So geht Software.
WIE GEHT
SOFTWARE?
mit technologiebegeisterten, kreativen und
kundenorientiert denkenden Mitarbeitern, d...
Wie geht Software?
Mit einem Team:
Wir sind ein Team mit unseren
Kunden und entwickeln
gemeinsam Erfolgsgeschichten.
Mehr ...
Wie geht Software?
Mit Leidenschaft:
Bei uns dreht sich alles um
Software.
Wir haben uns auf das spezialisiert, was wir am...
Wie geht Software?
Mit eingespielten Teams:
Schneller Fahrt aufnehmen.
Wir arbeiten in eingespielten Teams, die schnell un...
Wie geht Software?
Mit einer starken Projektvision:
Wir entwickeln Erfolgsgeschichten.
Ein gemeinsames Verständnis und off...
Wie geht Software?
Mit ETEO und eteoBoard:
Zusammenarbeit neu denken.
Verteilt und doch zusammen:
ETEO - Ein Team ein Offi...
Wie geht Software?
Zahlen, Daten, Fakten:
1. 220 Mitarbeiter
2. seit 23 Jahren am Markt
3. Inhabergeführt
4. Aktiengesells...
So geht Software.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Saxonia Systems - Unternehmensdarstellung

195 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie geht Software?
Wir zeigen, wie wir Software - gemeinsam mit unseren Kunden - Software entwickeln.

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
195
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
11
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Saxonia Systems - Unternehmensdarstellung

  1. 1. So geht Software. WIE GEHT SOFTWARE? mit technologiebegeisterten, kreativen und kundenorientiert denkenden Mitarbeitern, die Verantwortung übernehmen und gemeinsam in einem Team mit unseren Kunden Erfolgsgeschichten entwickeln. So geht Software.
  2. 2. Wie geht Software? Mit einem Team: Wir sind ein Team mit unseren Kunden und entwickeln gemeinsam Erfolgsgeschichten. Mehr als 80% unserer Kunden begleiten uns seit mehr als 5 Jahren. Unsere Kunden sind marktführende Unternehmen insbesondere aus den Branchen Handel, Medizintechnik und Versorger. Wir sind spezialisiert auf die Anwendungsentwicklung mit Java und NET/C#. Das beinhaltet die Neuentwicklung moderner Softwarelösungen und die Pflege und Weiterentwicklung bestehender Anwendungen (Softwareevolu- tion).
  3. 3. Wie geht Software? Mit Leidenschaft: Bei uns dreht sich alles um Software. Wir haben uns auf das spezialisiert, was wir am besten können: Mit technologiebegeisterten, kreativen und kundenorientiert denkenden Mitarbeitern, entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden schnell und zuverlässig individuelle Softwarelösungen. Für uns bedeutet Softwareentwicklung Leidenschaft, Identifikation, Zusam- menarbeit und Teamgeist. IHR NUTZEN • Fachexpertise durch Spezialisierung auf Individualsoftwareentwicklung • Hohe Erfolgsquote durch eingespielte Abläufe • Sicherheit für Ihr Projekt durch langjährige Erfahrung • Hohe Identifikation unserer Mitarbeiter
  4. 4. Wie geht Software? Mit eingespielten Teams: Schneller Fahrt aufnehmen. Wir arbeiten in eingespielten Teams, die schnell und routiniert agieren. Für eine optimale Teamperformance werden die Teams interdisziplinär und unter Berücksichtigung der Stärken und Erfahrung der einzelnen Teammitglieder zusammengesetzt. Wir setzen auf T-Shaped People: spezialisierte Generalisten. Sie haben neben Ihren fachlichen und technischen Aufgaben immer auch die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Projektvision im Blick. Unser Recruitingprozess ist ein wichtiger Erfolgsbaustein, um die passenden Mitarbeiter für eine konstruktive, offene und ehrliche Zusammenarbeit in Teams zu finden. Die Nähe und Zusammenarbeit mit der TU Dresden, der FH Zittau Görlitz und eigene Traineeprogramme sind unser Draht zu Forschung und Nachwuchs. IHR NUTZEN • Startklare eingespielte Teams, die schnell Fahrt aufnehmen • Effektive Zusammenarbeit / hohe Performance • Geringere Projektinitialisierungskosten • Schnelles Time-to-Market • Teams, die das Projektziel nicht aus den Augen verlieren • Erfahrung kritische Projektsituationen zu erkennen und zu kommunizieren
  5. 5. Wie geht Software? Mit einer starken Projektvision: Wir entwickeln Erfolgsgeschichten. Ein gemeinsames Verständnis und offene Kommunikation geben unseren Kunden größtmögliche Transparenz und Sicherheit bei der Umsetzung Ihrer Projektvision. Eine klare Projektvision als Ziel und Leuchtturm ist für uns Startvoraussetzung. Nur wer das Ziel verstanden hat, kann alles dafür geben es zu erreichen. IHR NUTZEN • Ein Vorgehen und Tools die den Projektfortschritt visualisieren (eteoBoard / Dashboard) • Schnelles Prototyping um ggf. Kurskorrekturen vornehmen zu können • Durchführung von Projektvisionsworkshops mit allen Stakeholdern – • Erarbeitung der Projektvision • Hohe Erfolgsquote durch die richtige Besetzung von Schlüsselpositionen im Entwicklungsteam • eigenes Vorgehensmodell
  6. 6. Wie geht Software? Mit ETEO und eteoBoard: Zusammenarbeit neu denken. Verteilt und doch zusammen: ETEO - Ein Team ein Office - ist unser innovatives Konzept für die verteilte agile Soft- wareentwicklung. In einem virtuellen Projektraum arbeiten Teams transparent und kundennah zusammen. Herzstück ist ein, speziell für diesen Zweck entwickeltes, interaktives und intuitiv be- dienbares Scrum Board: das eteoBoard. Verteilte Teams können so unkompliziert ihre Daily Scrum Meetings durchführen und ohne Medienbrüche transparent in revisions- sicheren Sprints zusammen arbeiten. IHR NUTZEN • Transparenz für Ihr Softwareentwicklungsprojekt • Vermeidung der Reisekosten • Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit • Flexibler Einsatz von Spezialisten • Einsatz von nichtreisefähigen Mitarbeitern • Einbindung von Standorten in strukturschwachen Regionen • „Gläsernes Projekt“: Team ist sichtbar • Förderung von Kommunikation & Teamspirit
  7. 7. Wie geht Software? Zahlen, Daten, Fakten: 1. 220 Mitarbeiter 2. seit 23 Jahren am Markt 3. Inhabergeführt 4. Aktiengesellschaft (nicht börsennotiert) 5. Umsatz 2014: 22,06 Mio. € 6. Bonitätsindex von 152 bei der Creditreform 7. Zertifiziert nach ISO 9001, ISO/IEC 15504 (SPICE Level 3) 8. 90% der Mitarbeiter verfügen über einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss 9. Über 2.000 Mannjahre an Erfahrung in der Softwareentwicklung
  8. 8. So geht Software.

×