Innsbruck

118 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sights of Innsbruck

Veröffentlicht in: Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
118
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Innsbruck

  1. 1. Innsbruck ist die Landeshauptstadt von Tirol in Österreich. Ihr Name leitet sich ab von der Brücke über den Inn. Die Stadt im Inntal liegt an der Alpen-Transit-Strecke Brenner (Auto- und Eisenbahn) nach Südtirol (Italien). Ihr Wahrzeichen ist das Goldene Dachl.
  2. 2. In der Mitte der Maria- Theresien-Straße wurde zum Dank für die Befreiung vom bayerischen Einfall am Tag der Heiligen Anna (26. Juli) 1703 von den Tiroler Landständen dieses Denkmal gestiftet. An der Spitze der korinthischen Säule aus rotem Marmor thront eine Statue der Maria Immaculata auf einer Mondsichel.
  3. 3. Der Dom zu St. Jakob in Innsbruck, oftmals auch nur kurz als Innsbrucker Dom bezeichnet, ist die Kathedrale beziehungsweise der Bischofssitz der römisch-katholischen Diözese Innsbruck.
  4. 4. Das Helblinghaus in der Innsbrucker Altst adt ist für seine barocke Stuckfassade bekannt.
  5. 5. Die Hofburg in Innsbruck ist eine von den Habsburgern errichtete und bewohnte Residenz. Ursprünglich eine Burganlage aus dem Spätmittelalter, wurde sie in der Frühen Neuzeit zu einem Schloss ausgebaut und Sitz der Tiroler Landesfürsten sowie Wohnsitz verschiedener Angehöriger der Dynastie bis zu deren Ende.
  6. 6. Das Schloss Ambras liegt auf 635 Meter Höhe in Innsbruck an der südöstlichen Stadtgrenze, in unmittelbarer Nachbarschaft des 1938 eingemeindeten Dorfes Amras.
  7. 7. Rund 5.000 Pflanzen aus 1.700 Arten kultivieren die Bundesgärten im Palmenhaus des Hofgartens. Eine eigene Fangemeinde hat eine Pflanze, die jährlich wiederkehrend im kleinen See des Palmenhauses gepflanzt wird: Die Riesenseerose Victoria amazonica.
  8. 8. Innsbruck war mehrfach Austragungsort großer Sportereignisse. Zu den größten jemals in Innsbruck ausgetragenen Sportwettkämpfen zählen die einzigen beiden jemals in Österreich abgehaltenen Olympischen Winterspiele in den Jahren 1964 und 1976.
  9. 9. Seit 2002 bildet der nagelneue Sprungturm ein architektonisches Wahrzeichen von Innsbruck. Das Café im Turm befindet sich in 47 Metern Höhe und erlaubt einen 360 Grad- Rundumblick. Eine Atem beraubende Kulisse bildet die Tiroler Bergwelt, mit Patscherkofel, Nordkette, Hohe Munde und Serles.

×