Lebensstationen des Thomas MannVon Sanni Kupke
Inhalt :1. Leben vor dem Exil (ab 1875)   1.2. Familiäre Herkunft   2.2. Die frühen Jahre   2.3. I Weltkrieg2. Der Emigran...
Familiäre Herkunft• Geschichte d. Familie Mann steht im Zentrum d.  öffentlichen Interesse• Erste Spuren d. Familie Mann i...
Die frühen Jahre• Geb. 1875 in Lübeck ; 4 Geschwister• 1891 Tod des Vaters• Thomas M. bezeichnete seine Kindheit stets als...
• Nach dem Umzug: will Journalist werden ;  Veröffentlichung 1.Novelle: „Gefallen“• Bis 1900:  - einige Veröffentlichungen...
1914 - 1918: Erster Weltkrieg• wollte, dass der „zarische Polizeistaat“  Russlands „zerschlagen“ wird• Somit brach er den ...
Die Jahre im Exil• Erleidet in Frankreich eine Depression• 1933:-Thomas Mann in der Schweiz       -Deutscher Pass läuft ab...
1939-1945: Zweiter Weltkrieg• Ab 1939 : Mann hält diverse Radio Ansprachen• 1944: USA Staatsbürgerschaft
Der Rückkehrer• 1945: - Mann erklärt alle Deutschen für schuldig.        => er möchte nicht zurück        - Mann soll Bund...
Werke
Quellen•   Lektüreschlüssel•   www.thomasmann.de•   www.fischerverlage.de•   www.youtube.de•   www.wikipedia.com•   www.in...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Thomas Mann

1.612 Aufrufe

Veröffentlicht am

Biografie

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.612
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
296
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Thomas Mann

  1. 1. Lebensstationen des Thomas MannVon Sanni Kupke
  2. 2. Inhalt :1. Leben vor dem Exil (ab 1875) 1.2. Familiäre Herkunft 2.2. Die frühen Jahre 2.3. I Weltkrieg2. Der Emigrant (1933- 1952) 2.1. Die Jahr im Exil 2.2. Deutsche Ansprache3. Der Rückkehrer(1952- 1955)4. Werke5. Quellen
  3. 3. Familiäre Herkunft• Geschichte d. Familie Mann steht im Zentrum d. öffentlichen Interesse• Erste Spuren d. Familie Mann im 16 Jh.• 1790 Gründung d. Kaufmannsgeschäfts in Lübeck• Thomas J. Heinrich: angesehener Kaufmann• Julia Mann: geboren in Brasilien; fühlte sich in Lübeck nicht zu Hause• Zog 1891 nach dem Tod ihres Mannes nach München• Familiengeschichte in „Buddenbrocks“ verarbeitet
  4. 4. Die frühen Jahre• Geb. 1875 in Lübeck ; 4 Geschwister• 1891 Tod des Vaters• Thomas M. bezeichnete seine Kindheit stets als „gehegt und glücklich“• Stets angespanntes Verhältnis zu Bruder Heinrich• Gutes Verhältnis zu den anderen Geschwistern• Carla Mann nahm sich 1910 das Leben• Ebenso Julia Mann 1927• 1894: Umzug d. Familie nach München
  5. 5. • Nach dem Umzug: will Journalist werden ; Veröffentlichung 1.Novelle: „Gefallen“• Bis 1900: - einige Veröffentlichungen - wird Lector bei einer Zeitschrift - drei Monate Militärdienst, dann ausgemustert• 1903 Durchbruch: Buddenbrocks• 1905 Heirat : Katia Pringsheim - Tochter einer angesehenen Familie - Entscheidung für ein geordnetes Leben - aus der Ehe gingen 6 Kinder hervor
  6. 6. 1914 - 1918: Erster Weltkrieg• wollte, dass der „zarische Polizeistaat“ Russlands „zerschlagen“ wird• Somit brach er den Kontakt zu einigen befreundeten Schriftstellern (Kriegsgegnern) ab.• Ende 1918: distanziert sich v. dieser Denkweise• 1922 : wird Mitglied d. Deutschen Demokratischen Partei; „Humanität und Demokratie sind eins!“• 1930: Rede „Appell an die Vernunft“
  7. 7. Die Jahre im Exil• Erleidet in Frankreich eine Depression• 1933:-Thomas Mann in der Schweiz -Deutscher Pass läuft ab (Schutzhaftbefehl) -s. Besitz in München wird beschlagnahmt• 1934: Amerika => einreise ohne Pass möglich• 1936: -Verlust d. Deutschen Staatsbürgerschaft -Entziehung d. Ehrendoktorwürde• 1938: Endgültige Übersiedelung in die USA: „Wo ich bin, da ist Deutschland.“
  8. 8. 1939-1945: Zweiter Weltkrieg• Ab 1939 : Mann hält diverse Radio Ansprachen• 1944: USA Staatsbürgerschaft
  9. 9. Der Rückkehrer• 1945: - Mann erklärt alle Deutschen für schuldig. => er möchte nicht zurück - Mann soll Bundespräsident werden• 1952: Rückkehr in die Schweiz• 1949: hatte er Deutschland bereits besucht• 1955: letzter Besuch in Lübeck: Mann erhält die Ehrenbürgerwürde• 1955: Thomas Mann verstirbt am 12. August
  10. 10. Werke
  11. 11. Quellen• Lektüreschlüssel• www.thomasmann.de• www.fischerverlage.de• www.youtube.de• www.wikipedia.com• www.institut1.de/thomas-mann

×