Eyetracking
in der Marktforschung
Allgemeines
• Blickregistrierung
• Psychophysische Methode
• Fixation und Sakkaden
• „Cornea Reflex-Verfahren“
Vorteile
• Objektivität und Genauigkeit
• Non-Reaktivität
• Aufmerksamkeitsgrad von Werbemitteln kann genau
bestimmt werde...
Nachteile
• Verzerrung der Ergebnisse durch
Wahrnehmungsgewohnheiten
• große Stichproben notwendig
• unzuverlässiger Indik...
Fazit
• genaue Tracking-Methode
• ergänzendes Verfahren
• zuverlässige Aussagen durch Variation der
Werbeelemente und Komb...
Eye tracking - Kurze Zusammenfassung.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Eye tracking - Kurze Zusammenfassung.

299 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kurze Zusammenfassung zum Thema: Was ist Eye Tracking?

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
299
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Eye tracking - Kurze Zusammenfassung.

  1. 1. Eyetracking in der Marktforschung
  2. 2. Allgemeines • Blickregistrierung • Psychophysische Methode • Fixation und Sakkaden • „Cornea Reflex-Verfahren“
  3. 3. Vorteile • Objektivität und Genauigkeit • Non-Reaktivität • Aufmerksamkeitsgrad von Werbemitteln kann genau bestimmt werden • Optimierung der Platzierung und Gestaltung der Werbeelemente
  4. 4. Nachteile • Verzerrung der Ergebnisse durch Wahrnehmungsgewohnheiten • große Stichproben notwendig • unzuverlässiger Indikator für Verarbeitungstiefe • Grund für Betrachtung nicht bestimmbar • peripheres Sehen vernachlässigt
  5. 5. Fazit • genaue Tracking-Methode • ergänzendes Verfahren • zuverlässige Aussagen durch Variation der Werbeelemente und Kombination anderer Testverfahren

×