PR-Konzept für die DGGL
Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst
und Landschaftskultur e.V. (DGGL)
Projektaufgabe BTA-Kurs PR 2.0
Marion Dinse
• Journalistin
• Akkordtexterin
• Text-Redakteurin
Sibylle C. Centgraf
• Lands...
Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und
Landschaftskultur e.V. (DGGL)
Gemeinnütziger Verein
Zurzeit ca. 2.000 Mitglieder...
Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und
Landschaftskultur e.V. (DGGL)
DGGL Medienpartner Callway-Verlag
Herausgeber der ...
SWOT-Analyse DGGL
intern, individuell
Stärken
• Corporate Identity verankert
• Sachverstand / Expertenwissen
Gartenhistori...
SWOT-Analyse DGGL
extern, gesellschaftlich
Chancen
• Gartenthema liegt im Trend,
Möglichkeit sich als altehrwürdige
Gesell...
Positionierung im Markt
Stand 29. Juli 2014
PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse
+ Sibylle C. Centgraf
7
DGGL
GALK
BUN...
Ziele
kurzfristig
• Wir machen die DGGL bekannter
• Wir stellen Landschaftskultur als neues Thema in den Mittelpunkt
• Wir...
SMART-Ziele
• 50 aktive Mitglieder sind neu gewonnen
Landesverbände aktivieren, 5 LV x 10 neue Mitglieder realistisch, bis...
Zielgruppen
Erwachsene über 25 Jahre
Gebildete, gut informierte Mittelschicht (Selbstständige,
Akademiker) und Eliten (Amt...
Zielgruppen
gebildete, gut informierte Mittelschicht,
Zeitungsleser, gute Computer-Ausstattung
Kaufverhalten:
Individualit...
Persona
Studentin
• Tanja aus Dresden, 25 J.
• Studentin der
Landschaftsarchitektur
• GärterInnen-Ausbildung
• Yoga, Jogge...
Influencer
Empfehler
Meinungsführer
MultiplikatorenExperten
Gatekeeper
Stand 29. Juli 2014 13
PR-Konzept für die DGGL von ...
Kernbotschaften
StudentInnen: Wir haben die wichtigsten Kontakte,
bei uns versammelt sich berufsentscheidende
Fachkompeten...
Offline-Kanäle und –Instrumente
Presseansprache
• Jahrbuch
• Aktionen, Kampagnen, Podcast
• Begriff „Landschaftskultur“
Pr...
Strategie
Online-Kanäle + Instrumente:
• Benennung Presseverantwortlicher
• Newsletter für Mitglieder und Interessenten
• ...
Instrumente
neue Online-Kanäle:
Kalenderblätterrauschen:
Audiopodcast
z.B. zum Tempelhofer Feld,
Verleihung Goldenes Linde...
Umsetzung
Sonstige Maßnahmen:
SEO-Optimierung Homepage, blog
Google-Keywords:
Gartenkunst, Gartengestaltung, Landschaftsar...
Halbjahresprogramm
Stand 29. Juli 2014
PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse
+ Sibylle C. Centgraf
19
www.steppengarten.de
Wir danken für Ihre
Aufmerksamkeit!
BTA-Kurs PR 2.0
© Sibylle Centgraf & Marion Dinse
Stand 29. Juli ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

PR Konzept für die DGGL

1.128 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im Rahmen der BTA-Fortbildung im Social Media Marketing wurde für die Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst + Landschaftskultur (DGGL) im August 2014 ein Konzept zur Öffentlichkeitsarbeit erstellt. Dieses wurde durch Sibylle C. Centgraf am 28. August 2014 dem Landesverband Berlin und VertreterInnen des DGGL- Präsidiums vorgestellt. Die Zielformulierungen wurden geteilt, nun müssen die Empfehlungen zur Verbreiterung der Public Relations in die Landesverbände kommuniziert werden, Zuständigkeiten übernommen und durchgestartet werden. Am 22./23. November 2014 findet eine Zukunftswerkstadt der DGGL im Kloster Lehnin statt, wo das Konzept weiter diskutiert wird.
Das kommunikative Alleinstellungsmerkmal der DGGL „Gartenkunst + Landschaftskultur“ soll aus der Verbindung
Ästhetischer Aspekt / Kulturlandschaften / Landschaftsbild / Garten und den Planungs- und Planzenkompetenzen der Mitglieder gebildet werden.
Mit der Fachzeitschrift Garten + Landschaft, der Preisverleihung des "Goldenen Lindenblattes" und dem jährlich erscheinenden thematischen Jahrbuch sind die Grundpfeiler für die Außen-Kommunikation bereits eingeschlagen.
Diese sollen durch das Kalenderblätterrauschen, Stellungnahmen / Konsultationen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen bzw. Gesetzesinitiativen und Projektvorstellungen ergänzt werden.
Infos + Kontakt zur DGGL - www.dggl.org

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.128
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PR Konzept für die DGGL

  1. 1. PR-Konzept für die DGGL Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL)
  2. 2. Projektaufgabe BTA-Kurs PR 2.0 Marion Dinse • Journalistin • Akkordtexterin • Text-Redakteurin Sibylle C. Centgraf • Landschaftsarchitektin • Gartenaktivistin • Kommunalpolitikerin Präsentation 28. August 2014 2 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  3. 3. Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL) Gemeinnütziger Verein Zurzeit ca. 2.000 Mitglieder: – interessierte Laien: Gartenliebhaber, Parkfreunde – Professionals: Gärtner, Garten- + Landschaftsbauer, Landschaftsarchitekten, Gartendenkmalpfleger, Gartenamtsleiter 1887 in Dresden durch Gartenkünstler / Gartengestalter gegründet, später getragen durch die für Gärten und Parkanlagen zuständigen Entscheidungsträger, z.B. Gartenamtsleiter Ziele: Gartenkünstlerische und landschaftskulturelle Werte erhalten, Menschen für Gärten und Freiräume begeistern − Historische Parks und Gärten − Historische Kulturlandschaften − Naturnahe Landschaften / Naturlandschaften Auftritt im Web : www.dggl.org Stand 29. Juli 2014 3 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  4. 4. Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL) DGGL Medienpartner Callway-Verlag Herausgeber der Zeitschrift für Landschaftsarchitektur, Auflage ca. 7.600 Exemplare: http://www.garten-landschaft.de/ thematische Jahrbücher der DGGL 2010, 2012, 2013 Akademie der DGGL, Wiesbaden http://www.dggl.org/dggl-akademie.html Schloss Biebrich, Wiesbaden Stand 29. Juli 2014 4 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  5. 5. SWOT-Analyse DGGL intern, individuell Stärken • Corporate Identity verankert • Sachverstand / Expertenwissen Gartenhistorie +Landschaftsgestalt. • Ästhetik, Schönheit, „kulturell“ ganzheitlicher Ansatz • Tradition, altehrwürdig, elitär, adelt • etabliertes Präsidium, Preisträger • Kontakte zu relevanten Entschei- dergruppen (Gartenamtsleiter, Denkmalpfleger) • thematisches Jahrbuch / Ehrungen Zeitschrift Garten + Landschaft Schwächen • DGGL kaum über die Fachwelt hinaus bekannt • zu wenig aktive Mitglieder (Personalkapazität gering, Überalterung) • Projekte brauchen Kontinuität und Verantwortungsbereitschaft (Gartenkultur) • finanzschwach, nicht geeignet für Fördergelder Stand 29. Juli 2014 5 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  6. 6. SWOT-Analyse DGGL extern, gesellschaftlich Chancen • Gartenthema liegt im Trend, Möglichkeit sich als altehrwürdige Gesellschaft anzudocken • Landschaftsschutz, Landschaftsbild gewinnt an Wichtigkeit (Energielandschaften) Potential zum USP zu entwickeln • Gesellschaftliche Relevanz Politikbeeinflussung (Anhörungs- und Verbandsklagerecht, Stellungnahmen / Konsultationen bei Gesetzgebungsverfahren Risiken • kleine Gesellschaft, die wenig wahrgenommen wird – UCP zu USP schärfen • Abspaltung / Verselbständigung von erfolgreichen Projekten (z.B. „offene Gartenpforte“, „Steppengarten“) • Willkommenskultur etablieren, Gemeinsamkeiten stärken • Gartenbewegung neue Konkurrenz Stand 29. Juli 2014 6 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  7. 7. Positionierung im Markt Stand 29. Juli 2014 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf 7 DGGL GALK BUND BGL professionell einflussreich zugänglich niedrigschwellig elitär, leitbildprägend breitenwirksam, umsetzungsbezogen Architektenkammer bdla SRL DPG DGG BHGL Greenpeace VFG
  8. 8. Ziele kurzfristig • Wir machen die DGGL bekannter • Wir stellen Landschaftskultur als neues Thema in den Mittelpunkt • Wir etablieren eine Willkommenskultur und sind offen für neue Akteure mittelfristig • Die DGGL ist bei den Umweltverbänden bekannt und geschätzt • Wir verbinden Schönheit und Umweltschutz und sind unverwechselbar • Wir gewinnen neue Mitglieder im studentischen Milieu (Gartenbau- und Landschaftsarchitektur) langfristig • Die DGGL ist als Marke etabliert und bei Gärten- + Umweltverbänden beheimatet • Die Mitgliederbindung ist durch starken Zusammenhalt erreicht • Die Einnahmesituation hat sich verbessert und ist stabil Stand 29. Juli 2014 8 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  9. 9. SMART-Ziele • 50 aktive Mitglieder sind neu gewonnen Landesverbände aktivieren, 5 LV x 10 neue Mitglieder realistisch, bis Ende 2015 • 2 Stellungnahmen / Konsultationen pro Jahr zu aktuellen gesellschaftlichen Themen bzw. Gesetzesinitiativen dazu Pressemitteilungen, Veröffentlichung in G+L, auf Homepage • 1 Projekt pro Jahr pro LV Außendarstellung • 15 % höhere Einnahmen für Projekte zur Verfügung gestellt zum Ende Geschäftsjahr 2015 Stand 29. Juli 2014 9 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  10. 10. Zielgruppen Erwachsene über 25 Jahre Gebildete, gut informierte Mittelschicht (Selbstständige, Akademiker) und Eliten (Amtsleiter, Gutsbesitzer, Adel) Berufsgruppen: Architekten, Kunsthistoriker, Naturliebhaber, Gärtner, Garten- und Landschaftsbau- Betriebsinhaber, Verwalter, Behördenmitarbeiter, StudentInnen der Landespflege Interessen: naturverbunden, bewahrend, wertkonserativ, der Nachhaltigkeit verpflichtet (sustainable), haptisch, feinsinnig, sinnlich, aufmerksam, schöngeistig, ästhetisch, kulturinteressiert Stand 29. Juli 2014 10 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  11. 11. Zielgruppen gebildete, gut informierte Mittelschicht, Zeitungsleser, gute Computer-Ausstattung Kaufverhalten: Individualität + Qualität zählt, Beständigkeit offline, da haptisch veranlagt im Internet nur das Nötigste, wie Eintrittskarten, Veranstaltungsinfo, Recherche, ggf. Bücher spendenfreundlich, wenig preissensibel Stand 29. Juli 2014 11 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  12. 12. Persona Studentin • Tanja aus Dresden, 25 J. • Studentin der Landschaftsarchitektur • GärterInnen-Ausbildung • Yoga, Joggen, gesunde Ernährung, Kunst, Literatur • Sozial gut vernetzt, postet regelmäßig GaLaBauer • Florian Baum, 70 J. • GaLaBau Betrieb an seine beiden Kinder übergeben • hat Zeit + Geld • ist gartenaffin und will seine Freizeit mit ehemaligen Geschäftspartnern rund um den Garten verbringen Stand 29. Juli 2014 12 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  13. 13. Influencer Empfehler Meinungsführer MultiplikatorenExperten Gatekeeper Stand 29. Juli 2014 13 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf indirekte Kommunikation über
  14. 14. Kernbotschaften StudentInnen: Wir haben die wichtigsten Kontakte, bei uns versammelt sich berufsentscheidende Fachkompetenz im privaten Rahmen Mittelalte Gartenliebhaber: mit uns wächst was: Gärten in netter Gesellschaft kennen lernen Bürgerliches Milieu: mit uns bewegt sich was: Einfluss auf die Gestaltung des öffentlichen Raums, Vorhaben zu Stadtentwicklung + Landespflege der Entscheidungsträger kennen Stand 29. Juli 2014 14 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf
  15. 15. Offline-Kanäle und –Instrumente Presseansprache • Jahrbuch • Aktionen, Kampagnen, Podcast • Begriff „Landschaftskultur“ ProfessorInnen werben neue Mitglieder = Experten, Influencer, Multiplikatoren Kostenvorteile für Mitglieder Stand 29. Juli 2014 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf 15
  16. 16. Strategie Online-Kanäle + Instrumente: • Benennung Presseverantwortlicher • Newsletter für Mitglieder und Interessenten • Social Media: Twitter #Landschaft #DGGL • Kooperation(en) mit Bloggern Stand 29. Juli 2014 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf 16
  17. 17. Instrumente neue Online-Kanäle: Kalenderblätterrauschen: Audiopodcast z.B. zum Tempelhofer Feld, Verleihung Goldenes Lindenblatt Image-Film: Mitgliederwerbung, Präsidenten-Film Stand 29. Juli 2014 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf 17
  18. 18. Umsetzung Sonstige Maßnahmen: SEO-Optimierung Homepage, blog Google-Keywords: Gartenkunst, Gartengestaltung, Landschaftsarchitektur, Landschaftskultur, Landschaftsschutz Externe und interne Verlinkungen Interne Kommunikation Diskussion zur Implementierung der PR-Maßnahmen Einbeziehung der Landesverbände und Mitglieder! Stand 29. Juli 2014 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf 18
  19. 19. Halbjahresprogramm Stand 29. Juli 2014 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf 19
  20. 20. www.steppengarten.de Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit! BTA-Kurs PR 2.0 © Sibylle Centgraf & Marion Dinse Stand 29. Juli 2014 PR-Konzept für die DGGL von Marion Dinse + Sibylle C. Centgraf 20

×