SMS
                             Social Media Schweiz




Facebook - Die Schweiz im Vergleich
            Update 31. Augus...
11 Fakten - Facebook: Die Schweiz im Vergleich (Update 31. August 2010)

1.   Mit Ausnahme von Luxemburg wiesen im August ...
Flächendeckend starkes Wachstum

                                                LUX                                      ...
Segment Männer: +3.6 Prozent

                                                LUX                                         ...
Segment Frauen: +3.1 Prozent

                                                LUX                                         ...
Segment 14-19 Jahre: +2.1 Prozent

                                                 LUX                                   ...
Segment 20-29 Jahre: +3.0 Prozent

                                                AUT                                    ...
Segment 30-39 Jahre: +3.3 Prozent

                                                 BEL                                   ...
Segment 40-49 Jahre: +3.8 Prozent

                                                LUX                                    ...
Segment 50-59 Jahre: +4.6 Prozent

                                                LUX                                    ...
Segment über 60 Jahre: +5.9 Prozent

                                                ITA                                  ...
Erläuterungen
      Land                             Alter       Penetration        Land                    Alter       Pe...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Update 31. August 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich

956 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die neueste Entwicklung der Facebook-Nutzerzahlen in 35 Ländern und 4 Wirtschaftsregionen (EU27, EU15, G8 und EFTA) im Vergleich. Entwicklung wird gesamthaft, geschlechterspezifisch und nach Altersgruppen ausgewiesen, in Form von Grafiken und Tabellen dargestellt und kommentiert. Insgesamt 11 Seiten.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
956
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Update 31. August 2010 - Facebook: 35 Länder im Vergleich

  1. 1. SMS Social Media Schweiz Facebook - Die Schweiz im Vergleich Update 31. August 2010
  2. 2. 11 Fakten - Facebook: Die Schweiz im Vergleich (Update 31. August 2010) 1. Mit Ausnahme von Luxemburg wiesen im August 2010 sämtliche 35 untersuchten Länder einen Anstieg der aktiven Nutzerzahlen aus. 2. Die grössten Wachstumsraten verzeichneten Lettland (21.3 Prozent), Russland (16.7 Prozent), Ungarn (14.0 Prozent) und Polen (13.0 Prozent). 3. Den grössten absoluten Zuwachs verzeichneten die Vereinigten Staaten mit 3.9 Millionen neuen Mitgliedern, gefolgt von Grossbritannien (0.9 Millionen) und Deutschland (0.6 Millionen). 4. Deutschland weist, innerhalb der zehn Nationen mit der grössten Anzahl an aktiven Nutzern, das stärkste Wachstum (6.0 Prozent) aus. Mit grosser Wahrscheinlichkeit wird Deutschland im Verlauf des Septembers 2010 Spanien hinsichtlich der Gesamtzahl aktiver Nutzer überholen. 5. Die Schweiz konnte das Wachstum gegenüber dem Vormonat von 0.3 Prozent auf 0.7 Prozent erhöhen, was jedoch im Vergleich zu den übrigen Ländern ein ausgesprochen tiefer Wert ist. Die Schweiz liegt im Vergleich lediglich auf Platz 31. 6. Das kumulierte Wachstum seit anfangs Jahr beträgt in der Schweiz 25.0 Prozent. 7. Das Wachstum betrug bei den Frauen wie bei den Männern 4.4 Millionen. Aufgrund der geringeren Grundgesamtheit wiesen die Männer (3.6 Prozent) jedoch eine höhere Zuwachsrate aus als die Frauen (3.1 Prozent). 8. Die Wachstumrate bei den Silver Surfern war massgeblich höher als bei den jungen Alters- gruppen. 9. Die erhöhte Wachstumsbeschleunigung bei den Silver Surfern ist primär auf einen statistischen Effekt zurückzuführen: Da die älteren Alterssegmente klar weniger Mitglieder ausweisen, führten bereits geringere absolute Zunahmen zu einer höheren Zuwachsrate. 10. Das Alterssegment mit den meisten Mitgliedern stellen unverändert die 20- bis 29-jährigen Nut- zer (91.8 Millionen), gefolgt von den 30. bis 39. Jahre alten Mitglieder (knapp 60 Millionen). Die kleinste Gruppe stellen die über 60-jährigen Mitglieder mit 14.3 Millionen. 11. Den grössten absoluten Zuwachs erzielte trotz einer knapp unterdurchschnittlichen Zuwachsrate von 3.0 Prozent (Durchschnitt: 3.1 Prozent), das nutzerbezogen grösste Alterssegment der 20- bis 29-jährigen Mitglieder mit einem Plus von 2.7 Millionen. SocialMediaSchweiz Seite 1
  3. 3. Flächendeckend starkes Wachstum LUX LVA Nutzerzahlen pro Land RUS mehr als 5% plus HUN 0 bis 5% plus POL 0 bis 5% minus JPN mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 31. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 3.0% EU15: 2.5% EFTA: 1.8% G8: 2.8% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 128,9 Mio. 132,8 Mio. 3.0% 14 DK 2,5 Mio. 2,6 Mio. 2.6% 27 LIT 0,67 Mio. 0,70 Mio. 4.1% 2 GB 27,0 Mio. 28,0 Mio. 3.6% 15 PT 2,6 Mio. 2,7 Mio. 3.4% 28 SVN 0,59 Mio. 0,60 Mio. 1.3% 3 FRA 19,4 Mio. 19,4 Mio. 0.5% 16 NOR 2,3 Mio. 2,3 Mio. 2.8% 29 CYP 0,28 Mio. 0,31 Mio. 10.8% 4 ITA 16,9 Mio. 16,9 Mio. 0.2% 17 CH 2,2 Mio. 2,3 Mio. 0.7% 30 EST 0,24 Mio. 0,26 Mio. 7.4% 5 CAN 15,8 Mio. 16,2 Mio. 2.8% 18 AUT 2,1 Mio. 2,1 Mio. 0.1% 31 ISL 0,19 Mio. 0,19 Mio. 3.2% 6 ESP 10.8 Mio. 11,0 Mio. 2.2% 19 FIN 1,8 Mio. 1,9 Mio. 3.6% 32 LUX 0,16 Mio. 0,16 Mio. -3.1% 7 DE 10,3 Mio. 10,9 Mio. 6.0% 20 IRL 1,6 Mio. 1,7 Mio. 4.6% 33 MLT 0,17 Mio. 0,18 Mio. 8.5% 8 SWE 3,8 Mio. 4,0 Mio. 4.5% 21 ROM 1,5 Mio. 1,6 Mio. 7.6% 34 LVA 0,14 Mio. 0,17 Mio. 21.3% 9 BEL 3,5 Mio. 3,6 Mio. 1.6% 22 BGR 1,6 Mio. 1,6 Mio. 2.8% 35 LIE 0,01 Mio. 0,01 Mio. 6.5% 10 GR 2,9 Mio. 3,0 Mio. 2.9% 23 SVK 1,5 Mio. 1,5 Mio. 1.7% EU27 122,0 Mio. 125,6 Mio. 3.0% 11 POL 2,9 Mio. 3,3 Mio. 13.0% 24 HUN 1,6 Mio. 1,8 Mio. 14.0% EU15 108,0 Mio. 110,7 Mio. 2.5% 12 CZE 2,7 Mio. 2,8 Mio. 3.0% 25 JPN 1,3 Mio. 1,4 Mio. 11.0% EFTA 4,7 Mio. 4,8 Mio. 1.8% 13 NL 2,7 Mio. 2,8 Mio. 4.3% 26 RUS 1,4 Mio. 1,6 Mio. 16.7% G8 220,1 Mio. 226,0 Mio. 2.7% Die Sommerferien sind vorbei. Die Urlauber sitzen nun wieder zu Hause vor den Bildschirmen und mel- den sich wie wild bei Facebook an. Sei es, um liebgewordene Urlaubsbekanntschaften nicht aus den Augen zu verlieren, Bekannten zu Hause ihre Bilder zu zeigen oder um die von anderen Urlaubern hochgelobte, neue Welt der Social Media zu entdecken. Die Interpretation der Zahlenentwicklung für den Monat August mag so durchaus etwas zu plakativ sein, ganz falsch wird sie wohl nicht sein, denn nur gerade Luxemburg wies im August weniger aktive Nutzer aus, als im Vormonat Juli. Alle übrigen 34 von uns untersuchten Länder wiesen einen Anstieg aus. Im Juli sah dies noch anders aus, als acht Län- der einen Rückgang verzeichneten. In manchen Ländern stiegen die Zahlen erneut in beeindruckender Weise nach oben: Lettland (21.3 Prozent), Russland (16.7 Prozent), Ungarn (14.0 Prozent), Polen (13.0 Prozent), Japan (11.0 Prozent) und Zypern (10.8 Prozent) weisen zweistellige Wachstumsraten aus. Mit Ausnahme von Zypern weisen sämtliche dieser Länder jedoch eine bisher klar unterdurchschnittliche Marktdurchdringung auf. Eine im Verhältnis zur Bevölkerung geringe absolute Zunahme der Nutzerzahlen, hat in diesen Ländern bereits eine hohe Zuwachsrate zur Folge. Der Marktdurchdringungsdurchschnitt in der EU27 beträgt 251 Face- book-User pro 1'000 Einwohner, jener in Russland und Japan gerade einmal 11 Nutzer. Grossbritannien (458), die USA (431) und die Schweiz (292) etwa weisen eine klar dichtere Erschliessung aus. Deutsch- land kommt auf einen Wert von 133 Nutzern je 1'000 Einwohner. Die höchste Markterschliessung weist nach wie vor Island (614) aus. Im Vergleich zu den übrigen Staaten wies die Schweiz mit 0.7 Prozent ein tiefes Wachstum aus. Sie liegt damit lediglich auf Platz 31 der 35 Länder. Deutschland konnte hingegen einen Zuwachs von 6.0 Prozent erzielen (11 Rang). Den grössten absoluten Zuwachs wies erneut die USA aus (+3,87 Mio.). SocialMediaSchweiz Seite 2
  4. 4. Segment Männer: +3.6 Prozent LUX LVA Nutzerzahlen pro Land FRA RUS mehr als 5% plus HUN 0 bis 5% plus POL 0 bis 5% minus CYP mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 21. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 2.8% EU15: 2.4% EFTA: 2.6% G8: 3.5% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 55.97 Mio. 58.31 Mio. 4.2% 14 DK 1.18 Mio. 1.23 Mio. 4.0% 27 LIT 0.295 Mio. 0.306 Mio. 3.8% 2 GB 12.63 Mio. 13.01 Mio. 3.0% 15 PT 1.27 Mio. 1.33 Mio. 4.6% 28 SVN 0.292 Mio. 0.297 Mio. 1.6% 3 FRA 9.12 Mio. 9.07 Mio. -0.5% 16 NOR 1.08 Mio. 1.11 Mio. 2.4% 29 CYP 0.140 Mio. 0.154 Mio. 9.8% 4 ITA 8.99 Mio. 9.01 Mio. 0.2% 17 CH 1.12 Mio. 1.15 Mio. 2.8% 30 EST 0.100 Mio. 0.109 Mio. 8.5% 5 CAN 6.93 Mio. 7.23 Mio. 4.3% 18 AUT 1.05 Mio. 1.05 Mio. 0.6% 31 ISL 0.086 Mio. 0.088 Mio. 2.1% 6 ESP 5.08 Mio. 5.22 Mio. 2.7% 19 FIN 0.82 Mio. 0.86 Mio. 4.7% 32 LUX 0.081 Mio. 0.079 Mio. -3.1% 7 DE 5.00 Mio. 5.42 Mio. 8.3% 20 IRL 0.72 Mio. 0.77 Mio. 6.6% 33 MLT 0.081 Mio. 0.087 Mio. 6.7% 8 SWE 1.77 Mio. 1.85 Mio. 4.5% 21 ROM 0.71 Mio. 0.75 Mio. 5.0% 34 LVA 0.057 Mio. 0.069 Mio. 19.6% 9 BEL 1.74 Mio. 1.77 Mio. 1.7% 22 BGR 0.71 Mio. 0.72 Mio. 2.6% 35 LIE 0.005 Mio. 0.005 Mio. 4.8% 10 GR 1.58 Mio. 1.62 Mio. 2.3% 23 SVK 0.72 Mio. 0.73 Mio. 1.7% EU27 58.80 Mio. 60.42 Mio. 2.8% 11 POL 1.27 Mio. 1.40 Mio. 10.0% 24 HUN 0.72 Mio. 0.79 Mio. 10.8% EU15 52.39 Mio. 53.65 Mio. 2.4% 12 CZE 1.32 Mio. 1.36 Mio. 2.8% 25 JPN 0.58 Mio. 0.63 Mio. 9.7% EFTA 2.29 Mio. 2.35 Mio. 2.6% 13 NL 1.36 Mio. 1.38 Mio. 1.1% 26 RUS 0.60 Mio. 0.67 Mio. 11.5% G8 99.31 Mio. 102.5 Mio. 3.2% Die beiden Segmente Männer und Frauen sind beide um rund 4.4 Millionen (Juli: 3.1 Millionen bei den Männern und 3.4 Millionen bei den Frauen) angewachsen. Aufgrund der geringeren Grundgesamtheit weisen die beiden Segmente jedoch abweichende Wachstumraten von 3.6 Prozent bei den Männern und 3.1 Prozent bei den Frauen aus. Die stärksten Zuwachsraten konnten Lettland (19.6 Prozent), Russland (11.5 Prozent), Ungarn (10.8 Prozent) und Polen (10.0 Prozent) ausweisen. In absoluten Zahlen führen die Vereinigten Staaten mit einem Wachstum von 2,3 Millionen (Vormonat: plus 1.4 Millionen) die Rangliste an, gefolgt von Deutschland mit einem Plus von 413'000 (plus 8.3 Prozent), Grossbritannien mit 379'000 (3.0 Prozent) und Kanada mit 301'000 Neumitgliedern (4.3 Prozent). Deutschland hat dank dem starken Wachstum Spanien überholt und rangiert nun auf Platz 6. Die Schweiz wies ein Wachstum von 30'000 Nutzern (2.8 Prozent) aus (Rang 16 vs. Juni 2010 Rang 17). Lediglich Luxemburg (minus 3.1 Prozent) und Frankreich (minus 0.5 Prozent) weisen eine negative Veränderung aus. Norwegen (August: plus 2.4 Prozent, Juli: minus 5.0 Prozent), und Schweden (+4.5 Prozent/-2.2 Prozent) konnten die Verluste des Vormonats teilweise bzw. vollumfänglich kompensieren. Der Vergleich zu den Juni 2010-Zahlen zeigt eine ähnliche Entwicklung wie der Vormonatsvergleich: Lettland (34.4 Prozent) vor Russland (28.6 Prozent) und Ungarn (26.0 Prozent) weisen die höchsten Zuwachsraten aus, während die USA (plus 3.72 Millionen, 6.8 Prozent) vor Grossbritannien (439'000, 3.5 Prozent) und Italien (327'000, 3.8 Prozent) die höchsten absoluten Zunahmen ausweisen. Luxem- burg (minus 4.6 Prozent), Norwegen (minus 2.7 Prozent) und Liechtenstein (minus 1.1 Prozent) sind die drei einzigen Länder, die eine negative Entwicklung durchliefen. SocialMediaSchweiz Seite 3
  5. 5. Segment Frauen: +3.1 Prozent LUX RUS Nutzerzahlen pro Land ITA LVA mehr als 5% plus FRA HUN 0 bis 5% plus JPN 0 bis 5% minus EST mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 31. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 2.7% EU15: 2.1% EFTA: 3.3% G8: 2.8% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 70.51 Mio. 72.56 Mio. 2.9% 14 DK 1.27 Mio. 1.30 Mio. 2.2% 27 LIT 0.370 Mio. 0.386 Mio. 4.3% 2 GB 13.58 Mio. 13.94 Mio. 2.7% 15 PT 1.29 Mio. 1.34 Mio. 3.1% 28 SVN 0.283 Mio. 0.287 Mio. 1.2% 3 FRA 9.78 Mio. 9.77 Mio. -0.1% 16 NOR 1.10 Mio. 1.17 Mio. 6.1% 29 CYP 0.130 Mio. 0.145 Mio. 11.6% 4 ITA 7.73 Mio. 7.67 Mio. -0.8% 17 CH 1.07 Mio. 1.07 Mio. 0.5% 30 EST 0.133 Mio. 0.149 Mio. 11.7% 5 CAN 8.12 Mio. 8.51 Mio. 4.7% 18 AUT 1.03 Mio. 1.03 Mio. 0.1% 31 ISL 0.099 Mio. 0.101 Mio. 2.1% 6 ESP 5.47 Mio. 5.56 Mio. 1.6% 19 FIN 0.94 Mio. 0.98 Mio. 4.0% 32 LUX 0.078 Mio. 0.076 Mio. -2.7% 7 DE 5.09 Mio. 5.46 Mio. 7.3% 20 IRL 0.86 Mio. 0.90 Mio. 4.2% 33 MLT 0.081 Mio. 0.090 Mio. 10.2% 8 SWE 1.90 Mio. 1.99 Mio. 4.6% 21 ROM 0.78 Mio. 0.86 Mio. 10.5% 34 LVA 0.078 Mio. 0.091 Mio. 15.6% 9 BEL 1.72 Mio. 1.75 Mio. 1.4% 22 BGR 0.82 Mio. 0.85 Mio. 3.7% 35 LIE 0.004 Mio. 0.005 Mio. 5.4% 10 GR 1.24 Mio. 1.28 Mio. 3.8% 23 SVK 0.78 Mio. 0.80 Mio. 1.8% EU27 60.60 Mio. 62.25 Mio. 2.7% 11 POL 1.64 Mio. 1.80 Mio. 9.7% 24 HUN 0.85 Mio. 0.97 Mio. 14.2% EU15 53.27 Mio. 54.40 Mio. 2.1% 12 CZE 1.38 Mio. 1.42 Mio. 2.6% 25 JPN 0.64 Mio. 0.72 Mio. 12.5% EFTA 2.27 Mio. 2.35 Mio. 3.3% 13 NL 1.28 Mio. 1.36 Mio. 6.1% 26 RUS 0.74 Mio. 0.90 Mio. 21.1% G8 115.9 Mio. 118.9 Mio. 2.6% Mit einem Zuwachs von 2,05 Millionen Nutzerinnen trugen die Vereinigten Staaten erneut den Löwen- anteil (46.6 Prozent) an das Gesamtwachstum aller 35 Länder bei. Mit 2.9 Prozent fiel die Wachstums- rate jedoch etwas geringer als der Gesamtdurchschnitt (3.1 Prozent) aus und war ebenfalls geringer als bei den Männern (USA: 4.2 Prozent). Nach den USA weisen Kanada (385'000), Deutschland (372'000) und Grossbritannien (367'000) die höchsten Zuströme aus. Bei den Zuwachsraten führt Russland (21.1 Prozent) vor Lettland (15.6 Pro- zent) und Ungarn (14.2 Prozent) die Reihenfolge an. Luxemburg (minus 2.7 Prozent), Italien (minus 0.8 Prozent) und Frankreich (0.1 Prozent) wiesen dagegen leicht rückläufige Zahlen aus. Aller Voraussicht nach, wird Deutschland Spanien auch im Segment Frauen in der nächsten Zeit, wahr- scheinlich bereits im September, überholen. Per Ende Juni 2010 betrug die Differenz an aktiven Nutze- rinnen noch 494'000, per Ende August 2010 bereits nur noch 99'000. Die Differenz beträgt gerade noch 1.8 Prozent, dies bei mittleren monatlichen Wachstumsraten von rund sechs Prozent in Deutschland und knapp zwei Prozent in Spanien. In der Schweiz wiesen die Frauen (0.5 Prozent) erneut eine tiefere Zuwachsrate aus als die Männer (2.8 Prozent). Durch das erneut höhere Wachstum hat sich der Männeranteil weiter verstärkt und be- trägt neu 51.7 Prozent (Vormonat: 51.1 Prozent). Zum Vergleich: Der Anteil der Männer an der Schwei- zer Bevölkerung beträgt 49.2 Prozent. Bereinigt ist der effektive Verbreitungsgrad von Facebook bei den Schweizer Männern somit 5.1 Prozent höher als bei der weiblichen Bevölkerung. SocialMediaSchweiz Seite 4
  6. 6. Segment 14-19 Jahre: +2.1 Prozent LUX RUS Nutzerzahlen pro Land NL JPN mehr als 5% plus LIE HUN 0 bis 5% plus AUT POL 0 bis 5% minus ITA EST mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 22. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 1.5% EU15: 0.9% EFTA: 1.8% G8: 1.9% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 22.22 Mio. 22.88 Mio. 2.9% 14 DK 0.555 Mio. 0.552 Mio. -0.5% 27 LIT 0.217 Mio. 0.226 Mio. 4.4% 2 GB 5.42 Mio. 5.50 Mio. 1.4% 15 PT 0.544 Mio. 0.579 Mio. 6.5% 28 SVN 0.150 Mio. 0.149 Mio. -0.2% 3 FRA 4.63 Mio. 4.57 Mio. -1.2% 16 NOR 0.435 Mio. 0.452 Mio. 3.7% 29 CYP 0.075 Mio. 0.079 Mio. 6.4% 4 ITA 3.67 Mio. 3.61 Mio. -1.6% 17 CH 0.479 Mio. 0.480 Mio. 0.2% 30 EST 0.053 Mio. 0.057 Mio. 9.4% 5 CAN 2.82 Mio. 2.80 Mio. -0.5% 18 AUT 0.551 Mio. 0.541 Mio. -1.8% 31 ISL 0.038 Mio. 0.038 Mio. -0.4% 6 ESP 1.59 Mio. 1.61 Mio. 1.4% 19 FIN 0.401 Mio. 0.411 Mio. 2.6% 32 LUX 0.037 Mio. 0.033 Mio. -9.5% 7 DE 2.35 Mio. 2.51 Mio. 6.7% 20 IRL 0.308 Mio. 0.319 Mio. 3.5% 33 MLT 0.040 Mio. 0.043 Mio. 9.2% 8 SWE 0.801 Mio. 0.839 Mio. 4.7% 21 ROM 0.301 Mio. 0.325 Mio. 8.2% 34 LVA 0.036 Mio. 0.039 Mio. 8.7% 9 BEL 0.745 Mio. 0.743 Mio. -0.3% 22 BGR 0.329 Mio. 0.334 Mio. 1.7% 35 LIE 0.002 Mio. 0.002 Mio. -4.2% 10 GR 0.660 Mio. 0.666 Mio. 1.0% 23 SVK 0.449 Mio. 0.442 Mio. -1.5% EU27 26.35 Mio. 26.73 Mio. 1.5% 11 POL 0.812 Mio. 0.892 Mio. 9.8% 24 HUN 0.404 Mio. 0.461 Mio. 14.2% EU15 22.70 Mio. 22.91 Mio. 0.9% 12 CZE 0.781 Mio. 0.776 Mio. -0.7% 25 JPN 0.096 Mio. 0.113 Mio. 18.0% EFTA 0.955 Mio. 0.972 Mio. 1.8% 13 NL 0.449 Mio. 0.429 Mio. -4.5% 26 RUS 0.240 Mio. 0.289 Mio. 20.3% G8 40.58 Mio. 41.25 Mio. 1.7% Das Alterssegment der 14- bis 19-jährigen Nutzern wies im August die geringste, die älteren Alters- gruppen hingegen die höchsten Zuwachsraten aus. Dies ist in erster Linie jedoch auf den Effekt zurück- zuführen, dass die Marktanteile bei den Silver Surfer massiv unter jenen der jüngeren Gruppen liegen und daher bereits eine geringere absolute Zunahme zu einer höheren Zuwachsrate führt: 14 bis 19 Jahre 2.1 Prozent plus 1.1 Millionen 20 bis 29 Jahre 3.0 Prozent plus 2.7 Millionen 30 bis 39 Jahre 3.3 Prozent plus 1.9 Millionen 40 bis 49 Jahre 3.8 Prozent plus 1.4 Millionen 50 bis 59 Jahre 4.6 Prozent plus 1.0 Millionen über 60 Jahre 5.9 Prozent plus 0.8 Millionen Gesamtwachstum 3.1 Prozent plus 8.5 Millionen Trotz dieser statistischen Eigenart zeigen die Zuwachsraten eindrücklich, dass sich Facebook bei den älteren Generationen mehr und mehr zu etablieren beginnt. Insgesamt 13 Ländern wiesen im Alterssegment der 14- bis 19-jährigen Nutzern eine negative Entwick- lung aus. Die höchste Reduktion erfuhr Luxemburg (-9.5 Prozent), gefolgt von den Niederlanden (-4.5 Prozent) und Liechtenstein (-4.2 Prozent). In absoluten Zahlen wies Italien (-57'700 Nutzer) vor Frank- reich (-55'800) und den Niederlanden (-20'200) die höchste Abwanderung aus. Die höchsten Zuwachs- raten erzielten Russland (20.3 Prozent), Japan (18.0 Prozent) und Ungarn (14.2 Prozent), bzw. in absoluten Zahlen die USA (654'800), Deutschland (158'800) und Polen (79'500). SocialMediaSchweiz Seite 5
  7. 7. Segment 20-29 Jahre: +3.0 Prozent AUT LVA Nutzerzahlen pro Land ITA RUS mehr als 5% plus LIE 0 bis 5% plus CYP 0 bis 5% minus HUN mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 23. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 2.6% EU15: 2.1% EFTA: 3.7% G8: 2.7% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 39.20 Mio. 40.35 Mio. 2.9% 14 DK 0.641 Mio. 0.658 Mio. 2.5% 27 LIT 0.279 Mio. 0.290 Mio. 3.8% 2 GB 8.89 Mio. 9.17 Mio. 3.1% 15 PT 0.850 Mio. 0.892 Mio. 5.0% 28 SVN 0.226 Mio. 0.229 Mio. 1.9% 3 FRA 6.75 Mio. 6.76 Mio. 0.2% 16 NOR 0.684 Mio. 0.722 Mio. 5.5% 29 CYP 0.109 Mio. 0.122 Mio. 12.8% 4 ITA 5.33 Mio. 5.27 Mio. -1.1% 17 CH 0.773 Mio. 0.790 Mio. 2.2% 30 EST 0.098 Mio. 0.108 Mio. 11.0% 5 CAN 5.13 Mio. 5.33 Mio. 4.1% 18 AUT 0.760 Mio. 0.750 Mio. -1.2% 31 ISL 0.050 Mio. 0.052 Mio. 2.9% 6 ESP 3.68 Mio. 3.74 Mio. 1.7% 19 FIN 0.575 Mio. 0.609 Mio. 5.8% 32 LUX 0.048 Mio. 0.048 Mio. 0.1% 7 DE 3.89 Mio. 4.10 Mio. 5.4% 20 IRL 0.589 Mio. 0.617 Mio. 4.7% 33 MLT 0.057 Mio. 0.060 Mio. 5.3% 8 SWE 1.11 Mio. 1.20 Mio. 8.2% 21 ROM 0.748 Mio. 0.810 Mio. 8.3% 34 LVA 0.063 Mio. 0.075 Mio. 20.6% 9 BEL 1.12 Mio. 1.14 Mio. 1.9% 22 BGR 0.615 Mio. 0.628 Mio. 2.2% 35 LIE 0.003 Mio. 0.003 Mio. 16.9% 10 GR 1.13 Mio. 1.14 Mio. 1.4% 23 SVK 0.577 Mio. 0.584 Mio. 1.2% EU27 42.03 Mio. 43.14 Mio. 2.6% 11 POL 1.36 Mio. 1.50 Mio. 10.0% 24 HUN 0.540 Mio. 0.604 Mio. 11.8% EU15 36.35 Mio. 37.10 Mio. 2.1% 12 CZE 1.01 Mio. 1.03 Mio. 1.5% 25 JPN 0.533 Mio. 0.574 Mio. 7.6% EFTA 1.51 Mio. 1.57 Mio. 3.7% 13 NL 0.99 Mio. 1.00 Mio. 1.6% 26 RUS 0.700 Mio. 0.833 Mio. 19.1% G8 69.68 Mio. 71.46 Mio. 2.6% Die Altergruppe der 20- bis 29-jährigen Nutzer ist die zahlenmässig grösste Gruppe in den von uns untersuchten Ländern. Sie umfasst insgesamt 91.8 Millionen Nutzer, was einem Anteil von 32.8 Prozent entspricht. Die nächstgrösste Gruppe ist mit knapp 60 Millionen (Anteil: 21.4 Prozent) die 30- bis 39- jährigen Nutzer, während die über 60-jährigen Nutzern mit 14.3 Millionen die kleinste Altersgruppe (Anteil: 5.1 Prozent) stellen. Insgesamt wuchs das Segment um drei Prozent (plus 2.7 Millionen) im Vergleich zum Vormonat bzw. 4.4 Prozent (plus 3.9 Millionen) im Vergleich zum Juni 2010. Die höchsten Zuwachsraten wiesen Lettland (20.6 Prozent), Russland (19.1 Prozent) und Liechtenstein (16.9 Prozent) aus, in absoluten Zahlen erneut die USA (1'145'000), Grossbritannien (277'000) sowie Deutschland und Kanada (je 211'000). Die Schweiz vermochte in diesem Segment um 2.2 Prozent bzw. 17'000 Mitglieder wachsen. Eine negative Entwicklung verzeichneten lediglich Österreich (- 1.2 Prozent, -9'400 Nutzer) und Italien (-1.1 Prozent, -60'300 Nutzer). SocialMediaSchweiz Seite 6
  8. 8. Segment 30-39 Jahre: +3.3 Prozent BEL LVA Nutzerzahlen pro Land LUX HUN mehr als 5% plus LIE POL 0 bis 5% plus RUS 0 bis 5% minus JPN mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 22. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 3.3% EU15: 2.8% EFTA: 3.7% G8: 3.0% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 26.00 Mio. 26.78 Mio. 3.0% 14 DK 0.517 Mio. 0.543 Mio. 5.2% 27 LIT 0.101 Mio. 0.110 Mio. 9.1% 2 GB 5.68 Mio. 5.95 Mio. 4.7% 15 PT 0.659 Mio. 0.691 Mio. 4.9% 28 SVN 0.125 Mio. 0.129 Mio. 2.6% 3 FRA 3.85 Mio. 3.87 Mio. 0.6% 16 NOR 0.480 Mio. 0.496 Mio. 3.3% 29 CYP 0.053 Mio. 0.055 Mio. 4.8% 4 ITA 3.93 Mio. 3.96 Mio. 0.6% 17 CH 0.492 Mio. 0.511 Mio. 3.9% 30 EST 0.052 Mio. 0.055 Mio. 7.1% 5 CAN 3.28 Mio. 3.39 Mio. 3.5% 18 AUT 0.405 Mio. 0.414 Mio. 2.2% 31 ISL 0.038 Mio. 0.040 Mio. 5.9% 6 ESP 3.30 Mio. 3.37 Mio. 2.1% 19 FIN 0.388 Mio. 0.413 Mio. 6.5% 32 LUX 0.039 Mio. 0.038 Mio. -1.3% 7 DE 2.15 Mio. 2.31 Mio. 7.4% 20 IRL 0.421 Mio. 0.444 Mio. 5.4% 33 MLT 0.035 Mio. 0.037 Mio. 5.5% 8 SWE 0.778 Mio. 0.816 Mio. 4.8% 21 ROM 0.310 Mio. 0.330 Mio. 6.5% 34 LVA 0.022 Mio. 0.026 Mio. 20.7% 9 BEL 0.854 Mio. 0.769 Mio. -10.0% 22 BGR 0.365 Mio. 0.377 Mio. 3.3% 35 LIE 0.002 Mio. 0.002 Mio. 0.0% 10 GR 0.673 Mio. 0.696 Mio. 3.4% 23 SVK 0.296 Mio. 0.309 Mio. 4.4% EU27 26.93 Mio. 27.81 Mio. 3.3% 11 POL 0.464 Mio. 0.525 Mio. 13.0% 24 HUN 0.327 Mio. 0.376 Mio. 14.9% EU15 24.23 Mio. 24.91 Mio. 2.8% 12 CZE 0.538 Mio. 0.572 Mio. 6.4% 25 JPN 0.388 Mio. 0.425 Mio. 9.5% EFTA 1.01 Mio. 1.05 Mio. 3.7% 13 NL 0.587 Mio. 0.627 Mio. 6.6% 26 RUS 0.259 Mio. 0.289 Mio. 11.6% G8 46.30 Mio. 47.61 Mio. 2.8% Die Vereinigten Staaten wiesen erneut das höchste absolute Wachstum (786'900) aus, gefolgt von Grossbritannien (268'500), Deutschland (158'500) und Kanada (114'200). Bei den Zuwachsraten steht einmal mehr Lettland (20.7 Prozent) an erster Stelle, vor Ungarn (14.9 Prozent), Polen (13.0 Prozent) und Russland (11.6 Prozent). Belgien ist das einzige Land, das einen massgeblichen Rückgang in diesem Segment erlitt, nämlich 85'200 Personen, was einem Anteil von 10.0 Prozent entspricht. Mit einem Rückgang von 1.3 Prozent musste Luxemburg als zweites Land ebenfalls einen Rückgang verzeichnen. Das Alterssegment der 30- bis 39-jährigen Nutzer wies in der Schweiz mit 3.9 Prozent den höchsten Zuwachs aus, was im Vergleich mit den übrigen Ländern jedoch nur zu einem Platz im Mittelfeld (22. Stelle) reichte. Deutschland wuchs im Vergleich nahezu doppelt so stark (7.4 Prozent). Im Gegensatz zu anderen Segmenten, wo Deutschland Spanien voraussichtlich in unmittelbarer Zukunft überholen wird, ist in diesem Segment die Rangfolge bis auf weiteres verteilt: Deutschland weist 2.3 Millionen, Spanien 3.4 Millionen Mitglieder aus (Schweiz: 0.5 Millionen). SocialMediaSchweiz Seite 7
  9. 9. Segment 40-49 Jahre: +3.8 Prozent LUX LVA Nutzerzahlen pro Land HUN mehr als 5% plus POL 0 bis 5% plus LIE 0 bis 5% minus RUS mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 26. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 4.0% EU15: 3.6% EFTA: 4.6% G8: 3.5% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 19.30 Mio. 19.96 Mio. 3.4% 14 DK 0.391 Mio. 0.402 Mio. 3.0% 27 LIT 0.035 Mio. 0.038 Mio. 9.5% 2 GB 3.78 Mio. 3.93 Mio. 3.9% 15 PT 0.301 Mio. 0.311 Mio. 3.5% 28 SVN 0.046 Mio. 0.048 Mio. 3.9% 3 FRA 2.01 Mio. 2.02 Mio. 0.4% 16 NOR 0.346 Mio. 0.365 Mio. 5.4% 29 CYP 0.020 Mio. 0.022 Mio. 8.5% 4 ITA 2.32 Mio. 2.42 Mio. 0.9% 17 CH 0.274 Mio. 0.284 Mio. 3.7% 30 EST 0.020 Mio. 0.022 Mio. 8.8% 5 CAN 2.23 Mio. 2.36 Mio. 5.8% 18 AUT 0.218 Mio. 0.229 Mio. 4.8% 31 ISL 0.028 Mio. 0.029 Mio. 1.8% 6 ESP 1.41 Mio. 1.46 Mio. 3.9% 19 FIN 0.222 Mio. 0.234 Mio. 5.3% 32 LUX 0.023 Mio. 0.023 Mio. -0.5% 7 DE 1.13 Mio. 1.24 Mio. 9.6% 20 IRL 0.176 Mio. 0.188 Mio. 6.9% 33 MLT 0.016 Mio. 0.018 Mio. 9.0% 8 SWE 0.548 Mio. 0.593 Mio. 8.3% 21 ROM 0.098 Mio. 0.102 Mio. 4.8% 34 LVA 0.009 Mio. 0.012 Mio. 31.1% 9 BEL 0.472 Mio. 0.487 Mio. 3.0% 22 BGR 0.138 Mio. 0.145 Mio. 5.5% 35 LIE 0.001 Mio. 0.001 Mio. 10.6% 10 GR 0.255 Mio. 0.264 Mio. 3.6% 23 SVK 0.099 Mio. 0.106 Mio. 7.5% EU27 14.56 Mio. 15.14 Mio. 4.0% 11 POL 0.132 Mio. 0.150 Mio. 13.6% 24 HUN 0.144 Mio. 0.165 Mio. 14.3% EU15 13.62 Mio. 14.10 Mio. 3.6% 12 CZE 0.189 Mio. 0.208 Mio. 9.8% 25 JPN 0.156 Mio. 0.169 Mio. 8.4% EFTA 0.649 Mio. 0.679 Mio. 4.6% 13 NL 0.361 Mio. 0.382 Mio. 5.7% 26 RUS 0.096 Mio. 0.106 Mio. 10.3% G8 31.14 Mio. 32.17 Mio. 3.3% Lediglich Luxemburg (minus 0.5 Prozent) musste einen Rückgang an aktiven Nutzern im Alterssegment 40- bis 49-Jahre verzeichnen. Alle übrigen Ländern weisen zum Teil hohe Zuwachsraten aus, allen voran Lettland (31.1 Prozent im Vergleich zum Vormonat, 60.5 Prozent im Vergleich zu Ende Juni 2010), Ungarn (14.3 Prozent / 35.2 Prozent), Polen (13.6 Prozent / 28.2 Prozent) und Russland (10.3 Prozent / 34.8 Prozent). In absoluten Zahlen führen die USA die Ranglisten an (plus 658'900 im Vergleich zum Vormonat, 1.3 Millionen im Vergleich zu Ende Juni 2010), gefolgt von Grossbritannien (148'400 / 207'500) und Kanada (128'900 / 110'500). Deutschland wuchs mit einer Zunahme von 108'400 Nutzer um 9.8 Prozent gegenüber dem Vormonat und im Vergleich zu Ende Juni mit 15.8 Prozent (168'300) überaus stark. Das Wachstum in der Schweiz betrug 3.7 Prozent (10'200) bzw. 4.3 Prozent (11'700). SocialMediaSchweiz Seite 8
  10. 10. Segment 50-59 Jahre: +4.6 Prozent LUX LVA Nutzerzahlen pro Land POL mehr als 5% plus EST 0 bis 5% plus HUN 0 bis 5% minus LT mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 20. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 5.6% EU15: 5.2% EFTA: 6.8% G8: 4.2% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 12.71 Mio. 13.21 Mio. 3.9% 14 DK 0.220 Mio. 0.230 Mio. 4.7% 27 LIT 0.015 Mio. 0.017 Mio. 12.6% 2 GB 1.80 Mio. 1.91 Mio. 5.6% 15 PT 0.134 Mio. 0.141 Mio. 4.6% 28 SVN 0.019 Mio. 0.019 Mio. 1.9% 3 FRA 1.07 Mio. 1.05 Mio. 3.0% 16 NOR 0.177 Mio. 0.191 Mio. 7.6% 29 CYP 0.009 Mio. 0.009 Mio. 10.1% 4 ITA 0.888 Mio. 0.905 Mio. 1.8% 17 CH 0.119 Mio. 0.126 Mio. 6.1% 30 EST 0.007 Mio. 0.008 Mio. 16.2% 5 CAN 1.357 Mio. 1.432 Mio. 5.6% 18 AUT 0.081 Mio. 0.086 Mio. 6.9% 31 ISL 0.019 Mio. 0.020 Mio. 3.1% 6 ESP 0.530 Mio. 0.555 Mio. 4.7% 19 FIN 0.110 Mio. 0.118 Mio. 7.4% 32 LUX 0.010 Mio. 0.010 Mio. -2.1% 7 DE 0.410 Mio. 0.460 Mio. 11.9% 20 IRL 0.072 Mio. 0.077 Mio. 6.8% 33 MLT 0.010 Mio. 0.011 Mio. 7.0% 8 SWE 0.295 Mio. 0.322 Mio. 9.2% 21 ROM 0.037 Mio. 0.038 Mio. 3.6% 34 LVA 0.004 Mio. 0.006 Mio. 27.2% 9 BEL 0.252 Mio. 0.263 Mio. 4.4% 22 BGR 0.059 Mio. 0.062 Mio. 5.8% 35 LIE 0.001 Mio. 0.001 Mio. 11.1% 10 GR 0.074 Mio. 0.076 Mio. 3.1% 23 SVK 0.045 Mio. 0.048 Mio. 7.8% EU27 6.60 Mio. 6.97 Mio. 5.6% 11 POL 0.080 Mio. 0.093 Mio. 16.5% 24 HUN 0.091 Mio. 0.104 Mio. 14.3% EU15 6.14 Mio. 6.46 Mio. 5.2% 12 CZE 0.085 Mio. 0.095 Mio. 12.4% 25 JPN 0.047 Mio. 0.052 Mio. 10.0% EFTA 0.316 Mio. 0.337 Mio. 6.8% 13 NL 0.189 Mio. 0.208 Mio. 10.2% 26 RUS 0.038 Mio. 0.041 Mio. 6.3% G8 18.41 Mio. 19.15 Mio. 4.1% Wie im Segment der 40- bis 49-jährigen Nutzern weist Luxemburg als einziges Land im Segment 50. bis 59. Jahre einen Rückgang (minus 2.1 Prozent) aus. Erneut steht Lettland mit einem Zuwachs von 27.2 Prozent an erster Stelle, gefolgt von Polen (16.5 Prozent), Estland (16.2 Prozent) und Ungarn (14.3 Prozent). Als erstes nicht mittelosteuropäisches Land folgt Deutschland auf dem siebenten Rang mit einem Plus von 11.9 Prozent. Die Schweiz wiederum verzeichnete eine Zuwachsrate von 6.1 Prozent und platziert sich damit an 20. Stelle. Den höchsten absoluten Zuwachs weist erneut die USA (495'400) aus, gefolgt von Grossbritannien (101'300), Kanada (75'300) und Deutschland (48'900). SocialMediaSchweiz Seite 9
  11. 11. Segment über 60 Jahre: +5.9 Prozent ITA LT Nutzerzahlen pro Land LVA mehr als 5% plus LIE 0 bis 5% plus EST 0 bis 5% minus RUS mehr als 5% minus -20% -10% 0% 10% 20% Schweiz CH: 16. von 35 Ländern Top Five SocialMediaSchweiz Legende EU27: 7.2% EU15: 6.7% EFTA: 7.9% G8: 5.4% Europa Nordamerika Russland - Japan Stand: August 2010 Land Juli August +/- Land Juli August +/- Land Juli August +/- 1 USA 8.64 Mio. 9.08 Mio. 5.1% 14 DK 0.136 Mio. 0.145 Mio. 6.1% 27 LIT 0.006 Mio. 0.009 Mio. 53.7% 2 GB 1.13 Mio. 1.22 Mio. 7.8% 15 PT 0.068 Mio. 0.072 Mio. 6.2% 28 SVN 0.010 Mio. 0.011 Mio. 9.5% 3 FRA 0.628 Mio. 0.662 Mio. 5.4% 16 NOR 0.099 Mio. 0.107 Mio. 7.7% 29 CYP 0.006 Mio. 0.006 Mio. 7.2% 4 ITA 0.437 Mio. 0.437 Mio. -0.1% 17 CH 0.062 Mio. 0.072 Mio. 8.9% 30 EST 0.003 Mio. 0.004 Mio. 25.9% 5 CAN 0.867 Mio. 0.939 Mio. 8.3% 18 AUT 0.041 Mio. 0.045 Mio. 8.9% 31 ISL 0.012 Mio. 0.013 Mio. 3.6% 6 ESP 0.247 Mio. 0.261 Mio. 5.6% 19 FIN 0.058 Mio. 0.063 Mio. 7.8% 32 LUX 0.004 Mio. 0.004 Mio. 2.8% 7 DE 0.210 Mio. 0.237 Mio. 13.0% 20 IRL 0.043 Mio. 0.048 Mio. 11.6% 33 MLT 0.006 Mio. 0.006 Mio. 8.9% 8 SWE 0.202 Mio. 0.224 Mio. 11.0% 21 ROM 0.016 Mio. 0.018 Mio. 12.6% 34 LVA 0.002 Mio. 0.002 Mio. 31.3% 9 BEL 0.129 Mio. 0.137 Mio. 6.3% 22 BGR 0.024 Mio. 0.026 Mio. 7.8% 35 LIE 0.001 Mio. 0.001 Mio. 27.3% 10 GR 0.047 Mio. 0.050 Mio. 7.8% 23 SVK 0.020 Mio. 0.022 Mio. 11.7% EU27 3.73 Mio. 4.00 Mio. 7.2% 11 POL 0.044 Mio. 0.050 Mio. 14.5% 24 HUN 0.047 Mio. 0.054 Mio. 14.9% EU15 3.49 Mio. 3.72 Mio. 6.7% 12 CZE 0.060 Mio. 0.069 Mio. 14.0% 25 JPN 0.023 Mio. 0.024 Mio. 5.6% EFTA 0.173 Mio. 0.192 Mio. 7.9% 13 NL 0.105 Mio. 0.117 Mio. 11.4% 26 RUS 0.021 Mio. 0.024 Mio. 15.8% G8 11.97 Mio. 12.62 Mio. 5.4% Litauen (plus 53.7 Prozent), Lettland (31.3 Prozent), Liechtenstein (27.3 Prozent) und Estland (25.9 Prozent) weisen ausgesprochen hohe Zuwachsraten in der Alterskategorie der über 60-jährigen Nutzer aus. Diese Werte sind für eine monatliche Zeitdauer auf den ersten Blick beeindruckend, verlieren aber umgehend ihre Wirkung, sobald man die absoluten Zuwachszahlen heranzieht. So betrug die Zunahme in Litauen lediglich 3'100, in Lettland 500 und in Liechtenstein gerade einmal 60 Personen. Den höchsten absoluten Zuwachs erzielte wie in allen Altersgruppen die USA mit einem Neuzugang von 437'600 Personen (5.1 Prozent), gefolgt von Grossbritannien (88'200 Personen, 7.8 Prozent), Kanada (72'100 Personen, 8.3 Prozent) sowie Deutschland (27'300 Personen, 13.0 Prozent). Die Schweiz wies ein Wachstum von 8.9 Prozent (5'900 Personen) aus. Italien war das einzige Land, welches einen Rückgang erlitt. Dieser fiel mit 340 Personen (- 0.1 Prozent) jedoch äusserst gering aus. SocialMediaSchweiz Seite 10
  12. 12. Erläuterungen Land Alter Penetration Land Alter Penetration 1 USA Vereinigte Staaten 33.2 Jahre 43.1% 19 FIN Finnland 29.7 Jahre 35.1% 2 GB Grossbritannien 30.9 Jahre 45.8% 20 IRL Irland 29.6 Jahre 40.2% 3 FRA Frankreich 28.9 Jahre 29.7% 21 ROM Rumänien 27.4 Jahre 7.6% 4 ITA Italien 29.9 Jahre 28.0% 22 BGR Bulgarien 28.1 Jahre 21.0% 5 CAN Kanada 32.3 Jahre 47.6% 23 SVK Slowakei 26.1 Jahre 28.2% 6 ESP Spanien 30.9 Jahre 23.5% 24 HUN Ungarn 28.4 Jahre 18.1% 7 DE Deutschland 28.5 Jahre 13.3% 25 JPN Japan 30.8 Jahre 1.1% 8 SWE Schweden 31.5 Jahre 42.6% 26 RUS Russland 27.2 Jahre 1.1% 9 BEL Belgien 30.5 Jahre 33.6% 27 LIT Litauen 24.9 Jahre 20.9% 10 GR Griechenland 27.7 Jahre 26.4% 28 SVN Slowenien 27.2 Jahre 29.5% 11 POL Polen 25.6 Jahre 8.8% 29 CYP Zypern 27.1 Jahre 29.0% 12 CZE Tschechische Republik 26.7 Jahre 26.7% 30 EST Estland 27.4 Jahre 19.0% 13 NL Niederlande 31.0 Jahre 17.1% 31 ISL Island 32.7 Jahre 61.4% 14 DK Dänemark 32.0 Jahre 46.9% 32 LUX Luxemburg 30.2 Jahre 32.3% 15 PT Portugal 29.6 Jahre 25.3% 33 MLT Malta 29.1 Jahre 44.1% 16 NOR Norwegen 31.4 Jahre 48.0% 34 LVA Lettland 26.0 Jahre 7.5% 17 CH Schweiz 29.7 Jahre 29.2% 35 LIE Liechtenstein 29.2 Jahre 28.4% 18 AUT Österreich 27.8 Jahre 25.2% Länderfolge: Die Länderfolge basiert auf der Rangfolge nach Anzahl Nutzer per Ende Juni 2010. Alter: Durchschnittsalter aller Facebook-Nutzer des jeweiligen Landes. Penetration: Anteil Facebook-Nutzer an Einwohnerzahl des jeweiligen Landes. Quellen: Zahlen über Facebook-Nutzer stammen direkt von Facebook. Die zur Berechnung der Marktpenetration notwendigen volkswirtschaftlichen Daten stammen aus den offiziellen Statistiken der jeweiligen Länder. Anmerkung: Die von Facebook veröffentlichten Daten werden von Facebook als Schätzungen deklariert und weichen hinsichtlich der Abfrage der Grundgesamtheit (z.B. alle Nutzer) sowie dem Total der Abfrage der Teilsegmente (zB. Summe aus Abfrage Männer plus Abfrage Frauen) von einander ab. Die Abweichung der Grundgesamtheit und dem rech- nerischen Total der Teilsegmente beträgt in etwa zwei bis fünf Prozent. In unseren Stu- dien weisen wir die offiziellen, durch Facebook aggregierten Zahlen aus, weshalb Diffe- renzen zwischen den Gesamtzahlen (Total) und dem rechnerischen Total der einzelnen Segmente bestehen können. Social Media Schweiz Social Media Schweiz wurde im Frühjahr 2010 gegründet. Der Zweck von Social Media Schweiz sind News, Tipps, Studien und jede Menge Support rund um das Thema Social Media Präsenz im Schwei- zer Markt. Social Media Schweiz unterstützt Sie, Ihren Socal Media-Auftritt zu erstellen, zu optimie- ren, übernimmt die Betreuung Ihrer Plattformen, schreibt für Sie auf Twitter und Blogs und führt Buzzer-Aktionen in Ihrem Auftrag durch. Social Media Schweiz - Theatergasse 24 – 4500 Solothurn Telefon: 032 621 39 54 - info@socialmediaschweiz.ch – www.socialmediaschweiz.ch Twitter: twitter.com/SocialMediaSMS – Facebook: facebook.com/socialmediaschweiz.ch

×