CeBIT 2013 Social Media Analyse - Highlights der ersten drei Messetage

2.469 Aufrufe

Veröffentlicht am

CeBIT Messebesucher konnten den digitalen Dialog rund um das Event am Social Command Center an unserem Salesforce Stand in Halle 4 in Echtzeit verfolgen.
Salesforce hat mit Hilfe der Marketing Cloud Social Media Monitoring Lösung etwa 60,000 online Diskussionen zur CeBIT vom 5. bis 7. März im Detail analysiert.
Diese Präsentation zeigt, was die Social Community rund um die CeBIT 2013 bewegte, was die Trendthemen und meist-diskutierten Sprecher waren und wie das diesjährige Leitthema "Shareconomy" bei den Besuchern ankam.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.469
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
681
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CeBIT 2013 Social Media Analyse - Highlights der ersten drei Messetage

  1. 1. CeBIT 2013 Social Media Analyse Highlights: 5.-7. MärzFacebook.com/MarketingCloudFacebook.com/SalesforceDE@MarketingCloud @SalesforceDE
  2. 2. Trend Lines März Trendlinie – 5. 7.Allein an den ersten drei Messetagen fanden weltweit 59.985 Social MediaKonversationen zur CeBIT 2013 statt. Das Konversations-Aufkommen war an allen dreiTagen um die Mittagszeit am größten.
  3. 3. Sprachen-VerteilungTrend Lines Der Großteil der Beiträge zur CeBIT 2013 wurde auf Deutsch (42,1%) und Englisch verfasst (33.1%). Mit weitem Abstand folgen spanische (6,5%) und russische CeBIT Konversationen (5,5%).
  4. 4. Trend TypenMedien Lines Die CeBIT Diskussionen fanden überwiegend auf Twitter (76,7%) statt. Facebook, Blogs und Online Medien hatten lediglich einen Anteil zwischen etwa 5 und 7 Prozent. Die Nutzer diskutierten vor allem über Medienberichte zur Messe selbst und über die Aussteller und deren Angebote.
  5. 5. CeBIT Trendthemen Trend LinesShare of Voice – Analyse der Top CeBIT Themen Bemerkenswert ist, dass das Dauerthema Cloud in den ersten drei Messetagen mit 1.940 Nennungen geringfügig häufiger in sozialen Medien diskutiert wurde als das auserkorene Motto der diesjährigen CeBIT, Shareconomy (1.882 Erwähnungen insgesamt).
  6. 6. Trend LinesHashtagsMeist genannte Der dominierende Twitter Hashtag der Messe war erwartungsgemäß #cebit. #SAP schaffte es als einziger Aussteller in die Liste der Top 10 Hashtags der CeBIT 2013. Der Hashtag des Unternehmens wurde sogar häufiger auf Twitter erwähnt als das CeBIT Motto #Shareconomy sowie das Dauertrendthema #Cloud.
  7. 7. Trend LinesTwitternamenMeist genannte Diese 10 Twitter Nutzernamen wurden an den ersten drei Messetagen am häufigsten im Zusammenhang mit der CeBIT genannt. @YouTube an 4. Stelle deutet darauf hin, dass die Aussteller zunehmend das Videoformat wählen, um von der Messe zu berichten.
  8. 8. Demografische Analyse Trend LinesDie Online-Diskussionenzur CeBIT 2013 wurden von25 bis 44 Jährigen zumeistmännlichen Personenbestimmt.
  9. 9. Trend Lines CloudCeBIT Conversation Das Messe-Motto Shareconomy bekam die meiste Aufmerksamkeit im Rahmen von Berichten über die Eröffnung der CeBIT und dem Rundgang von Kanzlerin Merkel mit Polens Ministerpräsident Donald Tusk.
  10. 10. CeBIT Top Sprecher Trend LinesCeBIT Meistgenannte Sprecher – Share of Voice Im Vergleich zu den Industrievertretern, wur den die Politiker, die auf der CeBIT sprachen, am häufigsten genannt. Angela Merkel war die ungeschlagene Favoritin mit mehr als 1.500 Beiträgen.

×