Lean Change OOP2015

742 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation gehalten auf der OOP2015 am 29.01.15 in München:
* Lean Change = Lean Startup (Produkt = Change Management)
*Veränderungen sind Experimente
* Veränderung durch Lernen - Lernen durch Veränderung
* Betroffene werden zu Beteiligten
* schrittweise aufeinander aufbauende Veränderungen

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
742
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
15
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
16
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lean Change OOP2015

  1. 1. Lean Change Lean Startup trifft Change Management Torsten Scheller OOP 2015 29.01.2015
  2. 2. 2 Ich war jung ...
  3. 3. 3 … und hatte Spaß!
  4. 4. 4 Sie müssen leider draußen bleiben! Zutritt nur für Experten!
  5. 5. 5 Sie müssen leider draußen bleiben! Zutritt nur für Experten! Demokratie JETZT!!!
  6. 6. 6 ??? Erfolgsrate Change Management
  7. 7. 7 Metastudie von Onirik: ● 30% Kotter 1995 ● 33% Turner & Crawford 1998 ● 29% Prosci 2005 ● 30% McKinsey 2008 ● 34% Standish Group 2011 (Onirik: Cracking the Change Code, URL: www.onirik.com.au/industry/cracking-thecode-of-change/) ≈ 30% Erfolgsrate Change Management
  8. 8. 8 Gründe: ● Zu wenig Planung ● Zu einfache Auffassung vom Menschen und seinem Verhalten Empfehlung ● Mehr Planung ● Komplexere Auffassung vom Menschen und seinem Verhalten (Onirik: Cracking the Change Code, URL: www.onirik.com.au/industry/cracking-thecode-of-change/) Erfolgsrate Change Management
  9. 9. 9 Klassisches Change Management
  10. 10. 10 Klassisches Change Management und Organisationen
  11. 11. 11 Organisationen sind komplexe adaptive Systeme System = Gesamtheit von Elementen, die so aufeinander bezogen oder miteinander verbunden sind und in einer Weise interagieren, dass sie als eine aufgaben-, sinn- oder zweckgebundene Einheit angesehen werden können komplex = aus mehreren zusammenhängenden Elementen bestehend, deterministisch nicht beschreibbar adaptiv = besonderes Anpassungsvermögen an Umwelt mit der Möglichkeit, (aus Erfahrung) zu lernen
  12. 12. 12 Klassisches Change Management und Organisationen
  13. 13. 13 Klassisches Change Management und Organisationen
  14. 14. 14 Klassisches Change Management und Organisationen Feedback
  15. 15. 15 Klassisches Change Management und Organisationen Feedback Experiment
  16. 16. 16 Lean Startup
  17. 17. 17 Lean Startup Produkt als Experiment
  18. 18. 18 Lean Startup Produkt als Experiment an echten Kunden
  19. 19. 19 Lean Startup Produkt als Experiment an echten Kundenaus Messergebnissen
  20. 20. 20 Lean Startup
  21. 21. 21 Lean Startup Change
  22. 22. 22 Lean Startup Change Veränderung als Experiment
  23. 23. 23 Lean Startup an Betroffenen Change Veränderung als Experiment
  24. 24. 24 Lean Startup an Betroffenen aus Feedback Change Veränderung als Experiment
  25. 25. 25 Lean Change Experiment EinsichtenOptionen
  26. 26. 26 Lean Change Experiment EinsichtenOptionen 90°
  27. 27. 27 Lean Change
  28. 28. 28 Vorgehen Lean Change ● [Start] Hypothesen bilden (Einsichten) ● Ideen generieren, was und wie verändert werden könnte (Optionen) ● Eine Idee auswählen und umsetzen (Experiment) ● Einsichten gewinnen ● Wenn Ziel nicht erreicht: Goto [Start]
  29. 29. 29 Vorgehen Lean Change Iterative und inkrementelle Veränderung Hypothesen durch Experimente testen ● [Start] Hypothesen bilden (Einsichten) ● Ideen generieren, was und wie verändert werden könnte (Optionen) ● Eine Idee auswählen und umsetzen (Experiment) ● Einsichten gewinnen ● Wenn Ziel nicht erreicht: Goto [Start]
  30. 30. 30 Vorgehen Lean Change = Lernen !!! ● [Start] Hypothesen bilden (Einsichten) ● Ideen generieren, was und wie verändert werden könnte (Optionen) ● Eine Idee auswählen und umsetzen (Experiment) ● Einsichten gewinnen ● Wenn Ziel nicht erreicht: Goto [Start]
  31. 31. 31 Unterschiede ???
  32. 32. 32 Lean Startup: Kunde extern Lean Startup intern Kunde extern
  33. 33. 33 Lean Change: Betroffene intern Lean Change intern Betroffene intern
  34. 34. 34 Lean Change: Betroffene ??? Lean Change intern
  35. 35. 35 Lean Change: Beteiligte !!! Lean Change intern
  36. 36. 36 Lean Change: Beteiligte !!! Lean Change intern
  37. 37. 37 Lean Change: Beteiligte !!! Lean Change intern
  38. 38. 38 Erkenntnisse ● Veränderungen sind Experimente, da wir nur von Hypothesen ausgehen können ● Betroffene werden Beteiligte ● Veränderung durch Lernen – Lernen durch Veränderung ● iterative und inkrementelle Veränderungen
  39. 39. 39 Das Besondere an Lean Change ● Statt Experten => Jeder kann Lean Change machen! ● Statt Vorabplanung => iteratives und inkrementelles Vorgehen ● Statt Expertenwissen => Learning by Doing! ● Statt ausgeschlossen sein => Jeder macht mit!
  40. 40. 40 Das Besondere an Lean Change Veränderung darf auch Spaß machen!!! z.B. mittels Culture Hacking ● Statt Experten => Jeder kann Lean Change machen! ● Statt Vorabplanung => iteratives und inkrementelles Vorgehen ● Statt Expertenwissen => Learning by Doing! ● Statt ausgeschlossen sein => Jeder macht mit!
  41. 41. 41 Lean Change ist Kaizen für Organisationen.
  42. 42. 42 Lean Change ist kein einmaliges Projekt, sondern auf Dauer angelegt: Es wird ein dauerhafter Prozess zur Veränderung gestartet! Lean Change ist ein Mittel zur kontinuierlichen Verbesserung auf dem Weg zur Lernenden Organisation.
  43. 43. 43 Transferkompetenz ● Lean Startup (Produkt = Change Managment) ● Übertragen Sie Ihre Lieblingsmethode auf andere Themengebiete! ● Beispiel: Strukturiertes Programmieren auf Aufsatzschreiben ● Methode => Prinzip => Struktur
  44. 44. 44 Torsten Scheller Berater + Trainer + Coach für Agile und Lean, Experte für Lean Change Management kontakt@lean-change.de www.lean-change.de www.agil-werden.de @agilwerden

×