Outline Erbe der Politik Erbe der Architektur Erbe der Theater
Athen - die Wiege der Demokratie
Was ist Demokratie?  Demo= Volk ; Kratos = Herrschaft  Volksherrschaft  Das Volk ist der Souverän des Staates  Ursprun...
Die Ursprünge Athens Athen und andere Staaten des Heutigen Griechenlands  waren Polis Polis = Stadtstaaten Athen war da...
Entwicklung zur Demokratie Solon (um 590): - Teilt Athener nach Besitz ein                     - Schuldenbefreiung der   ...
Die attische Demokratie Volksversammlung 10 Strategen      - Feldherren   Volksgerichte   Archonten     - hohe Beamten...
Architektur Athens in der Antike
Geschichte der Architektur Architekturmerkmale entwickelten sich im 7.Jhr. V.Chr. gänzlich neuen und eigenen Architektur...
Tempel Bekamen Ziegeldächer Stein ersetzte Holz Einer der 1. Tempel war das Schatzhaus von Delphi Haus der Götter Gru...
Tempelbau Umlaufenden Kranz von Steinsäulen Hauptraum= Cella  Raum der Götter Besondere Anlässe wurden  draußen gefeiert
Säulenordnungen Dorische OrdnungSchlicht und nur da, um das Dach zu halten. Ionische OrdnungGeschmückt und elegant verar...
Akropolis Oberstadt von Athen/Berg Heiligenstätte /Zufluchtstort Mehrfach zerstört Perikles Wiederaufbau
Parthenon Bau begann 447 v. Chr. und endete 437 v. Chr. Hat einen Säulenkranz von 8x17 Säulen Baumeister waren Iktinos ...
THEATER
Theateraufbau3 Hauptbestandteile: 1. Orchestra 2. Theatron 3. Skene
Grundwissen „Ort, wo man hinschaut“ Lieder und Tänze zu Ehren des Dionysos Lieder von einem Chor vorgetragen 534 v.Chr...
Masken
Dionysostheater Wichtigste Theater Geburtsstätte des Theaters Namen erhielt es nach Dionysos Dionisien Urauffürungen
Geschichte Im 5. Jahrhundert v. Chr. Erbaut Ebenerdigen Orchestra 410 v. Chr. wurden hölzerne Sitzreihen erbaut Der st...
"Antigone" von Sophokles Uraufgeführt im Jahr 442 v. Chr. spielt nur an einem Ort handelt von der Königstochter Antigon...
Facts Frühe Formen des Theaters in Ägypten und Steinzeit Neue Grundsätze wurden erfunden Prototyp des Theaters Dramen ...
Erbe
Unterschiede4 wesentliche unterschiede: Wettkämpfe Festtage Autoren wurde zu Schauspielern Liefen über mehrere Tage
Erbe der Arichtektur Tauchte immer wieder auf Im antiken Rom und im Klassizismus Joachim Winkelmann: Edle Einfalt, Stil...
Demokratie heute in der BRD Bundestagswahl Bundestag Bundesregierung Bundesrat Entstehung von Gesetzen
Legeslative            DEMOKRATIEExikutive                  Judikative
German Presentation About Athen
German Presentation About Athen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

German Presentation About Athen

2.000 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.000
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

German Presentation About Athen

  1. 1. Outline Erbe der Politik Erbe der Architektur Erbe der Theater
  2. 2. Athen - die Wiege der Demokratie
  3. 3. Was ist Demokratie?  Demo= Volk ; Kratos = Herrschaft  Volksherrschaft  Das Volk ist der Souverän des Staates  Ursprung im antiken Athen (ca 500 v.C)
  4. 4. Die Ursprünge Athens Athen und andere Staaten des Heutigen Griechenlands waren Polis Polis = Stadtstaaten Athen war damals die Hauptstadt der Halbinsel Attika (300 000 Einwohner); heute die Hauptstadt von Griechenland (2 Mio. Einwohner) Helenen
  5. 5. Entwicklung zur Demokratie Solon (um 590): - Teilt Athener nach Besitz ein - Schuldenbefreiung der Bauern - Volksversammlung - Gesetze werden erstmals aufgeschrieben Kleisthenes (um 508): - Führt Volksversammlung mit neuem System ein - Rat der 500 - alle Bürgergruppen stellen die Hopliten Perikles (um 450) : - Führt Diätenzahlung und „Pendlerpauschale“
  6. 6. Die attische Demokratie Volksversammlung 10 Strategen - Feldherren Volksgerichte Archonten - hohe Beamten Rat der 500 ( Bule) Prytanie - eine Art Regierung der attischen Demokratie - 50 Prytanen im Rat der 500
  7. 7. Architektur Athens in der Antike
  8. 8. Geschichte der Architektur Architekturmerkmale entwickelten sich im 7.Jhr. V.Chr. gänzlich neuen und eigenen Architekturstil Inspiriert von den einfachen Mykenischen Holztempel # Anfangs war der Tempel klein
  9. 9. Tempel Bekamen Ziegeldächer Stein ersetzte Holz Einer der 1. Tempel war das Schatzhaus von Delphi Haus der Götter Grundform wenig geändert
  10. 10. Tempelbau Umlaufenden Kranz von Steinsäulen Hauptraum= Cella  Raum der Götter Besondere Anlässe wurden draußen gefeiert
  11. 11. Säulenordnungen Dorische OrdnungSchlicht und nur da, um das Dach zu halten. Ionische OrdnungGeschmückt und elegant verarbeitet. Korinthische Ordnung Sehr aufwendig verziert. Wurde von Kallimeichos entdeckt.
  12. 12. Akropolis Oberstadt von Athen/Berg Heiligenstätte /Zufluchtstort Mehrfach zerstört Perikles Wiederaufbau
  13. 13. Parthenon Bau begann 447 v. Chr. und endete 437 v. Chr. Hat einen Säulenkranz von 8x17 Säulen Baumeister waren Iktinos und Kallikartes
  14. 14. THEATER
  15. 15. Theateraufbau3 Hauptbestandteile: 1. Orchestra 2. Theatron 3. Skene
  16. 16. Grundwissen „Ort, wo man hinschaut“ Lieder und Tänze zu Ehren des Dionysos Lieder von einem Chor vorgetragen 534 v.Chr. Wurden Schauspieler eingefügt Bis zu 25.000 Zuschauern Sklave hatten keinen zutritt
  17. 17. Masken
  18. 18. Dionysostheater Wichtigste Theater Geburtsstätte des Theaters Namen erhielt es nach Dionysos Dionisien Urauffürungen
  19. 19. Geschichte Im 5. Jahrhundert v. Chr. Erbaut Ebenerdigen Orchestra 410 v. Chr. wurden hölzerne Sitzreihen erbaut Der steinerne Bau wurde 330 v. Chr. errichtet 1863 ausgegraben Bis 2015 restauriert
  20. 20. "Antigone" von Sophokles Uraufgeführt im Jahr 442 v. Chr. spielt nur an einem Ort handelt von der Königstochter Antigone Sie wiedersetzt sich und wird bestraft
  21. 21. Facts Frühe Formen des Theaters in Ägypten und Steinzeit Neue Grundsätze wurden erfunden Prototyp des Theaters Dramen wurden nur einmal aufgeführt
  22. 22. Erbe
  23. 23. Unterschiede4 wesentliche unterschiede: Wettkämpfe Festtage Autoren wurde zu Schauspielern Liefen über mehrere Tage
  24. 24. Erbe der Arichtektur Tauchte immer wieder auf Im antiken Rom und im Klassizismus Joachim Winkelmann: Edle Einfalt, Stille Größe Im Altag auch noch zu finden
  25. 25. Demokratie heute in der BRD Bundestagswahl Bundestag Bundesregierung Bundesrat Entstehung von Gesetzen
  26. 26. Legeslative DEMOKRATIEExikutive Judikative

×