Einen Blog abonnieren  Tutorial 1
Nils hat nun einen Messe Projektblog für das  Team angelegt und möchte das alle Beteiligten den Blog abonnieren, um einand...
Um einen Blog zu abonnieren  kommt das  orange Logo ins Spiel !
Wenn  Lisa  und  Norbert  den Blog abonnieren wollen, dann klicken Sie auf das große orange Symbol im Blog.  Sie gelangen ...
Arbeiten  Lisa  und  Norbert  mit  den Browsern Firefox, Internet Explorer oder einem anderen modernen Browser, dann könne...
Lisa hat sich für die  Symbolleiste  entschieden und  nun kann Sie über Klick auf den Blogtitel alle aktuellen  Beiträge d...
Norbert hat noch einen anderen  (einfacheren) Weg für das Abonnieren  des Projektblogs gewählt…
Die meisten modernen Browser haben Feedreader-Funktionen schon in der Adressleiste eingebaut  und zeigen durch das RSS-Sym...
Aber was ist, wenn Lisa und Norbert  nicht nur von ihrem eigenen, sondern auch von anderen Computern auf ihre Blogs zugrei...
Für diesen Fall empfiehlt ihnen Nils einen Online-Feedreader einzurichten, der nicht auf dem eigenen Computer, sondern im ...
Nils hat seinen Online-Feedreader bei  Google  eingerichtet, da dieser im Vergleich zu den anderen  sehr übersichtlich ges...
1. Schritt : Er geht zu  www.google.com/reader  und legt den Reader    mit  individuellem Google-Account  (E-Mail / Passwo...
Schritt 3 : Sobald er dann auf einer Website surft, die ein RSS-Feed   besitzt, klickst er auf das  Lesezeichen „Abonniere...
Prima ! Jetzt wurde der Dubai Blog erfolgreich abonniert ! Er erscheint in der linken Navigation unter  „Abonnements“.
Jetzt sind Sie an der Reihe ! Abonnieren Sie unseren Projektblog – und damit auch unser Tutorial. Möchten Sie über jeden  ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Tutorial 2 - Einen Blog abonnieren

1.287 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.287
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
40
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Tutorial 2 - Einen Blog abonnieren

  1. 1. Einen Blog abonnieren Tutorial 1
  2. 2. Nils hat nun einen Messe Projektblog für das Team angelegt und möchte das alle Beteiligten den Blog abonnieren, um einander immer auf den neuesten Stand zu halten. Das Abonnieren von Blogs spart viel Zeit, denn man muss nicht täglich auf die Website/ den Blog schauen, sondern wird automatisch über E-Mail oder im Feedreader über aktuelle Nachrichten informiert.
  3. 3. Um einen Blog zu abonnieren kommt das orange Logo ins Spiel !
  4. 4. Wenn Lisa und Norbert den Blog abonnieren wollen, dann klicken Sie auf das große orange Symbol im Blog. Sie gelangen dann zum Feed , einer Internetadresse, die für Computer- programme, sogenannte RSS-Reader oder Feedreader bestimmt ist. Diese Programme schauen regelmäßig in den abonnierten Blogs nach, ob es Neuigkeiten gib und informieren Lisa und Norbert automatisch darüber.
  5. 5. Arbeiten Lisa und Norbert mit den Browsern Firefox, Internet Explorer oder einem anderen modernen Browser, dann können Sie diese Einstellung „Dynamische Lesezeichen“ (siehe Bild) akzeptieren und drücken lediglich auf „Jetzt abonnieren“. In der Folge öffnet sich dieses Fenster und man entscheidet, ob der Feed in der Lesezeichen/Favoritenliste oder in der Symbolleiste im Browser angezeigt werden soll.
  6. 6. Lisa hat sich für die Symbolleiste entschieden und nun kann Sie über Klick auf den Blogtitel alle aktuellen Beiträge des Projektblogs jederzeit lesen und auf Wunsch kommentieren. Die neuen Einträge lädt sich der Feedreader regelmäßig automatisch aus dem Netz - ganz von allein !
  7. 7. Norbert hat noch einen anderen (einfacheren) Weg für das Abonnieren des Projektblogs gewählt…
  8. 8. Die meisten modernen Browser haben Feedreader-Funktionen schon in der Adressleiste eingebaut und zeigen durch das RSS-Symbol an, ob es für diese Website ein RSS-Feed gibt. Durch Klick auf das Symbol, kann man das Abonnement abschliessen.
  9. 9. Aber was ist, wenn Lisa und Norbert nicht nur von ihrem eigenen, sondern auch von anderen Computern auf ihre Blogs zugreifen wollen ?
  10. 10. Für diesen Fall empfiehlt ihnen Nils einen Online-Feedreader einzurichten, der nicht auf dem eigenen Computer, sondern im Internet eingerichtet wird und von überall abzurufen ist. Die wichtigsten und besten Online-Feedreader : www.bloglines.com www.google.com/reader www.netvibes.com www.newsgator.com/individuals/feed/demon/default.aspx
  11. 11. Nils hat seinen Online-Feedreader bei Google eingerichtet, da dieser im Vergleich zu den anderen sehr übersichtlich gestaltet ist und einfach bedient werden kann. Er musste dafür allerdings einen Google-Account (E-Mail/Passwort) bei Google einrichten. Nils zeigt wie er den Online-Feedreader für seine Blogartikel eingerichtet hat.
  12. 12. 1. Schritt : Er geht zu www.google.com/reader und legt den Reader mit individuellem Google-Account (E-Mail / Passwort) an. 2. Schritt : Daraufhin wird ihm ein persönlicher Online-Reader angelegt und er kann über „Startseite“ im Online-Reader ein Abonnementlesezeichen in seine Lesezeichenliste einfügen .
  13. 13. Schritt 3 : Sobald er dann auf einer Website surft, die ein RSS-Feed besitzt, klickst er auf das Lesezeichen „Abonnieren “ um die Seite im Google-Reader anzuzeigen. Sobald die Feed-Vorschau angezeigt wird, Bestätigt er das Abonnement. Und klickt dazu auf die Schaltfläche "Abonnieren" im Google-Reader.
  14. 14. Prima ! Jetzt wurde der Dubai Blog erfolgreich abonniert ! Er erscheint in der linken Navigation unter „Abonnements“.
  15. 15. Jetzt sind Sie an der Reihe ! Abonnieren Sie unseren Projektblog – und damit auch unser Tutorial. Möchten Sie über jeden neuen Artikel informiert werden, dann können Sie auch unter „Meta“ einen Artikel-Feed (RSS) einrichten. Möchten Sie über jeden neuen Kommentar im Blog benachrichtigt werden, ebenfalls unter „Meta“ einen Kommentar-Feed als RSS einrichten. Viel Erfolg – bis zum nächsten Tutorial!

×