Nanotechnologie im MarkenschutzNanotechnologie im Einsatz für Echtheitsprüfung undFälschungsschutz von Produkt und Verpack...
Das Unternehmen Familienunternehmen  in der 3. Generation 1951 gegründet, seitdem entwickelt  vom Spezialbetrieb für gep...
Spezialisten im Verbund                             Schreiner PrinTrust                              Lösungen für dienstle...
Was macht ein gutes Sicherheitsmerkmal aus? 3 Stufen von Sicherheitslevel                                                ...
Definition Nanotechnologie „Echte“ Nanotechnologien                 „Unechte“ Nanotechnologien    – Größeninduzierte Eig...
Farbeindruck durch Lichtbrechung und Interferenz Irisierende Oberflächen    – Keine Farbstoffe    – Oberflächenstruktur e...
Farbeindruck durch Lichtbrechung und Interferenz II    – Farbumschlag durch Einsatz      optischer Instrumente möglich    ...
Farbeindruck durch Lichtbrechung und Interferenz III Funktionelle Nanobeschichtung    – Kippfarbeneffekt durch Interferen...
3D Barcode - Würfel   Würfel    – Siliziumwürfel mit Kantenlänge 30µm       30 µm      und überzogen mit 100nm PMMA Schic...
Nano-Stabmagneten Zufällig erzeugtes Muster ist eindeutige    Identifizierung    – Stabmagneten aus Nickel werde auf Film...
Nano-Stabmagneten II    Quelle: Bilcare Technologies Kommerzialisierung des Produkts in Kombination mit 2D Barcode    – T...
Drucktechnisch aufgebrachte Pigmente                                                       Quelle: Schreiner ProSecure - L...
Lumineszente Nanopartikel Fluoreszierende Pigmente    – Bisher lediglich Prüfung auf Vorhandensein des Pigments    – Eind...
Nanoskalige Fertigungstechnologie   DipPen Nanolithographie    – Kennzeichnungsmöglichkeit    – Übertragen von Molekülen ...
Polarisation Polarisiertes Licht durch Flüssigkristalle    – Flüssigkristalle auf Oberfläche sind bildgebend    – Kennzei...
Hologramme Hologramme    – Dekoratives Sicherheitsmerkmal    – Kombinierbar mit        • UV- oder Infrarotfarben        •...
Spritzguss - Holografie Spritzgussoberfläche nanostrukturiert    – Kein zusätzlicher Arbeitsschritt    – Vorteilhaft bei ...
Ausblick auf Erfolg Klein ist nicht das Ziel, sondern        – Technologien, die sich in bestehende Fertigungsprozesse in...
KontaktThomas VölckerLeiter Business Development & MarketingTelefon +49 89 31584-5385 · Fax +49 89 31584-5317Mobil +49 160...
Kontakt Kombinierte Sicherheit: Innovative Produkte.Thomas VölckerMarketing- und VertriebsleiterTelefon +49 89 31584-5385 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nanotechnologie im Fälschungsschutz von Schreiner ProSecure

957 Aufrufe

Veröffentlicht am

Verbssserung des Fälschungsschutzes durch den Einsatz von Nanotechnologien. Eine Präsentation von Schreiner ProSecure, ein Competence Center der Schreiner Group GmbH Ko. KG

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
957
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nanotechnologie im Fälschungsschutz von Schreiner ProSecure

  1. 1. Nanotechnologie im MarkenschutzNanotechnologie im Einsatz für Echtheitsprüfung undFälschungsschutz von Produkt und Verpackung
  2. 2. Das Unternehmen Familienunternehmen in der 3. Generation 1951 gegründet, seitdem entwickelt vom Spezialbetrieb für geprägte Siegelmarken und Etiketten zur High-Tech Group für selbstklebende Funktionsteile Geprägt durch die Unternehmenswerte: Innovation, Qualität, Leistungskraft und Freude ca. 800 Mitarbeiter ca. 70.000 m2 Betriebsfläche ca. 125 Mio. Euro Umsatz mit über 60% Exportanteil Referent: Seite:
  3. 3. Spezialisten im Verbund Schreiner PrinTrust Lösungen für dienstleistende Schreiner MediPharm Organisationen und Unternehmen Schreiner ProTech Lösungen für Lösungen für die Medical und Pharma technische Industrie Schreiner LogiData Schreiner Services RFID-Produkte und Technologieberatung, System- -Systemlösungen Schreiner ProSecure vertrieb & Dienstleistungen Technologien für Produkt- und Dokumentenschutz Referent: Seite:
  4. 4. Was macht ein gutes Sicherheitsmerkmal aus? 3 Stufen von Sicherheitslevel forensisch verborgen offen Nanotechnologie Zielgruppe muss Sicherheitsmerkmal identifizieren können – Bloßes Auge oder Messgerät?08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 4/18
  5. 5. Definition Nanotechnologie „Echte“ Nanotechnologien  „Unechte“ Nanotechnologien – Größeninduzierte Eigenschaften – Mit dem freien Auge nicht erkennbare Strukturen die aber noch nicht die – In einer Dimension <100nm Größenkriterien der Nanotechnologie erfüllen. – Möglichkeit einzelne Atome zu manipulieren – Kleine Technologien, die keinen Nutzen aus größeninduzierten Eigenschaften ziehen. Nanotechnologien im Endprodukt  Nanotechnologien bei Herstellung Produkt ist nanoskalig, unabhängig von der Herstellungswerkzeuge sind Herstellungsmethode nanoskalig, Endprodukt nicht08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 5/18
  6. 6. Farbeindruck durch Lichtbrechung und Interferenz Irisierende Oberflächen – Keine Farbstoffe – Oberflächenstruktur eines Schmetterlingsflügels – Einarbeitung verschlüsselter Informationen Quelle: University of Cambridge08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Quelle: www.id-me.ca Seite: 6/18
  7. 7. Farbeindruck durch Lichtbrechung und Interferenz II – Farbumschlag durch Einsatz optischer Instrumente möglich – Betrachtungswinkel – Zur Zeit parallele Entwicklungen verschiedener Organisationen – Dekorativ Quelle: http://www.was-darwin-nicht-wusste.de Quelle: Simon Fraser University, ID-ME08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 7/18
  8. 8. Farbeindruck durch Lichtbrechung und Interferenz III Funktionelle Nanobeschichtung – Kippfarbeneffekt durch Interferenz an Oberfläche – Aufbringung nanoskaliger Schichten durch Sputtern oder GasabscheidungSiO2 basierend TiO2 basierend Quelle: Ara-Authentic GmbH08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 8/18
  9. 9. 3D Barcode - Würfel Würfel – Siliziumwürfel mit Kantenlänge 30µm 30 µm und überzogen mit 100nm PMMA Schicht – Elektronenstrahl bohrt 90.000 Löcher in jede Seite zu 5 Tiefenabstufungen – Tiefe und Position der Löcher ergeben verschlüsselten Code – Würfel mit freiem Auge nicht erkennbar oder spürbar – Vorhandensein des Würfels muss bekannt sein Quelle: NewScientist.com – Auslesung mit Elektronenkraftmikroskop08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 9/18
  10. 10. Nano-Stabmagneten Zufällig erzeugtes Muster ist eindeutige Identifizierung – Stabmagneten aus Nickel werde auf Film aufgebracht – Stabmagneten haben Durchmesser von ca. 200nm – Auslesen der zufällig verteilten Stabmagnete mit magnetischem Lesekopf speichert eindeutigen Fingerabdruck als Referenz Quelle: Institute of Materials Research and Engineering08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 10/18
  11. 11. Nano-Stabmagneten II Quelle: Bilcare Technologies Kommerzialisierung des Produkts in Kombination mit 2D Barcode – Tag mit Stabmagneten wird neben konventionellem Barcode aufgebracht – Gleichzeitiges auslesen von Nanomagneten und Barcode – Übermittlung der ausgelesen Daten an Server und Abgleich mit Datenbank08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 11/18
  12. 12. Drucktechnisch aufgebrachte Pigmente Quelle: Schreiner ProSecure - LaserSecure Lumineszente Nanopartikel – Pigment wird Druckfarbe oder -lack beigemischt – Unter normaler Beleuchtung nicht erkennbar – Unter UV- oder Infrarotbeleuchtung reflektieren Pigmente Farben08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 12/18
  13. 13. Lumineszente Nanopartikel Fluoreszierende Pigmente – Bisher lediglich Prüfung auf Vorhandensein des Pigments – Eindeutige Identifizierung eines bestimmten Pigments Ist Soll Quelle: Schreiner ProSecure - LaserSecure Laser Auswertung durch Vergleich Spektrometer Probe08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 13/18
  14. 14. Nanoskalige Fertigungstechnologie DipPen Nanolithographie – Kennzeichnungsmöglichkeit – Übertragen von Molekülen über sehr feine Spitze – Moleküle können in Strukturen bis zu 10 nm klein aufgebracht werden Quelle: Science & Technology Review08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 14/18
  15. 15. Polarisation Polarisiertes Licht durch Flüssigkristalle – Flüssigkristalle auf Oberfläche sind bildgebend – Kennzeichnung ist mit bloßem Auge nicht erkennbar – Polarisationsfilter macht Kennzeichnung sichtbar – Einfache und kostengünstige Detektion Polarisationsfilter Bildgebende Flüssigkristalle Quelle: Schreiner ProSecure08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 15/18
  16. 16. Hologramme Hologramme – Dekoratives Sicherheitsmerkmal – Kombinierbar mit • UV- oder Infrarotfarben • Mikrotexten mit Schrifthöhe 30µm • Thermoreaktiven Farben Quelle: Schreiner ProSecure08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 16/18
  17. 17. Spritzguss - Holografie Spritzgussoberfläche nanostrukturiert – Kein zusätzlicher Arbeitsschritt – Vorteilhaft bei sehr kleinen Teilen – Diffraktive Effekte – Bildgebend Quelle: 3D AG08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 17/18
  18. 18. Ausblick auf Erfolg Klein ist nicht das Ziel, sondern – Technologien, die sich in bestehende Fertigungsprozesse integrieren lassen. Anwendungen in der Praxis erfüllen stets eine Kombination aus – Fälschungsschutz – Manipulationsschutz – Rückverfolgbarkeit Sicherheitsmerkmale an einem Produkt müssen.. .. von Laien einfach und plausibel auf Originalität überprüft werden können, um das Vertrauen in die Marke zu stärken. .. Fälscher durch die Kombination an offenen und verdeckten Merkmalen abschrecken. .. von Spezialisten eindeutig authentifiziert werden können, um gerichtlich anerkannte Aussagen zu treffen.08.04.2013 Referent: Thomas Völcker Seite: 18/18
  19. 19. KontaktThomas VölckerLeiter Business Development & MarketingTelefon +49 89 31584-5385 · Fax +49 89 31584-5317Mobil +49 160 3686671Thomas.voelcker@schreiner-prosecure.comwww.schreiner-prosecure.comSchreiner Group GmbH & Co. KGBruckmannring 22 · 85764 Oberschleißheim · GermanyTelefon +49 89 31584-0 · Fax +49 89 31584-5317 Referent: Thomas Völcker Seite: 19
  20. 20. Kontakt Kombinierte Sicherheit: Innovative Produkte.Thomas VölckerMarketing- und VertriebsleiterTelefon +49 89 31584-5385 · Fax +49 89 31584-5317Mobil +49 0160 36 86 671voelcker@schreiner-prosecure.dewww.schreiner-prosecure.deSchreiner Group GmbH & Co. KGBruckmannring 22 · 85764 Oberschleißheim · GermanyTelefon +49 89 31584-5428 · Fax +49 89 31584-5317

×