BERNET_PR                           «Social Media#smgzh                           Städte: St.                           Ga...
BERNET_PR
BERNET_PR
BERNET_PR
BERNET_PR
BERNET_PRMartin Bunjes @stadtluzernStabschef Stadtpräsidium/BildungsdirektionStadt Luzern
Martin BunjesStabschef Stadtpräsidium/ Bildungsdirektion
LeitbildVerordnung  Social Media
Wir sind gesprächsbereitund offen für den Dialog.
Braucht zuviele RessourcenViele negative FeedbacksKurzfristiger HypeDie Kontrolle entgleitetWer liest das?
Keine monatelangenKonzeptarbeiten...Einfach machen...Die Hierarchie zieht...
Infoauftrag besser erfüllenErreichen neuer ZielgruppenDirekte KommunikationDialog mit Feedback
Abteilungen•  Erfassung InhalteKommunikationsstelle•  Feedbacks, Coaching, MonitoringWebmistress•  Support
F‘book   TwitterFollower/            2‘200    1‘000  FansFeedback/             20       40   Mt.
Zeitungsartikel über LuzernQuartieranlässeWettkampferfolgeOffene StellenKorrektur Falschmeldungen
Interne OrganisationExekutive im NetzBeteiligungsplattformenSee Click FixTourismusanwendungen
www.facebook.com/stadtluzernwww.twitter.com/stadtluzernGoogle+, Stadt LuzernWir freuen uns auf den Dialog undFeedback.
BERNET_PR
BERNET_PRRoman Kohler@romankohlerKommunikation / SocialMediaStadt St. Gallen
@RomanKohler, Fachstelle Kommunikation Stadt St.Gallen, Bereich Social Media
Zielgruppen   Organisation       Website                           Neue Medien              Massenmedien•! Wir setzen Them...
nDialog/Partizipatio                        Zielgruppen                       Massenmedien
nDialog/Partizipatio                        Zielgruppen                       Massenmedien
3 Uhrca. 2 Frage                  U   hr                   3.20              ca. 2 rt                    o               A...
Reichweite (täglich)               Resonanz (über drei Monate)Tagblatt   26’000 Auflage Stadtausgabe 2011   2 Leserbriefe ...
…von 300 Besuchern pro Tag auf heute 1’200…interne Sensibilisierung weit vorangeschritten              …Integration in www...
…Initiative muss von Stadtrat kommen…regelmässige, persönliche Beiträge sind Grundvoraussetzung
•! gute Abdeckung in Schweizer Haushalten (gem. Bundesamt für Statistik 85% im Jahr 2010)•! Trend zu mobilen Geräten erfor...
14’000 Besucher pro MonatApp: 4’500 Downloads im ersten JahrAusbau des mobilen Angebots für Bürgerinnen und BürgerZusammen...
Gunter Czisch, Bürgermeister Stadt Ulm
Sie finden mich auf Twitter unter @RomanKohler
Nächste Gipfel:6. Juni5. September7. Novemberwww.socialmediagipfel.ch                  BERNET_PR
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen

1.705 Aufrufe

Veröffentlicht am

Keynote-Version der Präsentationen von Martin Bunjes, Stadt Luzern, und Roman Kohler, Stadt. St. Gallen, zu den Social-Media-Engagements der beiden Schweizer Städte. Links zu Berichten über die Präsi und Videos auf www.socialmediagipfel.ch

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.705
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
660
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • \n
  • \n\n
  • \n\n
  • \n\n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • Social Media Gipfel März 2012 Luzern St. Gallen

    1. 1. BERNET_PR «Social Media#smgzh Städte: St. Gallen vs. Luzern.» Kaffee, Gipfel, Technik:13. Social Media Gipfel4. April 2012
    2. 2. BERNET_PR
    3. 3. BERNET_PR
    4. 4. BERNET_PR
    5. 5. BERNET_PR
    6. 6. BERNET_PRMartin Bunjes @stadtluzernStabschef Stadtpräsidium/BildungsdirektionStadt Luzern
    7. 7. Martin BunjesStabschef Stadtpräsidium/ Bildungsdirektion
    8. 8. LeitbildVerordnung Social Media
    9. 9. Wir sind gesprächsbereitund offen für den Dialog.
    10. 10. Braucht zuviele RessourcenViele negative FeedbacksKurzfristiger HypeDie Kontrolle entgleitetWer liest das?
    11. 11. Keine monatelangenKonzeptarbeiten...Einfach machen...Die Hierarchie zieht...
    12. 12. Infoauftrag besser erfüllenErreichen neuer ZielgruppenDirekte KommunikationDialog mit Feedback
    13. 13. Abteilungen•  Erfassung InhalteKommunikationsstelle•  Feedbacks, Coaching, MonitoringWebmistress•  Support
    14. 14. F‘book TwitterFollower/ 2‘200 1‘000 FansFeedback/ 20 40 Mt.
    15. 15. Zeitungsartikel über LuzernQuartieranlässeWettkampferfolgeOffene StellenKorrektur Falschmeldungen
    16. 16. Interne OrganisationExekutive im NetzBeteiligungsplattformenSee Click FixTourismusanwendungen
    17. 17. www.facebook.com/stadtluzernwww.twitter.com/stadtluzernGoogle+, Stadt LuzernWir freuen uns auf den Dialog undFeedback.
    18. 18. BERNET_PR
    19. 19. BERNET_PRRoman Kohler@romankohlerKommunikation / SocialMediaStadt St. Gallen
    20. 20. @RomanKohler, Fachstelle Kommunikation Stadt St.Gallen, Bereich Social Media
    21. 21. Zielgruppen Organisation Website Neue Medien Massenmedien•! Wir setzen Themen•! Wir kommunizieren schnell und direkt•! Wir sind für unsere Bürger rund um die Uhr erreichbar•! Wir fördern Dialog und Partizipation
    22. 22. nDialog/Partizipatio Zielgruppen Massenmedien
    23. 23. nDialog/Partizipatio Zielgruppen Massenmedien
    24. 24. 3 Uhrca. 2 Frage U hr 3.20 ca. 2 rt o Antw hr ca . 8 U gelöst m P roble
    25. 25. Reichweite (täglich) Resonanz (über drei Monate)Tagblatt 26’000 Auflage Stadtausgabe 2011 2 Leserbriefe ? Besucher auf Website 0 KommentareMySG 1’200 Besucher auf Website 35 Kommentare 270 Umfrageteilnehmer
    26. 26. …von 300 Besuchern pro Tag auf heute 1’200…interne Sensibilisierung weit vorangeschritten …Integration in www.stadt.sg.ch
    27. 27. …Initiative muss von Stadtrat kommen…regelmässige, persönliche Beiträge sind Grundvoraussetzung
    28. 28. •! gute Abdeckung in Schweizer Haushalten (gem. Bundesamt für Statistik 85% im Jahr 2010)•! Trend zu mobilen Geräten erfordert öffentliche WLAN-Netze•! Hotspots in St.Gallen mit gratis WLAN•! Wireless St.Gallen nutzt Glasfasernetz•! Optimale WLAN-Abdeckung bei kleinstmöglicher Strahlenbelastung
    29. 29. 14’000 Besucher pro MonatApp: 4’500 Downloads im ersten JahrAusbau des mobilen Angebots für Bürgerinnen und BürgerZusammenarbeit mit externen Partnern im Bereich Tourismus,Verwaltung und Verbänden/Vereinen
    30. 30. Gunter Czisch, Bürgermeister Stadt Ulm
    31. 31. Sie finden mich auf Twitter unter @RomanKohler
    32. 32. Nächste Gipfel:6. Juni5. September7. Novemberwww.socialmediagipfel.ch BERNET_PR

    ×