Update 31. Juli 2010 - Facebook: Die Schweiz im Vergleich

771 Aufrufe

Veröffentlicht am

Am 21. Juli 2010 orientierte Facebook, dass erstmals die 500-Millionen-Nutzergrenze überschritten wurde. Der Hype scheint sich in unverändertem Tempo fortzusetzen. Wie die von Facebook veröffentlichten Länderzahlen zeigen, haben jedoch nicht alle Länder bei dieser Entwicklung mitgemacht, bei manchen musste sogar ein Rückgang der Nutzerzahlen ausgewiesen werden.

Inhalt:
1. Übersicht Gesamtentwicklung
2. Wachstumsraten Männer und Frauen
3. Entwicklung der einzelnen Altersgruppen

Die Studie zeigt die Entwicklung in insgesamt 35 Länder und Wirtschaftsgruppen (EU27, EU15, EFTA und G8) in Form von Grafiken, Tabellen und Erläuterungen auf.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
771
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Update 31. Juli 2010 - Facebook: Die Schweiz im Vergleich

  1. 1. SMS Social Media Schweiz Facebook - Die Schweiz im Vergleich Update 31. Juli 2010
  2. 2. Erstmals mehr als 500 Mio. Nutzer LIE RUS Nutzerzahlen pro Land NOR HUN mehr als 5% plus SWE LVA 0 bis 5% plus LUX POL 0 bis 5% minus DK PT mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 26. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 2.7% EU15: 2.3% EFTA: -2.1% G8: 2.2% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 125,8 Mio. 128,9 Mio. 2.5% 14 DK 2,5 Mio. 2,5 Mio. -1.5% 27 LIT 0,63 Mio. 0,67 Mio. 6.2% 2 GB 26,9 Mio. 27,0 Mio. 0.3% 15 PT 2,4 Mio. 2,6 Mio. 6.7% 28 SVN 0,57 Mio. 0,59 Mio. 2.5% 3 FRA 18,7 Mio. 19,4 Mio. 3.5% 16 NOR 2,4 Mio. 2,3 Mio. -4.5% 29 CYP 0,27 Mio. 0,28 Mio. 1.4% 4 ITA 16,3 Mio. 16,9 Mio. 3.7% 17 CH 2,2 Mio. 2,2 Mio. 0.3% 30 EST 0,22 Mio. 0,24 Mio. 6.0% 5 CAN 15,8 Mio. 15,8 Mio. -0.3% 18 AUT 2,1 Mio. 2,1 Mio. 2.9% 31 ISL 0,19 Mio. 0,19 Mio. 0.1% 6 ESP 10,5 Mio. 10.8 Mio. 2.4% 19 FIN 1,8 Mio. 1,8 Mio. -0.2% 32 LUX 0,17 Mio. 0,16 Mio. -1.7% 7 DE 9,8 Mio. 10,3 Mio. 4.8% 20 IRL 1,6 Mio. 1,6 Mio. 2.4% 33 MLT 0,17 Mio. 0,17 Mio. 0.5% 8 SWE 3,9 Mio. 3,8 Mio. -2.5% 21 ROM 1,5 Mio. 1,5 Mio. -0.7% 34 LVA 0,12 Mio. 0,14 Mio. 11.3% 9 BEL 3,5 Mio. 3,5 Mio. 1.0% 22 BGR 1,5 Mio. 1,6 Mio. 5.0% 35 LIE 0,01 Mio. 0,01 Mio. -4.6% 10 GR 2,8 Mio. 2,9 Mio. 2.5% 23 SVK 1,4 Mio. 1,5 Mio. 4.7% EU27 118,8 Mio. 122,0 Mio. 2.7% 11 POL 2,7Mio. 2,9 Mio. 9.7% 24 HUN 1,4 Mio. 1,6 Mio. 13.6% EU15 105,6 Mio. 108,0 Mio. 2.3% 12 CZE 2,6 Mio. 2,7 Mio. 3.6% 25 JPN 1,2 Mio. 1,3 Mio. 3.9% EFTA 4,8 Mio. 4,7 Mio. -2.1% 13 NL 2,6 Mio. 2,7 Mio. 4.4% 26 RUS 1,2 Mio. 1,4 Mio. 13.8% G8 215,2 Mio. 220,1 Mio. 2.2% Am 21. Juli 2010 orientierte Facebook, dass erstmals die 500-Millionen-Nutzergrenze überschritten werden konnte. Der Hype scheint sich in unverändertem Tempo fortzusetzen. Wie die von Facebook veröffentlichen Länderzahlen zeigen, haben jedoch nicht alle Länder bei dieser Entwicklung mitge- macht, bei manchen musste sogar ein Rückgang der Nutzerzahlen ausgewiesen werden. Von den durch uns untersuchten 35 Ländern wiesen acht geringere Nutzerzahlen im Vergleich zum Vormonat auf. Mit einem Minus von 4.6 Prozent weist Liechtenstein den höchsten prozentualen Verlust aus, gefolgt von Norwegen (-4.5 Prozent) und Schweden (-2.5 Prozent). Regional betrachtet fällt auf, dass vorab die nördlichen Länder Europas eine negative Entwicklung ausweisen. Mit einem Minus von nahezu 108'000 Nutzern weist Norwegen die höchste Abwanderung aller untersuchten Länder aus, gefolgt von Schweden (Minus 97'000) und Kanada (Minus 45'000). Russland (+13.8 Prozent), Ungarn (+13.6 Prozent) und Lettland (+11.3 Prozent) weisen demgegenü- ber die höchsten Zuwachsraten aus. Bezogen auf die absolute Anzahl der Neuanmeldungen stechen die Vereinigten Staaten hervor. Sie weisen ein Plus von 3.1 Millionen (+2.5 Prozent) aus, gefolgt von Frankreich mit 660'000 Neuanmeldungen (+3.5 Prozent) und Italien (+603'000 resp. + 3.7 Prozent). Deutschland vermochte dank einem starken Anstieg um 4.8 Prozent bzw. 472'000 neuen Nutzern erstmals die 10-Millionen-Grenze zu durchbrechen. Die Schweiz weist im Vergleich zu den übrigen Ländern ein bescheidenes Wachstum von 0.3 Prozent bzw. 5'600 Nutzern aus, was gerade einmal für die 26. Stelle der ingesamt 35 Länder ausreicht.
  3. 3. Segment Männer: 2.5% Zuwachs LIE RUS Nutzerzahlen pro Land NOR HUN mehr als 5% plus SWE LVA 0 bis 5% plus LUX POL 0 bis 5% minus DK PT mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 24. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 2.8% EU15: 2.5% EFTA: -2.2% G8: 2.4% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 54.59 Mio. 55.97 Mio. 2.5% 14 DK 1.20 Mio. 1.18 Mio. -1.5% 27 LIT 0.277 Mio. 0.295 Mio. 6.4% 2 GB 12.57 Mio. 12.63 Mio. 0.5% 15 PT 1.19 Mio. 1.27 Mio. 6.9% 28 SVN 0.287 Mio. 0.292 Mio. 1.9% 3 FRA 8.78 Mio. 9.12 Mio. 3.9% 16 NOR 1.14 Mio. 1.08 Mio. -5.0% 29 CYP 0,140 Mio. 0.140 Mio. 0.1% 4 ITA 8.68 Mio. 8.99 Mio. 3.5% 17 CH 1.11 Mio. 1.12 Mio. 0.5% 30 EST 0,094 Mio. 0.100 Mio. 6.8% 5 CAN 6.94 Mio. 6.93 Mio. -0.1% 18 AUT 1.01 Mio. 1.05 Mio. 3.1% 31 ISL 0,086 Mio. 0.086 Mio. 0.3% 6 ESP 4.94 Mio. 5.08 Mio. 2.7% 19 FIN 0.82 Mio. 0.82 Mio. -0.1% 32 LUX 0,083 Mio. 0.081 Mio. -1.5% 7 DE 4.76 Mio. 5.00 Mio. 5.1% 20 IRL 0.70 Mio. 0.72 Mio. 2.8% 33 MLT 0,081 Mio. 0.081 Mio. 1.0% 8 SWE 1.81 Mio. 1.77 Mio. -2.2% 21 ROM 0.72 Mio. 0.71 Mio. -1.4% 34 LVA 0,051 Mio. 0.057 Mio. 12.4% 9 BEL 1.72 Mio. 1.74 Mio. 1.2% 22 BGR 0.68 Mio. 0.71 Mio. 4.7% 35 LIE 0,005 Mio. 0.005 Mio. -5.7% 10 GR 1.54 Mio. 1.58 Mio. 2.5% 23 SVK 0.69 Mio. 0.72 Mio. 4.7% EU27 57.19 Mio. 58.80 Mio. 2.8% 11 POL 1.17 Mio. 1.27 Mio. 8.8% 24 HUN 0.63 Mio. 0.72 Mio. 13.7% EU15 51.11 Mio. 52.39 Mio. 2.5% 12 CZE 1.27 Mio. 1.32 Mio. 3.7% 25 JPN 0.56 Mio. 0.58 Mio. 4.0% EFTA 2.34 Mio. 2.29 Mio. -2.2% 13 NL 1.29 Mio. 1.36 Mio. 5.5% 26 RUS 0.52 Mio. 0.60 Mio. 15.4% G8 97.02 Mio. 99.31 Mio. 2.4% Das Segment Männer ist bei den untersuchten Ländern um insgesamt 3.1 Millionen angewachsen, gebenüber 3.4 Millionen bei den Frauen. Aufgrund der geringeren Grundgesamtheit weisen die beiden Segmente jedoch nur geringfügig abweichende Wachstumsraten von 2.5 Prozent bei den Männern und 2.4 Prozent bei den Frauen aus. Die stärksten Zuwachsraten konnten Russland (+15.4 Prozent), Ungarn (13.7 Prozent) und Lettland (+12.4 Prozent) ausweisen, in absoluten Zahlen führen die Vereinigten Staaten mit einem Wachstum von 1,37 Millionen die Rangliste an, gefolgt von Frankreich mit einem Plus von 341'000 und Italien mit 306'000 Neumitgliedern. Deutschland folgt mit einem Zuwachs von 241'000 (+5.1 Prozent) auf dem vierten Platz und übertraf erstmals die 5-Millionen-Marke. Liechtenstein (-5.7 Prozent), Norwegen (-5.0 Prozent) und Schweden (-2.2 Prozent) weisen die höch- sten Negativraten aus. Norwegen musste wie im Gesamttotal auch beim Segment der Männer mit einem Minus von 56'500 Nutzern, die höchste Abmeldungszahl ausweisen, gefolgt von Schweden (-40'260) und Dänemark (-17'660). Mit einem knappen Plus von 0.5 Prozent bzw. 5'380 Nutzern belegt die Schweiz den 24. Rang der 35 untersuchen Länder. Das geringe Wachstum ist auf zwei Trends zurückzuführen: Einerseits wies die Schweiz ein starkes Wachstum bei den Deutsch sprechenden Männern über 40 Jahre aus, andererseits wurde im Segment der Englisch sprechenden Männern zwischen 20 und 39 Jahren ein starker Rück- gang von über 5 Prozent verzeichnet.
  4. 4. Segment Frauen: +3.4 Mio. Userinnen NOR HUN Nutzerzahlen pro Land LIE RUS mehr als 5% plus SWE POL 0 bis 5% plus LUX LVA 0 bis 5% minus DK PT mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 28. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 2.7% EU15: 2.2% EFTA: -1.9% G8: 2.3% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 68.75 Mio. 70.51 Mio. 2.6% 14 DK 1.29 Mio. 1.27Mio. -1.2% 27 LIT 0.349 Mio. 0.370 Mio. 6.1% 2 GB 13.54 Mio. 13.58 Mio. 0.3% 15 PT 1.21 Mio. 1.29 Mio. 6.7% 28 SVN 0.275 Mio. 0.283 Mio. 3.2% 3 FRA 9.47 Mio. 9.78 Mio. 3.3% 16 NOR 1.15 Mio. 1.10 Mio. -4.0% 29 CYP 0.126 Mio. 0.130 Mio. 3.2% 4 ITA 7.44 Mio. 7.73 Mio. 3.9% 17 CH 1.07 Mio. 1.07 Mio. 0.1% 30 EST 0.126 Mio. 0.133 Mio. 5.7% 5 CAN 8.15 Mio. 8.12 Mio. -0.4% 18 AUT 1.00 Mio. 1.03 Mio. 2.8% 31 ISL 0.099 Mio. 0.099 Mio. 0.2% 6 ESP 5.35 Mio. 5.47 Mio. 2.2% 19 FIN 0.94 Mio. 0.94 Mio. -0.2% 32 LUX 0.079 Mio. 0.078 Mio. -1.4% 7 DE 4.86 Mio. 5.09 Mio. 4.7% 20 IRL 0.85 Mio. 0.86 Mio. 2.0% 33 MLT 0.081 Mio. 0.081 Mio. 0.5% 8 SWE 1.95 Mio. 1.90 Mio. -2.5% 21 ROM 0.74 Mio. 0.78 Mio. 5.5% 34 LVA 0.071 Mio. 0.078 Mio. 10.2% 9 BEL 1.71 Mio. 1.72 Mio. 0.9% 22 BGR 0.78 Mio. 0.82 Mio. 5.3% 35 LIE 0.005 Mio. 0.004 Mio. -2.6% 10 GR 1.21 Mio. 1.24 Mio. 2.5% 23 SVK 0.75 Mio. 0.78 Mio. 4.3% EU27 58.99 Mio. 60.60 Mio. 2.7% 11 POL 1.48 Mio. 1.64 Mio. 10.5% 24 HUN 0.75 Mio. 0.85 Mio. 13.7% EU15 52.13 Mio. 53.27 Mio. 2.2% 12 CZE 1.34 Mio. 1.38 Mio. 3.6% 25 JPN 0.61 Mio. 0.64 Mio. 4.0% EFTA 2.32 Mio. 2.27 Mio. -1.7% 13 NL 1.24 Mio. 1.28 Mio. 3.6% 26 RUS 0.66 Mio. 0.74 Mio. 12.9% G8 113.4 Mio. 115.9 Mio. 2.3% Mit einem Zuwachs von nahezu 1.8 Millionen Nutzerinnen tragen die Vereinigten Staaten mehr als 50 Prozent zum Gesamtwachstum aller 35 Länder aus. In den Vereinigten Staaten haben sich mittlerweile mehr als 70.5 Millionen Frauen bei Facebook angemeldet und bilden mit 14.1 Prozent das grösste Facebook-Segment. Zum Vergleich: In den USA sind rund zweieinhalb Mal so viele Frauen angemeldet wie das Gesamttotal der Nutzer in Grossbritannien. Grossbritannien ist nach den Vereinigten Staaten das Land mit den zweit meisten Nutzern (Gesamttotal Frauen und Männer). Nach den USA weisen Frankreich (316'000) und Italien (290'000) die höchsten Zuströme aus. Mit 13.7 Prozent rangiert Ungarn bei der Wachstumsrate an erster Stelle, gefolgt von Russland mit 12.9 Prozent und Polen mit 10.5 Prozent. Bei den Ländern mit den höchsten Minuszahlen stehen wiederum die skandinavischen Länder Schweden (-49'480 Nutzerinnen) und Norwegen (-45'840) auf den ersten beiden Plätzen gefolgt von Kanada (-29'880). Wie bei den Männern vermochte Deutschland dank einem Wachstum von rund 228'000 Neuanmel- dungen (+4.7 Prozent) erstmals die 5-Millionen-Marke zu übertreffen (5'087'380 Nutzerinnen). Die Nutzerzahl ist in der Schweiz nur marginal um 0.1 Prozent bzw. um 1'260 Nutzerinnen angestiegen.
  5. 5. Segment 14-19 Jahre: Durchschnitt NOR HUN Nutzerzahlen pro Land SWE LVA mehr als 5% plus LIE ROM 0 bis 5% plus ISL POL 0 bis 5% minus CAN RUS mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 24. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 3.0% EU15: 2.5% EFTA: -2.0% G8: 2.0% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 21.74 Mio. 22.22 Mio. 2.2% 14 DK 0.557 Mio. 0.555 Mio. -0.3% 27 LIT 0.208 Mio. 0.217 Mio. 4.3% 2 GB 5.42 Mio. 5.42 Mio. 0.0% 15 PT 0.512 Mio. 0.544 Mio. 6.3% 28 SVN 0.146 Mio. 0.150 Mio. 2.8% 3 FRA 4.45 Mio. 4.63 Mio. 3.9% 16 NOR 0.463 Mio. 0.435 Mio. -6.0% 29 CYP 0.072 Mio. 0.075 Mio. 4.2% 4 ITA 3.56 Mio. 3.67 Mio. 2.9% 17 CH 0.471 Mio. 0.479 Mio. 1.8% 30 EST 0.050 Mio. 0.053 Mio. 5.8% 5 CAN 2.83 Mio. 2.82 Mio. -0.6% 18 AUT 0.529 Mio. 0.551 Mio. 4.1% 31 ISL 0.038 Mio. 0.038 Mio. -1.3% 6 ESP 1.54 Mio. 1.59 Mio. 3.0% 19 FIN 0.394 Mio. 0.401 Mio. 1.7% 32 LUX 0.037 Mio. 0.037 Mio. 0.4% 7 DE 2.22 Mio. 2.35 Mio. 5.9% 20 IRL 0.293 Mio. 0.308 Mio. 5.0% 33 MLT 0.040 Mio. 0.040 Mio. -0.1% 8 SWE 0.817 Mio. 0.801 Mio. -1.9% 21 ROM 0.273 Mio. 0.301 Mio. 9.9% 34 LVA 0.032 Mio. 0.036 Mio. 11.3% 9 BEL 0.734 Mio. 0.745 Mio. 1.5% 22 BGR 0.313 Mio. 0.329 Mio. 5.1% 35 LIE 0.002 Mio. 0.002 Mio. -1.7% 10 GR 0.643 Mio. 0.660 Mio. 2.6% 23 SVK 0.435 Mio. 0.449 Mio. 3.1% EU27 25.58 Mio. 26.35 Mio. 3.0% 11 POL 0.743 Mio. 0.812 Mio. 9.2% 24 HUN 0.357 Mio. 0.404 Mio. 13.1% EU15 22.14 Mio. 22.70 Mio. 2.5% 12 CZE 0.765 Mio. 0.781 Mio. 2.1% 25 JPN 0.092 Mio. 0.096 Mio. 4.1% EFTA 0.974 Mio. 0.955 Mio. -2.0% 13 NL 0.429 Mio. 0.449 Mio. 4.9% 26 RUS 0.220 Mio. 0.240 Mio. 9.2% G8 39.78 Mio. 40.58 Mio. 2.0% Der Zuwachs an Facebook-Mitgliedern betrug im Alterssegment der 14- bis 19-jährigen Nutzern 2.4 Prozent und ist damit genau gleich hoch wie im Durchschnitt aller Altersgruppen. Ungarn (13.1 Prozent), Lettland (11.3 Prozent) und Rumänien (9.9 Prozent) wiesen die höchsten Wachstumsraten aus, während Norwegen (-6.0 Prozent), Schweden (-1.9 Prozent) und Liechtenstein (-1.7 Prozent) die negativsten Entwicklungen verzeichneten. In absoluten Zahlen konnten die Vereinigten Staaten mit einem Zuwachs von 474'600 Neumitgliedern die erfreulichste Entwicklung ausweisen, gefolgt von Frankreich mit einer Zunahme von 173’200 und Italien mit einem Plus von 103'800 Personen. Deutschland wies mit 5.9 Prozent bzw. 130'400 Neuanmeldungen eine der höchsten Zuwachsraten in diesem Alterssegment aus (Rang 7). Die Schweiz belegte demgegenüber lediglich Rang 24 mit einer Zunahme von 1.8 Prozent (8'400 Personen).
  6. 6. Segment 20-29 Jahre: Wachstumsdelle NOR RUS Nutzerzahlen pro Land LIE LVA mehr als 5% plus SWE HUN 0 bis 5% plus DK POL 0 bis 5% minus FIN PT mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 27. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 1.7% EU15: 1.3% EFTA: -4.2% G8: 1.2% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 38.77 Mio. 39.20 Mio. 1.1% 14 DK 0.665 Mio. 0.641 Mio. -3.6% 27 LIT 0.265 Mio. 0.279 Mio. 5.4% 2 GB 8.94 Mio. 8.89 Mio. -0.6% 15 PT 0.800 Mio. 0.850 Mio. 6.2% 28 SVN 0.222 Mio. 0.226 Mio. 1.3% 3 FRA 6.62 Mio. 6.75 Mio. 1.9% 16 NOR 0.742 Mio. 0.684 Mio. -7.9% 29 CYP 0.107 Mio. 0.109 Mio. 1.1% 4 ITA 5.16 Mio. 5.33 Mio. 3.3% 17 CH 0.781 Mio. 0.773 Mio. -0.9% 30 EST 0.094 Mio. 0.098 Mio. 4.0% 5 CAN 5.12 Mio. 5.13 Mio. 0.2% 18 AUT 0.745 Mio. 0.760 Mio. 1.9% 31 ISL 0.051 Mio. 0.050 Mio. -0.7% 6 ESP 3.65 Mio. 3.68 Mio. 1.0% 19 FIN 0.585 Mio. 0.575 Mio. -1.8% 32 LUX 0.049 Mio. 0.048 Mio. -1.3% 7 DE 3.73 Mio. 3.89 Mio. 4.3% 20 IRL 0.586 Mio. 0.589 Mio. 0.4% 33 MLT 0.058 Mio. 0.057 Mio. -0.9% 8 SWE 1.16 Mio. 1.11 Mio. -4.3% 21 ROM 0.761 Mio. 0.748 Mio. -1.7% 34 LVA 0.057 Mio. 0.063 Mio. 10.4% 9 BEL 1.14 Mio. 1.12 Mio. -1.5% 22 BGR 0.598 Mio. 0.615 Mio. 2.8% 35 LIE 0.003 Mio. 0.003 Mio. -6.6% 10 GR 1.11 Mio. 1.13 Mio. 1.9% 23 SVK 0.554 Mio. 0.577 Mio. 4.0% EU27 41.34 Mio. 42.03 Mio. 1.7% 11 POL 1.27 Mio. 1.36 Mio. 7.7% 24 HUN 0.489 Mio. 0.540 Mio. 10.3% EU15 35.88 Mio. 36.35 Mio. 1.3% 12 CZE 0.985 Mio. 1.01 Mio. 2.9% 25 JPN 0.521 Mio. 0.533 Mio. 2.3% EFTA 1.58 Mio. 1.51 Mio. -4.2% 13 NL 0.958 Mio. 0.987 Mio. 3.0% 26 RUS 0.627 Mio. 0.700 Mio. 11.6% G8 68.87 Mio. 69.68 Mio. 1.2% In der Altersgruppe mit den höchsten Nutzerzahlen musste die Schweiz ein Minus von nahezu 1 Prozent ausweisen. Der Rückgang ist auf das Teilsegment der Englisch sprechenden Männer zurückzuführen. Aber auch international weist diese Altersgruppe eine eher unbefriedigente Entwicklung aus. Mit ledig- lich 1.3 Prozent weist die Gruppe die tiefste Zuwachsrate aus und ex aequo mit der Altersgruppe der 30- bis 39-jährigen Nutzer die höchste Anzahl an Ländern (je 12) mit einem Nutzerrückgang. Über alle untersuchten Länder gesehen, fällt auf, dass das Gesamtwachstum aus den mittleren und älteren Altersgruppen resultierte, während die jüngeren Gruppen bestenfalls klar unterdurchschnittliche Wachstumsraten ausweisen. Es wird interessant sein, während den kommenden Monaten zu verfolgen, ob dies lediglich für den Monat Juli gilt oder ob es sich um einen anhaltenden Trend handelt. Entgegen dieser gesamtheitlichen Entwicklung sind die Nutzerzahlen in Russland (+11.6 Prozent), Lettland (+10.4 Prozent) und Ungarn (+10.3 Prozent) im zweistelligen Prozentbereich angewachsen. Mit einem Minus von 7.9 Prozent wies Norwegen erneut die höchste Reduktion aus, gefolgt von Liech- tenstein (-6.6 Prozent), Schweden (-4.3 Prozent), Dänemark (-3.6 Prozent) und Finnland (-1.8 Prozent).
  7. 7. Segment 30-39 Jahre: Wachstumsdelle LIE RUS Nutzerzahlen pro Land ROM BEL mehr als 5% plus LUX HUN 0 bis 5% plus NOR POL 0 bis 5% minus SWE LVA mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 25. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 2.5% EU15: 2.1% EFTA: -2.3% G8: 1.6% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 25.55 Mio. 26.00 Mio. 1.8% 14 DK 0.531 Mio. 0.517 Mio. -2.8% 27 LIT 0.092 Mio. 0.101 Mio. 9.9% 2 GB 5.74 Mio. 5.68 Mio. -1.0% 15 PT 0.619 Mio. 0.659 Mio. 6.5% 28 SVN 0.123 Mio. 0.125 Mio. 2.2% 3 FRA 3.73 Mio. 3.85 Mio. 3.2% 16 NOR 0.500 Mio. 0.480 Mio. -3.9% 29 CYP 0.053 Mio. 0.053 Mio. -0.1% 4 ITA 3.80 Mio. 3.93 Mio. 3.7% 17 CH 0.496 Mio. 0.492 Mio. -0.8% 30 EST 0.048 Mio. 0.052 Mio. 8.2% 5 CAN 3.33 Mio. 3.28 Mio. -1.5% 18 AUT 0.395 Mio. 0.405 Mio. 2.6% 31 ISL 0.038 Mio. 0.038 Mio. -1.1% 6 ESP 3.22 Mio. 3.30 Mio. 2.4% 19 FIN 0.395 Mio. 0.388 Mio. -1.9% 32 LUX 0.040 Mio. 0.039 Mio. -4.4% 7 DE 2.08 Mio. 2.15 Mio. 3.4% 20 IRL 0.415 Mio. 0.421 Mio. 1.4% 33 MLT 0.034 Mio. 0.035 Mio. 0.9% 8 SWE 0.808 Mio. 0.778 Mio. -3.6% 21 ROM 0.329 Mio. 0.310 Mio. -5.7% 34 LVA 0.020 Mio. 0.022 Mio. 11.3% 9 BEL 0.745 Mio. 0.854 Mio. 14.6% 22 BGR 0.344 Mio. 0.365 Mio. 6.0% 35 LIE 0.002 Mio. 0.002 Mio. -8.1% 10 GR 0.657 Mio. 0.673 Mio. 2.4% 23 SVK 0.280 Mio. 0.296 Mio. 5.9% EU27 26.27 Mio. 26.93 Mio. 2.5% 11 POL 0.409 Mio. 0.464 Mio. 13.4% 24 HUN 0.286 Mio. 0.327 Mio. 14.2% EU15 23.74 Mio. 24.23 Mio. 2.1% 12 CZE 0.512 Mio. 0.538 Mio. 4.9% 25 JPN 0.374 Mio. 0.388 Mio. 3.6% EFTA 1.04 Mio. 1.01 Mio. -2.3% 13 NL 0.570 Mio. 0.587 Mio. 3.2% 26 RUS 0.216 Mio. 0.259 Mio. 19.7% G8 45.58 Mio. 46.30 Mio. 1.6% Die Altersgruppe der 30- bis 39-jährigen Nutzer weist mit lediglich 1.9 Prozent ein klar unterdurch- schnittliches Wachstum im Vergleich zu den anderen Gruppen aus. Lediglich die Gruppe der 20. bis 29. jährigen Nutzer weist mit 1.3 Prozent ein noch tieferes Wachstum aus. Die beiden Gruppen weisen die grösste Anzahl von Nutzern aus, weshalb sie das Gesamtwachstum der untersuchten Länder mit 2.4 Prozent nach unten gezogen haben. Das höchste Wachstum wurde durch die drei ältesten Gruppen erzielt: 1. Über 60 Jahre 6.6% 5. 30 bis 39 Jahre 1.9% 2. 50 bis 59 Jahre 4.3% 6. 20 bis 29 Jahre 1.3% 3. 40 bis 49 Jahre 3.2% 4. 14 bis 19 Jahre 2.4% Gesamt 2.4% Auch in der Gruppe der 30- bis 39-jährigen Nutzer wies Russland mit 19.7 Prozent die höchste Zuwachsrate aus, gefolgt von Belgien (14.6 Prozent), Ungarn (14.2 Prozent) und Polen (13.4 Prozent). In absoluten Zahlen wiesen die Vereinigten Staaten mit 448'000 Neuanmeldungen den Höchstwert aus, gefolgt von Italien (138'600), Frankreich (121'000) und Belgien (108'600). Die höchsten Abgangsraten wiesen Liechtenstein mit 8.1 Prozent, Rumänien (-5.7 Prozent), Luxemburg (-4.4%) und Norwegen (-3.9 Prozent) aus. In absoluten Zahlen waren es Grossbritannien mit einem Minus von 57'800 Nutzern, Kanada (-50'400) und Schweden (-29'200). Die Schweiz wies ein Minus von 0.8 Prozent (-4'100 Nutzer) aus und liegt damit auf dem 25. Rang der Wachstumsraten, während Deutschland ein Plus von 3.4 Prozent (71'400 Nutzer, Rang 14) erzielte.
  8. 8. Segment 40-49 Jahre: +3.2 Prozent ROM LVA Nutzerzahlen pro Land LIE RUS mehr als 5% plus CYP HUN 0 bis 5% plus LUX POL 0 bis 5% minus NOR LT mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 27. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 3.6% EU15: 3.3% EFTA: -0.5% G8: 3.2% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 18.65 Mio. 19.30 Mio. 3.5% 14 DK 0.391 Mio. 0.391 Mio. 0.0% 27 LIT 0.031 Mio. 0.035 Mio. 11.5% 2 GB 3.72 Mio. 3.78 Mio. 1.6% 15 PT 0.279 Mio. 0.301 Mio. 7.8% 28 SVN 0.044 Mio. 0.046 Mio. 5.5% 3 FRA 1.91 Mio. 2.01 Mio. 4.9% 16 NOR 0.351 Mio. 0.346 Mio. -1.5% 29 CYP 0.021 Mio. 0.020 Mio. -2.8% 4 ITA 2.22 Mio. 2.32 Mio. 4.6% 17 CH 0.272 Mio. 0.274 Mio. 0.6% 30 EST 0.018 Mio. 0.020 Mio. 9.6% 5 CAN 2.24 Mio. 2.23 Mio. -0.8% 18 AUT 0.211 Mio. 0.218 Mio. 3.2% 31 ISL 0.028 Mio. 0.028 Mio. 2.4% 6 ESP 1.35 Mio. 1.41 Mio. 4.1% 19 FIN 0.220 Mio. 0.222 Mio. 1.0% 32 LUX 0.023 Mio. 0.023 Mio. -2.7% 7 DE 1.07 Mio. 1.13 Mio. 5.6% 20 IRL 0.171 Mio. 0.176 Mio. 3.3% 33 MLT 0.016 Mio. 0.016 Mio. 2.9% 8 SWE 0.555 Mio. 0.548 Mio. -1.3% 21 ROM 0.102 Mio. 0.098 Mio. -4.5% 34 LVA 0.007 Mio. 0.009 Mio. 22.5% 9 BEL 0.462 Mio. 0.472 Mio. 2.3% 22 BGR 0.126 Mio. 0.138 Mio. 9.0% 35 LIE 0.001 Mio. 0.001 Mio. -2.9% 10 GR 0.247 Mio. 0.255 Mio. 3.3% 23 SVK 0.091 Mio. 0.099 Mio. 8.8% EU27 14.05 Mio. 14.56 Mio. 3.6% 11 POL 0.117 Mio. 0.132 Mio. 12.8% 24 HUN 0.122 Mio. 0.144 Mio. 18.3% EU15 13.20 Mio. 13.62 Mio. 3.3% 12 CZE 0.178 Mio. 0.189 Mio. 6.5% 25 JPN 0.146 Mio. 0.156 Mio. 7.3% EFTA 0.652 Mio. 0.649 Mio. -0.5% 13 NL 0.344 Mio. 0.361 Mio. 5.1% 26 RUS 0.079 Mio. 0.096 Mio. 22.2% G8 30.19 Mio. 31.14 Mio. 3.2% Auch in diesem Alterssegment fällt auf, dass Skandinavien und Kanada am schlechtesten abschnitten, bzw. erneut eine negative Entwicklung auswiesen während Portugal und die osteuropäischen Ländern die höchsten Zuwachsraten erzielten. Mit 22.5 Prozent wies Lettland, gefolgt von Russland (22.2 Prozent) und Ungarn die höchsten Wachs- tumsraten aus. In absoluten Zahlen steht erneut die USA mit einem Plus von 647'500 Neuanmeldungen an erster Stelle, gefolgt von Italien (102'600) und Frankreich (93'500). Deutschland wies mit einem Plus von knapp 60'000 Nutzern (+5.6 Prozent) den insgesamt vierthöchsten Zuwachs aus. Die Schweiz konnte ein leichtes Minus von 0.6 Prozent bzw. 1'500 Nutzern erzielen. Rumänien weist mit einem Minus von 4.5 Prozent (-4'600 Nutzer) die negativste Entwicklung aus, gefolgt von Liechtenstein (-2.9 Prozent), Zypern (-2.8 Prozent) und Luxemburg (-2.7 Prozent). In absoluten Zahlen erlitt Kanada mit einem Rückgang von 18'300 Nutzern das schlechteste Resultat, gefolgt von Schweden (-7'000) und Norwegen (-5'300).
  9. 9. Segment 50-59 Jahre: +4.3 Prozent ROM RUS Nutzerzahlen pro Land CYP LVA mehr als 5% plus LUX HUN 0 bis 5% plus NOR POL 0 bis 5% minus SWE LT mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 26. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 4.9% EU15: 4.5% EFTA: -0.5% G8: 4.2% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 12.16 Mio. 12.71 Mio. 4.5% 14 DK 0.219 Mio. 0.220 Mio. 0.4% 27 LIT 0.013 Mio. 0.015 Mio. 11.6% 2 GB 1.75 Mio. 1.80 Mio. 3.2% 15 PT 0.123 Mio. 0.134 Mio. 8.9% 28 SVN 0.018 Mio. 0.019 Mio. 5.6% 3 FRA 1.01 Mio. 1.07 Mio. 6.1% 16 NOR 0.178 Mio. 0.177 Mio. -0.4% 29 CYP 0.009 Mio. 0.009 Mio. -1.6% 4 ITA 0.848 Mio. 0.888 Mio. 4.8% 17 CH 0.117 Mio. 0.119 Mio. 2.0% 30 EST 0.007 Mio. 0.007 Mio. 9.0% 5 CAN 1.35 Mio. 1.35 Mio. 0.2% 18 AUT 0.077 Mio. 0.081 Mio. 4.9% 31 ISL 0.019 Mio. 0.019 Mio. -0.2% 6 ESP 0.504 Mio. 0.530 Mio. 5.2% 19 FIN 0.107 Mio. 0.110 Mio. 3.0% 32 LUX 0.010 Mio. 0.010 Mio. -1.0% 7 DE 0.380 Mio. 0.410 Mio. 7.8% 20 IRL 0.068 Mio. 0.072 Mio. 6.0% 33 MLT 0.010 Mio. 0.010 Mio. 2.2% 8 SWE 0.296 Mio. 0.295 Mio. -0.4% 21 ROM 0.039 Mio. 0.037 Mio. -4.4% 34 LVA 0.004 Mio. 0.004 Mio. 19.9% 9 BEL 0.241 Mio. 0.252 Mio. 4.2% 22 BGR 0.054 Mio. 0.059 Mio. 8.0% 35 LIE 0.001 Mio. 0.001 Mio. 0.0% 10 GR 0.071 Mio. 0.074 Mio. 4.4% 23 SVK 0.040 Mio. 0.045 Mio. 10.4% EU27 6.29 Mio. 6.60 Mio. 4.9% 11 POL 0.069 Mio. 0.080 Mio. 16.1% 24 HUN 0.077 Mio. 0.091 Mio. 18.6% EU15 5.88 Mio. 6.14 Mio. 4.5% 12 CZE 0.078 Mio. 0.085 Mio. 8.9% 25 JPN 0.043 Mio. 0.047 Mio. 10.6% EFTA 0.315 Mio. 0.316 Mio. 0.5% 13 NL 0.174 Mio. 0.189 Mio. 8.4% 26 RUS 0.031 Mio. 0.038 Mio. 24.5% G8 17.66 Mio. 18.41 Mio. 4.2% Lediglich drei der insgesamt 35 untersuchten Länder weisen in der Altersgruppe der 50- bis 59-jährigen Personen mehr als 1 Million Nutzer aus: Die USA (12.7 Millionen), Grossbritannien (1.8 Millionen) und Frankreich (1.07 Millionen). Die Altersgruppe der über 50-jährigen Personen weist für Facebook ein äusserst grosses Wachstumspotenzial aus. Mit 4.3 Prozent wies diese Altersgruppe ein im Vergleich zu den übrigen Gruppen klar überdurchschnittliches Wachstum aus (Mittel aller Gruppen: 2.4 Prozent). Einzig die Gruppe der über 60-jährigen Nutzer wies mit 6.6 Prozent eine noch höhere Zuwachsrate aus. Russland steht auch in diesem Segment erneut an der Spitze der Zuwachsraten (+24.5 Prozent), gefolgt von Lettland (+19.9 Prozent) und Ungarn (+18.6 Prozent). Insgesamt 17 Länder weisen ein Wachstum von mehr als 5 Prozent aus. Zum Vergleich: In der wachstumsschwächsten Gruppe der 20- bis 29-jährigen Personen konnten lediglich 6 Länder eine Rate von mehr als 5 Prozent ausweisen. In absoluten Zahlen führen die USA mit einem Plus von 551'500 Neumitgliedern die Liste an, gefolgt von Frankreich (61'500), Grossbritannien (56'500) und Italien (40'400). Deutschland folgt auf dem fünften Platz mit einer Zunahme von knapp 30'000 Personen. Die Schweiz rangiert mit einer Wachs- tumsrate von 2 Prozent auf dem 26. Rang (+2'300 Anmeldungen). Rumänien (-4.4 Prozent), Zypern (-1.6 Prozent), Luxemburg (-1.0 Prozent), Norwegen (-0.4 Prozent), Schweden (-0.4 Prozent) und Island (-0.2 Prozent) sind die sechs Staaten, die eine negative Entwick- lung verzeichneten.
  10. 10. Segment über 60 Jahre: +6.6 Prozent LT HUN Nutzerzahlen pro Land ROM RUS mehr als 5% plus LUX NL 0 bis 5% plus NOR SVK 0 bis 5% minus SWE LVA mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 25. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 7.6% EU15: 7.4% EFTA: 0.4% G8: 6.6% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: Juli 2010 Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- Land Juni Juli +/- 1 USA 8.10 Mio. 8.64 Mio. 6.6% 14 DK 0.133 Mio. 0.136 Mio. 2.4% 27 LIT 0.007 Mio. 0.006 Mio. -19.3% 2 GB 1.06 Mio. 1.13 Mio. 6.3% 15 PT 0.061 Mio. 0.068 Mio. 11.6% 28 SVN 0.009 Mio. 0.010 Mio. 8.1% 3 FRA 0.573 Mio. 0.628 Mio. 9.5% 16 NOR 0.098 Mio. 0.099 Mio. 1.0% 29 CYP 0.005 Mio. 0.006 Mio. 1.8% 4 ITA 0.407 Mio. 0.437 Mio. 7.2% 17 CH 0.063 Mio. 0.066 Mio. 5.6% 30 EST 0.003 Mio. 0.003 Mio. 7.5% 5 CAN 0.839 Mio. 0.867 Mio. 3.3% 18 AUT 0.038 Mio. 0.041 Mio. 7.7% 31 ISL 0.011 Mio. 0.012 Mio. 8.0% 6 ESP 0.223 Mio. 0.247 Mio. 10.9% 19 FIN 0.055 Mio. 0.058 Mio. 4.4% 32 LUX 0.004 Mio. 0.004 Mio. -0.9% 7 DE 0.191 Mio. 0.210 Mio. 9.6% 20 IRL 0.040 Mio. 0.043 Mio. 6.9% 33 MLT 0.005 Mio. 0.006 Mio. 6.0% 8 SWE 0.198 Mio. 0.202 Mio. 1.7% 21 ROM 0.018 Mio. 0.016 Mio. -10.3% 34 LVA 0.001 Mio. 0.002 Mio. 12.7% 9 BEL 0.120 Mio. 0.129 Mio. 7.7% 22 BGR 0.022 Mio. 0.024 Mio. 8.6% 35 LIE 0.001 Mio. 0.001 Mio. 10.0% 10 GR 0.044 Mio. 0.047 Mio. 6.3% 23 SVK 0.017 Mio. 0.020 Mio. 13.0% EU27 3.46 Mio. 3.73 Mio. 7.6% 11 POL 0.039 Mio. 0.044 Mio. 12.2% 24 HUN 0.038 Mio. 0.047 Mio. 23.8% EU15 3.24 Mio. 3.49 Mio. 7.4% 12 CZE 0.054 Mio. 0.060 Mio. 11.0% 25 JPN 0.020 Mio. 0.023 Mio. 12.5% EFTA 0.173 Mio. 0.173 Mio. 0.4% 13 NL 0.092 Mio. 0.105 Mio. 13.9% 26 RUS 0.018 Mio. 0.021 Mio. 19.7% G8 11.23 Mio. 11.97 Mio. 6.6% Was für die Gruppe der 50- bis 59-jährigen Personen gilt, gilt für die über 60-jährigen in erhöhtem Masse: Sie ist einerseits die zahlenmässig kleinste Altersgruppe, andererseits wies sie mit 6.6 Prozent im Berichtsmonat Juli 2010 klar das höchste Wachstum aus. Mit den USA (8.6 Millionen) und Grossbritannien (1.1 Millionen) sind es gerade einmal zwei Länder, die mehr als eine Million Nutzer in diesem Alterssegment ausweisen können. Zum Vergleich: Im nutzer- stärksten Segment, den 20- bis 29-jährigen Personen, sind es insgesamt zwölf Staaten. Ungarn (23.8 Prozent), Russland (19.7 Prozent) und die Niederlande (13.9 Prozent) wiesen die höch- sten Wachstumsraten aus, während Litauen (-19.3 Prozent), Rumänien (-10.3 Prozent) und Luxemburg (-0.9 Prozent) negative Raten auswiesen. In absoluten Zahlen führt auch in dieser Altersgruppe die USA die Liste mit einer Zunahme von 530'000 Nutzern an, gefolgt von Grossbritannien (67'500), Frankreich (54'500) und Italien (29'400). Deutsch- land folgt auf dem siebten Platz mit einer Zunahme von 18'300 Personen (+ 9.6%). Die Schweiz konnte eine Zunahme von 3'500 Neuanmeldungen verbuchen (+5.6%). Sie belegte damit den 15. Rang.
  11. 11. Erläuterungen Land Alter Penetration Land Alter Penetration 1 USA Vereinigte Staaten 33.2 Jahre 40.1% 19 FIN Finnland 29.7 Jahre 34.0% 2 GB Grossbritannien 30.9 Jahre 44.1% 20 IRL Irland 29.6 Jahre 37.6% 3 FRA Frankreich 28.9 Jahre 28.6% 21 ROM Rumänien 27.4 Jahre 7.1% 4 ITA Italien 29.9 Jahre 26.9% 22 BGR Bulgarien 28.1 Jahre 19.4% 5 CAN Kanada 32.3 Jahre 46.5% 23 SVK Slowakei 26.1 Jahre 26.5% 6 ESP Spanien 30.9 Jahre 22.4% 24 HUN Ungarn 28.4 Jahre 14.0% 7 DE Deutschland 28.5 Jahre 12.0% 25 JPN Japan 30.8 Jahre 0.9% 8 SWE Schweden 31.5 Jahre 41.8% 26 RUS Russland 27.2 Jahre 0.8% 9 BEL Belgien 30.5 Jahre 32.7% 27 LIT Litauen 24.9 Jahre 18.9% 10 GR Griechenland 27.7 Jahre 25.0% 28 SVN Slowenien 27.2 Jahre 28.4% 11 POL Polen 25.6 Jahre 7.1% 29 CYP Zypern 27.1 Jahre 25.8% 12 CZE Tschechische Republik 26.7 Jahre 25.1% 30 EST Estland 27.4 Jahre 16.7% 13 NL Niederlande 31.0 Jahre 15.7% 31 ISL Island 32.7 Jahre 59.4% 14 DK Dänemark 32.0 Jahre 46.4% 32 LUX Luxemburg 30.2 Jahre 33.9% 15 PT Portugal 29.6 Jahre 23.0% 33 MLT Malta 29.1 Jahre 40.4% 16 NOR Norwegen 31.4 Jahre 48.9% 34 LVA Lettland 26.0 Jahre 5.5% 17 CH Schweiz 29.7 Jahre 29.0% 35 LIE Liechtenstein 29.2 Jahre 27.9% 18 AUT Österreich 27.8 Jahre 24.4% Alter: Durchschnittsalter aller Facebook-Nutzer des jeweiligen Landes. Penetration: Anteil Facebook-Nutzer an Einwohnerzahl des jeweiligen Landes. Quellen: Zahlen über Facebook-Nutzer stammen direkt von Facebook. Die zur Berechnung der Marktpenetration notwendigen volkswirtschaftlichen Daten stammen aus den offiziellen Statistiken der jeweiligen Länder. Anmerkung: Die von Facebook veröffentlichten Daten werden von Facebook als Schätzungen deklariert. Social Media Schweiz Social Media Schweiz wurde im Frühjahr 2010 gegründet. Der Zweck von Social Media Schweiz sind News, Tipps, Studien und jede Menge Support rund um das Thema Social Media Präsenz im Schwei- zer Markt. Social Media Schweiz unterstützt Sie, Ihren Socal Media-Auftritt zu erstellen, zu optimie- ren, übernimmt die Betreuung Ihrer Plattformen, schreibt für Sie auf Twitter und Blogs und führt Buzz-Aktionen in Ihrem Auftrag durch. Social Media Schweiz - Theatergasse 24 – 4500 Solothurn info@socialmediaschweiz.ch – www.socialmediaschweiz.ch Twitter: twitter.com/SocialMediaSMS – Facebook: facebook.com/socialmediaschweiz.ch

×