Drews, Arthur - Der Jesusmythos. Es gab keinen historischen Jesus

97 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nach Bruno Bauer und neben Albert Kalthoff gehörte Arthur Drews, ein Schüler Eduard von Hartmanns, zu den bekanntesten deutschen Bestreitern der Existenz eines historischen Jesus. Sein Werk Die Christusmythe (1909) gab Anlass zu heftigen öffentlichen Diskussionen. Albert Schweitzer hat den von Drews aufgestellten Thesen in seiner Geschichte der Leben-Jesu-Forschung (1913) ein Kapitel gewidmet. Heute wird in den angelsächsischen Ländern "The Christ Myth" immer noch publiziert und erwähnt.

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
97
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

×