Vom Marktschreier zum Zuhörer.Unternehmen in derMarketingtransformation.SAS Forum Switzerland15. Mai 2012
Weshalb erlaube ich mir,zu diesem Thema zu referieren?Seite 2   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wi...
Guido WietlisbachSeit rund 30 Jahren beschäftigt mit der Entwicklung und Umsetzung absatz- unddialogorientierter Kommunika...
Ein Rückblick                                                                                       Dezember 2011Seite 4  ...
SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
Seite 6   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
Zu was führt dies?Seite 7   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
Der Konsument entscheidet bereits heutedarüber – und noch mehr in Zukunft, wer mitihm in Kontakt treten darf.        SAS F...
Wie verändert sich derBeschaffungsprozess?                                                                                ...
SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
: 2002SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer     © Wirz Wietlisbach Dialog
: 2012                            CALLAWAY GOLF TV                                                                        ...
ROPO                    Research Online – Purchase OfflineSeite 13   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wi...
Online | Kein Autokauf ohne Maus                            94%                                                           ...
Online | Bis auf die Zielgerade                         4 Wochen              Erst                                        ...
Online | Mehr Neutralität gefragt                                               Der Ruf nach                              ...
Online | Empfehlungen sind Alltag                                 Jedermann, der heute im InternetExperte                 ...
Seite 18   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
Die Internet-Realität heuteSeite 19   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
84%aller Schweizer über 14 Jahre nutzen das Internet  Seite 20   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz W...
78%informieren sich online über Produkte und Unternehmen  Seite 21   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wi...
2‘750besuchte Websites pro Monat pro User  Seite 22   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach ...
33%aller Schweizer sind pro Tag 3h+ online  Seite 23   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach...
Nutzungszeit  Die Smartphone-Nutzungkurveaktiv                      in transit                                            ...
Seite 25   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog                                     ...
52%lesen min. 1x pro Monat einen Blog  Seite 26   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
91%haben sich von einem Newsletter abgemeldet  Seite 27   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisb...
SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog                                                ...
Risiken für die                                                   BeziehungSAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer ...
Die KonsequenzenSeite 30   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
Konsumenten warten nicht mehrauf Informationen oder holen sich  Definition CRMdiese bei Bedarf bei den„offiziellen“ Inform...
Bereit zumKontrollverlust?SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
Von systematischer Dialog-Kommunikation zum Agierenin Kommunikations-Netzwerken.Seite 33   SAS Forum 2012 | Vom Marktschre...
Der klassische Kunden-zentrierte Ansatz                                                            Unternehmen            ...
Der grosse Spannungsbogen Unternehmen mit CRM                                                                             ...
CRM in Kommunikations-Netzwerken                                                            KundeSeite 36   SAS Forum 2012...
3 Fragen zum SchlussSeite 37   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
Frage 1:                                                 Wie stellen Sie sicher, dass                                     ...
Frage 2:Wem „gehört“ heutzutagedie Beziehung zu einemKunden?   SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wie...
Ist proaktives Marketing im Sinne von CRM                                                 mit einem Kunden im Führerstand ...
Ich wünsche Ihnen einenspannenden Tag. SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer   © Wirz Wietlisbach Dialog
© Guido Wietlisbach/2012Guido WietlisbachWirz Wietlisbach Dialog AGguido.wietlisbach@wirz.chwww.wirz.ch/dialogSeite 42   S...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vom Marktschreier zum Zuhörer. Unternehmen in der Marketingtransformation.

442 Aufrufe

Veröffentlicht am

Setting the Stage am diesjährigen SAS Forum in Baden zum Thema Integriertes Marketingmanagement

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
442
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vom Marktschreier zum Zuhörer. Unternehmen in der Marketingtransformation.

  1. 1. Vom Marktschreier zum Zuhörer.Unternehmen in derMarketingtransformation.SAS Forum Switzerland15. Mai 2012
  2. 2. Weshalb erlaube ich mir,zu diesem Thema zu referieren?Seite 2 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  3. 3. Guido WietlisbachSeit rund 30 Jahren beschäftigt mit der Entwicklung und Umsetzung absatz- unddialogorientierter Kommunikations-Strategien und -Kampagnen.Begleitete in seiner beruflichen Praxis Unternehmen wie Swisscom Mobile, Hapimag,Volvo, Orange, Die Schweizerische Post, Time/system, American Express, UBS,Die Deutsche Bahn, DHC Cosmetics, Swiss Life, WEKA Verlag u.a.m. bei derenMarketingaktivitäten.Heute tätig als Mitinhaber der WIRZ Gruppe, Mitglied der WIRZ Gruppenleitung undverantwortlich für die spezialisierte CRM- und Dialogagentur WIRZ Wietlisbach Dialog.Seite 3 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  4. 4. Ein Rückblick Dezember 2011Seite 4 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  5. 5. SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  6. 6. Seite 6 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  7. 7. Zu was führt dies?Seite 7 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  8. 8. Der Konsument entscheidet bereits heutedarüber – und noch mehr in Zukunft, wer mitihm in Kontakt treten darf. SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  9. 9. Wie verändert sich derBeschaffungsprozess? Dezember 2011Seite 9 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  10. 10. SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  11. 11. : 2002SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  12. 12. : 2012 CALLAWAY GOLF TV CALLAWAY GOLF.comSAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  13. 13. ROPO Research Online – Purchase OfflineSeite 13 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  14. 14. Online | Kein Autokauf ohne Maus 94% aller Konsumenten, die sich für einen Autokauf interessieren, nutzen das Internet in ihrem Entscheidungsprozess. Quelle: Cap Gemini Cars Online 11/12Seite 14 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  15. 15. Online | Bis auf die Zielgerade 4 Wochen Erst vor dem Kauf eines Autos wird der Handel als Informationsquelle wichtiger als das Internet Quelle: Cap Gemini Cars Online 11/12Seite 15 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  16. 16. Online | Mehr Neutralität gefragt Der Ruf nach unab- hängi- gem Content auf Internet Herstellerseiten nimmt zu. Quelle: Cap Gemini Cars Online 11/12Seite 16 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  17. 17. Online | Empfehlungen sind Alltag Jedermann, der heute im InternetExperte etwas publiziert, ist ein z.B. Hotelportale Stiftung Warentest hält 2010 fest, dass von 13 getesteten Portalen die meisten nicht zuverlässig sind. 2011 geben 95% der Nutzer von Portalen an, dass sie den Bewertungen hohe Glaubwürdigkeit zumessen.Seite 17 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  18. 18. Seite 18 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  19. 19. Die Internet-Realität heuteSeite 19 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  20. 20. 84%aller Schweizer über 14 Jahre nutzen das Internet Seite 20 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  21. 21. 78%informieren sich online über Produkte und Unternehmen Seite 21 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  22. 22. 2‘750besuchte Websites pro Monat pro User Seite 22 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  23. 23. 33%aller Schweizer sind pro Tag 3h+ online Seite 23 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  24. 24. Nutzungszeit Die Smartphone-Nutzungkurveaktiv in transit in transitpassiv on the job at leisure Quelle: WIRZ/LINK, Studie Living Mobile Seite 24 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  25. 25. Seite 25 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog 2.12.2009
  26. 26. 52%lesen min. 1x pro Monat einen Blog Seite 26 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  27. 27. 91%haben sich von einem Newsletter abgemeldet Seite 27 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  28. 28. SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog Quelle: www.diffferent.de
  29. 29. Risiken für die BeziehungSAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog Quelle: www.diffferent.de
  30. 30. Die KonsequenzenSeite 30 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  31. 31. Konsumenten warten nicht mehrauf Informationen oder holen sich Definition CRMdiese bei Bedarf bei den„offiziellen“ Informationsstellen,sondern laufend und spontan,teilweise sehr sprunghaft undunmittelbar, wo immer dieseerhältlich sind – und wann immerihnen der Sinn danach steht. Seite 31 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  32. 32. Bereit zumKontrollverlust?SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  33. 33. Von systematischer Dialog-Kommunikation zum Agierenin Kommunikations-Netzwerken.Seite 33 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  34. 34. Der klassische Kunden-zentrierte Ansatz Unternehmen KundeSeite 34 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  35. 35. Der grosse Spannungsbogen Unternehmen mit CRM Aktive, passive und Strategie projektive Kunden §  Customer Intelligence als §  Glaubwürdigkeit von zentraler Ankerpunkt der Folgen Unternehmens- Kundenbeziehungspflege §  Weniger Informationen abnehmend §  Gesteuerte Outbound- Kontaktpunkte §  Vernetzung nicht mit Massnahmenketten auf §  Spätere/ Unternehmen sondern mit Basis ausführlicher geringere Ein- situativen Peergroups Analysen flussnahme auf §  Autarkere Entscheidungs- §  Optimierter Inbound- Entscheidungen prozesse Service dank Realtime- §  Wirksame §  Zunehmende Intelligenz in Kundenprofilen auf Basis Umsetzung der Nutzung neutraler Customer Intelligence schwierig QuellenSeite 35 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  36. 36. CRM in Kommunikations-Netzwerken KundeSeite 36 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  37. 37. 3 Fragen zum SchlussSeite 37 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  38. 38. Frage 1: Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Kunden in Entscheidungsprozessen bewusst den Kontakt zu Ihnen suchen – und auch finden?SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  39. 39. Frage 2:Wem „gehört“ heutzutagedie Beziehung zu einemKunden? SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  40. 40. Ist proaktives Marketing im Sinne von CRM mit einem Kunden im Führerstand überhaupt noch möglich?SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  41. 41. Ich wünsche Ihnen einenspannenden Tag. SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog
  42. 42. © Guido Wietlisbach/2012Guido WietlisbachWirz Wietlisbach Dialog AGguido.wietlisbach@wirz.chwww.wirz.ch/dialogSeite 42 SAS Forum 2012 | Vom Marktschreier zum Zuhörer © Wirz Wietlisbach Dialog

×