
Optimierer kann auch mit
Fremdwechselrichtern kommunizieren
He...
Prinzip: indOP

©2013 SolarEdge

| 70
Neu: Kommerzielle Wechselrichter
Speziell geeignet für kommerzielle
Anlangen :
Wechselrichter wurde speziell für kommerzie...
Kommunikation & Zubehör

©2013 SolarEdge

| 72
SolarEdge Portal Verbindungen
Ethernet: ein oder mehrere Inverter

Ethernet cable
RS485 (CAT 5/6) / Slave
Master

ZigBee P...
Wechselrichter Connectivity
Technik

Ethernet

RS485

ZigBee

Komm. zwischen
Wechselrichter und
Monitoring Server

+

-

+...
Referenzen

©2013 SolarEdge

| 75
1.6 MW - Größt Aufdachanlage in NL
Standort:
VencoCampus, Eersel, Niederlande
Installierte Leistung:
1.63 MW
Module:
5,712...
1 MW – Paris, Frankreich
DC Sicherheit & Verschattung

Standort:
Paris, Frankreich
Leistungsoptimierer:
OP250-LV
Wechselri...
1 MW – Kaiseresch
Gesamtleistung: 982 kWp

Modultyp :
Conergy PH 240P
Wechselrichter:
32 x SE 17k
19 x SE 16k
6 x SE 15k
L...
250 kWp – Colmar, Frankreich
Vermeidung von Verlusten durch
Reihenabschattung
Standort:
Colmar, Frankreich
Module:
235Wp
L...
200 kWp – Trentino, Italien
Flexibles Stringdesign

Standort:
Trentino, Italien
Module:
Bosch M240
Leistungsoptimierer:
OP...
200 kWp – Trentino, Italien
Effektive Wartung

Standort:
Brantford, OT, Canada
String Layout:
1 String mit 22 Modulen
Inst...
Danke
Email
Twitter
Blog

info@solaredge.com
www.twitter.com/SolarEdgePV
www.solaredge.com/blog

Website

www.solaredge.de...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SolarEdge Firmenpräsentation

1.584 Aufrufe

Veröffentlicht am

SolarEdge bietet ein ganzheitliches System zur Optimierung der Energiegewinnung und zur
Überwachung von Solaranlagen. Die wegweisende Technologie maximiert den Ertrag von privaten
Hausdachanlagen, gewerblichen sowie industriellen Großanlagen. Das SolarEdge Produktportfolio umfasst Leistungsoptimierer, zuverlässige und leichtgewichtige PV-Wechselrichter sowie ein Internetportal für die Überwachung der Anlage und Fehlerdiagnose auf Modulebene. www.solaredge.de

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.584
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SolarEdge Firmenpräsentation

  1. 1. SolarEdge Leistungsoptimierte Energiegewinnung 2013 ©2013 SolarEdge
  2. 2. Kurze Vorstellung SolarEdge Nachteile von traditionellen System System Übersicht & Vorteile Mehr Energie ©2013 SolarEdge |2
  3. 3. Kurze Vorstellung SolarEdge ©2013 SolarEdge |3
  4. 4. SolarEdge – Ein kurzer Rückblick 2006 2008 2012 2011 2013 2.7 Mio. verkaufte Leistungsoptimierer Gründung durch Guy Sella und einem Team aus Technologie Spezialisten Start der Produktion < 1 MW / Jahr Gründung der SolarEdge Technologies GmbH in München (2 Mitarbeiter  heute 20, steigend) Gewinner des „Intersolar Awards“ ©2013 SolarEdge |4
  5. 5. SolarEdge - Auf einem Blick Etablierung im Markt für PVLeistungsoptimierer und Marktführung mit 70 % Marktanteil 270 Mitarbeiter weltweit (exkl. Fertigung) Hauptsitz in Tel Aviv, Israel 2.7 Mio. verkaufte Leistungsoptimierer Mehr als 100.000 verkaufte Wechselrichter Aktiv in über 50 Ländern SolarEdge bietet Lösungen für jede Applikation ©2013 SolarEdge |5
  6. 6. Wachsendes Interesse Modul-basierte Technologie wird bis 2015 15% des gesamten PV Marktes ausmachen  6GW Laut IMS Research ist SolarEdge einer der größten Gewinner von Marktanteilen ©2013 SolarEdge |6
  7. 7. Absatz Leistungsoptimierer Kumulierte Absatzzahlen (2012 / 2013) Absatz (Mio.) 4 3 2 1 0 Q1 2012 Q2 2012 Q3 2012 Q4 2012 Q1 2013 Q2 2013 Q3 2013 Q4* 2013 (*Erwartet) ©2013 SolarEdge |7
  8. 8. Weltweites Vertriebsnetz Vertrieb mittels führender Systemintegratoren und Händler in mehr als 50 Ländern Lokale Präsenz SolarEdge in 11 Ländern Vertrieb Verkauf & Support Niederlassungen Produktion und Logistikzentren Weltweiter Umsatz 2012 in Prozent APAC 10% ROW 5% Nordamerica 16% EU 69% ©2013 SolarEdge |8
  9. 9. Hochmoderne Fertigungen Produktionsstätten in Israel, China und ab Q4 2013 auch in Ungarn Hochautomatisierte Produktionslinien ̶ Enge Partnerschaften mit führenden Produzenten wie Jabil & Flextronics ̶ Jahresproduktion kann um den Faktor 3 hochskaliert werden ̶ Stetige Steigung der Produktion ̶ Zertifiziert nach ISO14001 (Environmental Management) ©2013 SolarEdge |9
  10. 10. Kompromisslose Qualität Führende Qualitätskontrollen für höchste Zuverlässigkeit Produkttests auch in extremen Bedingungen Zuverlässigkeitstests gegen Korrosion, Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und Wasser Klimakammer 120˚C bis -40˚C ©2013 SolarEdge | 10
  11. 11. Führende Produktgarantien 25 Jahre Garantie auf Leistungsoptimierer 12 Jahre Garantie auf Wechselrichter ̶ SolarEdge GARANTIE P L U S · 20 ̶ SolarEdge GARANTIE P L U S · 25 http://www.solaredge.de/groups/de/service/warranty ©2013 SolarEdge | 11
  12. 12. SolarEdge bei Ihnen vor Ort Regionale Unterstützung für die DACH Region ̶ Regionales Sales & Marketing ̶ Regionale Auftragsabwicklung ̶ Produkt Management ̶ Insgesamt 16 Mitarbeiter in Deutschland ̶ Aktuell 5 Mitarbeiter im Service (deutschsprachig) + 2 neue Besetzungen in Q2 ̶ Service in Deutschland erreichbar von 09 – 15 Uhr Joachim Nell General Manager Andreas Iliou Teamleiter Service +49 89-45459730 support@solaredge.de Don Sebastian Ochs Teamleiter Service ©2013 SolarEdge | 12
  13. 13. EU Lager Beringe NL Kurze Lieferzeiten < 2 Wochen Hohe Lagerkapazität Spitzenlager bei München (Feldkirchen) Sehr kurze Lieferzeiten < 4 Tagen Lagerung von „Side-Products“ (z.B. OP mit H&S Stecker) ©2013 SolarEdge | 13
  14. 14. Nachteile von traditionellen System ©2013 SolarEdge | 14
  15. 15. … so kennen wir es ̶ ̶ ̶ ̶ Zentralisierter Wechselrichter DC/AC MPP-Tracking SpannungsKein Herabsenken schwankungen der Spannung Keine Überwachung der Module Stromnetz Wechselrichter Modul Modul Dies führt zu den folgenden Verlusten ©2013 SolarEdge | 15
  16. 16. Problem 1: Modul Mismatch Jedes Modul hat eine individuelle IU-Kennlinie und erreicht seine max. Leistung bei optimalen Werten für Strom und Spannung (P=I*U) ̶ Die IU-Kennlinie hängt von den individuellen elektrischen Eigenschaften des Moduls und Umgebungsbedingungen ab (Einstrahlung, Temperatur) Module mit verschiedenen IU-Kennlinien = Modul Mismatch V1 V1 V1 V1 I1 I1 I1 Reihe: Parallel: gleicher Strom gleiche Spannung ©2013 SolarEdge | 16
  17. 17. Problem 1: Modul Mismatch Traditionelle Wechselrichter machen MPPT (Maximum Power Point Tracking) für den gesamten String ̶ Aufgrund des Modul Mismatch beinträchtigen schwächere Module die Leistung des gesamten Strings oder werden im String ausgelassen (bypass) ̶ Alle Module in einem String weisen denselben Strom auf, unabhängig von ihrem individuellen MPP ©2013 SolarEdge | 17
  18. 18. Problem 2: Teilabschattung Teilverschattungen sind unvermeidbar: ̶ Schnee / Schneeschmelze ̶ ungleichmäβige Verschmutzung (Laub, Kot, Moosränder, Staub) ̶ Wolkenbewegung ̶ benachbarte Modulreihen Und dazukommend bei manchen Dächern: ̶ Gauben ̶ Schornsteine ̶ Schwierige Dachausrichtungen ©2013 SolarEdge | 18
  19. 19. Problem 3: Verschmutzung Verschmutzung Genau wie Teilverschattungen bedeutet Verschmutzung eine Reduktion der solar beschienenen Modulfläche. Verschmutzung kann durch verschiedenste Gründe entstehen, von Laub über Staub bis hin zu Vogelkot. ©2013 SolarEdge | 19
  20. 20. Problem 4: Microcracks Kompensation von Energieverlusten Microcracks können die Leistung von Modulen im Laufe des Lebens beeinflussen Kein Unterscheid, ob Mono oder Poly sondern ZellHerstellerabhängig http://ars.els-cdn.com/content/image/1s2.0-S0927024811003710-gr2.jpg PV Magazin ©2013 SolarEdge | 20
  21. 21. Weitere Mismatch Quellen Herstellungstoleranz Ungleichmäßige Modulalterung Temperatur-Mismatch Mismatch aufgrund von Verschmutzung Unentdeckte Transportschäden Ungleichmäßige Modulalterung Teilabschattung Schwarze Linien: Leistungsabwachungen identischer Module nach 20 Jahren Mismatch wg. Temperatur Perfektes Anlagendesign, Vermeidung von Abschattung und auch die Sortierung anhand von Flash Tests können das Problem der Energieverluste aufgrund von Mismatch nicht lösen ©2013 SolarEdge | 21
  22. 22. Zusammenfassung Verluste bei traditionellen PV Anlagen: Modul Mismatch Teilverschattung Modulalterung (Mircocracks) 3 bis 5 % 2 bis 25 % 1 bis 5 % Systemschwächen Keine Überwachung auf Modulebene Wie arbeiten die Module? Eingeschränkte Flächennutzung Aufwendiges Design! Eingeschränkte Sicherheit Brände / Wartung? DIE LÖSUNG - das innovative System von SolarEdge! ©2013 SolarEdge | 22
  23. 23. System Übersicht & Vorteile ©2013 SolarEdge | 23
  24. 24. SolarEdge System Übersicht Leistungsoptimierung auf Modulebene Feste Stringspannung Überwachung auf Modulebene Modulabschaltung auf Modulebene Leistungsoptimierer Wechselrichter Module-integriert Extern angeschlossen Monitoring Server und Portal ©2013 SolarEdge | 24
  25. 25. SolarEdge Leistungsoptimierer Technische Übersicht: Maximum Power Point Tracking (MPPT) auf Modulebene 99,5% maximaler Wirkungsgrad Übertragung von Moduldaten in Echtzeit Abmessungen: 141 x 212 x 40.5 mm Ausgangskabel 0,95 m (P350, P3400 bis 1,2m) Steckverbinder: MC4, Tyco, H+S, H4 IP 65 IEC61000-6-2, IEC 61000-6-3 (EMC) IEC62109-1, UL1741 VDE-AR-E 2100-712:2013-05 Integriert durch den Modulhersteller oder angeschlossen an Silizium- oder Dünnschichtmodule durch den Installateur 300W-500W Modul-Add-On 300W Modul integriert ©2013 SolarEdge | 25
  26. 26. Vielfältige Steckverbinder MC3 MC4 MC4 Leistungsoptimierer Ausgang H+S Radox Tyco Eingang Amphenol H4 ©2013 SolarEdge | 26
  27. 27. SolarEdge Wechselrichter Technische Übersicht: 98 % maximaler Wirkungsgrad Speziell für Leistungsoptimierer entwickelte Wechselrichter Kein Mpp Tracking notwendig Internetverbindung via Ethernet oder Wireless Kommunikationshardware integriert MC4 Stecker IP 65 IEC-62103 (EN50178), IEC-62109 RoHs Einphasen-Wechselrichter: 2,2kW – 5kW Dreiphasen-Wechselrichter: 5kW – 17kW ©2013 SolarEdge | 27
  28. 28. SolarEdge Monitoring Führende Überwachung auf Modulebene: Mit Fehlerentdeckung und Meldung 25 Jahre kostenfrei (Anm. eingeschränktes Speichervolumen) Anzeige von Fehlern auf Anlagenkarte Internet-Zugang und iPhone -App Ihr Vorteil: Ferndiagnose möglich Senkung der Betriebs- und Wartungskosten Steigerung der Systemverfügbarkeit und Produktion Proaktiver Kundendienst ©2013 SolarEdge | 28
  29. 29. Beispiel: Modulbasiertes Monitoring 280w West 210w Ost 280w Ost 210w Ost 280w East 210w East 280w West 210w West ©2013 SolarEdge | 29
  30. 30. Beispiel: Modulbasiertes Monitoring Darstellung aller Module auf einer virtuellen Anlagenkarte Hervorhebung von leistungsschwachen Modulen (in gelb) ©2013 SolarEdge | 30
  31. 31. Funktionsprinzip SE System ©2013 SolarEdge | 31
  32. 32. Funktionsprinzip So werden Module intelligent An jedes Modul wird ein Leistungsoptimierer geschlossen Die Module werden dann in Reihe an den WR geschlossen ©2013 SolarEdge | 32
  33. 33. Strang – gegenüber Modulsteuerung… Ein Vergleich mit einem Ruder-Achter...Schlagzahl (wenn alle gesund und fit): 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 Strang - Steuerung Modul - Steuerung ©2013 SolarEdge | 33
  34. 34. Strang – gegenüber Modulsteuerung… Einer wird „krank“ (verschattet)...  35 35 20 X 35 35 20 X 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 35 Strang - Steuerung Modul - Steuerung ©2013 SolarEdge | 34
  35. 35. Strang – gegenüber Modulsteuerung… Einer „krank“ (verschattet)....die Konsequenz: 35 20 X 35 20 X 35 35 20 X 35 20 X 35 20 X 35 35 35 20 X 35 20 X 35 35 35 20 X 35 20 X 35 35 Strang – Steuerung Summe: 160 von 280 Modul – Steuerung Summe: 265 von 280 ©2013 SolarEdge | 35
  36. 36. Traditionelles System (idealisiert) V 30 8 I 240W Kein Mismatch (alle Module arbeiten am MPP) 1 30V 8A ~ 8A 8 I V 30 8 I 240W 30 240W V 30V Power insgesamt: 12 Module sind verschaltet 12X240W = 2880W 12X30V = 360V 2 30V 11 V 30 8 I 240W 8A 30V 12 ©2013 SolarEdge | 36
  37. 37. Traditionelles System (Verschattung) V 30 8 I 240W Das Modul mit Verschattung ist nun “ByPassed” 1 30V 8A ~ V 25 6 8 I 0W 240W 8A 0V 30V Power insgesamt: Total power: Module are verschaltet 12 modulessind connected 11X240W 2640W 12X240W = 2880W 12X30V 360V 11X30V = 330V 2 V 30 8 I 240W Bypass Dioden sind aktiv 30V 11 V 30 8 I 240W 8A 30V 12 ©2013 SolarEdge | 37
  38. 38. SolarEdge System (idealisiert) V 30 8 I 240W Kein mismatch – Feste Stringspannung bei 360V 30v 1 Power Optimizer 30v 8A ~ 8A 30v 8 I V 30 8 I 240W 30 240W V 30v Power insgesamt: 12 Module sind verschaltet 12X240W = 2880W 12X30V = 360V Power Optimizer 2 8A 30v 30v Power Optimizer 11 8A V 30 8 I 240W 8A 30v 12 30v Power Optimizer ©2013 SolarEdge | 38
  39. 39. SolarEdge System (Verschattung) V 30 8 I 240W Feste Stringspannung bei 360V 30v 1 Power Optimizer 31v 30v 8A 7.75A ~ Total power: Power insgesamt: modules are connected 12 Module sind verschaltet 12X240W = 2880W 11X240W +150W= 2790W 7.75A 8A 19V 30v 68 I V 30 8 I 240W 30 25 240W 150W 25v 30v V Power Optimizer 2 6A 8A 31v 30v 30v Power Optimizer 11 30 8 I 240W 8A 7.75A V 12X30V = 360V 11X31V+19V =360V 30v 12 31v 30v Power Optimizer Traditionell: 2640W SolarEdge: 2790 W (+5%) ©2013 SolarEdge | 39
  40. 40. Vorteile - Feste Stringspannung Feste Stringspannung: Die Stringspannung bleibt konstant unabhängig von Temperatur und Stringlänge Ihr Vorteil: Einfacheres Anlagen Design Längere Strings sparen Kabel und andere BoS Kosten Maximale Dachflächennutzung: ̶ Parallele Strings mit ungleicher Länge ̶ Module auf unterschiedlichen Dachflächen ̶ Modules mit unterschiedlicher Leistung ©2013 SolarEdge | 40
  41. 41. In Zukunft brauchen Sie nur das zu wissen… ©2013 SolarEdge | 41
  42. 42. Völlig neue Möglichkeiten Anspruchsvolle Projekte werden möglich Kunde wünschte eine ästhetische Integration der PV Anlage Design mit herkömmlichen WR wäre nicht möglich gewesen „zu viel Arbeit“ Quelle: Photon Magazin Quelle: Photon Magazin ©2013 SolarEdge | 42
  43. 43. Leistungsoptimierer montiert ©2013 SolarEdge | 43
  44. 44. Vorteil - Geringere BoS Kosten Beispiel: Bis zu 50 Module im String Weniger Strings Weniger Verkabelung, Combiner Boxes, Sicherungen Bis zu 50% Reduzierung in BoS Kosten ©2013 SolarEdge | 45
  45. 45. Löschen im Brandfall „Wir mussten den Einsatz komplett zurückschrauben, haben die Nachbarhäuser geschützt durch Kühlen, und konnten erst wieder mit den Löscharbeiten anfangen als die PV Anlage komplett weg war.“ ©2013 SolarEdge | 46
  46. 46. Einzigartige Sicherheitslösung Verhindern von Stromschlägen und Brandvermeidung SafeDC™: schaltet automatisch Gleichspannung ab, wenn der Wechselrichter nicht arbeitet Automatisches Abschalten von Modul und Wechselrichter bei zu hoher Temperatur Vermeidung von Lichtbögen Ihr Vorteil: Verbesserte Sicherheit für Installateure und Feuerwehr Verbesserter Vermögensschutz für Haus und Solaranlage Besser geeignet für zukünftige Versicherungsanforderungen ©2013 SolarEdge | 47
  47. 47. Wie funktioniert SafeDC™? GRID AC Seite spannungsfrei SolarEdge System Automatische Abschaltung der DC Spannung Die Leistungsoptimierer schalten Strom und Spannung automatisch ab, sobald der Wechselrichter ausgeschaltet wird / bei Netztrennung Ausfallsicher Sichere DC Spannung ©2013 SolarEdge | 48
  48. 48. Musterbauordnung §14 Brandschutz Bauliche Anlagen sind so anzuordnen, halten, dass zu errichten, zu ändern und instand zu der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind. Wartung bei traditionellen Anlagen Löschung bei traditionellen Anlagen ©2013 SolarEdge | 49
  49. 49. Ist SafeDC™ zertifiziert? Die SolarEdge Leistungsoptimierer sind zertifizierte DC-Trennschalter: IEC 60947-3:1999 + Corrigendum:1999 + A1:2001 + Corrigendum 1:2001 + A2:2005 ̶ “Niederspannungsschaltgeräte - Teil 3: Lastschalter, Trennschalter, Lasttrenn- schalter und Schalter-Sicherungs-Einheiten“ DIN VDE 0100-712:2006-06 ̶ “Errichten von Niederspannungsanlagen - Teil 7712: Anforderungen für Betriebs-stätten, Räume und Anlagen besonderer Art - Solar-Photovoltaik(PV)-Stromversorgungssysteme” Die Anforderungen für modulbasierte DCAbschaltung werden in Europa momentan von mehreren Zertifizierungsinstituten und Versicherungsgesellschaften diskutiert ©2013 SolarEdge | 51
  50. 50. Beispiel-Installationen mit SafeDC™ In einigen Fällen ist die SafeDC™ Funktion der ‘Knackpunkt’: Krankenhaus, Paris, Frankreich Tankstelle, Israel “Im Gespräch mit dem Management des Hopital Privé Nord Parisien haben wir ihre Besorgnis über Sicherheit und entsprechende Vorschriften realisiert. Wir waren froh, ihnen eine Lösung präsentieren zu können, die über-greifende Sicherheit für das Kranken-haus und seine Patienten bietet.” Michel Ayache, Director of Marketing, Yomatec “Um Tankstellen für die Produktion von Solarenergie zu nutzen sind höchste Qualitätskontrollen und die Einhaltung von Sicherheits-standards notwendig.” Ran Mizrachi, Joint CEO, Yarok Natural Energy ©2013 SolarEdge | 52
  51. 51. SolarEdge Produktübersicht ©2013 SolarEdge | 53
  52. 52. Die Vorteile im Überblick Überwachung auf Modulebene Ihr Vorteil: höchste Anlagentransparenz und effiziente Wartung. Sie sparen und können Zusatzleistungen anbieten.  Wettbewerbsvorteil Monitoring Vereinfachtes Design & Flexibilität Ihr Vorteil: ein Anlagendesign so leicht, wie noch nie. Sie können Hausdächer angehen, die bisher für PV nicht geeignet waren und Sie sparen Zeit beim Anlagendesign.  Neue Kunden Design & Flexibilität ©2013 SolarEdge | 54
  53. 53. Die Vorteile im Überblick Einzigartige Sicherheitslösung Ihr Vorteil: durch Sicherheitsspannung besteht keine Gefahr. Ihr Kunden profitieren vom höchsten Sicherheitsstandard.  Wettbewerbsvorteil Sicherheit & Service Bis zu 25% mehr Energie Ihr Vorteil: zufriedene Kunden und Weiterempfehlungen.  Neue Kunden Mehrertrag ©2013 SolarEdge | 55
  54. 54. Mehr Energie ©2013 SolarEdge | 56
  55. 55. Photon beweist den Mehrertrag Zitat Photon: „Tatsächlich holt das Gerät in allen Prüfungssituationen mehr Energie aus unserer Testanlage“ „Bei den Funktionen stimmt einfach alles.“ „Modulmonitoring und automatische Freischaltung der Module erhöhen die technische und betriebswirtschaftliche Anlagensicherheit. (PHOTON Magazin, Okt. 2011) ©2013 SolarEdge | 57
  56. 56. Photon beweist Mehrertrag ©2013 SolarEdge | 58
  57. 57. Die Vorteile – Mehr Energie PV Anlage Stern: Nach Nachrüstung 20% mehr Energie SMA wird komplett mit SolarEdge ersetzt ©2013 SolarEdge | 59
  58. 58. Die Vorteile – Mehr Energie Unabhängige Studie von „National Renewable Energy“ Das SolarEdge-System 28,3 %, 21,9 % und 24,3 % der beim Strangwechselrichtersystem verlorenen Energie bei leichter, mittlerer und starker Verschattung zurückgewinnen konnte. Diese Ergebnisse schlagen sogar das Enphase-Mikro-Inverter-System. ©2013 SolarEdge | 60
  59. 59. Mehr Energie - Verschattung Verschattungseffekt, traditioneller Wechselrichter Verschattungseffekt, SolarEdge System Die graue Farbe zeigt Direktverschattung an. Die gelbe Farbe zeigt teilverschattete Module oder betroffene Strings an. PVsyst Report Zusammenfassung (Bsp.) ©2013 SolarEdge | 61
  60. 60. Mehr Energie - Verschattung Verschattungselemente existieren bei fast jeder Anlage auf Wohnhausdächern (Bäume, Schornsteine, Leitungen) ̶ Beispiel: zwei verschattete Module zwischen 08:00-11:00 Uhr ̶ Mehrertrag: 12,4% ©2013 SolarEdge | 62
  61. 61. Mehr Energie - Verschattung PV Syst Auswertung und Zusammenfassung SolarEdge Wechselrichter Und Leistungsoptimierer Traditional Inverter Leistung 6kWp 6kWp Verlust durch Verschattung 1.5% 13.4% KWh/kWp/year 1044 AC Energieertrag nach einem Jahr Mehrertrag nach einem Jahr Quelle: Photon Magazin 6.26 MWh 929 5.57 MWh +12.4% Der Mehrertrag mit SolarEdge steigt über die Jahre an - da Module voneinander abweichend stark altern und Verluste durch Mismatch ansteigen. PVsyst betrachtet lediglich das erste Jahr. Quelle: Photon Magazin ©2013 SolarEdge | 63
  62. 62. Was passiert ohne Verschattung? Modul Mismatch durch Herstellungstoleranz Auch wenn Verschattung komplett vermieden wird, beschert die Herstellungstoleranz SolarEdge weiterhin einen Vorteil ̶ Gemäß führender Auslegungssoftware (PVsyst, PVSol, SDT) sind dies 2% Standard-Mehrertrag für SolarEdge durch Herstellungstoleranz im Modulherstellungsprozess: SolarEdge Traditional ©2013 SolarEdge | 64
  63. 63. Was passiert ohne Verschattung? PV Syst Auswertung und Zusammenfassung SolarEdge Wechselrichter und Leistungsoptimierer Traditioneller Wechselrichter 200kWp 200kWp Verlust durch Mismatch 0.0% 2.2% Verlust durch Verschattung 3.1% Leistung AC Energieertrag nach einem Jahr Mehrertrag nach einem Jahr Quelle: Photon Magazin 264 MWh 4.9% 255 MWh +3.4% Der Mehrertrag mit SolarEdge steigt über die Jahre an, da Module voneinander abweichend stark altern und Verluste durch Mismatch ansteigen. PVsyst betrachtet lediglich das erste Jahr. ©2013 SolarEdge | 65
  64. 64. Grundlagen für Kostenvergleiche Wenn Garantie und Überwachung mit einbezogen werden, sind die Kosten eines SolarEdge Systems vergleichbar mit denen eines traditionellen Wechselrichters SolarEdge Optimierer beinhaltet: > 25 Jahre Garantie > Modul-Überwachung > Modul-Sicherheit Überwachungshardware WR Garantieverlängerung KOSTEN Traditioneller Wechselrichter 5 Jahre SolarEdge WR beinhaltet: > 12 Jahre Garantie > WR-Überwachung SolarEdge Traditioneller Wechselrichter ©2013 SolarEdge | 66
  65. 65. Produkt - Roadmap ©2013 SolarEdge | 67
  66. 66. Neu: P600/P700 Speziell geeignet für kommerzielle Anlangen : 2 Module pro Leistungsoptimierer in Serie geschaltet Bis zu 60 Module pro String Kompatibel mit 3 phasigen Wechselrichtern SE15k und höher (für P600) und SE16k und höher (für P700) Max. DC input power 600W / 700W Max input Spannung / Strom 96V/10A (P600) und 125V/10A (P700) ©2013 SolarEdge | 68
  67. 67. Neu: InDop Technologie Speziell geeignet für Nachrüstungen: Optimierer kann auch mit Fremdwechselrichtern kommunizieren Herausragende Effizienz (99,5% Peak) Monitoring auf Modulebene durch zusätzliches Gerät (SMI) möglich Alle Energieverluste (schlechtes Design, unterschiedliche Modulqualität, Verschattungen durch Strommasten können kompensiert werden) Erhältlich ab Q2 2013 Anlage in Italien mit Verschattungen durch Strommäste – 15% mehr Energie ©2013 SolarEdge | 69
  68. 68. Prinzip: indOP ©2013 SolarEdge | 70
  69. 69. Neu: Kommerzielle Wechselrichter Speziell geeignet für kommerzielle Anlangen : Wechselrichter wurde speziell für kommerzielle Anlagen mit Leistungsoptimierern entwickelt Kleinster und leichtester seiner Klasse, leicht zu installieren Kein Elektrolytkondensator für höchste Zuverlässigkeit Höchsteffizient (>98%) Alle Komponenten können im Feld gewechselt werden IP65 – Installierbar im Innen- und Außenbereich Verfügbar ab H1 2014 Commercial inverters 35kW – 50kW ©2013 SolarEdge | 71
  70. 70. Kommunikation & Zubehör ©2013 SolarEdge | 72
  71. 71. SolarEdge Portal Verbindungen Ethernet: ein oder mehrere Inverter Ethernet cable RS485 (CAT 5/6) / Slave Master ZigBee P2P Kommunikation ZigBee P2P Kommunikation mit RS485 ZigBee Master / Slave Eth ern et ©2013 SolarEdge | 73
  72. 72. Wechselrichter Connectivity Technik Ethernet RS485 ZigBee Komm. zwischen Wechselrichter und Monitoring Server + - + Komm. unter mehreren Wechselrichtern - + + Schutzart Outdoor Outdoor Outdoor Übertragungsstrecke 100m 1km Einige 10 m Zusätzl. Hilfsmittel Bereits integriert Bereits integriert ZigBee Gateway (von SolarEdge) Anwendung WW WW WW Wifi Nein! ©2013 SolarEdge | 74
  73. 73. Referenzen ©2013 SolarEdge | 75
  74. 74. 1.6 MW - Größt Aufdachanlage in NL Standort: VencoCampus, Eersel, Niederlande Installierte Leistung: 1.63 MW Module: 5,712 x Trina Solar: TSM-PC14Utility Solution 285Wp Power Optimizers: 5,712 x OP300-MV Inverters: 119 x SE12.5K Installiert am: Mai 2013 “"By using the SolarEdge system, the VencoGroup achieved their goal for an innovative solution that minimizes the environmental impact of the VencoCampus and provides safe and sustainable energy." .” Ton van de Ven, AliusEnergy. ©2013 SolarEdge | 76
  75. 75. 1 MW – Paris, Frankreich DC Sicherheit & Verschattung Standort: Paris, Frankreich Leistungsoptimierer: OP250-LV Wechselrichter: 2 x SE8K, 21 x SE10K 57 x SE12.5K Installiert am: Sep. 2011 „Sicherheit ist unser Nr. 1 Kriterium” Philippe Metges, Projet Director, Renovation, Bouygues Challenger ©2013 SolarEdge | 77
  76. 76. 1 MW – Kaiseresch Gesamtleistung: 982 kWp Modultyp : Conergy PH 240P Wechselrichter: 32 x SE 17k 19 x SE 16k 6 x SE 15k Leistungsoptimierer: 4092 x SE OP250-LV Installiert: September 2012 „To fulfill its future responsibility, it needs to rely on the most advanced technology available today. And that is module-level power optimization.“ Thomas Rink, Managing Director, Renew Handelsgesellschaft mbH ©2013 SolarEdge | 78
  77. 77. 250 kWp – Colmar, Frankreich Vermeidung von Verlusten durch Reihenabschattung Standort: Colmar, Frankreich Module: 235Wp Leistungsoptimierer: OP250-LV Wechselrichter: 42 x SE6000 Installatiert am: Nov. 2011 „Als Anleger habe ich auf drei Dinge zu achten: Das sind erstens, maximale Energieausbeute und Kapitalrendite. Zweitens, kosten effiziente Wartung. Und drittens, minimale Sicherheitsrisiken. Ich benutze SolarEdge für alle meine Installationen, weil SolarEdge Systeme alle drei Anforderungen erfüllen.“ Eric Gatter, CEO, Blue Ice ©2013 SolarEdge | 79
  78. 78. 200 kWp – Trentino, Italien Flexibles Stringdesign Standort: Trentino, Italien Module: Bosch M240 Leistungsoptimierer: OP250-LV Wechselrichter: 16 x SE12.5K Installiert am: Juli 2011 „Ohne SolarEdge wären ich nicht in der Lage gewesen, eine 200kW-Anlage auf diesem wellenförmigen Dach zu installieren, ohne dabei unvertretbare Leistungseinbußen in Kauf zu nehmen. SolarEdge hat es uns ermöglicht, Strings mit unterschiedlichen Neigungen und Ausrichtungen sowie Module in teilweise beschatteten Flächen zu installieren.“ Gardumi Luca, Manager, ELETTRONORD di Gardumi Luca s.n.c ©2013 SolarEdge | 80
  79. 79. 200 kWp – Trentino, Italien Effektive Wartung Standort: Brantford, OT, Canada String Layout: 1 String mit 22 Modulen Installierte Kapazität: 10kWp Leistungsoptimierer: OP250-LV Wechselrichter: 2 x SE5000US inverters Installiert am: Juli 2011 „Das System zu warten ist einfach, ich benötige nur 30 Sekunden, um einen Blick auf die komplette Anlage zu werfen, über mein iPhone oder das Online SolarEdge Monitoring Portal. Ich kann sofort ein Problem lokalisieren und sehen, ob etwas gemacht werden muss.“ Paul Belanger, Präsident, Green Planet Solar ©2013 SolarEdge | 81
  80. 80. Danke Email Twitter Blog info@solaredge.com www.twitter.com/SolarEdgePV www.solaredge.com/blog Website www.solaredge.de ©2013 SolarEdge | 82

×