Die Partei als Inkubator des Politischen.Gesellschaftspolitik als Existenzgrundlage derParteiendemokratie.Sozialdemokratie...
Hegemoniales Weltbild„Wir werden Wege finden, wie dieparlamentarische Mitbestimmung so gestaltetwird, dass sie trotzdem au...
Der flexible Mensch             • brüchig             • unstet Identität   • Selbstdarstellung vs.               Selbstbew...
Teufelskreis der Ignoranz                   Kritik an der                 demokratischen                       Praxis   Er...
Stimulieren statt Dominieren IÖffnung   an- bieten    Organisationsstruktur  an-           Re-nehmen     Demokratisierung ...
Stimulieren statt Dominieren IIStimulierende Organisation Gemeinsame Handlungsräume schaffen       Persönliche Freiräume s...
Stimulieren statt Dominieren III     Was?                           Wie?                 Warum? Diskursräume       • Proje...
Kleinteilige Politik       …mehr als die Summe der einzelnen TeileAufbau politischer AuthentizitätBeteiligung von Individu...
Demokratie als diskursiver Prozess Zeit für eine neue Konfliktkultur        Überschrift eines    demokratischen Leitartike...
Herausforderungen                         Kampf an den                  GrundsätzlichKonfliktkultur                       ...
Danke für eure Aufmerksamkeit!         Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Partei als Inkubator des Politischen. Gesellschaftspolitik als Existenzgrundlage der Parteiendemokratie.

795 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
795
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Partei als Inkubator des Politischen. Gesellschaftspolitik als Existenzgrundlage der Parteiendemokratie.

  1. 1. Die Partei als Inkubator des Politischen.Gesellschaftspolitik als Existenzgrundlage derParteiendemokratie.Sozialdemokratie bewegen. Parteidemokratie verändern. Tagung der Sektion8 | 9. - 11. März 2012 | Payerbach Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  2. 2. Hegemoniales Weltbild„Wir werden Wege finden, wie dieparlamentarische Mitbestimmung so gestaltetwird, dass sie trotzdem auch marktkonform ist.“„Es wird immer welche geben,für die kein Platz da ist.“„Intelligenz und Schichtzugehörigkeit korrelierenstark positiv.“„There is no such thing as society.“ Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  3. 3. Der flexible Mensch • brüchig • unstet Identität • Selbstdarstellung vs. Selbstbewusstsein • Korrelativ zur Sinnstiftung • fremdbestimmt • schwankendRessourcen • unter-/überschätzt • ungenutzt Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  4. 4. Teufelskreis der Ignoranz Kritik an der demokratischen Praxis Erosion der Individualisierungpolitischen Kultur Systemerhaltende Kontroverse Maßnahmen (explizit oder implizit) Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  5. 5. Stimulieren statt Dominieren IÖffnung an- bieten Organisationsstruktur an- Re-nehmen Demokratisierung Theoriebildung an- Re- diskursiv alternativerkennen Politisierung Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  6. 6. Stimulieren statt Dominieren IIStimulierende Organisation Gemeinsame Handlungsräume schaffen Persönliche Freiräume sichern Mikropolitik verstehen Dominierende Organisation Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  7. 7. Stimulieren statt Dominieren III Was? Wie? Warum? Diskursräume • Projektformate Austausch schaffen • co-working, meet up-groups,… horizontal • Netzwerke • z.B. SPD oder Die Linken Struktur verbreiternEntscheidungen • Beteiligung ausbauen • liquid democracy, Vorwahlen,… Commitmentdemokratisieren • Knowhow, Kontakte, RessourcenPotentiale nutzen • eigenständige Theoriebildung Bewegung Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  8. 8. Kleinteilige Politik …mehr als die Summe der einzelnen TeileAufbau politischer AuthentizitätBeteiligung von Individuen statt Verwaltungvon Gruppen (Schubladisierung) Vielfalt statt Einfalt Demokratisierung der Struktur + Aktivierung vorhandener Potentiale (Re-)Konkretisierung von Politikerfahrung überschaubare (Sozial-)Räume Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  9. 9. Demokratie als diskursiver Prozess Zeit für eine neue Konfliktkultur Überschrift eines demokratischen Leitartikels: Jein!Say anti- anti! Kurt Tucholsky Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  10. 10. Herausforderungen Kampf an den GrundsätzlichKonfliktkultur Rändern Kritik- Stadt <> Land Evaluation fähigkeit Feedback- marginalisierte SPÖ <> Vorfeld kultur Gruppen Ehrlichkeit Kritik Die beste aller (SPÖ Aktuell,…) organisieren Welten? Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel
  11. 11. Danke für eure Aufmerksamkeit! Lisa Sinowatz & Gabi Tremmel

×